pro mente steiermark liefert den perfekten Rahmen

Der perfekte Rahmen für Ansichten aus früheren Zeiten: Die Schautafeln für den historischen Rundwanderweg in Bad Gleichenberg stammen aus der Werkstatt des Arbeitstrainings "Schlosserei Graz" von pro mente steiermark
  • Der perfekte Rahmen für Ansichten aus früheren Zeiten: Die Schautafeln für den historischen Rundwanderweg in Bad Gleichenberg stammen aus der Werkstatt des Arbeitstrainings "Schlosserei Graz" von pro mente steiermark
  • Foto: Curmuseum Bad Gleichenberg/Ria Mang
  • hochgeladen von Sabine Mohr-Ziak
Wo: Curmuseum, Untere Brunnenstraße, 8344 Bad Gleichenberg auf Karte anzeigen

Ein besonderes Beispiel gelungener Präsentation der eigenen Geschichte gibt es ab sofort in Bad Gleichenberg zu entdecken. Mitverantwortlich für den perfekten Rahmen ist ein Arbeitstraining von pro mente steiermark.

10 Jahre sind es nun schon, in denen Bad Gleichenberg jedes Jahr für ein paar Tage in den Glanz der Biedermeierzeit zurückversetzt wird. Große Roben, elegante Damen, Stadtwachen, Husaren hoch zu Ross und vieles mehr spiegeln das historische Ambiente des Kurortes wider. Um ab sofort das ganze Jahr über an die bewegte Vergangenheit Bad Gleichenbergs zu erinnern, initiierte Ria Mang, Obfrau des Curmuseums Bad Gleichenberg, die Errichtung eines historischen Rundwanderweges, der in alten Aufnahmen das frühere Leben des Kurortes erfahrbar macht. Den perfekten Rahmen für diesen Rundweg lieferte das Arbeitstraining von pro mente steiermark „Schlosserei Graz“. Denn die 20 Schautafeln in unterschiedlichen Größen, die die alten Ansichten beherbergen, wurden durch Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Arbeitstrainings für psychisch erkrankte Menschen gefertigt. Eine schöne Sache – im doppelten Sinn: Sie tragen nun zum Erhalt des historischen Erbes von Bad Gleichenberg bei, andererseits steigern reale Aufträge von Kundinnen und Kunden wie dieser die Motivation der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Arbeitstrainings um ein Vielfaches.
Das weiß auch Ria Mang, die überdies von der professionellen Ausführung der Schaukästen begeistert ist: „Die Abwicklung des Arbeitsauftrages mit dem Arbeitstraining Schlosserei von pro mente steiermark war äußerst angenehm. Es sind hier Schaukästen entstanden, die den perfekten, stilvollen Rahmen für die Geschichte unseres Kurortes bilden!“ Darum ist bereits eine Verlängerung der Zusammenarbeit geplant: Kommendes Jahr soll der historische Rundwanderweg erweitert und natürlich wieder mit Schautafeln aus der Werkstatt des Grazer Arbeitstrainings bestückt werden.

Doch auch schon ab kommender Woche dürfen in der Region neue Werkstücke der Grazer zum Einsatz kommen: Am 1. Juli ab 10 Uhr findet im Kurpark die feierliche Einweihung von eigens gefertigten Leseecken mit angefügter Bücherkiste statt. Sie sollen in der gesamten Gemeinde Bad Gleichenberg zum Verweilen und zum Genuss des einzigartigen Ambientes der Region einladen.

Kontakt „Schlosserei Graz“
Grazerfeldstraße 5, 8053 Graz
Tel: 050 441─220
E-Mail: schlosserei-graz@promentesteiermark.at
www.promentesteiermark.at

Kontakt - Curmuseum Brunnentempel im Kurpark, 8344 Bad Gleichenberg
Tel: 0664/22 50 570

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen