„Auferstehungprozession“ in Eichkögl

15Bilder

Ostern, das Fest der Auferstehung und wichtigstes Fest der Christenheit, wird in Eichkögl nach der feierlichen Karsamstagsliturgie und der Heiligen Messe am Ostersonntag mit der traditionellen „Auferstehungsprozession“ begangen.

Der festliche Gottesdienst, zelebriert von Pfarrer Franz Handler wurde heuer vom neu gegründeten Chor Eichkögl imTakt umrahmt.
Danach wurde die Christusstatue, als Zeichen des auferstandenen Heilands, in einer feierlichen Prozession, angeführt vom Musikverein, der Feuerwehr, des Kameradschaftsbundes und den Landsknechten, durch den Ort getragen. Das prächtige Frühlingswetter trug dazu bei, die Freude über das Leben und der Schöpfung Gottes zu spüren.
Anschließend luden die Frauen noch zu einem gemütlichen Beisammensein zu einer kleinen Osterjause und einem guten Gläschen Wein am Kirchplatz ein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen