Auf Steirisch: Franz lief manch "Kaliber" über den Weg

Franz Mackowski kennt Land und Leute.

Franz Mackowski vulgo "Puxaköberl" hat u.a. aus seiner Zeit als Mechaniker noch jede Menge Mundart auf Lager. So spricht der Feldbacher, der in Hof bei Straden aufgewachsen ist, etwa oft von einem "festen Kaliber". Gemeint ist damit eine besonders kräftig gebaute Person. Laut Volkskundeexperten Johann Schleich leitet sich der Begriff von der gleichnamigen Größeneinteilung bei Waffen bzw. Geschossen ab. Er verweist auf die "Dicke Berta", ein Geschütz aus dem Ersten Weltkrieg.

Mehr Mundart

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.