Bildung auf der Schlösserstraße

Bildung im Schlosspark: Konsul Bardeau (stehend 5.v.l.), LSR-Präsidentin Meixner (stehend 6.v.l.) mit den Waldpädagogen und den Schülern der VS II Feldbach und NMS Riegersburg.
  • Bildung im Schlosspark: Konsul Bardeau (stehend 5.v.l.), LSR-Präsidentin Meixner (stehend 6.v.l.) mit den Waldpädagogen und den Schülern der VS II Feldbach und NMS Riegersburg.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Vanessa Janisch

"Die Schlösserstraße" ist ein Touristenmagnet, der die Steiermark mit dem Südburgenland verbindet. Sie öffnet nun ihre Pforten für den Schulunterricht. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des Verbandes "Die Schlösserstraße" startet unter dem Vorsitzenden und Besitzer von Schloss Kornberg, Konsul Andreas Bardeau, das Projekt "Waldpädagogik auf der Schlösserstraße". Alle Schauplätze – heißt Schlösser, Burgen und Städte – stellen Parks, Wälder, Schlossgärten und Museen für Schüler bzw. Kinder zur Verfügung. In der Region sind dies die Riegersburg, Schloss Kapfenstein, Schloss Kornberg und die Altstadt von Bad Radkersburg. Aus dem Bezirk bzw. der Nachbarschaft sind Bad Gleichenberg und Fürstenfeld zusätzlich als historische Stätten dabei. All diese Orte sollen Einblick in unsere Region, deren Geschichte und Natur liefern.
Das Projekt ist für Schüler aller Altersstufen und Kindergärten angedacht. Mit der Unterstützung von Landesschulratspräsidentin Elisabeth Meixner soll der Unterricht außerhalb des Klassenzimmers im Schuljahr 2017/18 starten. Die pädagogische Leitung hat Waldpädagoge Hans Peter Killingseder inne.

Erfolgreicher Probelauf

Das Projekt wurde mit einer Klasse der NMS Riegersburg und einer Klasse der VS II Feldbach auf Schloss Kornberg bereits erprobt. Die Schüler durchliefen in kleinen Gruppen verschiedene Stationen. Diese behandelten Wasserexperimente und die Themen "Formen in der Natur" sowie "Mathematik im Wald". Beispielsweise lernten die Schüler der 3. Klasse der VS II Feldbach, wie man die Höhe eines Baumes berechnet. Auch Schlossführungen mit dem Schlossherrn standen am Plan.
Zusätzlich zum Projekt gibt's im Schuljahr 2017/18 übrigens einen Zeichenwettbewerb.

Schauplätze: Schloss Aichberg, Burg Deutschlandsberg, Burg Güssing, Schloss Hartberg, Gartenschloss Herberstein, Schloss Kapfenstein, Schloss Kornberg, Burg Neuhaus, Schloss Obermayerhofen, Schloss Pöllau, Bad Radkersburg, die Riegersburg, Schloss Schielleiten, Burg Schlaining, Schloss Stubenberg, Stift Vorau, Bad Gleichenberg, Fürstenfeld
Info: www.schloesserstrasse.com

Autor:

Vanessa Janisch aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.