Erzbischof Dr. Franz Lackner kam zur Fatima-Monatswallfahrt nach Eichkögl

56Bilder

Der aus St. Anna am Aigen stammende Erzbischof von Salzburg, Dr. Franz Lackner weilte für einige Tage auf Heimatbesuch in der Südoststeiermark. Dabei löste er ein Versprechen ein und begab sich, so wie einst in seiner Jugendzeit, auf Wallfahrt nach Eichkögl.
Die Freude über diesen hohen kirchlichen Besuch war natürlich sehr groß und viele Gläubige aus nah und fern kamen nach Klein Mariazell und feierten am 13. August mit dem Erzbischof bei der Wallfahrt der Legio Mariens die heilige Messe. 
In seiner Predigt forderte Lackner die Katholiken auf die vielen Ressourcen des Glaubens neu zu entdecken und erinnerte an die Wichtigkeit des Gebetes.
Bei der anschließenden Agape am Kirchplatz nutzten viele die Gelegenheit zu einer persönlichen Begegnung mit dem Erzbischof, welcher dieser auch mit Herzlichkeit und Freude nachkam.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen