Alles zum Thema Christoph Wallner

Beiträge zum Thema Christoph Wallner

Politik
Die Vertreter des „Zukunftspaktes für Hartberg“ werden am Montag, 21. Jänner, einen Antrag auf Einberufung einer Gemeinderatssitzung einbringen.

Zukunftspakt spricht sich gegen das Gartenfestival aus

Mit Forderungen an Bgm. Marcus Martschitsch und die VP-Gemeinderatsfraktion hat sich der so genannte „Zukunftspakt für Hartberg“ (SPÖ, Grüne, Gruppe Robitschko und FPÖ) heute (18. Jänner) an die Öffentlichkeit gewandt. Grund, der Budgetvoranschlag für 2019, der von den Mitgliedern des Zukunftspaktes abgelehnt wurde. „Wir wollen so rasch wie möglich eine Arbeitssitzung mit den führenden Beamten der Stadtgemeinde und der Stadtwerke um das Budget 2019 nach möglichen Änderungen durchforsten zu...

  • 18.01.19
Politik
Fordern Nachjustierung des Gartenfestivals: Christoph Wallner, Gerhard Kothgasser, Heinz Damm und Liesbeth Horvath (v.l.).

Ein Ja zum Gartenfestival, aber nicht um jeden Preis

Das „Platzen einer Bombe“ orten die Hartberger Grünen im Zusammenhang mit dem geplanten Gartenfestival Oststeiermark. „Bei der Präsentation des Voranschlages für das Jahr 2019 wurde ein Abgang in der Höhe von knapp einer Million Euro prognostiziert“, so Heinz Damm. „Viele wichtige Vorhaben könnten dann nicht mehr durchgeführt werden.“ Die Grünen werden deshalb dem Budgetvoranschlag 2019 keine Zustimmung erteilen. „Ob Bgm. Martschitsch dieses Budget überhaupt durchbringt ist mehr als fraglich“,...

  • 06.12.18
Politik
Setzen auf Mehrweg: Stadtrat Christoph Wallner, LAbg. Sandra Krautwaschl und Lena Bader, Referentin im Grünen LT-Klub.

Politik muss aktiver werden

LAbg. Sandra Krautwaschl besuchte Betriebe im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. Im Zuge ihrer Tour durch die Steiermark war die Grüne Umweltsprecherin im Landtag, Sandra Krautwaschl, jüngst auch im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld zu Gast. Grund dafür: Betriebe und die Menschen dahinter kennenzulernen, die durch nachhaltiges Handeln und Arbeiten (nicht nur) die Region besser machen wollen. Besucht wurden der Biohof Fink in Lechen bei Grafendorf, der Kaffeeautomatenproduzent „Gofair“ in Ebersdorf und...

  • 24.10.18
Sport
Die Tartankicker aus Gleisdorf holten im Penaltyschießen den Wanderpokal des FC Stainztal.

Auswärtssieg beim 1. Hallenturnier des FC Stainztal

Gleisdorfer Fußballer gewinnen den Stainztaler Wanderpokal im JUFA Deutschlandsberg. Im JUFA Deutschlandsberg übernahm der FC Stainztal die Tradition des HSC Frauental und führte das langjährige Hallenfußballturnier in gewohnter Manier fort. Zwölf Hobbymannschaften, teilweise gespickt mit jungen Unterhauskickern, waren wieder dabei und boten unterhaltsamen Fußball. Die Stainztaler Gastgeber landeten auf Platz fünf hinter den Finalteilnehmern: Im kleinen Finale setzte sich der Titelverteidiger...

  • 08.01.18
Lokales
Poidl Hahn, Steffi Müllauer-Hahn, Ex-Skirennläufer Stefan Eberharter, Christine Hahn sowie Thomas Jud.
2 Bilder

Zell am See: "Round Table 28" unterstützt Schwimmkurse

ZELL AM SEE / PINZGAU. Es sind alarmierende Zahlen: 50 Prozent aller Schulanfänger können kaum oder nicht schwimmen. Diese Zahl ist auch für den Pinzgau relevant, aber nicht überall: Der Serviceklub Round Table 28 Zell am See organisiert nämlich seit vier Jahren gemeinsam mit dem Turnverein Zell am See und der Pinzgauer Schwimmschule in Kindergärten von Niedernsill bis Leogang Schwimmkurse für Schulanfänger, die noch nicht schwimmen können. Damit sank in den 1. Klassen der Volkschulen die Zahl...

  • 23.08.17
  •  1
Politik
Diskussionen um die Besetzung des Stadtwerke-Aufsichtsrates beherrschten die Hartberger Gemeinderatssitzung.

„Wir wollen mehr Kontrolle“

Oppositionsvertreter in Stadtwerke-Hartberg Aufsichtsrat gewählt. Eine Neufassung der Geschäftsordnung der Stadtwerke Hartberg war Voraussetzung dafür, dass ab sofort wieder verstärkt Polit-Mandatare in diesem Gremium vertreten sind. Zu den bisherigen Aufsichtsräten Martin Piaty, Robert Schaar, Bgm. Marcus Martschitsch und Finanzreferent Markus Gaugl kommen jetzt auch Kurt Massing (SPÖ), Christoph Wallner (Grüne), Ludwig Robitschko (VP-Abspaltung) und Herbert Lechner (FPÖ). In der Diskussion...

  • 04.04.17
Lokales
Rosi Nill mit Round Table 28-Präsident Christoph Wallner in ihrem neuen Badezimmer.

"Round Table 28 Zell am See" spendierte Rosi Nill ein barrierefreies Badezimmer

NIEDERNSILL / ZELL AM SEE (cn). Wie in den Bezirksblättern Pinzgau ausführlich berichtet, leidet Rosi Nill aus Niedernsill an einer sehr schweren und sehr schmerzhaften Krankheit und ist daher auf einen Rollstuhl angewiesen. Der Serviceclub "Round Table 28 Zell am See" mit Präsident Christoph Wallner sorgte nun dafür, dass der Pinzgauerin ein barrierefreies Badezimmer zur Verfügung steht. Dieses wurde kürzlich fertiggestellt. Mit Rat und Tat und 4.000 Euro Christoph Wallner: "Wir sind...

  • 22.02.17
  •  1
Politik
Stadtrat Christoph Wallner von den Grünen & Unabhängigen hofft 2017 auf ein besseres Klima im Hartberger Gemeinderat.

"Wünschen uns ein Wir-Gefühl im Gemeinderat"

Die Grünen & Unabhängigen des Hartberger Gemeinderates ließen das Gemeindejahr 2016 Revue passieren. Als ein "nicht so besonders gutes Jahr", beschreibt Stadtrat Christoph Wallner das Jahr 2016 für die Stadtgemeinde Hartberg, beim traditionellen Jahresrück- und Ausblick der Hartberger Grünen & Unabhängigen. Durch die Erweiterung des HATRIC hätte die Innenstadt bereits 37 Leerstände zu verzeichnen, neun davon allein in der FUZO. "Die Stadtgemeinde hatte verlautbaren lassen die Innenstadt zu...

  • 11.01.17
  •  1
Politik
Stadtrat Christoph Wallner, LAbg. Sabine Jungwirth, Elsabeth M. Zury und Winzer Wolfgang Schmallegger (v.l.).

Motivierten Unternehmern Hürden aus dem Weg räumen

Ihren jüngsten Bezirksbesuch nutzte die Grün-Landtagsabgeordnete Sabine Jungwirth, dazu mit engagierten Unternehmern ins Gespräch zu kommen und zu hören „wo der Schuh drückt“. „Oft sind es bürokratische Hürden, die motivierten Unternehmern das Leben schwer machen, auch die Finanzierung wird aufgrund der gesetzlichen Auflagen immer schwieriger“, so ein erstes Resümee, das jetzt zu den relevanten Stellen weitertransportiert werden soll. Dem Hartberger Stadtrat Christoph Wallner sind vor allem...

  • 07.09.16
Sport
Der strahlende Gewinner des Mountainbikes: Christoph Wallner.
3 Bilder

Erfolgreiches Wochenende für WSG-Läufer

GAFLENZ. Die Läufer der Wintersportgruppe Gaflenz (WSG) blicken auf ein sportlich sehr erfolgreiches Wochenende zurück und zeigen sich dabei bestens vorbereitet für den 16. Gaflenzer Laufsporttag am 29. August. Marlene Stubauer gewann am 15. August den Mühlbacher Ortsrundenlauf und Helmut Stubauer war Tagesbester beim Gschliff-Lauf in Pechgraben. Eine Delegation von 25 Läufern nahm am 16. August beim fünften Reichraminger Kinder- und Ortsrundenlauf teil. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde...

  • 18.08.15
Politik
Diskutierten über TTIP: Christoph Wallner, Sabine Jungwirth, Michel Reimon und Barbara Tasch-Ronner (v.l.).
2 Bilder

Von TTIP ist auch die Region betroffen

Die Grüne Wirtschaft lud Experten und Interessierte zu einem interessanten Kamingespräch. Die „Transantlantic Trade and Investment Partnership“ oder kurz TTIP – dahinter verbirgt sich ein geplantes Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten – stand im Mittelpunkt eines Kamingesprächs, zu dem die Grüne Wirtschaft Experten und Interessierte geladen hatte. Dabei prallten Für und Wider aufeinander. Barbara Tasch-Ronner, Außenhandelsexpertin der...

  • 30.01.15
  •  1
Politik
Mit Optimismus ins Wahljahr: Heinz Damm, Andrea Radl, Christoph Wallner und Lisbeth Horvath (v.l.).

„Unser Ziel ist stärker werden“

Die Hartberger Grünen starten optimistisch in das Gemeinderatswahljahr. „Wir sind zuversichtlich, dass die wachsende Zahl an Protestwählern unsere Informations- und Kontrolltätigkeit schätzt und unsere nachhaltige und vernünftige Politik vermehrt unterstützt“, so Christoph Wallner beim traditionellen Jahresausblick der Hartberger Grünen & Unabhängigen. Der Stadtrat wird auch als Spitzenkandidat für die Gemeinderatswahl kandidieren, neu auf vorderen Listenplätzen sind unter anderem die...

  • 08.01.15
Politik
Werner Kogler mit dem Hartberger Stadtrat Christoph Wallner (r.) und Gemeinderat Heinz Damm (l.).

Riesen-Interesse bei Werner Koglers „Hypo-Krimi“-Tour in Hartberg

„SPÖ und ÖVP haben sich Mehrheit erschlichen - sind als Regierung nicht legitimiert und werden bald w.o. geben.“ Mehr als 70 Interessierte ließen sich im Gasthof Brauhaus der Familie Großschedl in Hartberg vom Grüne Vizeklubobmann und Landessprecher der steirischen Grünen, NAbg. Werner Kogler, über den „Hypo-Krimi“ aufklären. „Retten, was zu retten ist – untersuchen, was zu untersuchen ist“, bleibt dabei weiterhin das Grüne Motto, wie Kogler erläuterte: In Sachen Aufklärung setzt der Grüne...

  • 24.03.14
Wirtschaft
Karl Putz, Sabine Jungwirth, Christoph Wallner, Elisabeth Maria Zury, Johann Reiterer, Franz Flasch (v.l.).

Wirtschaft braucht grüne Akzente

Die Grüne Wirtschaft besuchte das Umwelt-Kompetenz-Zentrum Wechselland in Schäffern. Die Grüne Wirtschaft besuchte die Betriebe des Umwelt-Kompetenz-Zentrums (UKZ) in Schäffern. Das UKZ sieht sich als Drehscheibe zur Förderung und Interaktion von Forschung und Wirtschaft im Bereich Umwelt. Initiator und Geschäftsführer Karl Putz berichtete über viele erfolgreiche Projekte und internationale Kontakte. Der ideale Standort an der Autobahnabfahrt ist mit dem Pkw sowie öffentlich sehr gut zu...

  • 20.01.14