21.01.2018, 21:22 Uhr

Hochzeitsnacht mit vielen Hindernissen

Die Vorfreude des frisch getrauten Paares wird in der Komödie "Die Hochzeitsnacht" gehörig und humorvoll getrübt.

Die Komödienbühne Gosdorf zündet im neuesten Stück "Die Hochzeitsnacht" ein Pointenfeuerwerk.

MURECK. Eine Hochzeitsgesellschaft zieht zu Beginn in die Begegnungshalle Gosdorf ein. Trauungszeremonie und Hochzeitsfeier sind vorbei. Das Brautpaar (Claudia Scheucher, Michael Rucker) freut sich auf die traute Zweisamkeit im Hochzeitszimmer (Bühne). Doch, wie sagt der Volksmund so treffend: "Verwandtschaft kann man sich nicht aussuchen!"
Und so sorgen Eltern (Manfred Schwinger, Erika Hanzlich, Agathe Vukan, Toni Vukan) und weitere Mitglieder der Hochzeitsgesellschaft (Edith Keimel, Michael Schwinger, Peter Bagola, Nicole Hirtl) für ebensoviele Irritationen auf der Bühne, wie Lacher im Publikum.


Nur noch Restkarten

Apropos Publikum: Wer zu diesem gehören und die von Regisseur Paul Kindler zur Höchstform geführten Schauspieler noch sehen möchte, möge rasch die Nummer 0664/5554035 wählen. Für die Aufführungen am 26. und 27. Jänner (19:30 Uhr) und 28. Jänner (15:00 Uhr) gibt es nur noch Restkarten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.