11.08.2017, 09:59 Uhr

One Direction: So krass waren die Dreharbeiten von Dunkirk für Harry Styles!

Dunkirk war eine krasse Erfahrung für Harry Styles! (Foto: BrittneyATambeau, flickr, CC BY 2.0)

In Dunkirk schafft es Harry Styles, auch die letzten Kritiker von seinem Talent zu überzeugen. Der One Direction-Star berichtet jetzt in einem Interview, wie hart die Dreharbeiten für ihn wirklich waren…

Viele hatten ja gedacht, Harry Styles habe seine Rolle in “Dunkirk” nur bekommen, weil er berühmt ist. Inzwischen hat der One Direction-Star allerdings auch alle Kritiker überzeugt: Der Junge hat wirklich was auf dem Kasten! Und Haz hat auch die harten dreharbeiten zu dem Kriegsdrama in vollen Zügen genossen. In einem Interview erklärt er jetzt, wie es war, sich auch mal aus der Komfortzone herauszubewegen und sich neuen Herausforderungen zu stellen. 

Wunderbare Erfahrung

“Es war wunderbar. Manche Dinge, die sie in dem Film machen, sind einfach unglaublich. Wie auch immer man sich ein so großes Filmset vorstellt, das hat alles nochmal übertroffen. Die Boote, die Flugzeuge, die vielen Körper”, erklärt Harry Styles. “Ich fand es super, mich mal so weit außerhalb meiner Komfortzone zu bewegen. Ich liebe schauspielern. Ich liebe es, jemand anderer zu sein. Es war hart, vor allem auch körperlich. Aber ich fand es toll, der Neuling zu sein.” Und wieder einmal hat es der One Direction-Star einfach allen gezeigt!
0
1 Kommentarausblenden
7
Martina Bedregal Calderón aus Flachgau | 12.08.2017 | 08:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.