ASK Voitsberg

Beiträge zum Thema ASK Voitsberg

Große Freude beim ASK Voitsberg nach dem 3:1-Heimsieg über Gnas
2

Siege für Voitsberg, Köflach und Mooskirchen
Die Erfolgswelle geht weiter

Das Voitsberger Sparkassen-Stadion bleibt eine Festung, der ASK Voitsberg besiegte Gnas 3:1. ASK Köflach gewann in Gabersdorf 4:1, der USV Mooskirchen rang Rein 3:2 nieder. VOITSBERG. Der Voitsberg-Express rollt weiter. Der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg blieb auch im fünften Heimspiel der Saison ohne Punkteverlust, diesmal wurden die Gnaser mit 3:1 besiegt. Mann des Spiels war einmal mehr Alexander Rother, der ehemalige GAK-Spieler traf in der 26. und und in der 83. Minute, knapp nach der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jubelnde Voitsberg, an dieses Bild kann man sich gewöhnen. In Mettersdorf gab es einen überzeugenden 3:0-Erfolg.

ASK Voitsberg
Der härteste Gegner ist Corona

Sechs Punkte Vorsprung hat der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg in seiner Jubiläumssaison nach dem 3:0-Sieg in Mettersdorf. VOITSBERG. Großartige Leistung! Im Spitzenspiel zweier Titelaspiranten in Mettersdorf überzeugte der Voitsberger Tabellenführer auswärts mit einem 3:0-Sieg. Alex Rother schoss die Gäste kurz vor der Pause in Führung. Torjäger Jürgen Hiden erhöhte nach knapp einer Stunde auf 2:0 und Rother stellte kurz vor dem Ende den 3:0-Endstand her. Damit führen die Voitsberger nun...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Voitsberg bleibt daheim eine Macht und ohne Punkteverlust, gegen Bruck gab es einen 3:1-Sieg.
3

Vier Spiele, vier Siege
Weststeirer "rocken" Landesliga und Oberliga

Der Bezirk Voitsberg dominiert mit dem ASK Voitsberg die Landesliga, ASK Köflach, USV Mooskirchen und Atus Bärnbach liegen in der Oberliga Mitte/West auf den Plätzen eins, zwei und vier. VOITSBERG. In Rottenmann war Kapitän Jürgen Hiden verletzt nicht mit von der Partie, prompt verlor der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg die ersten zwei Punkte dieser Saison. Beim Heimspiel gegen Bruck spielte Hiden wieder von Beginn an und der "Glücksbringer" traf beim 3:1-Sieg sogar selbst in allerletzter...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Zusammenhalt ist wichtig. Die Voitsberger mussten in Rottenmann erstmals Punkte in dieser Saison abgeben.

Fußball-Oberliga Mitte/West
Irres Finish in Bärnbach

Der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg gab ohne Kapitän Jürgen Hiden beim 1:1 in Rottenmann die ersten Punkte in der Landesliga ab, bleibt aber Tabellenführer. ROTTENMANN. Nach fünf Siegen zum Saisonstart mussten die Voitsberger Kicker am Freitag Abend nach Rottenmann und die Obersteirer trotzten dem haushohen Favoriten erstmals Punkte ab. Voitsberg-Kapitän Jürgen Hiden fehlte verletzungsbedingt, nach 22 Minuten führten die Gäste nach einem Pürcher-Eigentor mit 1:0. Doch die Rottenmanner...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Das Bild haben wir schon liebgewonnen. Die Voitsberger beim Jubeln, diesmal nach dem 4:2 daheim gegen Wildon.
3

Fußball - Vier Siege, acht Punkte
Was für ein Abend!

So kann es weitergehen! Sowohl der ASK Voitsberg in der Landesliga als auch Köflach, Bärnbach und Mooskirchen in der Oberliga gewannen ihre Spiele. Die Voitsberger und Köflacher lachen jeweils von der Tabellenspitze. VOITSBERG. Der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg blieb auch im fünften Saisonspiel ohne Punkteverlust, wenngleich man beim 4:2-Heimsieg über Wildon die ersten beiden Gegentore kassierte - eines davon schon in Minute vier. Doch Alexander Rother und Philipp Zuna unmittelbar vor der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
So freute sich der ASK Voitsberg nach dem Sieg über Lafnitz, gegen Heiligenkreuz schaute es nicht anders aus.

Jürgen Hiden im Trainerstab
Ein Traumstart für die Vereinsgeschichte

Der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg gewann in der Fußball-Landesliga in Heiligenkreuz 2:0 und führt ohne Punkteverlust und Gegentor die Tabelle an. Am Freitag kommt Wildon. VOITSBERG. Das 100. Bestandsjahr des ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg kann wegen Corona ja nicht so gefeiert werden, wie es geplant war. Aber die Landesliga-Kicker tun alles dafür, dass Feierstimmung aufkommt. Am Samstag siegten die Voitsberger durch Tore von Alexander Rother (54.) und Sven Dodlek (70.) in Heiligenkreuz...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der WAZ-Nachwuchs ist schon wieder eifrig beim Trainieren.
4

"Kernraumfusion" im Fußball
Diese Kooperation ist richtungsweisend

Die Vereine Bärnbach, Köflach, Voitsberg und Maria Lankowitz sind jeweils für ein bis zwei Jugendmannschaften im Weststeirischen Ausbildungszentrum (WAZ) zuständig. VOITSBERG. Die Vereine Bärnbach, Köflach, Voitsberg und Maria Lankowitz sind jeweils für ein bis zwei Jugendmannschaften im Weststeirischen Ausbildungszentrum (WAZ) zuständig. Politisch kommt die Kernraumfusion nicht in die Gänge, aber im Bereich des Nachwuchsfußballs ist sie längst gelebte Praxis. Denn im Rahmen des Weststeirischen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Vor vier Monaten wurden schon einmal Scheiben eingeschlagen. Jetzt wieder.
2

ASK Voitsberg
Nicht schon wieder - Fenster am ASK-Trainingsgelände demoliert

Vor vier Monaten gab es am Trainingsgelände des ASK Voitsberg Vandalismus. Jetzt schon wieder! VOITSBERG. Bereits einmal mussten die Fensterscheiben am Trainingsgelände des ASK Voitsberg erneuert werden, weil unverbesserliche Idioten Vandalen "spielen" musste. Am Mittwoch Nachmittag war es wieder so weit, schon wieder wurden Fensterscheiben zertrümmert, die Reperatur kostet den Klub, der derzeit wegen Corona kaum Einnahmen hat, wieder Geld.  Zuerst der Abbruch der Meisterschaft und kein...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Auweia, der ASK Voitsberg schaute schon wieder durch die Finger. Jetzt wollen Kapitän Jürgen Hiden und Co. 2022 feiern.

ASK Voitsberg
Hoffen auf das Champions League-Finale

2019 Herbstmeister, 2021 nach Verlustpunkten Spitzenreiter. Doch der ASK Voitsberg schaute zwei Mal beim Abbruch der Fußball-Landesliga durch die Finger.  VOITSBERG. Es ist wie verhext! Der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg will seit zwei Jahren in die Regionalliga aufsteigen und hätte sportlich auch jedes Mal das Zeug dazu gehabt. Doch im März 2020 wurde die Landesligameisterschaft nach dem Ende des Herbstdurchganges abgebrochen und der Herbstmeistertitel der Voitsberger war ein Titel ohne...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Für ASK-Voitsberg-Trainer Michael Zisser ist Mitte April die Deadline für den Trainingsstart.

ASK Voitsberg
Fünf Spiele fehlen auf den Meistertitel

Jetzt ist es amtlich! Wenn es die Maßnahmen erlauben, wird nur die Herbstsaison in der steirischen Ligen fertig gespielt. VOITSBERG. Nach einem Beschluss des Steirischen Fußballverbandes am Donnerstag werden die unterklassigen Meisterschaften nicht abgebrochen, sondern die Herbstrunden werden fertig gespielt. Der Meister darf in die nächsthöhere Klasse aufsteigen, eine Relegation gibt es nicht und auch keine Absteiger. Das bedeutet, dass Atus Sadiki Bau Bärnbach fix in der Oberliga bleibt, der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Walter Sticher verstarb im 88. Lebensjahr, hier im Kreise seiner ASK-Kollegen in der Nachkriegszeit.

ASK Voitsberg
Walter Sticher verstarb im 88. Lebensjahr

Der Fußball war sein Leben - der ASK Voitsberg trauert um Walter Sticher. VOITSBERG. Ausgerechnet im 100. Bestandsjahr des ASK Voitsberg starb einer der ganz Großen im 88. Lebensjahr. Walter Sticher entstammte einer Glasmacherfamilie und war wie sein Bruder josef in der Glasfabrik Voitsberg beschäftigt. Bei waren beim ASK Voitsberg herausragende Fußballer. Walter Sticher kam 1952 in die Nachkriegs-Kampfmannschaft der Voitsberger und spielte bis 1965 als Stopper bzw. Libero. Der Abwehrspezialist...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Meine Meinung
Die Sportvereine wollen endlich wieder starten

So haben sich die Klubveranwortlichen des ASK Voitsberg ihr 100-Jahr-Jubiläum nicht vorgestellt. Zum "Hunderter" sollte der Aufstieg in die Regionalliga fixiert werden, als Tabellenführer war man auf einem guten Weg. Und dann kam der Stillstand - und der dauert immer noch an. Die Handballer der HSG haben das Glück, in der Bundesliga zu sein, da läuft der Betrieb mit "Geisterspielen" weiter, aber er läuft wenigstens. Egal ob Fußballer, Volleyballer, Schwimmer oder Tänzer, alles wartet auf den...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Keine nette Geburtstagsüberraschung. Vandalen beschädigten den Container beim ASK-Trainingsgelände.
3

Sachbeschädigung am ASK-Trainingsgelände
Die Deppen sterben nicht aus!

Beim Container am Trainingsgelände des ASK Voitsberg wurde eine Scheibe eingeschlagen und die Dachrinne beschädigt. VOITSBERG. Wenn das lustig sein soll, dann hört sich der Spaß auf. Ausgerechnet im 100. Bestandsjahr des ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg gab es keine nette Geburtstagsüberraschung. Am Trainingsgelände des ASK wurde ein Umkleidecontainer beschädigt. Vandalen schlugen eine Fensterscheibe ein und beschädigten auch noch eine Regenrinne. "Seit fast 25 Jahren steht dieser Container...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Helmut Lesky, 2. stehend von links, starb nur wenige Tage nach seinem Bruder Fritz.

ASK Voitsberg
Helmut Lesky verstarb nur wenige Tage nach seinem Bruder

Die Brüder Fritz und Helmut Lesky waren nicht nur im Fußball miteinander verbunden. VOITSBERG. Nur wenige Tage nach Fritz Lesky verstarb nun auch sein Bruder Helmut Lesky im 82. Lebensjahr. Wie sein Bruder war auch er lange Jahre als Bergmann im Werk Zangtal tätig, wechselte aber später ins Pumpen- und Röhrenwerk Bauer, wo er bis zu seiner Pensionierung verblieb. Urgestein des ASK Voitsberg Helmut Lesky spielte wie sein Bruder Fritz Fußball beim ASK Voitsberg, wo er seinen Gegnern 15 Jahre lang...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die ASK Voitsberg-Mannschaft aus dem Jahr 1963 mit Fritz Lesky (1. von links)

Fritz Lesky
Ein Sportlerherz hörte zu schlagen auf

Fritz Lesky verstarb im 90. Lebensjahr. VOITSBERG. Ein Voitsberger Urgestein ist nicht mehr. Er war eine Kämpfernatur, ob bei der Arbeit als Hauer im Bergbau Zangtal, wo er bis zu seiner Pensionierung beschäftigt war, oder im Sport. Er hielt als Fußballer seinem AKS Voitsberg immer die Treue, spielte 16 Jahre in der Kampfmannschaft und lief nach der Schicht oft zu einem Spiel ein. Nach seiner aktiven Fußballerlaufbahn hatte er noch sehr viele sportliche Hobbys. Großes Durchhaltevermögen Neben...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jetzt ist der ASK Voitsberg ratlos. Keine Spiele in Ilz und Lafnitz, danach heißt es gänzlich Stopp für den Amateurfußball.

Zahlen schießen nach oben
ASK Voitsberg in Quarantäne

Bereits 181 mit Corona infizierte im Bezirk Voitsberg, ein Plus von 26 in den letzten zwölf Stunden. VOITSBERG. Blieben die Zahlen monatelang auf einem niedrigen Niveau, so klettert der Wert der Corona positiv Infizierten in den letzten Tagen steil nach oben. So wie es Amtsärztin Dr. Rosemarie Gößler befürchtet hatte, dass täglich mehr als 20 neue Fälle dazu kommen werden. So passiert auch in den letzten zwölf Stunden, denn der Wert liegt derzeit bei 181 Infizierten, um 26 mehr als noch am...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Großes Aufatmen bei den Voitsberger nach dem späten 3:3-Ausgleich in Mettersdorf

ASK Voitsberg
Sechs Regionalligaklubs für den Tabellenführer

Glück beim 3:3 in Mettersdorf, der ASK Voitsberg traf durch Alex Rother in allerletzter Minute. VOITSBERG. Die Nachtragspartie zwischen Mettersdorf und dem ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg war nichts für schwache Nerven. In der 88. Minute flog Philipp Zuna nach einem Foul beim Stand von 2:3 mit einer roten Karte vom Platz, in der 93. Minute traf Alex Rother mit der letzten Aktion nach einem Eckball zum Ausgleich. Damit bleiben die Voitsberger mit drei Punkten Vorsprung Tabellenführer, doch...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der ASK Voitsberg kommt aus dem Jubeln nicht mehr heraus. Diesmal dank des 3:0 daheim gegen Frauental.

Sieg über Frauental
Erstmals 22 Mann beim ASK-Training

Ein Mosaiksteinchen passt zum anderen, damit der ASK Voitsberg Landesliga-Tabellenführer bleibt. VOITSBERG. Der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg bleibt in der Landesliga das Maß der Dinge. Beim 3:0-Heimsieg über Frauental trafen Alexander Rother, Philipp Zuna und Daniel Brauneis. Und da der nächste Voitsberger Gegner Mettersdorf - ASK-Trainer Michael Zisser beobachtete live vor Ort - Lafnitz II zwei Punkte abtrotzte, sieht die Tabelle derzeit noch viel freundlicher aus. Erstmals kompletter...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jubel in Wildon. Der ASK Voitsberg rang die Wildoner mit 2:1 nieder und bleibt weiter vorne.

Sieg in Wildon
Vorgezogenes Geburtstagsgeschenk für den Trainer

Der ASK Voitsberg siegte in Wildon 2:1, am Freitag kommt es daheim zum "Gipfeltreffen" mit Frauental. VOITSBERG. Der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg bleibt nach dem 2:1-Sieg über Wildon Tabellenführer. Für Trainer Michael Zisser, der am Montag seinen Geburtstag feierte, war es nur in der ersten Halbzeit ein vorgezogenes Geschenk. "Da spielten wir aus einem Guss und hätten auch 5:1 führen können, ja sogar müssen. Nach der Pause zogen wir uns zu sehr zurück und hatten Glück, die drei Punkte...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Strömender Regen, aber viel Freude nach dem 3:0-Sieg der Voitsberger über Heiligenkreuz

Voitsberg Tabellenführer
Schnelle Tore auf dem "Acker"

Durch den 3:0-Heimsieg über Heiligenkreuz bei strömendem Regen bleibt der ASK Voitsberg an der Landesliga-Spitze. VOITSBERG. Michael Zisser, der Trainer des ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg, hat zwei Ziele. Zum einen mit Abschluss der Herbsttabelle möglichst weit vorne, am besten an der Spitze zu sein. Und zum anderen, dass jeder Klub zumindest einmal gegen jeden anderen gespielt hat. Denn dann empfiehlt die UEFA allen Amateur-Landesverbänden bei einem eventuellen Corona-Abbruch im Frühjahr...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Der ASK Mochart Köflach rang Pachern mit 2:1 nieder und und bleibt damit ungeschlagen.

Fußball-Unterhaus
Lehrlinge haben es im Fußball schwer

Der ASK Voitsberg und der USV Draxler Mooskirchen führen in ihren Ligen die Tabellen an. VOITSBERG. Aufwind für die weststeirischen Fußballklubs, denn der ASK Sparkasse Stadtwerke Voitsberg und der USV Draxler Mooskirchen liegen in der Landesliga bzw. Oberliga vorne. Die Voitsberger gewannen gegen Bruck mit 3:0 ohne groß zu glänzen. "Alle Klubs kämpfen derzeit mit Ausfällen, nicht nur wegen Corona", sagt Voitsberg-Trainer Michael Zisser. "Denn wenn man sechs Monate keinen Meisterschaftsbetrieb...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Gleich doppelter Jubel für Jürgen Hiden: Drei Tore an seinem Geburtstag und Heimsieg über Leoben.

Heimsieg über Leoben
Jürgen Hiden traf am Geburtstag drei Mal

Der ASK Voitsberg bleibt mit dem 5:3-Heimsieg in der Landesliga vorne dabei. VOITSBERG. Im Vorjahr hatte Leoben den Voitsbergern noch die einzige Heimniederlage der Saison zugefügt, heuer sah es mit dem 5:3-Sieg anders aus. Vor allem Kapitän Jürgen Hiden präsentierte sich an seinem Geburtstag in Torlaune und traf zwei Mal, die anderen beiden Treffer steuerte Daniel Brauneis bei. Trainer Michael Zisser musste aufgrund der Verletzungen von Suppan und Pfingstner die Abwehr erneut umbauen.  Hinten...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
In Fürstenfeld gab es für die Voitsberger leider nichts zu holen.

Landesliga
ASK Voitsberg: Mehr geht nicht!

Rote Karte und Elfer verschossen. Das 2:3 des ASK Voitsberg in Fürstenfeld fällt unter die Kategorie "bitter". VOITSBERG. Es war das Duell zweier Spitzenmannschaften, die beide um die Tabellenführung in der Landesliga mitspielen wollen. Die Fürstenfelder hatten das bessere Ende für sich, aber bis es soweit war, hätte es auch ganz anders lauten können. Denn nach dem 1:0 durch Torjäger Daniel Brauneis verloren die Voitsberger in Minute 32 Martin Salentinig durch Torraub. "Man sah über 90 Minuten...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jubel bei der U8 des SC Kalsdorf, die jungen Kicker gewinnen den Kids-Cup in ihrer Altersklasse.
2 118

Junger Kicker matchten sich in Kalsdorf

Der Kids-Cup in Kalsdorf ermöglichte knapp hundert Teilnehmern Fußball in seiner schönsten Form. Die jungen Kicker lieferten tolle Kombinationen, spannende Wettkämpfe, faire Spiele und zur Freude der fußballbegeisterten Eltern zahlreiche Tore. Bei gleichem Punktestand aber besserem Torverhältnis holte sich der ASK Voitsberg in der U9 den Sieg vor Kalsdorf, Seiersberg-Pirka und Laßnitzhöhe. Einen Heimsieg erzielte die U8, der SC Kalsdorf siegte vor Werndorf, Voitsberg und Raaba-Grambach....

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.