Biotop

Beiträge zum Thema Biotop

1 29

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Impressionen aus Gaaden / Wienerwald 2021

Gaaden ist eine Gemeinde im Bezirk Mödling in Niederösterreich mit 1650 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2021). Gaaden liegt im nördlichen Wienerwald am Fuße des Anningers in einem weiten Talbecken, das durch den Mödlingbach entwässert wird. Der Ort liegt an der Mödlinger Straße B 11. Durch die Bezirkszugehörigkeit ist das tägliche Leben nach Mödling ausgerichtet, obwohl Baden ungefähr gleich weit entfernt liegt. Archiv: Robert Rieger Foto: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics...

  • Mödling
  • Robert Rieger
Flußwärter Thomas Pölz und Umweltgemeinderat Josef Kohzina beim Anlegen des Böschungsrasen und der Äsungsflächen.
1

Hochwasserschutzmaßnahmen in der Gemeinde Wilfersdorf
Lebensraumschaffung und Pflegearbeiten in der Zaya in Bullendorf

Bullendorf:    In den letzten Jahren musste leider festgestellt werden, dass der Schilfbewuchs in der Zaya im Gemeindegebiet von Wilfersdorf, speziell zwischen Bullendorf und Ebersdorf, enorm zunahm und sich dieses rasant ausbreitete. Rückstau bis ins Ortsgebiet Durch das Schilf war der sichere Wasserablauf nicht mehr gewährleistet. Zudem sammelte sich genau dort das Schwemmgut vom oberen Zayalauf an. Das Schilf in Verbindung mit Treibholz, Plastik und alle Arten von Müll sorgten für einen...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Pools und Biotope sollten mit einem 1,5 m hohen Zaun und selbstschließender Tür oder einer versperrbaren Überdachung gesichert werden.
2

KindersichererBezirk Deutschlandsberg
Expertin warnt vor Gefahren im privaten Badebereich

KinderSicherer Bezirk Deutschlandsberg: Kindersicherheitsexpertin Sabine Jahn hält Tipps für mehr Sicherheit im und am Wasser bereit.  DEUTSCHLANDSBERG. Mit der steigenden Zahl an Pools und Biotopen infolge der Corona-Beschränkungen rückt das Thema Wassersicherheit für das Team rund um Sabine Jahn, Projektleiterin der KinderSicheren Bezirke Deutschlandsberg, Leibnitz, Leoben und Voitsberg, aktuell wieder verstärkt in den Blickpunkt. Wasser: Anziehungspunkt und Gefahr für KinderDer Verein "Große...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Stolz hält die große Schwester Elisabeth einen Maroni-Schössling als November-Baum für ihren kleinen Bruder Johannes.  Sie werden ihn mit ihren Eltern Emily Zhou und Christian Wiethe regelmäßig besuchen.
1 13

Generationenwald als Natur-Anker
Kleine Paten für große Öko-Ziele

Es ist ein kleiner, aber wichtiger Teil eines großen Projekts. Und emotionaler Nährboden für eine bessere Zukunft von Natur- und Umweltschutz, auf dem schon die Kleinsten ihren Beitrag pflanzen: Mit dem Generationenwald bekommt künftig jedes Kind, das in St. Georgen an der Gusen die Welt erblickt, einen persönlichen Baum, der wie hoffentlich später auch sein Pate, für nachhaltige Klimaentwicklung sorgen wird. ST.GEORGEN/GUSEN. Was ungezügelte Natur ist, bewies das Aprilwetter am Karsamstag,...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Andreas Lipp, Markus Eckhardt, Franz Kern (von links)
16

Naturverein arbeitet
Reitschulteich in Neumarkt an der Raab wird neu belebt

Der Teich bei der Reitschule in Neumarkt an der Raab war jahrelang über den Sommer trockengelegt, während er im Winter nur für das Eislaufen mit Wasser befüllt wurde. Der Naturverein Raab setzte sich nun aber für die Ganzjahres-Nutzung dieses Teiches ein, Anfang 2021 begannen dazu erste Arbeiten. Hinter dem Naturverein Raab stehen Obmann Elias Hoffmann, Stellvertreter Andreas Lipp und Kassier Markus Eckhardt. Gemeinsam mit anderen Naturliebenden wollen sie den Reitschulteich zu einem Ort...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Sarah Treiber
Die Spuren des Bibers sind unverkennbar.

Biber in Reith
Der Biber ist auch in Reith heimisch geworden

Zwei Biber-Reviere in Reith; erstes Tier im Jahr 2015 gesichtet und sesshaft geworden. REITH. Erstmals seit rund 200 Jahren hat sich im Jahr 2015 ein Biber wieder in Reith angesiedelt. Im heurigen Winter konnte in der Reither Ache ein zweites Biberrevier festgestellt werden. Zum ersten Einzeltier 2015 hatte sich bald ein Partner hinzugesellt; bald wurde Nachwuchs beobachtet. Jungtiere müssen nach rund zweieinhalb Jahren das Elternrevier verlassen, um sich auf die Suche nach einem eigenständigen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
8

Kulturschaffende engagieren sich für den gefährdeten Hermagorer Mühlbach
Wulfenia Art Club ruft zu einer Kunstaktion "Pro Mühlbach" auf

Der Wulfenia Art Club (deutsch: Kulturnetzwerk Wulfenia), der im Jahr 2013 von einer heimischen Gruppe von Kunst- und Kulturschaffenden gegründet wurde, ruft zu einer Kunstaktion für den Hermagorer Mühlbach auf. Sinn und Zweck dieser Aktion ist ein durch verschiedene Ausdrucksmittel der Kunst manifestierter Appell an die Verantwortlichen, den Mühlbach in Hermagor wiederherzustellen, damit er wieder als Zierde des Ortsbilds in Erscheinung treten und als wertvolles Biotop und Naherholungsgebiet...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Lygia Simetzberger
Kröte auf der Autostraße auf dem Weg zum Laichplatz im Feuchtgebiet
15 12 5

Die Froschwanderung hat im Flachgau begonnen
Auf leisen "Sohlen" unter großer Gefahr zum Biotop

Die jährliche Froschwanderung hat im Flachgau schon eingesetzt. Die Froschzäune sind bereits an den Strassenstellen installiert,  an denen die Frösche und Kröten zu den Feuchtgebieten, hauptsächlich nachts, gelangen. Zahlreiche ehrenamtliche Tierschützer werden wieder mit Kübeln, den für das biologische Gleichgewicht wichtigen Amphibien die gefährliche Reise zum Laichplatz am Wasser erleichtern, indem sie sie einsammeln und an den Gewässern freilassen.  Bitte mit dem Rad und dem Auto...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Tatjana Rasbortschan
2

Maurer Wald
Biotop

Ein kleines, künstlich angelegtes Biotop nahe des Pappelteiches

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Das Biotop Fertigbecken erfüllt alle Designansprüche
5

Wirtschaft & Karriere
Mit Biotop Fertigbecken schneller zum eigenen Naturpool

Pool-Fertigbauweise erleichtert Errichtung und ermöglicht viele Designmöglichkeiten WEIDLING. Neben der klassischen Mauerbauweise mit Folienabdichtung bietet der Naturpool-Spezialist Biotop nun auch Fertigbecken an. Diese werden aus einem eigens für den Poolbereich entwickelten Hightech-Polymer werkseitig komplett vorgefertigt und verrohrt und in einem Stück zum Kunden transportiert. Die Fertigpools können als Overflow-Ausführung bzw. mit Infinity-Kante oder als Skimmerbecken geliefert werden....

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Berg- und Naturwacht ist auch Frauensache: Grete Kellner-Freisl/stellv. Orts- und Bezirksleiterin bei der Rodung invasiver Neophyten

Jahresrückblick der Berg- und Naturwacht Einsatzstelle Kalsdorf

Trotz der Pandemie ließ sich die Einsatzstelle Kalsdorf der Berg- und Naturwacht nicht von ihren Arbeitseinsätzen abhalten. Gearbeitet wurde zumeist in kleinen Gruppen und überwiegend im Freien. So minimierten Obmann Josef Haberl und sein Team die Ausbreitung invasiver Neophyten zum Schutz der heimischen Artenvielfalt. „Einige der eingeschleppten Arten breiten sich ungehindert aus, da sie vor Ort keine natürlichen Feinde haben“, sagt Haberl. Dominanzbestände können wirtschaftliche, ökologische...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Renaturierung des Mondseeufers am Gelände des Forschungsinstituts für Limnologie (Universität Innsbruck)
3

Naturschutz
Uferrückbau als Vorbild für Naturschutzmaßnahmen am Mondsee

Die Rückbaumaßnahmen des Mondseeufers am Gelände des Forschungsinstituts für Limnologie (Universität Innsbruck), zeigen bereits nach einem Jahr eine positive Entwicklung dieses Bereiches zu einem naturnahen Flachufer mit deutlicher Aufwertung für die Artenvielfalt. Flachuferzonen stellen wertvolle Lebensräume dar und sind für den ökologisch intakten Zustand von Seen, gemeinsam mit der Ufervegetation, von großer Bedeutung. Gut strukturierte und flache Uferbereiche dienen sowohl als Schutzzone...

  • Vöcklabruck
  • Sabine Wanzenböck
Peter Petrich, Geschäftsführer Biotop
6

Firmenjubiläum
Biotop feiert 35-jähriges Jubiläum und erweitert Standort

Naturpool-Spezialist erwartet Rekordumsatz und investiert rund eine Million Euro in die Erweiterung der Betriebsanlagen WEIDLING (pa). In seiner 35-jährigen Geschichte hat sich Biotop in Weidling bei Wien zum weltweiten Marktführer für Naturpools und Schwimmteiche entwickelt. 1985 von Peter Petrich gegründet, hat das Unternehmen mit seinen 90 internationalen Partnern bis heute rund 7.000 Badeanlagen errichtet. Für 2020 erwartet Biotop einen Rekordumsatz von 5,8 Millionen Euro. Der...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Die Mitglieder der Berg- und Naturwacht beim Biotop in Mooskirchen
6

Berg- und Naturwacht
Ein spannender Ausflug zum Biotop

Die Mitglieder der Berg- und Naturwacht zeigten den Kindern ein Biotop in Mooskirchen und gaben ihr Wissen über Neophyten, Tiere und Pflanzen weiter. MOOSKIRCHEN. Mit dem Jugendlager der Volksschule und dem Kindergarten Mooskirchen ging es zu einem Biotop in der Nähe der Autobahn. Die 25 Kinder staunten, als Desiree Winterleitner (Ortsgruppe Köflach), Alfred Schaffer (Packalpe), Erwin Pichler (Köflach), Herbert Kröpfl (Mittleres Kainachtal), Claus Wieser (Köflach) und Stefan Eckart (Mittleres...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Titelbild: Naturdenkmal "Trockenrasen" am Frauenstein
44 20 33

Bezirk Mödling (NÖ) - Biotope
Das Naturdenkmal "Trockenrasen" am Frauenstein

MÖDLING.   Trockenrasen sind besondere Biotope, die sich an trockenen, nährstoffarmen Standorten ausbilden. Wegen des Wasser- und Nährstoffmangels siedeln sich auf Trockenrasen Pflanzenarten an, die eine hohe Trockenheitsresistenz besitzen. Typisch sind Arten der Steppenvegetation, aber auch Hochgebirgsarten kommen häufig vor. Bodentypen, auf denen sich Trockenrasengesellschaften entwickeln, sind Kalkgestein, Silikatgestein oder auch Lockergestein, wie z.B. Sand. Auf der Wanderung von...

  • Mödling
  • Silvia Plischek
Das Biotop in Gols wird revitalisiert.

Ortsreportage Gols
Golser Biotop revitalisiert

Das Golser Biotop gehört für die Bevölkerung einfach als kleiner "Naherholungsort" dazu. Anfang März wurde begonnen das Biotop zu revitalisieren. GOLS. Als erster Schritt wurde das Becken leergepumpt und das Schilf zum größten Teil entfernt, welches bereits die gesamte Wasserfläche überwucherte. Die verwitterte und teils morsche Brücke wurde abgetragen und bis auf die beiden Grundträger entfernt. Nach Säuberung des Biotops von Müll, freiliegenden Schilfwurzeln und sonstigen Unrats wurde am 20....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
45

Natur am Wasser
Die Eisvogel-Challenge Update (2)

Langsam fließende Flußabschnitte oder stehende Gewässer mit dichter Ufervegetation und reichem Angebot an Kleinfischen bilden das Habitat des Eisvogels. Als Sichtjäger benötigt er klares Wasser sowie ausreichend Ansitzwarten, von wo er Ausschau nach Beute halten kann. Die besteht hauptsächlich aus kleinen Fischen, Kleinkrebsen und Wasserinsekten, die er von einem Ast aus oder auch im Rüttelflug über dem Wasser in einem Stoßtauchgang erbeutet. Neben dem Nahrungsangebot bestimmt vor allem das...

  • Vöcklabruck
  • A. Gasselsberger
Grünes Paradies Murauen.
15 10 20

Die Murauen
Von der Mülldeponie zum Naturparadies

Die Vögel zwitschern, der Weg ist in sanftes Grün getaucht, es riecht angenehm. Die Feuchtgebiete in den Murauen sind nicht nur zum Spazieren gehen schön sondern vorallem ein wichtiger Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Einblick in ein Paradies an der Mur. EhrenamtlichWie man am Eingang des Biotops und Naherholungsgebietes in St. Margarethen bei Knittelfeld lesen kann, wurde dieses wertvolle Naturschutzgebiet von ehrenamtlichen Helfern, in stundenlanger Arbeit wieder hergerichtet. Das Biotop...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
2

Maurer Wald
Biotop

Ein kleines, künstlich angelegtes Biotop unweit des Pappelteiches

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
2 20

CORONAVIRUS ,
Betreuung der Krötenstrecken trotz Coronavirus 2020 in GAADEN / WIENERWALD

Betreuung der Krötenstrecken trotz Coronavirus 2020 Die beiden Gaadner Krötenwanderstrecken - Biotop Gaaden und Heiligenkreuzer Höhe - werden weiterhin betreut. Dr. Matthias Mann rief ursprünglich in Gaaden die Initiative zum Amphibienschutz ins Leben, weitergeführt wurde Sie vom engagierten Naturschützer Josef Berger. Seit 2015 besteht die Gruppe "Krötenfreunde", insgesamt 15 Helfer*innen, die die beiden Krötenzäune betreuen. Zwei Mal täglich, in der Früh und spät am Abend werden die Kübel...

  • Mödling
  • Robert Rieger
Manfred Schuh mit den Plänen statt beim großen Festakt.
3

Edlitz/Thomasberg
Keine Festgäste im Kindergarten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kindergarten-Eröfnung in Edlitz-Thomasberg fiel ins Wasser. An sich hatten Edlitz Bürgermeister Manfred Schuh und Thomasbergs Ortschef Engelbert Ringhofer schon vor, die Eröffnung der 4. Kindergartengruppe mit gut 145 Quadratmetern mit einem großen Festakt mit Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister zu feiern. Bis 10. März glauben sie auch noch fest daran. Dann hat Corona das Fest boykottiert. Dennoch ist der Kindergarten-Ausbau einen Blick wert. Immerhin ist in den vier...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.