Biotop

Beiträge zum Thema Biotop

Das Biotop in Gols wird revitalisiert.

Ortsreportage Gols
Golser Biotop revitalisiert

Das Golser Biotop gehört für die Bevölkerung einfach als kleiner "Naherholungsort" dazu. Anfang März wurde begonnen das Biotop zu revitalisieren. GOLS. Als erster Schritt wurde das Becken leergepumpt und das Schilf zum größten Teil entfernt, welches bereits die gesamte Wasserfläche überwucherte. Die verwitterte und teils morsche Brücke wurde abgetragen und bis auf die beiden Grundträger entfernt. Nach Säuberung des Biotops von Müll, freiliegenden Schilfwurzeln und sonstigen Unrats wurde am...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
  40

Natur am Wasser
Die Eisvogel-Challenge Update (2)

Langsam fließende Flußabschnitte oder stehende Gewässer mit dichter Ufervegetation und reichem Angebot an Kleinfischen bilden das Habitat des Eisvogels. Als Sichtjäger benötigt er klares Wasser sowie ausreichend Ansitzwarten, von wo er Ausschau nach Beute halten kann. Die besteht hauptsächlich aus kleinen Fischen, Kleinkrebsen und Wasserinsekten, die er von einem Ast aus oder auch im Rüttelflug über dem Wasser in einem Stoßtauchgang erbeutet. Neben dem Nahrungsangebot bestimmt vor allem das...

  • Vöcklabruck
  • A. Gasselsberger
Grünes Paradies Murauen.
 15  10   20

Die Murauen
Von der Mülldeponie zum Naturparadies

Die Vögel zwitschern, der Weg ist in sanftes Grün getaucht, es riecht angenehm. Die Feuchtgebiete in den Murauen sind nicht nur zum Spazieren gehen schön sondern vorallem ein wichtiger Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Einblick in ein Paradies an der Mur. EhrenamtlichWie man am Eingang des Biotops und Naherholungsgebietes in St. Margarethen bei Knittelfeld lesen kann, wurde dieses wertvolle Naturschutzgebiet von ehrenamtlichen Helfern, in stundenlanger Arbeit wieder hergerichtet. Das Biotop...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
  2

Maurer Wald
Biotop

Ein kleines, künstlich angelegtes Biotop unweit des Pappelteiches

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
 2   20

CORONAVIRUS ,
Betreuung der Krötenstrecken trotz Coronavirus 2020 in GAADEN / WIENERWALD

Betreuung der Krötenstrecken trotz Coronavirus 2020 Die beiden Gaadner Krötenwanderstrecken - Biotop Gaaden und Heiligenkreuzer Höhe - werden weiterhin betreut. Dr. Matthias Mann rief ursprünglich in Gaaden die Initiative zum Amphibienschutz ins Leben, weitergeführt wurde Sie vom engagierten Naturschützer Josef Berger. Seit 2015 besteht die Gruppe "Krötenfreunde", insgesamt 15 Helfer*innen, die die beiden Krötenzäune betreuen. Zwei Mal täglich, in der Früh und spät am Abend werden die Kübel...

  • Mödling
  • Robert Rieger
Manfred Schuh mit den Plänen statt beim großen Festakt.
  3

Edlitz/Thomasberg
Keine Festgäste im Kindergarten

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kindergarten-Eröfnung in Edlitz-Thomasberg fiel ins Wasser. An sich hatten Edlitz Bürgermeister Manfred Schuh und Thomasbergs Ortschef Engelbert Ringhofer schon vor, die Eröffnung der 4. Kindergartengruppe mit gut 145 Quadratmetern mit einem großen Festakt mit Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister zu feiern. Bis 10. März glauben sie auch noch fest daran. Dann hat Corona das Fest boykottiert. Dennoch ist der Kindergarten-Ausbau einen Blick wert. Immerhin ist in...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Blick vom ersten Teilstück des Mühlbachs, nunmehr privatisiert, in Richtung Wasserfall. Es ist deutlich erkennbar, dass die kleine Wehranlage außer Funktion ist und repariert werden muss, da sonst Wasser, das in den Mühlbach geleitet wird, sofort wieder abfließt.
 2  1   14

Der versiegte Hermagorer Mühlbach
Mühlbach-Wassergenossenschaft in Gründung

Seit den schweren Schnee- und Regenfällen Mitte November ist der Hermagorer Mühlbach restlos versiegt. Immer noch blicken die Anrainer und Passanten auf ein trostloses leeres Bachbett, obwohl schon Wochen seit dieser Wetterkatastrophe vergangen sind. Von Seiten der zuständigen Behörden war vor einigen Tagen zu vernehmen, dass man sich die Lage bei der Wehranlage am Wasserfall angesehen habe und dass etwas geschehen werde. Was genau, darüber zeigte sich der zuständige Bedienstete bedeckt und...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Lygia Simetzberger
  4

Riesen-"Apart"-Hotelprojekt auf der Turracherhöhe
Apart-Hotelprojekt auf der Turracherhöhe , "Geld versetzt Berge"

In Den Alpen - Gegen die Zerstörung des Alpenraums, dafür bemühen wir uns. Vom Klimawandel und dem behutsamen Umgang mit der Natur wollen ein paar Profiteure auf der Turracherhöhe offenbar nichts wissen. Mit einem Appart-Hotelprojekt direkt am Turrachersee wird ein großklotziger Bau von etwa 18 Metern Höhe, mehr als 20 Metern Breite und mehr als 60 Metern Länge errichtet ! Die Gemeinde ermöglicht den Betreibern durch Widmung und Bebauungsplan eine ungewöhnlich hohe Bebauungsdichte. Erst durch...

  • Stmk
  • Murau
  • lothar rosenberg
Der Konzeptentwurf des Geschäfts- und Wohnhauses am Rossberg; das Projekt der Pletzer Gruppe liegt dem Amt der Tiroler Landesregierung zur Prüfung vor.
  2

Gemeindeversammlung - Hochfilzen
Bauprojekt nicht unumstritten

Hochfilzener Gemeinderat für Geschäfts- und Wohnbau; Kritik aus Bevölkerung und von den Grünen. HOCHFILZEN (rw/niko). Bei der Gemeindeversammlung in Hochfilzen wurde auch das Projekt der Pletzer Gruppe präsentiert; es geht um ein Geschäfts- und Wohnhaus im Ortsteil Rossberg. Dieses liegt beim Amt der Tiroler Landesregierung zur Prüfung auf. Das Vorhaben sieht einen Nahversorger und Wohneinheiten vor. „Ob es sich wie kolportiert um 20 Wohnungen handelt, ist konkret nicht bekannt. Der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der neue Garten des Lebenshilfe-Wohnhauses wurde durch zahlreiche Helfer und Unterstützer ermöglicht.
  3

Lebenshilfe Münzkirchen
Lebenshilfe bekam Pizzaofen und Biotop

MÜNZKIRCHEN. Viele Unterstützer und helfende Hände hatten mitgewirkt, den Garten des Lebenshilfe-Wohnhauses Münzkirchen neu zu gestalten. Im Rahmen eines Gartenfestes wurde der Garten samt Pizzaofen und Biotop mit 100 Gästen eingeweiht.Es war ein Fest voller netter menschlicher Begegnungen und Gesten des Miteinanders, dass anlässlich der Garteneinweihung im Wohnhaus Münzkirchen gefeiert wurde. Etwa 100 Gäste testeten ausgiebig den neuen Pizzaofen und bestaunten das neue Biotop. Unterhaltung...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Schön anzusehen ist er der Trabochersee.
 14  8   16

Revitalisierung am Trabochersee
Neuer Schilfgürtel bringt neues Leben

Der Trabochersee wurde komplett revitalisiert. Der Schilfgürtel (auch Röhricht genannt) wurde neu angelegt. Der See ist jetzt wieder klar, weil nun wieder ein Biotop vorherrscht, welches das Wasser reinigt. Jetzt einige Zeit danach hat die Natur wieder die Führung übernommen. Ein perfekte Umgebung für Vögel, Fische, Insekten und Kröten. Und so ist das wieder ein ganz besonderer Lebensraum für Mensch und Tier geworden. Überhaupt hat der Trabochersee in der letzten Zeit eine "Auferstehung"...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner

Gartenidylle in Wildon

Im Garten von Waltraud Lukas in Wildon gibt es ein nettes und ruhiges Plätzchen zum Verweilen. Das Foto hat Gernot Ambros am Sonntag, dem 18. 8. 2019, erstellt. Danke!

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Ohne Frischwasser fürchtet Sepp Funder aus Greifenburg um die Fische im Biotop
  3

Biotop
Greifenburger macht sich Sorgen um Fische

GREIFENBURG (ven). Sepp Funder macht sich Sorgen: In Greifenburg wurde vor einigen Jahren im Naturschutzgebiet entlang der Drau ein Biotop angelegt. Wenn der Wasserstand zu niedrig ist, versiegt aber der Zulauf mit Frischwasser. "Es tut sich nichts""Vor beinahe 20 Jahren wurde ein wunderbares Biotop angelegt, dessen Zufluss mehrmals im Jahr vom Sand verlegt wird, worauf durch Sauerstoffmangel praktisch alle Fische zu Grunde gehen. Interventionen meinerseits beim Amt für Wasserwirtschaft...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
 4  2

Information sehr Wichtig: Libellen fliegen auf Wien
Info. Wiener Umweltschutzabteilung: Libellen

Libellen fliegen auf Wien Sehr wichtige Information die ich gerne weiter gebe. LG Renate  60 Libellenarten leben in der Stadt In Wien leben rund 60 Libellenarten. Das sind 78 % aller in Österreich nachgewiesenen Arten! Diese Artenvielfalt hängt nicht zuletzt damit zusammen, dass es in Wien die unterschiedlichsten Regionen und Lebensräume gibt, auf die die jeweilige Libellenart im wahrsten Sinne des Wortes fliegt. Fossilienfunde belegen, dass die Tiergruppe der Libellen bereits vor...

  • Wien
  • Favoriten
  • Renate Blatterer
Wasser marsch! Das Biotop wird neu befüllt....
  3

Tierpark Wolfsgraben: Teich neu gestaltet
Tierpark-Biotop wurde ausgebaggert und neu befüllt

WOLFSGRABEN. Das Biotop im tierpark Wolfsgraben war heuer bereits ganz mit Schilf zugewachsen und durch die Hitze auch ausgetrocknet. Vergangenes Wochenende wurde es neu ausgebaggert und von der Feuerwehr Wolfsgraben befüllt. "Sogleich habe ich auch heimische Seerosen gepflanzt, und unser Schweinchen Tussi überwachte die Befüllung ihrer großen Sule ganz genau. Auch die Esel ließen die fleißigen Männer von der Feuerwehr Wolfsgraben nicht aus den Augen", so Tierpark-Chefin Gabriele Wodak.

  • Purkersdorf
  • Brigitte Huber
Anlässlich des Tages der Natur wanderte diese Truppe am Mooserboden in Kaprun.
  2

Tag der Natur
Blütenpracht am Kapruner Mooserboden

Anlässlich des Tages der Natur wurde eine Wanderung am Kapruner Mooserboden organisiert.  KAPRUN. Bei schönstem Wetter erforschten 30 Wanderer die Botanik rund um den Stausee Mooserboden in Kaprun. Auf der zwischen den beiden Staumauern des Speichersees gelegenen Höhenburg konnte die reichhaltige Pflanzenwelt des alpinen Rasens mit Alpen-Süßklee, Silberwurz, Berghähnel, Siegwurz und vielen anderen Raritäten studiert werden. Schöne Botanik-Wanderung  Im Zwergstrauchgürtel entlang des...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
In Feldkirchen fand ein Aktionstag zur Bekämpfung invasiver Neophyten statt.

Feldkirchen: Stopp den Neophyten

Sie sind schön anzusehen, aber gefährlich. Invasive Neophyten verdrängen heimische Pflanzen und nehmen Schmetterlingen die Lebensgrundlage. Weil sie auch Bachufer destabilisieren, dämmt die Gemeinde Feldkirchen deren Ausbreitung ein. Bei einem Aktionstag, organisiert vom Umweltausschuss unter der Leitung von GR Helene Ruhmer ging es dem drüsigen Springkraut im Bereich des Feldkirchner Biotops an den Kragen. „Nachdem wir diese Aktion auch schon vor einem Jahr durchgeführt haben, war hier ...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Eine Wohlfühloase: Die Hofstettner haben sich ihr eigenes kleines Paradies geschaffen.
  2

Wasser im Pielachtal, Wasserzeitung 2019
Eine Oase im Garten: Ein Biotop

Biotop statt Pool: Chris Riederer aus Hofstetten-Grünau und seine Partnerin setzen auf Natur. HOFSTETTEN-GRÜNAU (th). "Das Biotop war unser Sommerprojekt 2018", erzählt Chris Riederer den Bezirksblättern. Auf die Frage hin, wieso er sich dafür entschied, antwortet er: "Weil es sich von selbst reinigt, es chemiefrei ist und es ein Zuhause für eine große Artenvielfalt ist." Viel Arbeit Das Biotop war viel harte Arbeit. "Eine Firma hat uns das Loch gebaggert. Wir konnten aber zusammen mit...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Gärtner und Landschaftsarchitekt Karl Winkler vor seinem Naturbiotop auf dem Firmengelände in Seeboden
  3

Wasser im Garten
Naturbadeteich oder Naturbiotop?

SEEBODEN. Wer sich im Garten einen Teich anlegen will, steht vor der Alternative: Naturbadeteich oder Naturbiotop? Die erste Variante hat den Vorteil, dass man in ihr Baden kann, doch ist sie in Kärnten aufgrund behördlicher Hürden kaum noch umsetzbar. Das Naturbiotp wiederum ist ohne gesetzliche Hemmnisse einfach zu verwirklichen. Karl Winkler kennt beide Versionen Einschlägige Erfahrung mit beiden Teicharten hat der Seebodener Gartengestalter Karl Winkler. Für ein Naturbiotop sei...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Die Mitglieder des Wissenschaftskollektivs Biotop Anna Wächter- Mittersteiner, Ralf Bliem, Anna Ritschert und Lukas Hutter (von links).
  2

Villach
Mikroskopie- Workshop in der Innenstadt

Am Samstag veranstaltet das Villacher Biotop einen Mikroskopie- Workshop in der Gerbergasse. VILLACH. Ein Mikroskop bietet faszinierende Einblicke in einzelne Zellen. Das Villacher Wissenschaftskollektiv "Biotop" veranstaltet daher einen eigenen Workshop im eigenen Pop-up-Store. Mikroskope zum Selberbauen Verwendet werden Mikroskop- Bausätze aus Papier, genannt Foldscopes. "Diese werden im Rahmen des Workshops selbst gefaltet und können auch mit nach Hause genommen werden," erzählt...

  • Kärnten
  • Villach
  • Lara Piery
Licht am Ende der Röhre: Dort flossen die Wassermassen in den Keller.
  4

Neue Bauordnung gefordert
Schwimmteich über Kellerröhre geborsten

WEINVIERTEL / ZENTRALRAUM. Idylle pur – der Blick vom Wagram ins Tullnerfeld auf der einen und der Blick auf die endlos wirkenden Weingärten auf der anderen Seite. Das Weinviertel zeigt sich dieser Tage von seiner schönsten Seite. Doch jetzt wird eine Stimme laut, die meint, dass ein "Tsunami nicht auszuschließen ist". Und dies behauptet kein anderer als Reinhard Bayer, seines Zeichens Baumeister und Experte in Sachen Gewölbe- und Weinkellerbau. Alles legal errichtet Der Grund für seine...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

"Biotop Sulzbach" wird Naturschutzgebiet

PICHL BEI WELS (sw). Rund 1,4 Kilometer östlich der Ortschaft Sulzbach befindet sich ein Fleckerl Land welches mit Wald sowie Glatthafer- und Streuobstwiesen ein naturnahes Biotop bildet. Der Verschönerungsverein Pichl kaufte mit Unterstützung der Naturschutzabteilung des Landes dieses Land. Als letzter Schritt wurde dieses Gebiet nun zum Naturschutzgebiet erklärt.

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Weninger
 3  3

Wechselkröten-Biotop

Vor einiger Zeit habe ich hier berichtet, dass der "Kleine Wienerbergteich" zugeschüttet wurde, um hier ein Biotop für Wechselkröten einzurichten. Damals waren ja nur jede Menge Kieselsteine aufgeschüttet worden.  Nun war ich vor ein paar Tagen wieder auf Erkundungstour - naja, scheinbar hatte sich absolut nichts geändert. Immer noch die "Steinhaufen." Allerdings entdeckte ich nach einigem Suchen ein kleines Stück Schilfgürtel. Eigentlich wäre das ja nach meiner laienhaften Meinung genau der...

  • Wien
  • Meidling
  • Christel Berger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.