16.11.2016, 14:39 Uhr

Weitere Schigebiete starten in die Saison

Am Lachtal startet die Saison bereits am Samstag, 19. November. Foto: Lachtal

Am Lachtal darf bereits ab Samstag gewedelt werden.

MURAU. „Alles strahlende Gesichter“, ortete Schiberge-Sprecher Karl Fussi bei der traditionellen Pressekonferenz zum Saisonstart. Naturschnee und tiefe Temperaturen haben den Liftbetreibern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Seit vergangener Woche haben bereits über 1.000 Schifahrer den Saisonstart auf der Turrach genutzt.

Drei Lifte in Betrieb

Investitionen in die Beschneiungsanlage machen sich jetzt auch am Lachtal bezahlt. Der Saisonstart wurde auf Samstag, 19. November, vorverlegt. Damit kann ab sofort samstags und sonntags gewedelt werden. Vorerst in Betrieb sind die 6er-Sesselbahn, die Hebertlifte und das Kinderlachtal. Der reguläre Betrieb startet am 3. Dezember.

Info

Die Saisonstarts der acht Murtaler Schiberge

Turracher Höhe: In Betrieb seit 10. November.
Kreischberg: 3. Dezember
Lachtal: An den beiden Wochenenden 19./20. und 26./27. November. Täglicher Betrieb ab 3. Dezember.
Grebenzen: 2. Dezember
Gaaler Lifte: 26. November
Hohentauern: Am verlängerten Wochenende von 8. bis 11. Dezember. Regulärer Betrieb ab 17. Dezember.
Präbichl: 18. November
Frauenalpe: Letzte Saison von 23. Dezember bis 15. März 2017. Dann wird der Betrieb eingestellt (Bericht).

Mehr über die Murtaler Schiberge

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.