A 10

Beiträge zum Thema A 10

Politik
Update: Stefan Schnöll will um jeden Preis Anrainer entlasten.
2 Bilder

Salzburg
Abfahrtssperren als Antwort auf Grenzkontrollen

Landesrat Stefan Schnöll ist mit dem Kabinett des deutschen Innenministers im Austausch. Für eine Verstärkung der Grenzkontrollen ist Verkehrslandesrat Stefan Schnöll nicht zu haben. Er kündigt temporäre Abfahrtssperren als Antwort an. Update vom 8. November: "Aktueller Stand ist, dass wir uns jedenfalls für den Fall der Fälle vorbereiten. Sollten die Grenzkontrollen sich so auswirken, dass längere Staus entstehen und diese zu Ausweichverkehr führen, werden wir die Sperren aktivieren. Bei...

  • 08.11.19
  •  1
  •  2
Lokales
3 Bilder

Unübersichtlich
Tödlicher Unfall beim Zubringer in Golling

Die Stelle wird von der Asfinag nach wie vor als "nicht gefährlich" bezeichnet. GOLLING. Ein 43-jähriger Japaner ist am Freitag um 11.30 Uhr laut Angaben der Polizei mit seinem PKW von der Autobahn A 10 nach Golling abgebogen. Aus bislang unbekannten Gründen ist der Japaner beim Zubringer auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort soll er laut Polizei mit einem 53-jährigen Motorradfahrer aus Golling kollidiert sein. Für den Gollinger kam jede Hilfe zu spät, der Notarzt stellte den Tod noch vor Ort...

  • 21.10.19
  •  1
Lokales
Achtung: momentan herrscht ein totales Verkehrschaos auf der Tauernautobahn! Der Stau könnte heute noch bis 17:00 Uhr andauern.

Verkehrschaos in Fahrtrichtung Salzburg
20 Kilometer langer Stau auf der A 10

SALZBURG (tres). Ein 20 Kilometer langer Stau schiebt sich auf der Tauernautobahn A 10 momentan in Richtung Salzburg. Sie müssen mit stundenlanger Verspätung rechnen. Von Werfen bis Puch steht momentan alles!  Der Grund sind die Bauarbeiten bei Hallein: Zwischen der Anschlussstelle Hallein und  Puch-Urstein (km 15,8-15,0) wird die Fahrbahn erneuert. Ein Schlagloch wird ausgebessert, darum ist in diesem Bereich heute nur ein Fahrstreifen befahrbar. Diese Arbeiten sollen heute noch bis...

  • 14.08.19
Gesundheit
Während der gesamten Baustellenzeit  an der A10 Tauernautobahn zwischen Urstein und Hallein wird der "IGL-Hunderter" aktiv bleiben.
2 Bilder

Hitze und Sonnenschein wirken auf die Luftgüte

Großbaustelle an der A10 Tauernautobahn zwischen Urstein und Hallein macht der Luftgüte zu schaffen. SALZBURG. "Die Luftgüte im Land Salzburg verbessert sich seit 1994 stetig. Die Maßnahmen, die vom Land gesetzt werden, greifen", sagt Alexander Kranabetter, vom Referat Immissionsschutz im Land Salzburg. Bei der Feinstaubbelastung wurden bereits große Erfolge erzielt. "Wir lesen aus den Daten, die seit über 30 Jahren rund um die Uhr gesammelt werden, dass die Dieselpartikelfilter ihre Wirkung...

  • 12.08.19
Lokales
Entlang der Autobahnen werden der Zustand und Baumbestand erfasst.
3 Bilder

Bäume auf dem Prüfstand

In ganz Österreich werden die Bäume entlang der Autobahnen überprüft. Bei der Zusammenarbeit von ÖBF und Asfinag geht es vorallem um die Verkehrssicherheit. PONGAU. In ganz Österreich findet 2018 eine Erfassung der Baumbestände entlang der Autobahnen statt. Eine solch umfassende Maßnahmen findet zum ersten Mal statt. Es gab bereits Begutachtungen durch ÖBF Mitarbeiter, jedoch nur Stichprobenartig. Diese Baumkontrollen sollen nun regelmäßig durchgeführt werden und besonders bei...

  • 19.07.18
Lokales
Die A 10 wird zwischen Puch und Hallein generalsaniert. Dadurch wird jeweils eine Fahrbahn komplett gesperrt.

Lange Sperre der A 10

Das Salzachtal und vor allem die Stadt Hallein werden zum Stau-Hotspot. Geduld wird notwendig sein. HALLEIN (jw). In den nächsten drei Jahren wird die Tauernautobahn von Puch bis nach Hallein einer Generalsanierung unterzogen. Das bedeutet eine Totalsperre der A 10 jeweils in eine Fahrtrichtung. Nach den Ferien, im Herbst, wird begonnen, die Baustelle einzurichten und die Mittelleitschiene abzubauen. Viel Raum wie möglich Die Asfinag hat nach einem Gespräch mit Bürgermeister Gerhard...

  • 06.06.18
Lokales
Leserbriefschreiber Alois Windinger plädiert für die Abschaffung "sinnloser pyrotechnischer Aktivitäten".

Leserbrief: "Horror Feuerwerke auf der A10"

Ein Beitrag von unserem Leser Alois Windinger. Bei meiner Fahrt zum Jahreswechsel von Salzburg nach Pfarrwerfen glaubte ich von Puch bis Hallein durch einen „Feuertunnel“ zu fahren. Unzählige Feuerwerksteile säumten die Autobahn, ein Ausweichen war unmöglich. Jedoch das größte Gefahrenpotenzial stellten die vom Himmel fallenden abgebrannten Feuerwerksteile und ein aufgescheuchter Vogel, die auf meiner Windschutzscheibe einschlugen, dar. Auch die starke Rauch- und Geruchsentwicklung...

  • 05.01.17
Lokales

Raser auf der Autobahn unterwegs

OBERALM (tres). Auf der A 10 bei Oberalm wurden Radarmessungen mit Schwerpunktskontrolle auf das LKW-Tempo 60 km/h zwischen 22.00 und 01:00 Uhr durchgeführt. Die schnellste gemessene Geschwindigkeit eines LKW betrug 92 km/h, die eines PKW 148 km/h. Es gab insgesamt 51 Übertretungen, sechs Anzeigen werden erstattet.

  • 18.11.16
Lokales
Die Autobahnpolizei hatte alle Hände voll zu tun, um den Mann aufzuhalten

50-jähriger Spittaler aus dem Verkehr gezogen

Stark alkoholisierter Mann fuhr mit Glück unfallfrei auf A10 von Villach nach Spittal. SPITTAL. Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Spittal musste von der Autobahnpolizei Spittal buchstäblich aus dem Verkehr gezogen werden. Der Mann war stark alkoholisiert auf der Tauernautobahn unterwegs. Mit Glück kein Unfall Der Angestellte fuhr von Villach in Richtung Spittal und benötigte laut Polizei die gesamte Fahrbahn für seine Manöver. "Nur durch viel Glück ist es in den Gegenverkehrstunnels, die wegen...

  • 07.06.16
Lokales
Zu drei Vorfällen wurde die Polizei am Wochenende im Tennengau gerufen.

Zwei Einbrüche und Reisebus verlor Öl

HALLEIN/GOLLING (tres). Am Wochenende brachen Unbekannte in eine KFZ Werkstätte in Hallein ein und stahlen eine Handkasse mit Bargeld. Weiters entwendeten sie einen kleinen Tresor mit Firmenunterlagen und eine weitere Handkasse mit KFZ Begutachtungsplaktetten, Stanzmaschine und Stempel. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Einen weiteren Vorfall gab es am Wochenende in Hallein: Einbrecher zwängten die Eingangstür einer Trafik auf und stahlen Bargeld und 600 Stangen Zigaretten....

  • 11.04.16
Lokales

A 10: Brückensanierung und neuer Lärmschutz für den Pongau

Arbeiten dauern von April bis Ende November; zwei Fahrspuren pro Richtung sind offen! Die Brücken im Pongauer Abschnitt der A 10 Tauern Autobahn sind über 40 Jahre alt und dringend zu erneuern. Für heuer nimmt sich die Asfinag die Sanierung eine Brücke bei der Raststation Eben vor. Zugleich werden zwischen der Anschlussstelle Hüttau und der Einhausung Eben der bestehende Lärmschutz erneuert und neue Wände zum Schutz der Anrainer gebaut. Neun Millionen Euro investiert die Asfinag in diese...

  • 01.04.16
Lokales

Tödlicher Unfall nach Geisterfahrt einer jungen Pongauerin

FLACHAU (ap). Am Samstagmorgen gegen 2:00 Uhr – fuhr eine 30-jährige Pongauerin aus unbekannten Gründen mit ihrem Auto auf der Richtungsfahrbahn Salzburg entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Villach. Im Gemeindegebiet von Flachau – zwischen Flachauwinkl und Tauernalm – prallte die Pongauerin frontal gegen das Fahrzeug eines 55-jährigen Tennengauers, der auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Salzburg unterwegs war. Durch den massiven Aufprall beider Fahrzeuge erlitt der 55-Jährige...

  • 20.02.16
Wirtschaft
Bessere Koordination von Bauarbeiten auf Salzburgs Straßen: Wilhelm Lorber Leiter Bau West - Prokurist Asfinag, Landesrat Hans Mayr, Leonhard Schitter Vorstandssprecher Salzburg AG

Bessere Straßen braucht das Land

Zwei große Straßenerneuerungsprojekte auf Pongauer Boden. PONGAU/SALZBURG (ap). Zur optimalen Abstimmung von Baustellen auf Salzburgs Straßen trafen einander Vertreter des Landes, der Stadt Salzburg, der Asfinag und der Salzburg AG. Auf Salzburgs knapp 1.400 Kilometer langem Straßennetz werden pro Jahr rund 10.000 größere und kleinere Bauvorhaben abgewickelt. Investition im Pongau Für den Pongau sind in diesem Jahr gleich zwei Großprojekte geplant. Zum einen die Instandsetzung auf der A10...

  • 13.01.16
Wirtschaft
Die Asfinag investiert in Tunnel und somit in die Verkehrssicherheit

Asfinag investiert in Kärnten

Kroislerwand- und Oswaldibergtunnel werden saniert. BEZIRK. Die Asfinag investiert 2015 insgesamt fast 70 Millionen Euro in das Kärntner Autobahnen- und Schnellstraßennetz. Dabei werden auch der Kroislerwand- und der Oswaldibergtunnel auf der A10 Tauernautobahn auf den neuesten Stand gebracht. Bereits ab Mai 2015 wird der 680 Meter lange Kroislerwandtunnel saniert. Ein neuer Querschlag sowie vier Notrufstellen werden errichtet, dabei auch Sicherheitseinrichtungen ausgetauscht. 2016 sollen...

  • 13.03.15
Lokales

Laster mit Mängel auf der Autobahn

KUCHL (tres). Bei LKW-Kontrollen auf der A 10 in in Kuchl war ein Fahrzeug nicht verkehrssicher, vier Laster nur bedingt. Es hagelte sieben Anzeigen, die gravierendsten Mängel betrafen die Ladungssicherung und Überladung.

  • 12.09.14
Lokales
Trotz der Bauarbeiten sollen laut Asfinag in der Regel  zwei Fahrstreifen zur Verfügung stehen.

Asfinag nimmt vier Brücken-Erneuerungen im Pongau vor

Sie haben fast 40 Jahre auf dem Buckel: Vier Brückenbauwerke an der A 10 Tauernautobahn im Bereich der Anschlussstellen Werfen und Knoten Pongau. Jetzt startet die Asfinag im Sinne der Verkehrssicherheit deren dringend notwendige Sanierung. Gleichzeitig werden auch zwei Gewässerschutzanlagen auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Rund zehn Millionen Euro investiert die Asfinag in diese Maßnahmen auf der Tauernstrecke. Meist zwei Fahrstreifen zur Verfügung "Mit Beginn der...

  • 12.08.14
Lokales
"Eine Ungeheuerlichkeit" sei die komplette Rodung des Grünstreifens, findet Bgm. Toni Kaufmann.

"Ich bin jetzt echt fuchsteufelswild"

Es waren einmal ein paar Bäume, jetzt sind sie nicht mehr und deshalb ist Bgm. Kaufmann stocksauer. GOLLING (tres). In Golling wird gerade an einer McDonald's-Filiale gebaut. So weit, so gut. Bgm. Toni Kaufmann hat nämlich absolut nichts gegen die Ansiedlung der amerikanischen Fastfood-Kette: "Die haben echt guten Kaffee." Errichtet wird das Restaurant an der A 10, Fahrtrichtung Villach, dort, wo bis vor kurzem neben der Autobahntankstelle ein Autogrill gestanden hat. Den Vertrag...

  • 14.05.14
  •  1
Lokales

Kreisverkehr Stegenwald wird asphaltiert

Sperre der A 10-Aus- und Auffahrt am Wochenende GOLLING/STEGENWALD. Beim Kreisverkehr in Stegenwald auf der B 159 im Bereich des Pass Lueg auf Pongauer Seite werden Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Aus diesem Grund ist die Ausfahrtsspur von der Tauernautobahn A 10 in Richtung Salzachtal Straße B 159 von heute, Freitag, 4. April, 11.00 Uhr, bis Sonntag, 6. April, 7.00 Uhr, gesperrt. Die Auffahrtsspur von der B 159 auf die A 10 wird von Samstag, 5. April, 6.00 Uhr, bis Sonntag, 6. April, 7.00...

  • 04.04.14
Lokales
Gekonnt wendet Ury Daman die rohe Pizza in der Luft
13 Bilder

Wie lässt es sich bei Gluthitze arbeiten?

Wer bei dieser Gluthitze arbeiten muss, hält sich mit viel Trinken über Wasser. Dies ergab ein Streifzug der WOCHE. Einen der heißesten Arbeitsplätze in diesen Tagen hat sicherlich Alexander Bernhard: Parallel zur A 10 bei der Abfahrt Spittal-Ost in Höhe Krieselsdorf ist er mit Kollegen damit beschäftigt, den sonnenbeschienen, die Hitze reflektierenden Fels zu sichern. Das heißt, bei 50 Grad werden die alten Sicherungsnetze ab-, neue anmontiert. "Da hilft nur viel Trinken", sagt der gelernte...

  • 14.08.13
Politik
Bgm. Anton Kaufmann will unbedingt eine 30 km/h-Beschränkung durch den Gollinger Markt.

Kaufmann "harrt der Dinge"

Der Gollinger Bürgermeister wartet noch immer auf den Kuchler Vollanschluss. Vielleicht vergebens. GOLLING/KUCHL (tres). In Kuchl gibt es keinen Vollanschluss zur A 10. Es ist nur ein Auffahren auf die Tauernautobahn in Richtung Salzburg (nicht Richtung Golling) bzw. ein Abfahren in Richtung Golling (nicht Richtung Salzburg) möglich. Sehr zum Ärgernis des Gollinger Bgm. Anton Kaufmann. Er meint nämlich, dass deswegen regelmäßig LKWs durch den Gollinger Markt fahren, um ins Kuchler Gewerbegebiet...

  • 09.04.13
Politik
Feurstein, Essl, Fuschlberger und Weirer vor der Betriebsauffahrt.

Ohne sechste Spur kein Anschluss

Die FPÖ fordert, die Betriebsauffahrt auf die A 10 vor Hallein für die Allgemeinheit zu öffnen. HALLEIN/ADNET (tres). Für die Schaffung einer neuen Autobahnauffahrt bei der bestehenden Betriebsauffahrt bei der Wiestallandesstraße kurz vor Hallein auf die Tauernautobahn Fahrtrichtung Villach, sprechen sich die freiheitlichen Gemeindevertreter von Adnet und Hallein sowie FPÖ-Bezirksparteiobmann LAbg. Lukas Essl aus. Für ihn und für den Halleiner FPÖ-Fraktionsobmann Johann Feurstein wäre die...

  • 20.11.12
Lokales

Schwerer Verkehrsunfall im Tauerntunnel

Zu einem Verkehrunfall auf der Tauernautobahn wurden am Morgen des 29.07.2012 die Feuerwehren von Flachau und Zederhaus durch die LAWZ Salzburg alarmiert. Um ca. 07.43 Uhr rückte die FF Zederhaus mit 3 Fahrzeugen und 25 Mann zur Unfallstelle im Bereich des Nordportals vom Tauerntunnel in FR Salzburg aus. Ein Pkw ist mit hoher Geschwindigkeit gegen eine Mauer geprallt und wurde danach gegen die Tunnelwand geschleudert. Dabei wurde eine Person verletzt diese wurde vom Rettungshubschrauber nach...

  • 29.07.12
Freizeit
2 Bilder

LKW Unfall auf der A 10

Die LAWZ Salzburg alarmierte um 06.50 Uhr die Feuerwehren aus Zederhaus und St.Michael zu einem Verkehrsunfall auf der A 10 der Tauernautobahn. Eine Frau aus OÖ mit ihrem Wohnwagen auf der Tauernautobahn, FR Villach, im Gemeindegebiet von Zederhaus, einen LKW, gelenkt von einem türkischen Lenker. Auf der abfallenden Fahrbahn kam es zum Kontakt mit demLKW. Beide Fahrzeuge gerieten rechts über die Fahrbahn. Dabei wurde der Wohnwagen von der Anhängekupplung weggerissen. Der PKW wurde auf die...

  • 22.07.12
Lokales
Bgm. Andreas Wimmer hofft auf die Realisierung des A 10-Vollanschlusses für Kuchl.

Spart sich Golling die Straßenblockade?

Kommt Bgm. Andreas Wimmer in seinem Bestreben nach dem A 10-Vollanschluss nun doch weiter? KUCHL (tres). Bislang scheiterte das Projekt an dem Unwillen eines Grundstückseigentümers seinen Grund und Boden für die Autobahnauffahrt abzutreten. Der Kuchler Rupert Lindenthaler hatte noch Ende letzten Jahres betont, dass er seinen Grund "ganz gewiss nicht hergeben" will, er lasse es sogar auf eine Enteignung ankommen. "Aber die jüngsten Gespräche mit Lindenthaler sind gut verlaufen", informiert nun...

  • 30.05.12
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.