Auf großer Reise
Steirische Wirtschaft erobert Mexiko und Kolumbien

Auf großer Fahrt: Barbara Eibinger-Miedl führt Wirtschaftsdelegation nach Mexiko und Kolumbien.
  • Auf großer Fahrt: Barbara Eibinger-Miedl führt Wirtschaftsdelegation nach Mexiko und Kolumbien.
  • Foto: Oliver Wolf
  • hochgeladen von Roland Reischl

Eine hochkarätige 40-köpfige Wirtschaftsdelegation unter der Führung von Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl – begleitet unter anderem von Jürgen Roth, Josef Herk (WK), Christian Purrer (E-Steiermark), Gernot Pagger (IV) sowie zahlreiche Firmenvertretern – macht sich am Samstag Richtung Mexiko und Kolumbien auf den Weg. Beide Länder sind für die Steiermark echte Hoffnungsmärkte, dies sieht auch die steirische Wirtschaftslandesrätin so.
Mexiko etwa ist das größte spanischsprachige Land der Welt, die Steiermark konnte dort 2017 immerhin Exporte in der Höhe von 139 Millionen Euro abliefern. Kolumbien gilt für steirische Betriebe ebenfalls als vielversprechender Markt, vor allem der enorme Nachholbedarf im Infrastrukturbereich und das Ziel der Regierung bis 2035 rund 60 Milliarden US-Dollar in den Ausbau von Autobahnen, Zugstrecken, Flug- und Schiffshäfen zu investieren, gibt berechtigen Anlass zur Hoffnung für die starken steirischen Betriebe.
Ebenfalls ein Heimspiel für die "grüne Mark": Beide Länder haben sehr niedrige Forschungs- und Entwicklungsquoten, Know-how vom "F&E"-Europameister ist da verlässlich gefragt. Übrigens: In beiden Ländern ist 2018 ein Wahljahr, es stehen daher entscheidende Weichenstellungen für die nächsten Jahre an.

Autor:

Roland Reischl aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.