Aufsteiger Klöch geht mit gutem Auftakt ins Derby

Remis zum Auftakt: Klöch-Kapitän Christoph Fink (r.).
2Bilder

REGION. Mit einem 1:1 bei Titel-Mitfavorit Loipersdorf zeigte Aufsteiger Klöch gleich zum Start, dass man in der Unterliga angekommen ist. Nun wartet auf die Truppe rund um Kapitän Christoph Fink zur Heimpremiere ein Derby. Beim letzten Aufeinandertreffen mit Halbenrain ging Klöch noch in der Gebietsliga mit einem 1:0-Sieg vom Platz. "Bei uns ist alles fit, wir richten uns auf ein gutes Derby ein", ist Obmann Reinhard Wohlkinger optimistisch. Sein Gegenüber Heinrich Kager haderte mit der 1:2-Niederlage von Halbenrain in Eichkögl: "Wir haben in einem ausgeglichenen Match das 1:2 in der Schlussphase hinnehmen müssen." Nach einer roten Karte ist dazu Fabian Vieregg gegen Klöch gesperrt. "Wir gehen aber mit Vollgas ins Derby", so Kager.

Remis zum Auftakt: Klöch-Kapitän Christoph Fink (r.).
Kapitän Fabian Vieregg (l.) fehlt Halbenrain im Derby.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen