Buchen

Beiträge zum Thema Buchen

Durch die zwei floMobile haben Zeller Bürger die Möglichkeit, ganz unkompliziert sich ein E-Auto zu mieten und mobil zu sein.
Aktion 2

E-Car-Sharing
In Zell am See gibt es die Möglichkeit E-Autos zu leihen

Habt ihr gewusst, dass alle Zeller die Möglichkeit haben, sich ein E-Auto auszuleihen. Die Stadtgemeinde verfügt über zwei E-Autos – diese zu buchen funktioniert über eine App. ZELL AM SEE. Die Stadtgemeinde Zell am See hat zwei E-Autos von floMobil, die allen Zellern zum Leihen zur Verfügung stehen. Um dieses Angebot nutzen zu können, müssen sich Interessierte einmalig für 14,90 Euro registrieren. Einfache RegistrierungDas Prinzip des E-Car-Sharing ist ganz einfach, so Silvia Lenz, Leiterin...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun

Mit My Way einfach, persönlich und sicher in den Urlaub

Ein jährlicher, schöner Urlaub ist für die meisten Personen nicht mehr wegzudenken. Vor allem in Zeiten der Pandemie ist der Drang nach Freiheit und Abwechslung enorm gestiegen. Trotz der schweren Bedingungen hat sich Ilona Pargfrieder dazu entschieden ein eigenes Reisebüro zu gründen. Nach mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in der Reisebranche hat sich die in Feldkirchen an der Donau wohnende Familienmutter ihren Wunsch selbstständig zu werden mit „My Way Reisen by Ilona Pargfrieder“ erfüllt....

  • Urfahr-Umgebung
  • Florian Kogler
Einer der geschichtsträchtigsten Verein im Weltfußball kommt nach Seefeld.

Nächster prominenter Club am Plateau
Der FC Liverpool kommt nach Seefeld

SEEFELD. Die Fußball-Prominenz hat Seefeld offenbar zum neuen Hotspot erklärt. Nachdem im Zuge der Europameisterschaft DFB und ÖFB am Plateau trainierten, kommt jetzt der englische Meister von 2020, der FC Liverpool. Erst Salzburg, dann SeefeldWieder darf man in Seefeld einen der größten Vereine Europas und der Welt begrüßen. Die Stars rund um Mohammed Salah, Ex-Salzburg Spieler Sadio Mane und Trainer Jürgen Klopp lassen sich ab 25. Juli für ca. eine Woche am Trainingsgelände an der Möserer...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Wir alle wollen in die Ferien, besonders nach so einem Jahr wie 2020. Die Vorfreude bei vielen TirolerInnen ist groß, trotzdem sollte man nicht vergessen, dass die Pandemie nicht vorbei ist.
1

AK Tirol
Sommerurlaub – Was muss beachtet werden?

TIROL. Die Sommerferien stehen vor der Tür, doch wer wirklich verreisen will, sollte einiges beachten. Die Arbeiterkammer Tirol gibt Tipps für den Corona-Check bevor es in den wohlverdienten Urlaub geht.  Einschränkungen können auch wieder verschärft werden Wir alle wollen in die Ferien, besonders nach so einem Jahr wie 2020. Die Vorfreude bei vielen TirolerInnen ist groß, trotzdem sollte man nicht vergessen, dass die Pandemie nicht vorbei ist. Die Einschränkungen können je nach Entwicklung...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
„Um einen unbeschwerten und erholsamen Urlaub im Ausland zu verbringen, sind 2021 noch viele ganz wesentliche zusätzliche Vorbereitungen zu treffen“, informiert AK-Konsumentenschützer Christian Koisser.

AK-Tipps für den Urlaub
Reisen 2021 – worauf man achten muss!

AK-Konsumentenschützer raten zu zusätzlichen Vorbereitungen in Sachen Urlaub. Details liefert der Online-Vortrag am 16. Juni. BURGENLAND. Reisen und Covid ist ein Kapitel für sich – da verliert man schnell den Überblick. Die rechtlichen Rahmenbedingungen zu Themen wie Buchen, Versicherung, Storno, Rücktritt, oder Reisemängel stellen viele Konsumenten vor viele Fragen. Die AK-Konsumentenschützer raten zu besonderer Sorgfalt bei Planung und Buchung von Reisen. „Noch immer bestehen Einschränkungen...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Privatpersonen und alle möglichen Vereine sorgten für Sauberkeit.
3

CleanUpPlateau - Challenge
Das Seefelder Plateau wird sauber gemacht

SEEFELD. Vier Tage lang wurde vergangene Woche am Seefelder Plateau aufgeklaubt und aufgeräumt. Im Rahmen der "CleanUpPlateau-Challenge" säuberten zahlreiche Freiwillige die Natur von allem möglichen Unrat. Für ein sauberes PlateauVon Donnerstag bis Sonntag wurde der Natur in Seefeld, Leutasch, Mösern-Buchen, Reith und Scharnitz unter Einhaltung der aktuellen Corona-Auflagen etwas zurückgegeben. Mit Müllsäcken und Handschuhen bewaffnet ging es los. Ziel dieser Aktion war es auch, die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
„Die unterschiedlichen Preise auf unterschiedlichen Geräten, die sogenannten Preisdifferenzierungen, haben das Ziel, Konsumentinnen und Konsumenten das Geld aus der Tasche zu ziehen“, ärgert sich AK Präsident Erwin Zangerl.

AK Tirol testet
Preisunterschiede beim Online-Shopping

TIROL. Wie ein AK Test zeigt, kommt es in letzter Zeit immer wieder zu deutlichen Preisunterschieden beim Online-Shopping. Entscheidend dabei ist das Gerät, das zum Shoppen verwendet wird. Laptop oder iPhone?Wie der aktuelle AK Test zeigt, kommt es beim Online-Shopping auf die Verwendung des Gerätes an. Auf dem Laptop werden andere Preise angezeigt als auf dem iPhone. So können bis zu 55 Prozent höhere Preise beim Online-Shopping und Urlaubbuchen am gleichen Tag angezeigt werden, je nachdem ob...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Eingespieltes Team: Monika Krobath mit Familien- und Testhund Cooky – der wichtigste Mitarbeiter der Vermittlungsagentur "Haustierhüter".

"Haustierhüter"
Neue Vermittlungsagentur für Tierbesitzer und Tiersitter

Die Mürzzuschlager Monika und Peter Krobath gründeten die Vermittlungsagentur "Haustierhüter". Tierhalter können online einen Tiersitter buchen. Herrchen und Frauchen möchten in den Urlaub, sind krank oder haben einfach zu wenig Zeit für ihre Haustiere. Wer kümmert sich um sie, wenn mal wirklich zu wenig Zeit bleibt? Genau diese Frage stellten sich auch die Mürzzuschlager Monika und Peter Krobath. Sie gründeten die Vermittlungsagentur "Haustierhüter" und bieten damit Tierhaltern die...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl

Holz in NÖ
Es grünt so grün – uns're "Fi-Ta-Bu"-Wälder

NÖ. In unserem blau-gelben Bundesland ist es grün: Hier befinden sich sechs sogenannte Wuchsgebiete. Im Waldviertel haben wir die typischen Fichten-Tannen-Buchen-Wälder (Fi-Ta-Bu), sowie auch an den nördlichen Randalpen. Das nördliche Alpenvorland ist durch leistungsstarke Laubmischwälder geprägt. Bewegt man sich weiter östlich, kommt man in das NÖ Alpenvorland und in die Bucklige Welt. Beide sind durch Eichen- und Kiefernwälder, speziell Schwarzkieferwälder, geprägt. Jedoch ist gerade hier die...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
3

Holz im Ybbstal
Wald der Zukunft und Ybbstaler "Woidmaster"

Forstberater Leopold Schwaighofer über Vergangenheit und Zukunft der Ybbstaler Wälder und den Ybbstaler "Woidmaster". WAIDHOFEN/YBBSTAL. "Dieses nasskalte Schneewetter tut dem Ybbstaler Wald gut. Dann hat der Borkenkäfer weniger Chancen", sagt Leopold Schwaighofer. Er muss es wissen, denn der Forstberater kennt die Wälder des Bezirks. "Erste Rodungen der Wälder im Ybbstal gab es mit dem Sesshaftwerden der Menschen in der Region", so der Ybbstaler. "Ende des 15. und Anfang des 16. Jahrhunderts...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Die Talsenalm wird nun sorgfältig renoviert.
2

Waidring - Talsenalm
Die Talsenalm wird revitalisiert

Junge Waidringer Touristiker hauchen der Talsenalm als "Wald Habitat" neues Leben ein. WAIDRING. Seit Generationen steht auf einer kleinen Waldlichtung auf gut 1.000 Metern Seehöhe im Waidringer Wandergebiet (Hausberg, Weißbachschlucht) eine urige Almhütte – die Talsenalm. Diese wurde über Jahrzehnte öffentlich bewirtschaftet, ist nun jedoch für Gäste seit vielen Jahren geschlossen. Cornelia und Roland Defrancesco (Alpegg Chalets, Waidring) wollen der Hütte nun neues Leben einhauchen – als...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Stornogarantie in den Tourismusregionen.

SkiWelt - Sommer
Stornogarantien in vier Regionen auch im Sommer

Von Mai bis November 2021 bis zu 48 Stunden vor Anreise kostenfrei stornieren oder umbuchen.
 SKIWELT. Maximale Sicherheit und Vertrauen bei der Unterkunftsbuchung in der Sommersaison von Mai bis November 2021 wird durch die Lösung „Storno Garantie“ der SkiWelt-Region mit den vier Tourismusverbänden Brixental, Hohe Salve, Kufsteinerland und Wilder Kaiser gewährt. Die „Storno Garantie“ ermöglicht eine kostenfreie Stornierung in allen SkiWelt-Orten bis zu 48 Stunden vor Anreise. „Unseren Gästen...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Der „Kinderwald“ in der Freistädter Bockau wächst! Für den Jahrgang 2020 lässt Bürgermeisterin Elisabeth Teufer 69 Buchen durch Stadtförster Martin Speta pflanzen.

"Kinderwald"
69 Buchen werden für den Jahrgang 2020 gepflanzt

FREISTADT. 69 Babys (35 Mädchen und 34 Buben) mit Wohnsitz in Freistadt wurden im Jahr 2020 geboren. Für jedes Neugeborene lässt Bürgermeisterin Elisabeth Teufer einen Baum im Freistädter „Kinderwald“ in der Bockau setzen. „Wir pflanzen Bäume für unsere Kinder, damit sie fest mit ihrer Stadt verwurzelt bleiben, wo auch immer sie das Leben hinträgt. Symbolisch wollen wir ihnen damit alles Gute für ihren Lebensweg wünschen“, sagt die Stadtchefin. Für den Jahrgang 2019 wurden 96 Weißtannen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Seefelder Loipenkarte kostet für TelferInnen bis 30.11.2020 nur €85,-.

Vorverkauf bis Ende November
Seefelder Loipenkarte für Telfer billiger

TELFS, SEEFELD. Für Menschen mit Hauptwohnsitz in Telfs, ist die Loipenkarte für das Seefelder Plateau heuer wieder stark ermäßigt. Seit 1. Oktober und noch bis zum 30. November ist die vergünstigte Loipenkarte im Vorverkauf um nur €85,- (statt €110,-) erhältlich.  Ermäßigung für TelferInnenInteressierte TelferInnen können einen Gutschein im Bürgerservice der Marktgemeinde unter Vorlage eines Lichtbildausweises abholen. Dieser kann dann in den Seefelder und Leutascher Tourismusbüros gegen die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Der 44-jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Fahrzeugabsturz in Telfs
Österreicher stürzte 50 bis 80 Meter ab

TELFS. Am 10. Juni 2020, gegen 04:50 Uhr lenkte ein 44-jähriger Österreicher einen Pkw in Telfs auf der Buchener Straße in westliche Richtung. Auf Höhe des km 12,5 geriet der Pkw aus unbekannter Ursache über den linken Fahrbahnrand hinaus und stürzte ca. 50 bis 80 Meter über eine Böschung. Dabei zog sich der Lenker Verletzungen unbestimmten Grades zu. Am Fahrzeug entstand schwerer Sachschaden.

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Beachtlich: die riesigen Photovoltaik-Flächen bei F/LIST.
7

Thomasberg
Bei F/LIST steht Niederösterreichs größtes Photovoltaik-Kraftwerk

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit einem Monat setzt die Edeltischlerei auf "hausgemachten" Strom aus Solarenergie. Dank der 1,2 Millionen Euro-Investition kann das Unternehmen 20 Prozent des Strombedarfs selbstständig abdecken. Auf einer Dachfläche von rund 8.000 Quadratmetern der Tischlerei F/LIST – vor allem bekannt für die hochwertige Ausstattung von Yachten und Business-Jets – finden 4.400 Photovoltaik-Module Platz. – Die Grundvoraussetzung für den Betrieb des Eigenverbrauchswerks, das Energie für...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Waldgasse, wie sie sich zur Zeit präsentiert. Hier werden 14 Bäume gepflanzt.
1 2 2

Favoriten
Bäume für die Waldgasse

Die Baumoffensive der Stadt ist in Favoriten angekommen: 14 Baumscheiben werden in der Waldgasse angelegt und Bäume gepflanzt. FAVORITEN. Die Grünoffensive der Stadt macht die nächste Station in Favoriten. So wird in den nächsten Wochen die Waldgasse grüner gemacht. Konkret werden im Abschnitt von der Quellenstraße bis zur Gudrunstraße insgesamt 14 Baumscheiben errichtet. Neben Grünfpflanzen bekommt jede davon auch einen Baum eingepflanzt. Eschen und Buchen Zwölf schmalblättrige Raywood-Eschen...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Mehr grün für die Stadt Villach
1 1 2

Villach
Für jedes Neugeborene einen Lebensbaum

Villach bekommt Lebensbäume. Stadt schenkt jedem Baby zur Geburt einen Setzling.  VILLACH. Jeder neue Villacher Erdenbürger bekommt künftig zur Geburt einen Baum geschenkt. Wahlweise zum Selbsteinsetzen oder aber, sollte der rund 30 Zentimeter hohe Setzling nicht abgeholt werden, würde diesen die Mitarbeiter des Stadtgarten in einem dafür vorgesehenen Areal in Stadtnähe verpflanzen. Solcher sind künftig zwei bis drei geplant. Die Evaluierung der Standorte läuft gerade. Fünf Baumar zur AuswahlIm...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die 546-jährige Buche steht in der Gemeinde Rosenau, Bezirk Kirchdorf.
1

546 Jahre
Die älteste Buche Kontinentaleuropas in Rosenau entdeckt

ROSENAU (sta). Mit einem Alter von 528 Jahren stand schon bisher die älteste Buche der Alpen im Nationalpark Kalkalpen. Erst kürzlich wurde in einem Urwaldrestbestand im Sengsengebirge im Nationalpark Kalkalpen (Gemeindegebiet Rosenau) eine noch ältere Buche mit dem sagenhaften Alter von 546 Jahren gefunden. „Die ersten verfügbaren Altersringe lassen sich daher auf das Jahr 1474 zurückdatieren“, teilt Alfredo Di Filippo vom italienische Forscherteam mit, das Altersbestimmungen an Buchen in...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
"Da die Sicherheit absoluten Vorrang hat, verabschieden sich Studierende und MitarbeiterInnen der FH Kufstein Tirol schweren Herzens von der FH-Buche", so Härtinger

Pilzbefall & Fäule
FH lässt große Buche am Stadtpark fällen

27 Meter hohe Buche an der FH Kufstein – direkt vor dem Eingangsbereich – wird aufgrund von Pilzbefall im Inneren gefällt. KUFSTEIN (red). Am Campus der Fachhochschule Kufstein Tirol (FH),  direkt vor dem Hauptgebäude, muss – trotz ihres scheinbar guten Aussehens – die grüne "Geschlitztblättrige Buche" (Laciniata) gefällt werden. Der Altbaum zeige einen schweren Schädigungsgrad im Inneren, teilt die FH mit. Sachverständiger begutachtete Buche Eine längerfristige Standsicherheit könne nicht mehr...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Im Reisebüro Pölzl: Brigitta Strasser und ihre Mitarbeiter Thomas Trappl und Manuel Katzenschlager-Fejzic haben alle Hände voll zu tun.

Gmünder Reisebüros erleben ein Hoch

Immer mehr Gmünder kehren dem Internet den Rücken und schätzen wieder die persönliche Beratung. Wohin es sie im Sommer am häufigsten zieht, erfahren Sie hier. BEZIRK GMÜND. Viele Gmünder können es kaum mehr erwarten, endlich in ihren Urlaub am Meer zu starten. Gebucht haben sie heuer besonders häufig nicht online, sondern in unseren lokalen Reisebüros. "Seit es vermehrt Ausfälle bei Flugreisen gegeben hat, kommen die Leute wieder mehr ins Reisebüro, wo sie mehr Sicherheit haben", weiß Pölzl...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
6

Unfall mit E-Fahrzeug, Lenkerin verletzt
Fahrerflucht in Telfs-Buchen

TELFS/BUCHEN. Am 23.05.2019 um 21.28 Uhr befuhr eine 17-jährige Österreicherin mit einem PKW in Buchen die L35 von Bairbach kommend in Richtung Leutasch. Bei ca. KM 8,0, in einer leichten Rechts-Kurve, kam ihr ein roter PKW (näheres unbekannt), der die Kurve schnitt, auf ihrer Fahrbahnhälfte entgegen. Lenkerin verletzt, Unfallbeteiligter flüchteteBeim anschließenden Ausweichmanöver geriet ihr PKW auf das Straßenbankett, wo der PKW mit einem Felsen touchierte. Dabei wurde der PKW schwer...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Sogar die Cobra musste ausrücken, schließlich konnte der Wilderer gefasst werden

Buchen/Bairbach
Wilderer vom Jäger erwischt, Cobra im Einsatz

BUCHEN/BAIRBACH. Auf frischer Tat ertappt wurde ein Wilderer am Freitag Abend in Buchen – und zwar ausgerechnet vom Aufsichtsjäger. Der beobachtete den Übeltäter, wie er eine Gämse abschoss. Während der Jäger die Polizei rief, beobachtete ein Zweiter den Wilderer, dabei kam es zum Kontakt. Daraufhin flüchtete der Wilderer in den Wald und ließ die Gämse zurück. Der Verdächtige wurde von der Cobra, mehreren Streifen und Hunden gesucht und konnte schließlich um kurz nach 22:00 Uhr samt Langwaffe...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.