Borg Feldbach
Nach 40 Jahren geht’s in den wohlverdienten Ruhestand

Josef Ober, Gunter Wilfinger, Josef Unger und Josef Ganster (v.l.) verabschiedeten Helga Spellenberg in den Ruhestand.
4Bilder
  • Josef Ober, Gunter Wilfinger, Josef Unger und Josef Ganster (v.l.) verabschiedeten Helga Spellenberg in den Ruhestand.
  • Foto: Borg Feldbach
  • hochgeladen von Felix Maier

Lehrerin Helga Spellenberg, im Spitznamen "Spelli" gerufen, verließ nach 40 Jahren das Borg Feldbach.

Helga Spellenberg war eine der ersten Lehrerinnen am Borg Feldbach gewesen und hat ab der ersten Stunde im Gründungsjahr 1980 Englisch und Sport unterrichtet. Sie war auch die langjährige "Schikurschefin" am Borg Feldbach. Nun trat sie am 1. August 65-jährig die Pension an. 

Die Schüler des Borg Feldbach standen Spalier und applaudierten für Helga Spellenberg.
  • Die Schüler des Borg Feldbach standen Spalier und applaudierten für Helga Spellenberg.
  • Foto: Borg Feldbach
  • hochgeladen von Felix Maier

Spalier für das "Borg-Urgestein"

Am letzten Schultag wurde Helga Spellenberg von applaudierenden Schülern vom zweiten Stock bis zum Ausgang begleitet, wo Direktor Gunter Wilfinger, der ehemaliger Direktor Josef Unger, Ex-Kollege Josef Ganster, Bürgermeister Josef Ober und symbolisch der 40 Jahre alte Rasenmähertraktor warteten.
Zum Abschluss sangen Schüler und Lehrer zwei für Helga Spellenberg passend umgeschriebene Lieder.

Die WOCHE sagt danke



Die WOCHE Steiermark gibt in ihrer Aktion "Danke!" nicht nur jenen Menschen eine Bühne, die an der Corona-Front ihr Möglichstes tun, sondern auch den Mitbürgern, die mit ihrem jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz Nächstenliebe und Nachbarschaftshilfe zu Grundprinzipen und Eckpfeilern unserer Gesellschaft gemacht haben.

Zur Themenseite

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen