Baby

Beiträge zum Thema Baby

Die kleine Lena konnte es kaum erwarten und kam im Rettungswagen der Johanniter in Kagran zur Welt.

Johanniter
Überraschende Geburt im Rettungswagen

Die kleine Lena hatte es besonders eilig und erblickte im Rettungswagen der Johanniter in Wien-Kagran das Licht der Welt. DONAUSTADT. Eine Geburt ist immer ein besonderes Erlebnis. Davon kann Stefanie H. wahrscheinlich jetzt ein Lied singen. Ihre Tochter kam nämlich im Rettungswagen zur Welt. Am 16. September wurde um 21.33 Uhr die Einsatzzentrale der Johanniter wegen einer bevorstehenden Geburt alarmiert. Der Einsatz nahm jedoch auf der Wagramer Straße bei der UNO City eine überraschende...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Die frisch gebackenen Eltern bedankten sich im Anschluss an die Geburt telefonisch bei der Funkstreifenbesatzung.
2

Funkstreife eskortiert werdende Eltern
Polizisten als "Geburtshelfer"

Diesen Einsatz wird die Besatzung des Funkstreifenwagens Otto 3 wohl nie vergessen. Sie machte den Weg für einen neuen Erdenbürger frei. HIETZING/RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Samstag morgen um 9.30 Uhr waren Revierinspektor Kevin D., Inspektor Michael M. und Aspirant Florian A. wie gewohnt auf Streife, als am Mariahilfer Gürtel auf sie ein Einsatz wartete, den sie wohl nie vergessen werden.  Die Funkstreifenbesatzung „Otto 3“ wurde bei einer roten Ampel von einem 36-jährigen Fahrzeuglenker, der...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Drillinge! Das Mädchen und die zwei Buben sind wohlauf.

Freudiges Ereignis in Hietzing
Drillinge im St. Josef Krankenhaus Wien

Die Neonatologie im St. Josef Krankenhaus Wien hat derzeit besondere Gäste: Drillinge. Das Mädchen und die zwei Buben wurden in der 32. Schwangerschaftswoche mittels Kaiserschnitt auf die Welt geholt, Mama und Babys sind wohlauf. HIETZING. „In der sechsten Schwangerschaftswoche haben wir erfahren, dass es Drillinge werden“, erinnern sich die frisch gebackenen Eltern, die derzeit mit ihren Babys auf der Neonatologie im St. Josef Krankenhaus Wien einquartiert sind. „Nachdem der Arzt das...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Jetzt steht es fest: Der kleine Eisbär ist eine Eisbärin
3 Video 4

Tiergarten Schönbrunn
Eisbär-Baby ist ein Mädchen (mit Video)

Das Geschlecht des Eisbären-Jungtieres im Tiergarten Schönbrunn ist nun bekannt: Es ist ein Weibchen. HIETZING. Fast vier Monate lang war das Geschlecht des entzückenden Eisbären-Nachwuchs in Schönbrunn ein Rätsel. Das lag daran, dass man in Schönbrunn darauf verzichtet das Jungtier der Mutter wegzunehmen um nachzusehen. Als der kleine Bär vor knapp einer Woche erstmals seine Wurfhöhle verließ und sich der Öffentlichkeit zeigte,  beobachtete der Redakteur der bz das Baby beim Wasser...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Bezirksvorsteherin der Josefstadt, Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) mit ihrem Sohn Thomas.
1

Geburt in der Josefstadt
Bezirksvorsteherin freut sich über einen Buben

Freudestrahlend hat Bezirksvorsteherin Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP) die Geburt ihres zweiten Kindes auf Facebook veröffentlicht. JOSEFSTADT. Bezirksvorsteherin des 8. Bezirks, Veronika Mickel-Göttfert (ÖVP), freut sich über die Geburt ihres zweiten Kindes – geworden ist es ein kleiner Junge, der ab sofort den Namen Thomas trägt. Auf der medialen Plattform Facebook veröffentlicht die Bezirkschefin nun das erste gemeinsame Foto mit ihrem Sohn. Beide sind gesund und wohl auf und freuen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Damit sich Frühgeborene bestmöglich entwickeln können, setzt man im St. Josef Krankenhaus Wien auf die intensive Einbeziehung der Eltern von Anfang an
2

Baby-Boom in Hietzing
Neuer Geburtenrekord im St. Josef Krankenhaus

Im Jahr 2019 gab es im St. Josef Krankenhaus Wien 3.417 Geburten – so viele wie noch nie zuvor. Auch das neu etablierte Eltern-Kind-Zentrum ist gut angelaufen. HIETZING. Von den 3.417 Geburten m St. Josef Krankenhaus waren 47 Zwillingsgeburten. Insgesamt kamen 3.464 Babys zur Welt, 1.792 Buben (52 %) und 1.672 Mädchen (48 %). Das sind 1.297 Babys bzw. 1.270 Geburten mehr als im Jahr zuvor. Während bei den Buben „David“ der beliebteste Name war, führte bei den Mädchen „Anna" die Liste der...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Die ermittelnde Gruppe des Landeskriminalamts führte Beschuldigteneinvernahmen mit beiden Eltern durch.

Baby in Lebensgefahr
Drei Monate alter Bub schwer misshandelt

Eine 30-jährige Frau verständigte kürzlich die Rettung, weil sie bei ihrem drei Monate alten Sohn beunruhigende gesundheitliche Veränderungen, wie unregelmäßige Nahrungsaufnahme, überdurchschnittliches Schlafbedürfnis und unnatürliche Schreie, bemerkt hatte. LIESING. Im Krankenhaus wurden schwerste Gehirnverletzungen, darunter ältere (vermutlich mehrere Wochen zurückliegend) und frische Verletzungen (vermutlich einige Tage zurückliegend), festgestellt und umgehend eine Notoperation...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Kibali ist der Star des neuen Kinderbuches des Tiergartens Schönbrunn
3 4

Schönbrunner Elefanten-Baby zum Nachlesen
Neues Kinderbuch für alle Kibali-Fans

Das Elefantenbaby Kibali im Tiergarten Schönbrunn ist eine wahre Wasserratte. Die Kleine liebt es, geduscht zu werden, den Wasserstrahl mit ihrem Rüssel zu fangen und sich in der Lacke zu wälzen. HIETZING. Warum Duschen für Elefanten eine wichtige Hautpflege ist und vieles mehr, erklärt der vierte, soeben erschienene Band der Kinderbuch-Reihe „Der kleine Zoo-Entdecker“ von Fotograf Daniel Zupanc und Tiergarten-Pressesprecherin Johanna Bukovsky. „Unsere jungen Besucher haben Kibali sehr...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Die kleine Robbe im Tiergarten Schönbrunn präsentiert sich jetzt erstmals den Besuchern.
1 3 4

Tiergarten Schönbrunn
Reizendes Robbenbaby hat noch keinen Namen

Im Tiergarten Schönbrunn gibt es Nachwuchs bei den Mähnenrobben. Bereits am 29. Juni ist ein Jungtier zur Welt gekommen. Ab sofort ist es auch für die Besucher zu sehen. HIETZING. „Bis jetzt befanden sich Mutter und Jungtier im Backstage-Bereich der Robbenanlage, um die erste Zeit in Ruhe genießen zu können. Das Weibchen Nina ist 2014 aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn zu uns übersiedelt und kümmert sich fürsorglich um ihr Jungtier“, erklärt Harald Schwammer, zoologischer Leiter im...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Die zwei Lebensretter aus der Polizeiinspektion Sonnenallee nach dem erfolgreichen Einsatz.
1

Lebensretter
Polizisten retten Baby das Leben

Wahre Helden gibt es nicht auf der Leinwand oder in Comics, sondern im echten Leben. Das beweist die Tat von zwei Polizisten in der Seestadt Aspern.  DONAUSTADT. Dramatische Szenen spielten sich vergangenen Donnerstag in der Seestadt Aspern ab. Ein 10-Monate altes Mädchen verlor das Bewusstsein, woraufhin Polizisten der Inspektion Sonnenallee sofort in die Ilse-Arlt-Straße eilten und unverzüglich lebensrettende Sofortmaßnahmen einleiteten. Auf diese Weise konnten die Vitalwerte des...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Lena Hoscheks Motto: "Nur das Beste für das Baby!"
2 2

Bunny Bogart: Lena Hoscheks neuer Baby-Shop

"Zum Schreien herzige Mode": Die Designerin eröffnete am Spittelberg am Neubau ihren neuen Baby Concept Store. NEUBAU. Lena Hoschek hat ein neues Baby! Und nein, damit ist nicht ein Geschwisterchen für den kleinen Johann (1,5 Jahre) gemeint. Hoschek hat in der Gutenberggasse am Spittelberg nämlich einen neuen Concept Store eröffnet – mit ihrem Sohn hat das dennoch einiges zu tun. Spezialisiert hat sich die Designerin in "Bunny Bogart" nämlich auf ein sorgsam kuratiertes Sortiment, das von...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Anzeige
3

Baby and You in 1190 Wien Döbling: Liebevolle Begleitung und kompetente Unterstützung für frischgebackene Eltern

„In der Schwangerschaft gab es sehr viele Informationsangebote. Vom Schwangerschaftsyoga bis zum Geburtsvorbereitungskurs war alles dabei. Aber auf die Zeit nach der Geburt konnten wir uns nicht so gut vorbereiten.“ erzählen Magdalena und Lukas, frischgebackene Eltern. Magdalena und Lukas sind kein Einzelfall. Viele Eltern haben nach der Geburt das Gefühl, alleine da zu stehen. Dabei gibt es gerade in dieser Zeit sehr viele Fragen, die Eltern beschäftigen. „Ein kleiner Erdenbürger stellt...

  • Wien
  • Döbling
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt

Glück und Wohlbefinden im Al-Chile!

Am Dienstag, 20. März, von 10-20h begeht Wiens erstes Happy Cafe den International Day of Happiness mit Austauschprogrammen zum Thema Glück und Wohlbefinden für Eltern mit Babies, Lehrern, Sprachentandems und alle die sich in Projekten engagieren wollen. Freier Eintritt, keine Konsumpflicht. Info und Anmeldung: https://www.facebook.com/alchile.info/ https://www.facebook.com/events/200802154004863/ Wann: 20.03.2018 10:00:00 ...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Thomas Schuster
Erkältungen helfen dem Baby, das Immunsystem zu stärken. Meist ist die Krankheit harmlos.
2

Wenn das Baby erstmals erkältet ist

Babys bauen früh ihr Immunsystem auf. Bevor dieses jedoch vollständig entwickelt ist, kann es schon einmal zu einer Erkältung kommen. Wenn Säuglinge husten und niesen, kann das für die Eltern recht beunrugingend sein, ist in der Regel aber harmlos. Diese Krankheiten helfen dem Baby, sich gegen die Viren zu wehren, die die Erkältung verursachen. Um die Symptome zu lindern, sollten die kleinen Patienten viel trinken, da Fieber dem Körper wichtige Elektrolyte entzieht. Eine sanfte Art der...

  • Margit Koudelka
Das 2.000 YoungMum-Baby: Der kleine Theodor mit seiner jugendlichen Mama Tamara und Nisfeta Pacic, Leiterin von YoungMum
1

2.000. YoungMum-Baby erblickt das Licht der Welt

Das Krankenhaus Göttlicher Heiland begleitet seit 15 Jahren Jugendliche nicht nur während der Schwangerschaft und Geburt, sondern auch im ersten Jahr mit ihrem Baby. HERNALS. Der kleine Theodor ist zwar nicht das Neujahrsbaby, für das Krankenhaus Göttlicher Heiland aber dennoch etwas ganz Besonderes: Er ist das 2.000. Baby, das im geschützten Rahmen von "YoungMum" zur Welt gekommen ist. Das Team von YoungMum hilft mit medizinischer Betreuung, aber auch verständnisvoller Zuwendung und soziale...

  • Wien
  • Hernals
  • Anja Gaugl
Für das Baby darf ruhig ein bisschen mehr Proviant eingepackt werden.
2

Mit Baby auf Reisen

Babys erster Urlaub ist etwas ganz Besonderes: Und er muss auch besonders gut vorbereitet werden. Säuglinge brauchen nämlich eine ganze Menge Gepäck und vor allem die Verpflegung ist für die Kleinsten wichtig. Wer nur für ein paar Tage wegfährt, sollte die gewohnte Babynahrung einpacken, damit sich das Bäuchlein nicht umstellen muss. Gläschen, Knabbereien, Milchpulver und Breie können in allen Verkehrsmitteln gut transportiert werden, direkte Sonneneinstrahlung und Temperaturen über 30 Grad...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Salat und andere Gemüsesorten sollten in der Schwangerschaft oft auf dem Speiseplan stehen.
1

Diabetes tritt in der Schwangerschaft häufig auf

Schwangerschaftsdiabetes kann grundsätzlich bei jeder Frau in freudiger Erwartung auftreten, denn der Stoffwechsel verändert sich in dieser Zeit stark. Durch die Schwangerschaftshormone steigt der Bedarf an Insulin an. Dieses von der Bauchspeicheldrüse produzierte Hormon ist dafür verantwortlich, dass der Zucker - die Glucose - aus dem Blut in die Zellen des Körpers gelangt. Risiken für das Kind vermindern Wenn der Zuckerstoffwechsel der Mutter aus dem Gleichgewicht gerät und der...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Kuscheln, Blickkontakt und Wärme signalisiert dem kleinen Erdbewohner, dass er willkommen ist.

"Hallo Baby, wir kümmern uns um dich!"

Unmittelbar nach der Geburt eines Kindes entsteht zwischen dem kleinen Wesen und den Eltern eine tiefe Verbundenheit. Experten sprechen vom „Bonding“. „To bond“ bedeutet übersetzt „zusammenkleben“. Tatsächlich wirkt die Geborgenheit, die das Kleine unmittelbar nach der Entbindung durch intensiven Blickkontakt und Kuscheln erfährt, wie ein „emotionaler Sekundenkleber“. Dieser schweißt Eltern und Kind lebenslang zusammen. Guter Start in die Welt Wenn der Bauchbewohner auf die Welt kommt,...

  • Sylvia Neubauer
Humorvoller Anti-Ratgeber. In Alina Rheindorfs neuem Buch über die Mühen des elterlichen Alltags kommt die Gesellschaftskritik über die Hintertür.

Mutter(un)glück – ein Buch gegen die rosa Wölkchen

Die Purkersdorfer Journalistin Alina Rheindorf blickt in ihrem neuen Buch mit Humor aufs Elternsein – und mit einem mahnenden Seitenblick auf den Rest der Gesellschaft. PURKERSDORF/WIEN. Die Journalistin Alina Rheindorf hat ihr drittes Buch veröffentlicht. Es ist ein Anti-Ratgeber für Jung-Eltern geworden, in dem sie mit viel Pragmatismus und Humor auf die Anstrengungen im Leben mit Kindern schaut. Schon der Titel "Die schlechteste Mama der Welt: und ihre unbeantworteten Fragen an die...

  • Purkersdorf
  • Cornelia Grobner
Viele Babys bekommen kurz nach der Geburt Neugeborenen-Akne.

Neugeborenen-Akne: Harmlose Pickelchen

Viele frischgebackene Eltern kennen das: Das Baby bekommt wenige Tage oder Wochen nach der Geburt Pickelchen im Gesicht, bevorzugt an Nase und Wangen. Die sogenannte Neugeborenen-Akne ist harmlos und heilt mit der Zeit von selbst ab. Die Ursache von Neugeborenen-Akne lässt sich einfach erklären. Von der Schwangerschaft kreisen im Blutkreislauf des Baby noch Geschlechtshormone, deren schrittweiser Abbau für die unreine Haut verantwortlich ist. Nicht drücken! Eltern sollten keinesfalls...

  • Julia Wild
Eine gesunde Ernährung vermag Schwangerschaftsdiabetes wieder aufzuheben.

Diabetes in der Schwangerschaft

Aufgrund der hormonellen Umstellungen im Laufe einer Schwangerschaft kann auch der Zuckerstoffwechsel durcheinandergeraten. Viele Frauen bekommen ein sogenanntes Schwangerschaftsdiabetes, das jedoch gut behandelt werden kann. Bei den meisten Frauen treten bei einem Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes) keine Symptome auf - unbehandelt kann die Krankheit jedoch für Mutter und Baby gefährlich werden. Daher wurde im Mutter-Kind-Pass 2010 ein Zuckerbelastungstest zwischen der 24. und 28....

  • Julia Wild
Kurz vor der Entbindung: Caroline Athanasiadis mit ihrem Freund Georg.
1 1 2

Nachwuchs für "Kernölamazone" Caroline Athanasiadis

Sohn Oskar kam am 15. August gesund zur Welt Der langersehnte Nachwuchs bei "Kernölamazone" Caroline Athanasiadis und ihrem Freund Georg ist da. Am 15. August um 17.55 Uhr kam ihr Sohn Oskar zur Welt. Sein erstes "Statement" ließ auch nicht auf sich warten: "Ich heiße Oskar und bin ein richtiger Sonnenschein sowie es sich für ein Feiertagsbaby gehört. Ich bin 53 cm groß und 3,5 kg schwer. Meiner Mama Caro und mir geht es sehr gut und wir lassen uns von Papa Georg und Bruder Lukas nun so...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Für den Vater ist die Geburt des eigenen Kindes ein großes emotionales Ereignis.

Wie kann der werdende Papa die Frau unterstützen?

Die meisten Schwangeren wünschen sich, dass der Partner bei der Geburt dabei ist. Der Mann kann eine sehr wertvolle Stütze für die Gebärende sein, sollte sich selbst aber keinesfalls zu stark unter Druck setzen. Nicht jeder Mann fühlt sich im Kreißsaal wohl: Blut, die ganzen Geräte und mögliche Komplikationen werden nicht von jedem gleich gut verkraftet. Ein empfindlicher werdender Vater sollte sich sein Unbehagen vor der Geburt unbedingt eingestehen und mit seiner Partnerin darüber sprechen....

  • Julia Wild
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.