13.06.2018, 15:30 Uhr

Nach Selena Gomez: Justin Bieber macht eine ehrliche Beichte über sein Leben

Justin Bieber spricht über das Luxus-Leben (Foto: NYPW/FAMOUS)

Justin Bieber macht nun ein ziemlich ehrliches Geständnis. So eine Beichte hat man von einem Star wohl noch nie gehört. Damit zeigt der Ex-Lover von Selena Gomez, dass er auch nur ein Mensch ist.

Eigentlich dreht sich gerade alles um das gescheiterte Liebescomeback von Selena Gomez und Justin Bieber. 2018 dachten wir, dass das Traumpaar endlich wieder vereint wäre. Nun sind sie aber schon wieder getrennt und der “Friends”-Sänger geht Solo durchs Leben. Seine ehemalige Freundin stürzt sich gerade voll und ganz in die Arbeit und bringt schon bald den neuen Song “Back to you” raus. Damit widmen sich Biebs und Sel also ganz eigenen Projekten im Leben. So scheint Bieber gerade eher nicht zu arbeiten und die freie Zeit zu genießen. Bis auf das gescheiterte Liebescomeback scheint also alles perfekt zu sein. Aber ist es das auch wirklich?

Justin Bieber ist ehrlich

Viele träumen wohl von so einem Leben, wie es Justin Bieber und Selena Gomez führen. Verständlich, denn sie sind reich, machen Musik, drehen Filme und werden von allen geliebt. Aber trotzdem müssen sie auch mit den Schattenseiten des Lebens kämpfen, genau wie jeder andere normale Mensch. Das gestand Biebs nun auf Instagram und betonte, dass auch er trotz des Luxus kein besseres Leben führe als es Normalos tun. Der “Sorry”-Sänger weiß auch ganz genau. wovon er redet. 2017 musste er immerhin seine Tour abbrechen, weil es im körperlich und psychisch nicht gut ging!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.