Aschach an der Donau

Beiträge zum Thema Aschach an der Donau

Hausgeburt in Aschach an der Donau

In den aktuellen Zeiten, in denen der Coronavirus die Schlagzeilen beherrscht freut es uns besonders, auch über die schönen Dinge des Lebens berichten zu können. Die beiden Rettungssanitäter Bekim Thaqi und Sebastian Zauner des Roten Kreuz Hartkirchen wurden Ende Oktober in Aschach zu einer bevorstehenden Entbindung gerufen, soweit Routine. Kaum vor Ort angekommen stellte aber sich heraus, dass der kleine Mathias David nicht mehr länger im Bauch seiner Mama bleiben möchte – es dauerte nur...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christoph Konzel
Die Ehrengäste und Bürgermeister mit Bauhof-Leiter Markus Maier (3. v. l.) und Bauhof-Geschäftsführerin Sabine Birngruber (r.).
55

Bauhof
Eröffnung des Wirtschaftshofs Aschachtal

Der neue Wirtschaftshof Aschachtal für die vier Gemeinden Hartkirchen, Pupping, Aschach und Stroheim wurde feierlich eröffnet.  HARTKIRCHEN, BEZIRK EFERDING. Nach rund einem Jahr Bauzeit wurde der Wirtschaftshof Aschachtal nun eröffnet. Bereits im Jahr 2007 wurde der Grundsatzbeschluss gefällt, 2014 der Satzungsentwurf abgesegnet. Das Gebäude steht zwar in der Hartkirchner Ortschaft Karling, ist aber ein Gemeinschaftsprojekt mit den Gemeinden Aschach, Pupping und Stroheim. Diese...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Der Radsport-Verein „Die Wanderer“ hatte sein Stammlokal in der Domgasse.

Archiv der Stadt Linz
Damals 1900: Radfahrclub „Der Wanderer Linz“

Nach 1867 blühte in Linz das Vereinsleben. Auch für den noch jungen und exklusiven Radsport bildeten sich einige Vereine: Neben dem Platzhirschen, dem Linzer Bicycleclub, waren um 1900 vier kleinere Vereine etabliert. Einer davon waren „Die Wanderer“ mit dem Stammlokal in der Domgasse. Das Gruppenfoto der Vereinsmitglieder wurde im Jahr 1900 bei einer Fahrt nach Aschach an der Donau aufgenommen. Ein historisches Bild aus dem Archiv der Stadt Linz.

  • Linz
  • Christian Diabl
7

FF Alkoven
VW Bus geht in einem Teich baden

Am 7. August wurde um 2 Uhr Früh der Tauchstützpunkt der FF Alkoven zu einer technischen Hilfeleistung nach Ottenschlag im Mühlkreis in den Bezirk Urfahr-Umgebung alarmiert. BEZIRKE EFERDING, URFAHR-UMGEBUNG. Eine Frau hatte gemeldet, dass ihr erst zwei Jahre alter VW-Bus neben einem Teich ins Rollen geraten ist und im Wasser versunken ist. Über die Stützpunkt 1-Alarmierung werden die Tauchgruppen St. Georgen/Gusen, Alkoven, Aschach/Donau, Eferding und die Feuerwehr Traun in Marsch gesetzt....

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
Die Einsatzkräfte standen mit mehreren Booten und Tauchern im Einsatz, um das verunglückte Boot in der Nähe des Kraftwerks in Aschach an der Donau zu bergen.
10

Feuerwehreinsatz
Motorboot kenterte im Bereich des Kraftwerks

Um 14.17 Uhr des 31. Juli 2020 wurden die Feuerwehren Alkoven, Aschach, Pupping, Goldwörth und Landshaag zu einem Personenrettungseinsatz auf der Donau alarmiert. Ein Motorboot drohte unterhalb der Schleuse beim Kraftwerk Aschach zu sinken.  BEZIRK EFERDING. Insgesamt fünf Feuerwehren rückten – entsprechend Donaualarmplan in diesem Bereich – aus. Da auch Betriebsmittel aus dem Boot austraten wurde im Verlauf des Einsatzes noch die Feuerwehr Eferding mit dem Öleinsatzfahrzeug...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
 René Schwung (l.) und Jürgen Schieh (r.) mit Maria Thorwartl (m.).

Regionalfux in Aschach an der Donau
Eier, Milch sowie Naturkosmetik

Viele Oberösterreicher interessieren sich dafür, woher ihr Essen kommt. Dabei bestimmen große Lebensmittelhändler Preis und Qualität der Produkte – zum Leidwesen kleiner Bäckereien und Fleischereien.  ASCHACH/DONAU, OÖ. René Schwung aus Aschach an der Donau und Jürgen Schieh aus Wels wollen mit Regionalfux genau hier entgegenwirken. Sie bieten mit ihrer Plattform mit Sitz in Aschach kleinen Produzenten und Vermarktern Reichweite und Sichtbarkeit. Auf der firmeneigenen Internetseite finden...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Beherbergungsbetriebe entlang des Donauradwegs hoffen darauf, dass die Stammgäste aus Deutschland und viele Österreicher anreisen, um im Urlaub in die Pedale zu treten.
3

Urlaub in Österreich
Ungewissheit für Tourismusbranche beim Neustart

Nachdem der Tourismus für drei Monate komplett zum Erliegen gekommen ist, steht die Branche mit der Öffnung am 29. Mai vor dem Neustart. Anstelle von Jubel beherrscht  Ungewissheit die Branche. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Seit 29. Mai dürfen Hotels wieder öffnen. Umfragen des ÖHVs zeigen, dass nicht alle Beherbergungsbetriebe in die Sommersaison starten. Entweder, weil der Betrieb unter den noch geltenden Auflagen nicht kostendeckend zu führen ist. Oder nicht absehbar ist, ob trotz...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
2

Weiße Fahne bei Gürtelprüfungen

Fast 70 Nachwuchs-Judoka absolvierten die Gürtelprüfung am vergangenen Samstag, vor den Augen vieler Eltern, Geschwister und Großeltern und bestanden die Prüfung mit Bravour. Alle 70 Judoka dürfen sich nun über einen neuen Kyu freuen!

  • Grieskirchen & Eferding
  • Kilian Edlbauer
De Strawanza spielen im Bezirk Rohrbach auf.

Advent im Bezirk Rohrbach
Swing-Konzerte mit De Strawanza

De Strawanza bringen mit ihrer Musik Schwung in den Advent. Schneeflöckchen wird melodisch durch den Tag gewirbelt und Maria wandert im Bolero-Rhythmus durch den Dornenwald. BEZIRK. Das Trio spielt selbstgebackene Arrangements alter Weihnachtslieder. Dazwischen nehmen die drei Weltenbummler die Konzertbesucher mit auf eine Zeitreise in die Swing-Ära, zaubern eine Valse Musette und lassen mit Gesang, Drehorgel, Saxophon, Gitarre und Kontrabass einen Bossa Nova erklingen. Die Termine: ...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Eine Hausapotheke kann dann eröffnet werden, wenn die Ordination mehr als sechs Straßenkilometer von der öffentlichen Apotheke entfernt ist.
1

Hausapotheke unerwünscht
Ärztliche Debatte in Hartkirchen

In Hartkirchen ist kürzlich wieder eine Debatte um die ärztliche Versorgung im Bezirk entfacht. Die beiden Ärztinnen Christina Breit und Sandra Lobmaier müssen demnächst ihre Praxis verlassen und sind nun auf der Suche nach einem neuen Standort. HARTKIRCHEN. Bei dieser Suche haben die beiden Ärztinnen unter anderem in Erwägung gezogen, ihre Praxis einige Kilometer außerhalb des Ortskerns zu verschieben. Bei der Apotheke im Nachbarort Aschach sorgt diese Überlegung für Aufregung, da die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
Eine männliche Leiche ohne Kopf und Gliedmaßen ist in Aschach an der Donau (Bezirk Eferding) gefunden worden. Der Torso befand sich im Einlaufrechen des Donaukraftwerkes.

Schrecklicher Fund
UPDATE: Torso ohne Kopf und Gliedmaßen in der Donau gefunden – unbekannte Wasserleiche obduziert

UPDATE, 17. OKTOBER 2019: Am 24. Mai wurde beim Donaukraftwerk eine Leiche ohne Kopf und Gliedmaßen geborgen. Nun konnte sie identifiziert werden: Es handelte sich um einen seit 2017 abgängigen jungen Mann. ASCHACH. Der am 24. Mai 2019 beim Donaukraftwerk Aschach aus dem Fluss geborgene, vorerst nicht zuordenbare männliche Leichentorso konnte nun identifiziert werden. Es handelt sich um einen seit 26. Juli 2017 in Passau abgängigen, damals 25-jährigen kroatischen Staatsbürger. Der Mann galt...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Petra Höllbacher
Beim Sommerfest hatten die Kleinsten und auch die Großen viel Freude.
3

Kleinkinderbetreuung Aschach
Sommerfest für Groß und Klein

Mit einem Sommerfest verabschiedete sich die Kleinkinderbetreuung Aschach und freut sich ab September wieder über neue Bekanntschaften. ASCHACH. Das Sommersbschlussfest in der Kleinkinderbetreuung Ritzbergerstraße lockte vielegroße und kleine Besucher. Gemeinsam ließen Eltern, Kinder und Betreuerinnen das erste Jahr der Einrichtung bei einem gemütlichen Garten-Piknik ausklingen. Diese wird seit 14. Jänner 2019 über den Verein Tagesmütter/-Väter Grieskirchen-Eferding in Zusammenarbeit mit der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
11

Ausstellung
"Sommerfrische" in Aschach an der Donau

In Aschach an der Donau gastiert derzeit die Ausstellung "Sommerfrische" auf der MS Negrelli an der Donaulände. Darüber hinaus lädt die Foto-Ausstellung "Menschen-Bilder OÖ 2019" zu einem Spaziergang am Treppelweg ein. Das Kulturprogramm des Schiffes kann sich sehen lassen. Derzeit sind auf der Donau Werke von Antonia Riederer, Marie Ruprecht-Wimmer und Elfriede Ruprecht-Porod zu bewundern. In erfrischenden Farbkompositionen und kräftiger Konturenführung sind die Bilder von Antonia Riederer...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Lukas Elsener
An dieser Stelle wird die Anlegestelle erbaut.

Aschach an der Donau
Wo legen in Aschach die Boote an?

In Aschach wird eine Bootanlegestelle vom Tourismusverband gebaut Verena Steiniger vom Tourismusverein Gasthof zur Sonne Hauptverantwortliche für Anlegestelle. ASCHACH (gwz). Verena Steininger vom Gasthof Sonne ist die Hauptverantwortliche für das Projekt der Bootsanlegestelle in Aschach: "Was wir jetzt bauen, ist eine Anlegestelle für Motorboote bis zu zehn Metern", erklärt Steininger. Im vorigen Jahr existierte in dem Ort an der Donau noch eine Anlegestelle. Die Plattform war vom Wasser...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
Fährmann Thomas Kaltenböck mit Radtouristen bei der Anlegestelle Kaiserau, Radtourist mit Hund im Rucksack.
1 5

Aschach
Flugpilot steuert die Radfähre "Silvia" vom Kaiserhof

Thomas Kaltenböck ist Hubschrauberpilot, Fluglehrer und Prüfer am Flugplatz – und neuer Fährmann der Radfähre "Silvia" in Aschach an der Donau. ASCHACH/DONAU. Thomas Kaltenböck ist Familienvater und Ehemann. Er ist beruflich sehr engagiert als Hubschrauberpilot, Fluglehrer, mit Rundflügen, und Prüfer am Flugplatz Wels. Der Aschacher machte sich Gedanken darüber, wie und wo er am besten eine interessante sowie familienfreundliche Tätigkeit ausüben könnte. Wie es der Zufall wollte, erfuhr er,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
v.l.n.r. Alexandra Cumfe, Birgit Koblinger, Mirjam Bauer, Florian Nitsch, Miriam Hufnagl alias Avec, Wolfgang Rohm, Hubert von Goisern
10

Preisverleihung
Hubert von Goisern Kulturpreis für Aschacherin

Der gebürtigen Aschacherin Birgit Koblinger wurde zusammen mit fünf anderen Auserwählten der Hubert von Goisern Kulturpreis verliehen. Sie ist Mitbegründerin des Kulturvereins Schlot. ASCHACH (gwz). Birgit Koblinger lebt aktuell in Alkoven. Sie ist Teil des Kulturvereins Schlot im Linzer Franckviertel. 2014 bezog sie mit ihren Kollegen David Riedl und Florian Loimayr (beide aus Aschach/D. und Alkoven) die ehemalige Verpackungshalle der Fehrer Matratzenfabrik, die sie mit viel Liebe und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
Wolfgang Hosiner.

Nachruf
Wolfgang Hosiner aus Aschach verstorben

Wolfgang Hosiner aus Aschach an der Donau verstarb am Montag, 4. März in seinem 75. Lebensjahr. Er war unter anderem Konsulent der oberösterreichischen Landesregierung und Träger des silbernen Ehrenzeichens der Marktgemeinde Aschach/Donau. ASCHACH/DONAU. Wolfgang Hosiner vertrat vielerlei Positionen in seinem Leben. Von 1979 bis 2009 war er Gemeinderat, bis zuletzt Fraktionsobmann, sowie Bezirksparteiobmann der FPÖ Eferding / Grieskirchen von 1981 bis 1986. Zudem war er Bundesdienstwart des...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
Berufsausbildungs-Workshops und spezielle Seminare für Lehrer stehen am Tagesprogramm des Ehepaares aus Aschach.

Florian 2019
Ein Herz für Bildung

Brigitte und Josef Elsener aus Aschach sind mit ihrem Projekt "SASIA" für den Florian nominiert. ASCHACH/DONAU (lel). Seit 16 Jahren unterstützt das Ehepaar Brigitte und Josef Elsener aus Aschach an der Donau Schulen und Kinder im Benin – ein kleiner Tropenstaat in Westafrika. Schon in ihrer Jugend verband Brigitte Elsener eine Liebe zu diesem Land. 2001 fand die erste Reise in den Benin statt. "Dabei wurde mir erst bewusst, wie viel Armut in diesem Gebiet herrscht", erinnert sich die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Lukas Elsener
Der junge Mann hatte Cannabiskraut, Haschisch, Speed und Crystal Meth bei sich.

Aschach an der Donau
22-Jähriger bei Drogenkonsum in Kirche ertappt

BEZIRK EFERDING. Heute Nachmittag beobachtete ein Beamter der Polizeiinspektion Aschach an der Donau zufällig, wie eine Person mit aufgesetzter Kapuze in die Pfarrkirche huschte. Aufgrund des verdächtigen Verhaltens folgte der Polizist dem 22-Jährigen und beobachtete den jungen Mann aus dem Bezirk Eferding beim Konsum von Suchtmitteln. Der 22-Jährige flüchtete in den Nebenraum, wo er und ein verdächtiger 34-Jähriger, der einen unversperrten Schrank durchsuchte, geschnappt wurden. Beide Personen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Elisabeth Klein
Sebastian Bauer, Landesmeister in der U16 und drittplatzierter in der U18
4

Jugend-Landesmeisterschaft im Turnierschach
Sieg und Podestplätze für den Schachverein Hörsching

Wie in den vergangenen Jahren wurden auch für 2019 wieder die Landesmeistertitel U18 im Aschacher Donauopen – von 26. bis 31. Dezember – ermittelt. Der Hörschinger Sebastian Bauer erreichte hinter dem Landesmeister Lukas Leisch (TSU Wartberg/Aist) den sehr guten zweiten Tabellenrang. Am 4. und 5. Jänner kämpften in Wartberg ob der Aist die Hörschinger Jugendspieler um die Titel in den Altersklassen U8, U12 und U16. Sebastian Bauer gewann in der U16 ex-aequo mit Christopher Binder (Jsv U....

  • Linz-Land
  • Gerald Huemer
3

Aschach an der Donau
Erster AGRANA4you-Day

ASCHACH (mkr). Kürzlich luden die AGRANA Stärke GmbH und die AGRANA Zucker GmbH ihre Partner und Lieferanten auf das Gelände der Stärkefabrik in Aschach an der Donau. Die diesjährige Veranstaltung unter dem Motto „AGRANA4you“ stellte AGRANAs Service-leistungen für die landwirtschaftlichen Betriebe in den Mittelpunkt. Viele Landwirte folgten der Einladung und nutzten die Möglichkeit, sich bei den Feldvorführungen über die Möglichkeiten einer nachhaltigen Bodenbewirtschaftung zu informieren....

  • Magdalena Krittl
1

NMS Hartkirchen und Aschach
Schulzusammenführung und Umbau

BEZIRK (mkr). Veränderungen in den Gemeinden Hartkirchen und Aschach an der Donau. Zusammenführer zweier SchulenDie NMS Hartkirchen und Aschach wurden zu einer gemeinsamen Mittelschule zusammengeführt. Mit ca. 50 Schülern und drei Klassen war die Aschacher NMS zu klein um als „Schule“ bestehen zu können. Deshalb wurden Ende des Schuljahres 2017/2018 die Schulen zu einer gemeinsamen NMS Hartkirchen zusammengeführt. Der Großteil von den Lehrern konnte übernommen werden. Insgesamt zehn...

  • Magdalena Krittl
Die Römerinnen und Römer mit den österreichischen und bayerischen Festgästen auf dem neuen Römerrastplatz in Aschach
2

Eröffnung des 20. Römer-Rastplatzes in Aschach

ASCHACH. Der 20. Römer-Rastplatz am oberösterreichischen Donauradweg in Aschach, an der ehemaligen Nordgrenze des römischen Weltreiches, wurde kürzlich feierlich durch Landtagspräsident Viktor Sigl, durch den Aschacher Bürgermeister Friedrich Knierzinger, den Donau-Vorsitzenden Friedrich Bernhofer und dem Obmann der BAUAkademie Oberösterreich, Herbert Pichler eröffnet. Die Segnung des Rastplatzes erfolgte durch Pater Werner Gregorschitz  vom Shalom-Kloster Pupping. Musikalisch umrahmt wurde die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Wolfgang Kerbe
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.