Murtal
Die Abgeordneten sind jetzt vollzählig

Wolfgang Moitzi (Mitte) mit Hannes Schwarz und Gabi Kolar.
2Bilder
  • Wolfgang Moitzi (Mitte) mit Hannes Schwarz und Gabi Kolar.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Zwei weitere Abgeordnete aus dem Murtal wurden im Landtag angelobt.

MURTAL. In der Sitzung des Landtages am Dienstag wurde der Spielberger SPÖ-Ortsvorsitzende Wolfgang Moitzi erneut angelobt. Moitzi war bereits in der letzten Legislaturperiode im Landtag vertreten. Der stellvertretende Landesgeschäftsführer der SPÖ Steiermark wird die Funktion des Bereichssprechers für Wohnbau übernehmen und weiters im Ausschuss für Gemeinden, Umwelt, Petitionen und Landwirtschaft vertreten sein.

Regionale Anliegen

„Als regionaler Abgeordneter möchte ich mein Ohr nahe bei den Menschen haben. Mir ist es wichtig, die regionalen Anliegen in Graz zu vertreten. Leistbares Wohnen in der Stadt und am Land liegt mir besonders am Herzen“, sagt Moitzi.Erstmals im Landtag angelobt wurde außerdem der Murtaler ÖVP-Bezirksobmann Bruno Aschenbrenner. Auch er möchte in Graz die Anliegen der Murtaler bestmöglich vertreten.

Nachrücker

Beide Murtaler Abgeordneten wurden verspätet angelobt, da erst Nachrückungen in die Regierung vollzogen werden mussten.Bereits seit der konstituierenden Sitzung im Landtag vertreten sind Manuela Khom (ÖVP), Gabi Kolar (SPÖ) und Robert Reif (Neos). Die Freiheitliche Liane Moitzi hat den Wiedereinzug wie berichtet nicht geschafft.

Wolfgang Moitzi (Mitte) mit Hannes Schwarz und Gabi Kolar.
Bruno Aschenbrenner mit LH Hermann Schützenhöfer.
Autor:

Stefan Verderber aus Murtal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen