27.12.2017, 10:31 Uhr

Kate Middleton: Krass! Wird sie vom Palast vernachlässigt?

Wie findet Kate Middleton die geplante Hochzeit? (Foto: Maximus0970, Wikipedia CC BY-SA 3.0)

Muss Kate Middleton jetzt wirklich so zurückstecken und wird wegen Meghan Markle und Prinz Harry vernachlässigt? Ausgerechnet die Hochzeit sorgt nun für Ärger.

Der englischen Königsfamilie stehen aufregende Zeiten bevor. Kate Middleton verkündete 2017, dass sie endlich wieder schwanger ist und nächstes Jahr im Frühling ein Baby zur Welt bringen wird. Nach Prinz George und Prinzessin Charlotte hätte sie dann drei Kinder. Es sei denn, es werden Zwillinge und Kate bekäme gleich zwei auf einen Schlag. Kate ist in England Everybody’s Darling und wird für ihren Style verehrt. Ihre makellose Frisur, ihr atemberaubendes Hochzeitskleid und ihre Beliebtheit sorgen dafür, dass jedes kleine Mädchen auch eine Prinzessin sein möchte. Doch schon bald ist die Herzogin nicht mehr die Einzige, der viel Aufmerksamkeit gewidmet wird. Mit Meghan Markle stößt nämlich eine neue Dame zu den Royals, die jetzt schon für Ärger sorgt.

Denkt keiner an Kate Middleton?

Nachdem Prinz Harry und Meghan diese Woche ihre Verlobung bekannt gegeben haben, werden sie im Frühling 2018 heiraten. Das kommt jedoch nicht bei allen gut an. Eine Userin auf “Mumsnet” beschwert sich nämlich im Netz darüber, dass es unfair gegen über Kate Middleton sein, da ihr einerseits die Aufmerksamkeit genommen werde und andererseits sie aufgrund der Schwangerschaft nicht richtig feiern kann. Aber ist das wirklich der Fall? Ich glaube, dass bei Kate die Glücksgefühle und die Freude für das frisch verlobte Paar überwiegen. Um Themen wie Aufmerksamkeit, braucht sie sich ohnehin keine Sorgen zu machen. Den Status, den sie erreicht hat, den wird ihr keine so schnell streitig machen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.