Psychologie und Psychotherapie
Burnout, Erschöpfung und Stress

Herbert Freudenberger hat 1974 den Begriff „Burnout“ verwendet.

Nicht jeder Mensch, der sich schlapp, erschöpft oder ausgelaugt fühlt, leidet unter Burnout. Auch ist Burnout keine anerkannte psychische Erkrankung, wie etwa eine Depression oder Angststörung. Psychische Erkrankungen wie Depressionen können auch genetische und physiologische Mitursachen haben, ein Burnout hingegen hat fast immer soziale, individuelle und berufliche Ursachen.
Typische Symptome eines Burnouts sind:
- chronische Erschöpfung und Müdigkeit
- verminderte Leistungsfähigkeit
- Konzentrationsstörungen
- Ängste und Angstzustände
- die Schwierigkeit, Entscheidungen zu treffen
- immer wiederkehrende Wut, Aggression, Hass gegen sich und/oder andere
- Schlafstörungen
- psychosomatische Beschwerden (wie z.B. Rücken- oder Kopfschmerzen)

Burnout kann jeden Menschen treffen, der unter chronischem Stress leidet, also Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer, Manager/Managerinnen, Mütter/Väter, Schüler/Schülerinnen, Studentinnen/Studenten, Rentner/Rentnerinnen, Arbeitslose u.v.m.
Um ein Burnout festzustellen, müssen vorher durch einen Arzt körperliche Ursachen der Beschwerden ausgeschlossen werden. Danach sollte die betroffene Person umgehend (und vorübergehend) krankgeschrieben werden. Ohne professionelle Hilfe ist es allerdings schwer, von selbst wieder aus einem Burnout herauszukommen.

Autor: Florian Friedrich
Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision (Existenzanalyse)

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen