Motocross-Spektakel in Paldau

Spektakulärer Motocross in Paldau.
115Bilder

Mann des Tages bei den Motocross-Staatsmeisterschaftsläufen in Paldau war der junge Oberösterreicher Michael Sandner, der gleich in zwei Klassen und somit in vier Läufen rund um den spektakulären Parcours raste. Zwei Siege in der MX2-Klasse sicherten ihm überlegen den Tagessieg. Mit einem Laufsieg und einem vierten Platz war er auch Gesamtzweiter in der MX Open-Klasse. Dort holte sich sein Landsmann Pascal Rauchenecker mit einem Laufsieg und einem zweiten Platz die Gesamtwertung. Steiermarks Motocross-Ass Michael Kratzer wurde mit einem fünften und einem zweiten Laufrang Vierter der Gesamtwertung in der Klasse MX Open. Den MX auner-Cup sicherte sich mit zwei Laufsiegen überlegen der junge Steirer Lukas Pichler. 
Rund 300 freiwillige Helfer des veranstaltenden TUS Paldau sorgten für optimale Bedingungen für Sportler, Betreuer und rund 5.000 Besucher.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen