Aussteiger

Beiträge zum Thema Aussteiger

Lokales
Martin Heidlmair hat nach 26 Jahren seine Bankerkarriere an den Nagel gehängt
2 Bilder

Von der Bank auf den Berg
Ein außergewöhnlicher Hüttenwirt im Rohrauerhaus

Klassische Aussteigergeschichte oder inspirierende Aufsteigerstory? Auf Martin Heidlmair trifft wohl beides zu. SPITAL/PYHRN. Denn nach 26 Jahren Bankerkarriere – davon die letzten sieben als Geschäftsleiter einer heimischen Bank – zog es den Naturmensch Ende 2019 auf den Berg. Oder, genauer gesagt auf den Großen Pyhrgas. Dort ist er seitdem als neuer Hüttenwirt des traditionsreichen Rohrauerhaus tätig. Waren es einst die aktuellen Aktienkurse, die bereits frühmorgens das Interesse von...

  • 15.01.20
Leute
Stantejsky wurde 1956 geboren und wuchs in Niederösterreich auf. Er lebt seit vielen Jahren in Aigen-Schlägl.
4 Bilder

Debütroman
Christoph Stantejsky veröffentlicht „31 Tage im Sommer 1989“ in Romanform

Christoph Stantejskys Debütroman ist ein Roadmovie zu Wasser, ein Gesellschaftsroman und ein Krimi. AIGEN-SCHLÄGL (hed). Stantejsky Roman "Dannebrog" mit dem Untertitel „Einunddreißig Tage im Sommer 1989" beginnt mit dem Ablegen des Schiffes Dannebrog am 13. August 1989 in Hirtshals, Dänemark, und endet nach 476 Seiten, einen Monat später, in Matala (Kreta). Der Titel ist somit der Name des Schiffes, benannt nach der dänischen Flagge, so wie viele Flotten in Dänemark. Damit macht sich...

  • 27.02.19
Freizeit
Das Buch "Wo ist hier der Regenwald?" von Heinfried Gessinger ist unter www.gessinger.at erhältlich.

Buchvortrag und Bücherwerkstatt in Wolkersdorf: Stadt der bunten Wege

WOLKERSDORF. Am 8. Juni lädt Hans Sterzinger zum Plaudercafé in seine Buchhandlung. Unter dem titel Colourful Adventure - Stadt der bunten Wege" gibts von 15 bis 17.30 Uhr eine Bücherwerkstat mit der lesefee Giesla Wimmer. Einauchen in die Welt der Bücher, Geschichten hören, Bilder und ein eigenes Buch gestalten stehen am Programm. Um 18.30 Uhr beginnt der multimediale Buchvortrag mit Heinfried Gessinger. Der Autor des Buches "Wo ist hier der Regenwald?" hat fünf Jahre in Venezuela gelebt. Als...

  • 23.05.17
Freizeit

Grüner Filmabend: Von hier aus. Beyond elsewhere

Das Hofkollektiv Wieserhoisl aus Deutschlandsberg ist am Donnerstag, 19.5. um 20:00 zu Gast im Dieselkino Leibnitz. Sie sind unter den ProtagonistInnen einer Doku der ebenfalls anwesenden Regisseurinnen J. Kirsch und Katharina Lampert: Von hier aus, Beyond elsewhere. Die Grünen Bezirk Leibnitz stellen Freikarten zur Verfügung, solange der Vorrat reicht. „Von hier aus“ ist ein Dokumentarfilm über drei unterschiedlichste Lebenskonzepte abseits der Konsum- und Wegwerfgesellschaft im Portrait....

  • 13.05.16
Freizeit
2 Bilder

Leben bei minus 50 Grad – Vortrag in Großraming

GROSSRAMING. Wie lebt es sich bei extremen Temperaturen bis minus 50 Grad – und das noch dazu mit einem (Klein-)Kind? Das ist nur eine der spannenden Fragen, die Manuela Zeitlhofer bei ihrem Vortrag mit dem Titel „Alltag in der Wildnis Kanadas“ am Freitag, 13. Mai, um 20 Uhr im Pfarrsaal Großraming beantworten wird. Die gebürtige Oberösterreicherin, die vor 13 Jahren ihrer kleinen Heimatgemeinde den Rücken gekehrt hat und nach Kanada ausgewandert ist, erzählt auf Einladung des Filmklubs...

  • 03.05.16
Freizeit
Die Anarchie und Sozialutopie des 19. Jahrhunderts gipfelte am Monte Veritá.

"Im Wald da sind die Aussteiger"

Zu einer kulturgeschichtlich-literarisch-musikalischen Erkundungstour durch die Welt des alternativen Lebens rund um die legendäre Kommune "Monte Veritá" laden am 14. April ab 19 Uhr Gerhard Balluch und Gerhard M. Dienes in den Freskenraum von Schloss Trautenfels. Wann: 14.04.2016 19:00:00 Wo: Schloss Trautenfels, Trautenfels 1, 8951 Trautenfels auf Karte anzeigen ...

  • 12.04.16
Lokales
Steigt aus: Tore Macherhammer beginnt ab sofort völlig unvorbereitet ein neues Leben – und will nie mehr zurückkehren.
3 Bilder

Ich bin dann mal weg – und das für immer

Biobauer Tore Macherhammer steigt aus – weil er vom politischen System die Schnauze voll hat. DIERSBACH (ebd). Bisher betrieb Macherhammer mit seinen Eltern einen Biobauernhof in Diersbach. Der 39-Jährige war für seine Schafprodukte und Biogänse weitum bekannt. Seine Eltern gehörten sogar zu den Gründern des Schärdinger Bauernmarktes, wo auch Macherhammer stets mit seinen Bioprodukten vertreten war. Obwohl das Geschäft gut lief, will der Diersbacher davon nichts mehr wissen. "Ich mag und kann...

  • 28.04.15
  •  6
  •  1
Leute
Gerhard Weber, Henne Moni und Autorin Ingrid Weber in ihrem eigenen kleinen Paradies
3 Bilder

"Aussteigen für Anfänger"

Ingrid Weber präsentiert ihr neues Buch über das Aussteigen im Südburgenland Gerhard Weber und seine Frau Ingrid haben sich mit knapp 50 gemeinsam einen Lebenstraum erfüllt: leben als Aussteiger im Südburgenland. Und diesen Weg dorthin bzw. die Höhen und Tiefen der ersten Jahre hat Ingrid Weber jetzt in ihrem Buch "Aussteigen für Anfänger" niedergeschrieben. Paralleluniversum Südburgenland Die Wurzeln von Gerhard Weber liegen in St. Michael, wo er auch ein Grundstück geerbt hatte. Aus...

  • 19.03.15
Lokales
Kam zum bz-Interview mit der Bahn nach Wien: Kabarettist Roland Düringer fährt nur mehr mit den Öffis durchs Land.
4 Bilder

Düringer: "Ich bin kein Aussteiger"

Roland Düringer über sein neues Kabarettprogramm und sein Leben außerhalb der Konsumgesellschaft. Derzeit ist Kabarettist Roland Düringer mit seinem neuen Programm "Ich allein" durch Österreich unterwegs. "Es ist der letzte Teil einer Trilogie. Ich beschäftige mich darin mit den wirklich wichtigen Themen der Menschen: Wie denken wir eigentlich?", erzählt der 51-Jährige im bz-Talk. "Ein Düringer-Programm ist nie lustig, nur meine Umsetzung. Diese Gabe ist mein größtes Talent", so der...

  • 17.11.14
  •  3
Lokales
Manuela, Anya und Gaetan bei einem Ausflug zum dritten Geburtstag von Anya im Juni 2014.

In die kanadische Wildnis ausgewandert

Am Samstag, 22. November, um 19 Uhr, findet im Pfarrzentrum Treffling ein Vortrag über eine Auswandererfamilie statt. Eintritt: Freiwillige Spenden. TREFFLING. Manuela Zeitlhofer ist vor einigen Jahren nach Kanada ausgewandert. 2008 folgte sie ihrem Lebenspartner, der schon seit 30 Jahren fernab der Zivilisation am Yukon Fluss lebt. Vor drei Jahren wurde dann ihre Tochter Anya geboren. Die gebürtige Mühlviertlerin führt mit ihrer kleinen Familie ein einfaches Leben im Einklang mit der Natur...

  • 14.11.14
Lokales
Im Alter von 50 Jahren hat Anton Vormair das Unternehmertum an den Nagel gehängt und ist ausgestiegen.

"Mit 50 mache ich etwas anderes"

Seinen Weg vom Firmengründer zum Aussteiger beschreibt Anton Vormair in seinem Buch "Ausgecheckt". GRIESKIRCHEN (mak). "Ich hatte schon immer meine Visionen. Schon in der Lehrzeit habe ich mir gedacht: Was der Chef kann, kann ich auch", erzählt Anton Vormair. So wurde er sein eigener Chef. Der Grieskirchner gründete ein Sicherheitstechnik-Unternehmen in Hofkirchen und erlangte damit die Marktführerschaft in Österreich. Vor etwa 20 Jahren fasste er jedoch den Entschluss: "Mit 50 mache ich etwas...

  • 23.10.13
Lokales
Eintauchen in die bunte Welt des Heinz Tischer: Von Akten über Naturmotive bis hin zu Sportler und Charaktergesichter reicht seine Motivpalette.
8 Bilder

Ein Künstler zwischen Killer, Kugeln und Kurven

Als Polizeibeamter erstellte Heinz Tischer österreichweit Phantombilder, heute schmeichelt er mit seinem Pinsel so mancher weiblichen Problemzone. SCHWARZACH (ap). Heinz Tischer ist nicht der, den man sich als typisches Pongauer Urgestein vorstellt. Als kulturellen Gegensatz zu Lederhosenromantik und volkstümlichem Umtata, bringt er Moderne und Farbe in den Bezirk. Akte statt Ganovengesichter Im neuen Atelier in Schwarzach empfängt er seine Besucher. „Herzlich willkommen in meiner...

  • 09.10.13
Leute
Christoph Leitner zeigt seinem österreichischen Freund Markus Lindorfer ein Lieblinsplätzchen
37 Bilder

"Lebe mit der Natur, um sie zu verstehen"

Christoph Leitner (37) betreibt in Argentinien eine kleine Bio-Landwirtschaft. BezirksRundschau: Sie sind vor acht Jahren von Haslach nach Argentinien ausgewandert: Was hat Sie motiviert? Christoph Leitner: Ich bin nicht ausgewandert, sondern umgezogen. Meine Frau Paula ist aus Argentinien. Kennengelernt haben wir uns in Florida. Zwei Jahre haben wir in Österreich gelebt, um mein Informatikstudium zu beenden. Wir wollten möglichst natürlich und biologisch leben. Das ist in Argentinien...

  • 15.07.13
Leute

Ein Buch lesen, um 99 Cent?

Die Lesewelt wird digital und eBooks befinden sich im Aufwind. Das Lesen von eBooks ist nicht nur auf sogenannten eReadern wie Kindle, Sony, Oyo oder dergleichen möglich, sondern mittels Lese-Apps auch auf PC oder Smartphone. Der Liezener Autor Alfred Stadlmann geht mit der Zeit und bietet ab sofort sein Buch: Stammtischgespräche - Reicher als reich, als elektronisches Lesebuch um 99 Cent an. "Ein unbekannter Autor wie ich muss neue, aggressive Strategien entwickeln, um den...

  • 16.05.12
  •  2
Reisen
2 Bilder

Und irgendwann bleib i dann dort... Das Gute liegt so nah.

Trotz allem zählt Griechenland mit seinen mystischen Göttersagen und einer abenteuerlichen Insellandschaft zu den schönsten Urlaubsländern Europas. Es lassen sich kleine Abenteuer zu Buchten mit gestrandeten Schiffswracks, Bootsrundfahrten mit Tauchgängen um mystische Höhlen inszenieren, traumhaft schöne Buchten finden und die mediterrane Küche überzeugt mit Honig-Zitrone-Aroma und mediterranen Gewürzen. Überragende Ausblicke und romantische Sonnenuntergänge fordern uneingeschränkte...

  • 17.02.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.