17.11.2016, 07:38 Uhr

Es weihnachtet auf Schloss Kornberg

Kornberger Weihnachten: Leonhard und Ingrid Maria Bardeau präsentieren auf 800 Quadratmetern edles Kunsthandwerk.

Familie Bardeau punktet mit neuem Konzept und drei Ausstellungen in
der Adventzeit.

Auf dem ehrwürdigen Schloss sind im Rahmen der "Kornberger Weihnachten" bis 23. Dezember bei freiem Eintritt gleich drei Ausstellungen zu sehen: Die 35. Weihnachtsausstellung hat Leonhard Bardeau mit neuem Team und teils neuem Dekokonzept organisiert. 150 Kunsthandwerker zeigen in den Gewölberäumen Tausende originelle Geschenksideen, Christbaumschmuck uvm. Dazu gibt es Lesungen, Räucherkurse, Kinder-Basteltage und Handwerksvorführungen. Neu sind auch das "Kornberger Christkindl", das am 27. November präsentiert wird, und die "Lange Nacht des Advents", bei der jeden Freitag bis 22 Uhr geöffnet ist.
Nach über zehn Jahren werden die Privaträume der Familie Bardeau wieder geöffnet: Im ersten Stock sind eine Ausstellung des Fotoclubs Steirisches Vulkanland und eine Teddybärenausstellung mit über 1.000 Bären zu sehen. Schlossführungen mit Konsul Andreas Bardeau sind nach Voranmeldung auch wieder möglich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.