Spielberg
Neuer Kreisverkehr für die Ring Rast

Bürgermeister Manfred Lenger und Bauausschuss-Obmann Helmut Koßmayr haben einen Plan.
  • Bürgermeister Manfred Lenger und Bauausschuss-Obmann Helmut Koßmayr haben einen Plan.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Gemeinde Spielberg schließt den neuen Gewerbepark verkehrstechnisch besser auf.

SPIELBERG. Der neue Gewerbepark in Spielberg rund um die "Playworld" wächst rasant weiter. Neben einem Autohaus und einer hochmodernen Waschanlage soll auch die Ring Rast mit Hotel, Gastro und Tankstelle demnächst öffnen. Für die Stadt bedeutet das die Entstehung eines lange herbeigesehnten, attraktiven Wirtschaftsstandorts, der am besten Weg ist, sich zu einem Zentrum im Aichfeld zu entwickeln.

Unterstützung

Um diese Entwicklung zu unterstützen und vorantreiben zu können, ist eine verkehrstechnische Maßnahme in Form der Errichtung eines Kreisverkehrs auf der Stadlhoferstraße im Bereich der Einfahrt zur „Playworld“ notwendig. Dies einerseits, um die notwendige Verkehrssicherheit zu gewährleisten und andererseits, um eine ordnungsgemäße Aufschließung zum neuen Gewerbepark sicherstellen zu können.

Neuer Radweg

Zudem sollen im Zuge der straßenbaulichen Maßnahmen auch ein Geh- und Radweg vom Gewerbepark bis zum Kreisverkehr sowie Busbuchten im Bereich des neuen Kreisverkehrs errichtet werden. Die Kosten belaufen sich hierfür auf rund 620.000 Euro. Vom Spielberger Gemeinderat wurde darüber ein Grundsatzbeschluss gefasst. „Verkehrssicherheit ist ein strategisch wichtiges Thema. Die Infrastruktur für unseren Gewerbepark dementsprechend anzulegen, ist natürlich für die Stadt ein zentrales Anliegen", sagt Bürgermeister Manfred Lenger.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen