Lange Nacht der Kirchen
Eine Lange Nacht der Musik und der Worte

Tanzend Gott erfahren konnte man mit Jacob Brew in Jagerberg.
4Bilder
  • Tanzend Gott erfahren konnte man mit Jacob Brew in Jagerberg.
  • hochgeladen von Walter Schmidbauer

Die Lange Nacht der Kirchen stand in der Südoststeiermark im Zeichen von Musik, Tanz und Worten.

Unterschiedlichste Programmpunkte wurden in der Langen Nacht der Kirchen in Breitenfeld, St. Stefan im Rosental und Jagerberg geboten. Mit "Nimm das Kreuz und geh mit mir" begab man sich in Breitenfeld auf den Kreuzweg. Unter dem Motto "Die Nacht der Worte" lauschten die Besucher der Schichenauer Kapelle in St. Stefan im Rosental einer Lesung.
Mit einem Präludium an der Orgel eröffnete Manuela Rossmann die Lange Nacht in Jagerberg. Weitere musikalische Programmpunkte setzten Jacob Brew und Irmi Maric Kaufmann mit dem Frauenchor und dem Chor "D'accord" sowie die Marktmusik Jagerberg.
"Neue Blickwinkel eines altbekannten Gebäudes" boten Pfarrer Wolfgang Koschat und Franz Karl Lückl mit einer Kirchenführung. Dabei wurde erstmals seit 30 Jahren auch wieder der Karner geöffnet.

Autor:

Walter Schmidbauer aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.