Eva Frühwirth sorgt in Tieschen für Sicherheit

Die neue Sicherheitsgemeinderätin Eva Frühwirth mit Kollegen der Polizei, Vertretern des Zivilschutzverbands und Bgm. Martin Weber (2.v.r.).
  • Die neue Sicherheitsgemeinderätin Eva Frühwirth mit Kollegen der Polizei, Vertretern des Zivilschutzverbands und Bgm. Martin Weber (2.v.r.).
  • Foto: Walter Spätauf
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

TIESCHEN. Mit dem Projekt "Gemeinsam sicher", einer Initiative des Bundeministeriums für Inneres, soll es u.a. gelingen, das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung und die Zusammenarbeit zwischen Bürgern und Polizei zu stärken. Teil des Aktionsprogramms ist die Bestimmung von Sicherheitsgemeinderäten in den Gemeinden. In Tieschen hat seit Kurzem Eva Frühwirth, von Beruf Polizistin, diese Funktion inne. Sie präsentiert der Bevölkerung gemeinsam mit der Gemeinde rund um Bürgermeister Martin Weber 2018 ein buntes und informatives Veranstaltungsprogramm rund ums Thema Sicherheit. Das Programm wurde als eigene Seite im Eventprogrammheft der Gemeinde aufgenommen und an alle Haushalte verteilt. Erster Höhepunkt ist das "Kinderbuchkino Sicherheit" mit Schauspielerin Sabine Petzl am 18. Jänner ab 9.30 Uhr in der Königsberghalle.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen