Projekt Spielberg
Ab sofort gibt es Tickets für ADAC GT Masters

Die Supersportwagen fahren im Juni am Red Bull Ring.
  • Die Supersportwagen fahren im Juni am Red Bull Ring.
  • Foto: Red Bull Content Pool
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Beeilung ist gefragt - am Red Bull Ring gilt das "first come, first serve"-Prinzip.

SPIELBERG. Das ADAC GT Masters soll von 11. bis 13. Juni mit Fans am Red Bull Ring über die Bühne gehen. Sie werden dabei zahlreiche österreichische Lokalmatadore auf der Strecke bewundern können. Mit dabei sind unter anderem das Grasser Racing Team aus St. Margarethen oder Klaus Bachler aus St. Georgen ob Judenburg.

Viel Action

Neben der "Liga der Supersportwagen" gibt es zusätzlich Motorsport vom Feinsten mit der ADAC Formel 4, dem Porsche Carrera Cup Deutschland, der ADAC TCR Germany und der ADAC GT4 Germany. Ab heuer wird das ADAC GT Masters mit dem Status Internationale Deutsche GT-Meisterschaft geführt. 20 Teams mit über 30 Supersportwagen von acht verschiedenen Marken sind bereits gemeldet.

Maßnahmen

Die Tickets für das Motorsport-Spektakel sind ab sofort erhältlich. Für 40 Euro ist man am gesamten Wochenende dabei, Tagestickets kosten 25 Euro. Wie bei der Formel 1 gilt das Prinzip "first come, first serve". Falls es also zu behördlichen Einschränkungen kommt, gilt das Datum des Bestelleinganges. Für Besucher gelten am Rennwochenende wieder die bekannten Sicherheitsmaßnahmen. Mehr Infos gibt es hier

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen