Nightliner

Beiträge zum Thema Nightliner

LHStvin Ingrid Felipe: "Nach der Zwangspause stehen Busse und Züge auch wieder in der Nacht zur Verfügung."
 1

VVT
Nightliner verkehren am Wochenende wieder länger

TIROL. Die Corona-bedingte Sperrstunde für Gastronomiebetriebe wurde am Montag gelockert, Lokale dürfen nun bis 01.00 Uhr geöffnet haben. Gute Nachrichten für alle Nachtaktiven: Die Nightliner-Busse und Nacht S-Bahnen des VVT kommen ab Freitag wieder verstärkt zum Einsatz. Mobilitätslandesrätin LHStvin Ingrid Felipe bekannt gibt: „Die Nacht-Öffis sind für alle Nachtschwärmenden in Tirol aber auch für die Nachtpendelnden ein wichtiges Angebot. Es ist sehr erfreulich, dass wir nach der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Rochade im Gemeinderats-Team der SPÖ Landeck: Johannes Brunner (im Bild) löst Marco Lettenbichler im Gemeinderat ab.

SPÖ Landeck
Johannes Brunner löst Marco Lettenbichler im Gemeinderat ab

LANDECK.  Rochade im Gemeinderats-Team der SPÖ Landeck: Johannes Brunner löst Marco Lettenbichler im Gemeinderat ab. „Nightliner“ und „Lettis Blog aus dem Gemeinderat“ Der mit den Sozial- und Jugendagenden betraute Lettenbichler, wurde bei den letzten Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen 2016 in das Stadtparlament gewählt und gewann mit seinen Partizipationsprojekten rasch an Bekanntheit. Nun legt der gelernte Jurist für die restliche Periode, aufgrund seiner aktuellen beruflichen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Dem 200.000sten Fahrgast Deniz Simsek (2.v.l.) wurde von Frau LHStv.in Ingrid Felipe, VVT Geschäftsführer Alexander Jug und ÖBB Regionalmanager René Zumtobel (r.) feierlich ein VVT Jahres-Ticket überreicht.
  4

Nacht-S-Bahn
Feier zu 200.000 Nightliner-Fahrgästen

TIROL. Schon im Vorfeld wurde das nächtliche Konzert in der Tiroler Nacht-S-Bahn groß angekündigt. VVT und ÖBB feierten nämlich die Marke von 200.000 erreichten Nightliner-Fahrgästen. Bereits seit über vier Jahren bringen die nächtlichen Öffis Nachtschwärmer sicher nach Hause. In der Nacht vom 21. auf den 22. Februar wurde die zahlreiche Nutzung des Nacht-Angebots ausgelassen mit einem Konzert gefeiert. Dem "Jubiläums-Fahrgast" wurde zudem feierlich ein Jahres-Ticket Land...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ein Silvesterabend läuft meist feucht-fröhlich ab, doch wie kommt man anschließend nach Hause? Die Öffis bieten zahlreiche Möglichkeiten an.

VVT
Welche Linien fahren in der Silvesternacht?

TIROL. Wer zur Silvesternacht noch mobil unterwegs sein aber nicht auf Alkohol verzichten will, ist mit dem VVT gut beraten. Die Serviceportale des VVT informieren nun über alle Verbindungen zum Jahreswechsel.  Der Nightliner bringt einen sicher nach HauseInnsbruck und Umgebung  bietet mehrere Möglichkeiten, ein unvergessliches Berg-Silvester zu erleben, doch wie kommt man anschließend, mit Alkohol intus und doch recht müde, sicher nach Hause? Hier bietet sich die Nacht S-Bahn des VVT...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
  2

Aktion am Stadtplatz
Junge Generation wirbt für Steyrer Nightline

Mit dem bunt geschmückten „Partybus” haben die jungen Roten vergangenen Samstag zwischen 22 Uhr und 1 Uhr Früh am Stadtplatz in Steyr unter dem Motto “Party aus? ..mit der Nightline nach Haus!” für die Steyrer Nightline die Werbetrommel gerührt. STEYR. „Der Aktionsstand direkt am Stadtplatz bietet eine super Möglichkeit, die Steyrer Nachtschwärmer auf dieses tolle Angebot des Nachtbusses aufmerksam zu machen! Vielen war die Nightline bisher noch gar nicht bekannt. Die Resonanz der Fahrgäste...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
  3

Wildschönau - Nightliner bis in die späten Nachtstunden – Nachtbus-Saisonkarte für Einheimische – Nachttaxi das ganze Jahr über
Topangebot für Nachtschwärmer

Nightliner-Saisonkarte gibt es ab sofort im TVB Wildschönau Nach dem Erfolgen der vergangenen Winter fährt der Nightliner auch im Winter 2019/2020 bis in die späten Nachtstunden. Gemeinde und TVB Wildschönau ist es ein großes Anliegen, dass Gäste und Einheimische auch zu später Stunde sicher ans Ziel kommen. Toppreis – Saisonkarten für Nachtschwärmer Die Kosten für eine Fahrt mit dem Nightliner betragen im Vorverkauf € 2,-- und im Bus € 2,50. Für Nachtschwärmer gibt es Saisonkarten zum...

  • Tirol
  • Kufstein
  • T. L. Wildschönau
Kitzbühel Tourismus mit Vertretern der ARGE Kitz Sommernächte.

Kitzbühel Tourismus
Erfolgreiche Neuauflage der Kitz Sommernächte

Ein Potpourri aus Live-Musik-Abenden, Straßen-Kunstfest und Open-Air-Kinovorführungen begeisterte Einheimische und Gäste. KITZBÜHEL (jos).Kürzlich fand die letzte Ausgabe der von Kitzbühel Tourismus initiierten Kitz Sommernächte statt. Von 6. Juni bis 29. August sorgten musikalische und künstlerische Überraschungen sowie Filmabende für Unterhaltung. Voller Erfolg mit neuem Konzept Kitzbühel Tourismus arbeitete mit Vertretern der Innenstadt-Gastronomen sowie der Stadtgemeinde Kitzbühel...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Mehr Öffi-Mobilität in der Region Kitzbühel.
 1

Neuer KITZ Nightliner
Freie Fahrt für alle mit dem neuen KITZ Nightliner

Bus verbindet bis 14. 9. an drei Tagen die vier Orte von Kitzbühel Tourismus. KITZBÜHEL. Vom 1. August bis 14. September verbindet jeden Donnerstag, Freitag und Samstag der KITZ Nightliner die vier Orte Kitzbühel, Reith, Aurach und Jochberg. Abendveranstaltungen in der Kitzbüheler Innenstadt sind seit Kurzem für Einheimische und Gäste leicht und unkompliziert mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Der KITZ Nightliner ist kostenlos und verkehrt zwischen den Ferienorten und der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Manuel Kobald (l.) und Wolfgang Moitzi mit Jubiläumsgästen der Nightline Murtal.

Nightline Murtal
Bereits 50.000 Gäste transportiert

Der Fahrgast-Rekord aus dem Vorjahr soll heuer wieder fallen, es gibt immer mehr Interessenten für den Heimbringerdienst. MURTAL. Die Nightline Murtal hat sich innerhalb weniger Jahre zur absoluten Erfolgsgeschichte entwickelt. 2015 wurde der Heimbringerdienst ins Leben gerufen, damals wurden einige Testfahrten absolviert, um das Interesse der Jugend zu erkunden. Dieses ist anhaltend groß. Vollbetrieb Bereits im Jahr 2016 wurde der Vollbetrieb gestartet - damals nur in den...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Aus dem Steyrer Stadtsenat

Neue Motorik-Arena im Stadtgut, Probebetrieb Nightline wird verlängert, Motorik-Arena im Stadtgut Im Stadtgut Steyr soll eine Motorik-Arena entstehen. Der Stadtsenat beantragt beim Gemeinderat, dafür 125.850 Euro freizugeben. Das Projekt wird zu 55 Prozent gefördert: 50 Prozent stammen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, kurz EFRE genannt, fünf Prozent kommen vom Land Oberösterreich. Förderung für Turnverein Die Stadt plant, den Turnverein Steyr 1861 mit 100.000 Euro,...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Die Music Nights starten am Donnerstag in Knittelfeld.

Knittelfeld
Nightline fährt bei allen Music Nights

Der Heimbringerdienst steuert heuer die Veranstaltungsreihe an. KNITTELFELD. Am Donnerstag, 4. Juli, starten die Knittelfelder Music Nights mit einem Open Air der Schwoazstoaner am Hauptplatz. Bis 5. September gibt es dann immer donnerstags Livemusik an fünf Stationen - neben dem Hauptplatz noch an der Kulturhaus-Schirmbar, bei der Kastanienbar, im Pub Phönix und im Turm. Sicher durch die Nacht Auch heuer wird dabei die Nightline Murtal die Besucher sicher durch die Nacht bringen. "Die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
 Lukas Roth, Johannes Reinstadler, Tschangir Aslanov

Finanzierung des Nighliner über Ortstaxe
Der Jungen SPÖ Imst ist das Projekt Nightliner Pitztal ein Anliegen

Junge Generation der SPÖ Imst fordert Anhebung der Pitztaler Ortstaxe für Nightliner Finanzierung IMST. Seit knapp einem Jahr sorgt der Pitztaler Nightliner für Diskussionsstoff. Das junge Team rund um den Vorsitzenden Johannes Reinstadler initiierte selbstständig das Projekt: Es wurden Unterschriften gesammelt, Gespräche mit dem VVT, dem Planungsverband und den Bürgermeistern des Tals geführt, eine Diskussionsveranstaltung organisiert und mehrmals die gegebenen Kosten vorgelegt. Konkret...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Der Nachtbus zwischen Kössen und Kufstein habe sich etabliert und werde von den Jugendlichen der Region wie auch der Festungsstadt gut angenommen, meint Kufsteins Bgm Martin Krumschnabel.

Mit 10.000 Euro im Jahr
Kufstein will Nachtbus weiterhin finanziell stützen

Für die Stadtgemeinde Kufstein habe sich das Nachtbuslinien-Projekt zwischen dem Kaiserwinkl und der Festungsstadt "sehr gut etabliert und wird von den Jugendlichen der Region, auch von den jungen Kufsteinerinnen und Kufsteinern, gut angenommen", sagt Bgm Krumschnabel. Bevor mit Auslaufen des Projekts über eine Übernahme durch den VVT verhandelt werden könne, müssten aber die Kosten "auf den Tisch".  KUFSTEIN (nos). Im Jahr 2010 startete das Nachtbus-Projekt zwischen Kufstein und der Unteren...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Der Nachtbusliner beförderte im Jahr 2018 14.332 Fahrgäste zwischen Kufstein und Kössen, also im Durchschnitt 276 Personen pro Wochenende.
  2

Ergebnisoffene Verhandlungen mit VVT
Untere Schranne & Kaiserwinkl wollen "Nightliner" halten

Der "Nightliner", der an Wochenenden in den Abend- und Nachtstunden zwischen Kössen und Kufstein verkehrt, gewann in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit. 2018 nutzten 14.332 Fahrgäste den Nachtbus im Kaiserwinkl und der Unteren Schranne, seit Gründung wurden bereits über 65.000 Fahrgäste gezählt. Nun läuft das Projekt der sechs Partnergemeinden aus. BEZIRK (nos/jos). Bei der kürzlich abgehaltenen Gemeinderatssitzung in Kössen stimmten Bürgermeister Reinhold Flörl und die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Eine Fahrt mit dem "Nightliner" kostet 3 Euro, unabhängig von der Zu- und Ausstiegsstelle.

Kössen stimmt erneut für Beteiligung am "Nightliner"

KAISERWINKL/KUFSTEIN (jos). Der "Nightliner", der an den Wochenenden in den Abend- und Nachtstunden zwischen Kössen und Kufstein verkehrt, gewann in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit. 2018 nutzten 15.000 Personen den Nachtbus. Nun läuft das 3-Jahres-Projekt der sechs Partnergemeinden aus. Bei der kürzlich abgehaltenen Gemeinderatssitzung in Kössen stimmten Bürgermeister Reinhold Flörl und die Gemeindevertreter über eine erneute Beteiligung positiv ab. 8.000 Euro pro...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Maturanten mit den Vertretern der Nightline Murtal.

Murtal
Nightline steuert Maturabälle an

Beinahe jede Woche steht jetzt ein Maturaball am Programm, diese werden von der Nightline Murtal angefahren. MURTAL. Der Startschuss ist gefallen. Die Schüler des BORG Murau haben am Samstag den ersten Maturaball der Saison in der WM-Halle gefeiert. Jetzt geht es für die künftigen Absolventen Schlag auf Schlag. Bereits am Samstag, 27. Oktober, wird in Judenburg gefeiert. „No motto - but a pinch of Gold“, lautet die Devise beim Abteigymnasium Seckau. Am Parkett Nur eine Woche später sind...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die Nightline-Koordinatoren freuen sich über eine Förderung aus dem Regionalressort von Michael Schickhofer (4. v. l.).

Murtal
Nightline ist für Jahre gesichert

Mit einer Förderung soll der Heimbringerdienst weiter ausgebaut werden. MURTAL. Über 13.300 Fahrgäste sind heuer bereits mit der Nightline Murtal ausgeschwärmt und wieder sicher nach Hause gebracht worden. Das sind bereits jetzt mehr als im gesamten Vorjahr.  Mit einer Förderung von 50.000 Euro aus dem Regionalressort von LH-Vize Michael Schickhofer wird das Projekt weiter ausgebaut. Unterstützung "Damit ist die Nightline für die nächsten drei Jahre abgesichert", freut sich Initiator...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
SPÖ JG Vorsitzender im Bezirk Schwaz Robert Palaver

Mobilität im Zillertal stärken und weiter ausbauen

Seit Jahren setzt sich die Junge Generation in der SPÖ Bezirk Schwaz für die Verwirklichung eines Nightliners ins Zillertal ein. JENBACH: Im Mai 2017 wurde der Antrag zur Unterstützung eines Nightliners von allen im Tiroler Landtag vertretenen Fraktionen einstimmig beschlossen. "Der Planungsverband Zillertal hat bis dato kein reges Interesse bekundet den öffentlichen Nahverkehr zu Nachtzeiten auszubauen und auch noch keine passende Lösung in Aussicht gestellt. Somit haben wir als Junge...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Dietmar Walpoth
Hannes Schwaighofer, Bgm. Christian Ritzer, Bgm. Dieter Wittlinger, Christine Pertl und Renate Hörfarter bei der Auszeichnung des 50.000 Fahrgastes.

50.000 Fahrgast in der Nachtbuslinie

KÖSSEN (be). Am Wochenende benützt Christina Pertl aus Kössen gerne die Nachtbuslinie, um im Kaiserwinkl von einem Ort zum anderen zu kommen. „Vor allem beim Ausgehen ist das praktisch“, erklärt sie. Vor kurzem hat sie als 50.000er Fahrgast eingecheckt und dafür erhielt sie einen Blumenstrauß und ein VVT Jahresticket, gültig für ganz Tirol, überreicht. Im Juni 2010 haben Hannes Schwaighofer und Renate Hörfarter in Niederndorferberg den sogenannten Nachtbus-Liner ins Leben gerufen. Nach und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Jung-Sozis fordern einen Nachtbus für das Pitztal.

Junge Generation in der SPÖ startet Online-Petition für den Nightlinerbus ins Pitztal

Junge PitztalerInnen haben keine Möglichkeit, kostengünstig nach Hause zu kommen. Sie profitieren ebenso wenig von der Einführung des Nightlinerzuges ins Oberland, da sie spätestens am Bahnhof Imst-Pitztal auf den Bus in den frühen Morgenstunden warten müssen. Daher fordert die Junge Generation Imst einen Nightliner ins Pitztal. „Wir möchten mit diesem Projekt zeigen, das auch Jugendlichen und junge Personen, Projekte selbstständig fördern und fordern können. Die Petition dient dazu, den Druck...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Junge Generation in der SPÖ fordert Nightliner ins Pitztal

Seit 2007 verkehrt der „Ötztaler“ Nightliner zwischen Obergurgl und Imst und ermöglicht vielen Jugendlichen am Nachtleben in Sölden bzw. Imst teilzunehmen und dann wiederum sicher nach Hause zu kommen. Seit der Einführung des Nightliners von Innsbruck ins Oberland kommen junge Menschen aus dem Ötztal durch eine Fahrzeitanpassung auch von Innsbruck bis zu ihrer Gemeinde sicher Heim. „Leider gibt es diese Möglichkeit nachts heimzukommen für junge PitztalerInnen nicht. Sie profitieren von...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Zirl bietet Taxi-Gutscheine für Jugendliche

In Zukunft sollen Zirler Jugendliche und Senioren um gratis mit dem Taxi vom Bahnhof ins Dorf kommen. ZIRL. (jus) Gute Nachrichten für alle Nachtvögel: Wie viele bereits wissen, verkehrt der Nightliner in Zirl derzeit dreimal als Zug und zweimal als Bus. Für viele Jugendliche, vor allem Mädchen, ist aber der Weg vom Bahnhof, der ja doch relativ weit abseits liegt, oft beängstigend. Der Gemeinderat hat jetzt beschlossen, auf dem Gemeindeamt 5-Euro-Gutschein für ein Taxi aufzulegen. Alle Schüler,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
 1

Kommentar

Initiativen wie diese sind unerlässlich Im Lechtal schickte man für mehrere Wochen einen Nachtbus, den „Nightliner,“ los, um alle „Nachteulen“ sicher durch das Tal zu schicken. Jetzt liegen erste Zahlen vor. Es war ganz gut, könnte man sagen, vielleicht noch nicht der ganz große „Kracher“. Zurückgelassen musste jedenfalls niemand werden. Trotzdem bilanziert man im Tal positiv. Dass so ein Busdienst in der Nacht wichtig für die Region ist, steht außer Frage. Man muss nicht mit dem eigenen Auto...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Bgm. Günther Walch (ÖPNV-Gemeindeverbandsobmann), Marc Baldauf (Tourismus) und Walter Feuerstein (Busreisen) besiegelten Anfang des Jahres die Kooperation.

Nightliner könnte auch im Sommer fahren

LECHTAL (rei). "Es gibt Luft nach oben, aber der Testbetrieb war nicht ganz schlecht." Michael Kohler, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Ferienregion Lechtal ist mit den Erfahrungen, die man während der Betriebszeiten des "Nightliners" gesammelt hat, nicht unzufrieden. Grund zum Jubeln sieht er aber auch keinen. Vom 9. Februar bis 1. April war der Nachtbus auf der Strecke durch das Lechtal erstmals unterwegs. Jeden Freitag und Samstag in den Abend- bzw. Nachstunden machte sich der Bus auf...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.