20.11.2017, 12:25 Uhr

Ortsreportage Straden: Kultur, Sport und Ballzauber

Bei den Fußballern der Marktgemeinde Straden – hier das Team von Hof beim Jubeln – läuft es richtig rund.

Stradens Angebot an Vereinen und Events ist dank der aktiven Bürger umfangreich.

Stradens Vielfalt an Vereinen und Kultur sucht ihresgleichen. Mit "Straden aktiv" ist dafür gesorgt, dass u.a. der Kulturhauskeller ganzjährig mit hochkarätigen Acts bespielt wird. 2018 findet auch wieder das Festival "Grad & Schräg" statt. Aktionen der "Artgenossen" ergänzen das Kulturprogramm. Auch die Orgelwoche und die Philharmonischen Klänge werden wieder in der Gemeinde Station machen. Groß ist die Vorfreude auch auf den Blumenball, auf dem am 13. Jänner im Kulturhaus das Tanzbein geschwungen wird.
Künstler Helmut Hable lädt im Mai im Rahmen der Stradener Kellertage in sein restauriertes Kellerstöckl. Er präsentiert dann sein Projekt "Metamorphose", in dem er sich mit den zuletzt turbulenten Jahren für die regionale Weinwirtschaft auseinandergesetzt hat.


Fußballfieber

Groß ist in Straden und in Hof nicht zuletzt aufgrund der aktuell erfreulichen Tabellensituation das Fußballfieber. In Hof nicht nur bei den Herren, sondern auch beim Damenteam, das in der Landesliga vorne mitmischt.
Ein unverzichtbarer Kulturträger ist die Marktmusikkapelle rund um Obmann Klaus Zidek. 2018 feiert man das 145-Jahre-Jubiläum. Am 3. Juni ist man im Radiofrühschoppen zu hören. Groß ist dank der Kinderfreunde und der Eltern-Kind-Gruppe auch das Angebot für den Nachwuchs. So plant die Eltern-Kind-Gruppe heuer in Krusdorf ein Winterferienprogramm.
Einen Themenweg rund um die Florianikirche werden die acht Wehren gestalten – Eröffnung am Florianisonntag im Mai.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.