08.11.2016, 21:55 Uhr

Schöne Fotos aus nah und fern

Der "Fotoclub Steirisches Vulkanland".

Schloss Kornberg: Fotoclub stellt Mitglieder und neue Werke vor.

Bereits seit zwei Jahren fotografieren die Mitglieder des Vereins gemeinsam unter dem Namen „Fotoclub Steirisches Vulkanland".
Aktuell umfasst der Verein zwölf Hobbyfotografen. Acht Künstler stellen ihre Werke nun im Rahmen der Weihnachts- und Bärenausstellung auf Schloss Kornberg aus. Interessierte können die Ausstellung noch bis zum 23. Dezember besuchen.
Ein festgelegtes Thema gibt es dabei nicht. „Wir einigten uns darauf, dass sich jeder Fotograf individuell vorstellen kann, mit seinen ganz persönlichen Bildern sozusagen", erklärte Vereinsobmann Erich Ploderer während der Eröffnung. Zusätzlich verfasste jeder Künstler eine Kurzbiografie und beschreibt so seinen eigenen Zugang zur Fotografie.
Auf Bearbeitung der Bilder verzichte man weitestgehend – die Freude an tatsächlichen Naturaufnahmen stehe im Mittelpunkt. Außerdem werden nicht nur Aufnahmen aus dem Steirischen Vulkanland gezeigt, sondern auch besondere Momente einiger Reisen präsentiert.
Brigitte Schouppé aus St. Stefan im Rosental erzählt: „Ich interessiere mich schon lange für die Fotografie. Durch meinen Mann bin ich schließlich zum Club hinzugekommen. Während eines Spazierganges entstehen nun oft wundervolle Bilder."
Zur Eröffnung der Vernissage erschienen u.a. Kulturreferent und Stadtamtsdirektor Michael Mehsner und Bgm. Josef Ober. Eva Riegl aus Pertlstein bereicherte die Eröffnung mit hochwertigen Apfelsäften und ließ die Gäste verschiedene Bio-Cider verkosten.

Ausstellung
Der Fotoclub lädt zur Besichtigung im Rahmen der Weihnachts- und Bärenausstellung im 1. Stock auf Schloss Kornberg ein.
Öffnungszeiten: bis 23. Dezember täglich von 10 bis 18 Uhr, freitags bis 22 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.