Fohnsdorf
Neuer Billa ist eröffnet

28 Mitarbeiter arbeiten in der Billa-Filiale.
2Bilder
  • 28 Mitarbeiter arbeiten in der Billa-Filiale.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Verderber

Neuer Nahversorger hat sich im Osten der Gemeinde angesiedelt.

FOHNSDORF. Seit Donnerstag steht den Fohnsdorfern eine der modernsten Billa-Filialen Österreichs zur Verfügung. Nach der Schließung des Merkus-Marktes im Vorjahr, hat die Gemeinde im Osten wieder einen Nahversorger. Und zwar auf rund 900 Quadratmetern mit einer Auswahl von etwa 9.000 Artikeln.

Ausstattung

Die Filiale ist mit einem Backshop und einer Feinkostabteilung ausgestattet. "Unsere Kunden legen Wert auf frische Lebensmittel, die gesund sowie schnell und unkompliziert verfügbar sind", sagt Vertriebsdirektor Edelbert Schmelzer. Der neue Billa führt außerdem 33 Produkte von 18 regionalen Produzenten.

Regionalität

Zur inoffiziellen Eröffnung am Mittwoch gratulierte auch Bürgermeister Gernot Lobnig, der an Schmelzer und Regionalmanagerin Barbara Gruber ein Wappen der Gemeinde übergab. "Bei Billa hat mittlerweile jedes dritte Produkt österreichischen Bezug", erklärte Gruber.

28 Mitarbeiter arbeiten in der Billa-Filiale.
Der neue Billa in der Grazer Straße 13.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen