Corona

Beiträge zum Thema Corona

Corona-Maßnahmen bedingt gab es im Lungau mit seinen insgesamt 15 Gemeinden lediglich 1.774 Nächtigungen im Dezember 2020.

Ferienregion Lungau
1.774 Nächtigungen im Dezember

Corona-Pandemie-Maßnahmen bedingt gab es im Dezember 2020 "nur" 1.774 Nächtigungen im Lungau; bei den Ankünften bilanziert das Büro der Ferienregion Salzburger Lungau 494. LUNGAU. Das Minus bei den Nächtigungszahlen im Dezember war der Bilanz der Ferienregion Salzburger Lungau zufolge beträchtlich: -99 Prozent (konkret -98,98 Prozent). In absoluten Zahlen bedeutet das einen Nächtigungsrückgang von 173.886 im Dezember 2019 (also in der Zeit vor Corona) auf 1.774 im Dezember 2020 (also mitten in...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Leo (11) und Lukas (10) mit ihrem Schnee-Babyelefanten und dessen Schneemann.

Derzeit voll in Mode
Babyelefant aus Schnee

Auch in St. Michael im Salzburger Lungau steht ein Babyelefant mit dazugehörigem Schneemann. ST. MICHAEL. Babyelefanten sind derzeit voll in Mode, sie liegen scheinbar auch heuer wieder beziehungsweise noch immer sehr im Trend. Einer von ihnen ist in St. Michael im Lungau zu finden. Der Kleine steht neben einem Schneemann. Gebaut haben die zwei Schneeskulpturen die beiden Freunde Leo und Lukas. Freilich bekamen die beiden Buben – der eine elf Jahre alt, der andere zehn Jahr alt – dabei etwas...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die kostenlosen Tests auf das Coronavirus werden in Salzburg fortgeführt. Morgen können Sie sich noch zwischen 9 und 13 Uhr testen lassen. Der weitere Testplan wird gerade erstellt.
1 2

Corona in Salzburg
Die gratis Corona-Schnelltests in Salzburg bleiben

UPDATE: Die freiwilligen und kostenlosen Tests auf das Coronavirus werden in Salzburg fortgeführt. Morgen können Sie sich noch zwischen 9 und 13 Uhr testen lassen. Der weitere Testplan wird gerade erstellt. SALZBURG. Die freiwilligen und kostenlosen Tests auf das Coronavirus sind vor Weihnachten und über die Feiertage so gut angekommen, dass Landeshauptmann Wilfried Haslauer das Rote Kreuz mit der Fortführung beauftragt hat. „Massentests wie Mitte Dezember an vier Tagen in allen Gemeinden...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Im Bild der Salzburger Arzt und Ärztliche Leiter der städtischen Senioreneinrichtungen Randolf Messer bei der Zubereitung des Impfstoffes.

Corona in Salzburg
Impfstart am 12. Jänner

Eine Lieferung an Impfstoffen gegen das Coronavirus traf dieser Tage in Salzburg ein. Die nächsten Tranchen sollen wöchentlich eintreffen. Impfstart wird, wie mit dem Bund vereinbart, der 12. Jänner 2021 sein. SALZBURG (tres). „Die Zeit zwischen der Anlieferung und dem Start der Impfungen ist unter anderem dadurch bedingt, da zum Impfstoff noch zusätzliches Material, wie zum Beispiel die dafür benötigten Spritzen und Nadeln, angeliefert wird. Dieses wird vom Großhandel an die Impfstellen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Mehr Schutzmasken für Seniorenwohnhäuser und Einrichtungen für Menschen mit Behinderung: Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn.

Corona in Salzburg
Weitere FFP2-Schutzmasken für Sozialbereich

344.000 Stück FFP2-Schutzmasken werden an Seniorenwohnhäuser und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen in Salzburg verteilt.  SALZBURG (tres). Zertifizierte FFP2-Masken garantieren einen gegenüber herkömmlichen Mund-Nasen-Schutz höherwertigen Schutz gegen das Coronavirus. Aufgrund der Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung stellt der Bund die FFP2-Masken den Ländern nach einem Verteilungsschlüssel zur Verfügung. Diese kommen in Seniorenwohnhäusern und stationären Einrichtungen der Teilhabe...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Die aktuelle Corona-Impfung wird mit zwei Dosen im Abstand von mehreren Wochen durchgeführt. Danach liegt der Schutz durch den Impfstoff von Biontech/Pfizer bei knapp 95 Prozent.
1

So wirkt der COVID-19-Impfstoff
Die wichtigsten Antworten zur Corona-Impfung

Ab sofort steht die Gesundheitsberatung 1450 für Fragen zum Ablauf der Covid-19-Impfungen zur Verfügung. Die Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Impfstoff gibt der Salzburger Impfkoordinator Robert Sollak. SALZBURG (tres). Am 27. Dezember wurden die ersten Salzburger mit dem Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer geimpft.  Für Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl gibt es nun „Hoffnung für das kommende Jahr, dass jetzt mit den Impfungen begonnen werden kann. Größere Mengen an Dosen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Die Tests werden bis 5. Jänner weitergeführt (SYMBOLBILD)
3

Corona Schnelltests
Bis 5. Jänner wird weiter getestet

Der Landeshauptmann hat am 23. Dezember das Rote Kreuz beauftragt, das kostenlose Angebot der Gratis-Corona-Schnelltests auch über die Weihnachtsfeiertage bereit zu stellen. „Wir passen die Öffnungszeiten und die Zahl der Standorte an, da nach den Weihnachtsfeiertagen durch den Lockdown mit einem geringeren Aufkommen zu rechnen ist“, so Wilfried Haslauer und er fügt hinzu: "Allerdings wird es auch nach dem 26. Dezember in allen Bezirken eine Testmöglichkeit geben."Alleine in den ersten zwei...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Clemens Havas kooperiert mit der Harvard Medical School.

Digitalisierung
Twitter-Daten, die im Kampf gegen Corona helfen

Ein Salzburger Jungdoktorand stellt anhand von Twitter-Daten räumliche Cluster dar. SALZBURG. Der Salzburger Clemens Havas ist Doktorand am Fachbereich Geoinformatik Z_GIS der Paris Lodron Universität Salzburg und arbeitet derzeit an einer Twitter-Datenauswertung, deren Analyse Organisationen bei humanitärer Hilfe unterstützt. Die Auswertung der georeferenzierten Social-Media-Daten kann bei Naturkatastrophen, beim Flüchtlingsmanagement oder aktuell bei der Corona-Lage zum Einsatz kommen....

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl

BUCH TIPP: Pandemische Welt-Schau in Karikaturen
Corona-Virus in über 400 Karikaturen

So etwas gab es noch nie – die COVID-19 Pandemie hat die ganze Welt lahmgelegt. Werden wir diese Zerreißprobe schaffen? Sind die Reaktionen der Regierungen angemessen? Karikaturisten und Künstler kommentieren in Zeichnungen und Bildern das Zeitgeschehen, alles sehr unterhaltsam. Benevento Verlag, 298 Seiten, 28 € ISBN-13 9783710901294

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Babyelefant aus Schnee.
2

Es war einmal in Corona-Zeiten...
Schneemann mit Babyelefant

Babyelefant aus Schnee sorgt für ausreichend Abstand. MARIAPFARR. Maria und Thomas sind am Praschhof in Mariapfarr-Grabendorf daheim. Dort hatte es zuletzt ausreichend geschneit, sodass die beiden Kinder keine Zeit verstreichen ließen und einen Schneemann gebaut haben. Und damit der Abstand zu ihm ja ordentlich eingehalten wird, haben Maria und Thomas dem Schneemann gleich noch einen Babyelefanten daneben hingestellt – einen Schnee-Babyelefanten natürlich. >> Weitere Artikel von Peter J....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Corona-Massentests: Am Samstag fanden sie im Lungau, wie hier im Bild eine Impression aus Tamsweg, statt.

Corona-Massentests
33 Personen im Lungau positiv getestet

Der Lungau hat getestet, 28,6 Prozent der Menschen nahmen teil: 4.630 Personen von 16.165 „Testberechtigten“ im Lungau ließen sich durch einen Abstrich über ihren momentanen Covid-19-Status aufklären; 33 waren positiv. Die Bestätigung durch einen PCR-Test fehlt noch. Bereits getestet haben übrigens auch schon der Pinzgau und die Stadt-Salzburg. LUNGAU, SALZBURG. Im Lungau wurden am Samstag, 12. Dezember, die Corona-Massentests, die in diesen Tagen und Wochen bundesweit stattfinden,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Beim Corona-Massentest im Lungauer Bezirkshauptort, in Tamsweg. (Verpixelungen durch die Redaktion)
7

Corona/Covid-19
Massentests im Lungau laufen

Die Corona-Massentests finden am Samstag im Lungau statt. Der Bürgermeister des Bezirkshauptortes Tamsweg wünscht sich eine Beteiligung von 50 Prozent. Neben weiteren Stimmen aus den Gemeinden außerdem in diesem Beitrag: Alle wichtigen Infos zu den Tests übersichtlich zusammengefasst. LUNGAU. Seit acht Uhr laufen nun auch in den Lungauer Gemeinden die Corona-Massentests. Getestet wird an diesem heutigen Samstag noch bis 18 Uhr auch im Pinzgau und in der Stadt Salzburg. Seitens des Landes...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Dr. Wallerstorfer ist Molekularbiologe und promovierter Biotechnologe. Er spricht u.a. über den COVID Test.

Bezirksblätter Podcast
Gespräch mit Molekularbiologe Daniel Wallerstorfer von Novogenia

Der mobile COVID Test Service von Novogenia mit Sitz in Eugendorf ist aktuell Österreichs größter Testanbieter und hat seit Anfang Juli 2020 zehntausende Tests durchgeführt. SALZBURG (tres). Erleben Sie Bezirksblätter Salzburg-Geschäftsführer Michael Kretz  im Podcast-Gespräch mit Daniel Wallerstorfer, Molekularbiologe, promovierter Biotechnologe und Gründer der Novogenia GmbH: über seinen Werdegang von Salzburg nach England und wie er zur Molekularbiologie kam. Auch Infos zum COVID-Test und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Online-Redaktion Salzburg
Annaberg-Lungötz machte Anfang Dezember den Anfang, das restliche Bundesland folgt nun am kommenden Wochenende mit dem Corona-Massentest. Vom 11. bis 13. Dezember findet dieser in den Bezirken statt.
Video

Corona-Massentest
Freiwillig, kostenlos und ohne Anmeldung

In Salzburg laufen die intensiven Vorbereitungen für die Corona-Massentests von 11. bis 13. Dezember. „Unser Ziel ist klar: Wir wollen erstens unwissend infizierte Personen erkennen und damit die Infektionskette durchbrechen und einen Überblick über die aktuelle Lage in Salzburg erhalten“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer und er fügt hinzu: „Ich appelliere an alle, mitzumachen und diesen Beitrag zu leisten. Es dauert nicht lange, ist unkompliziert, geht rasch und es wird niemand abgewiesen,...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Aufgrund des Coronavirus müssen zahlreiche Veranstaltungen auch im Lungau abgesagt werden. (Symbolbild)
1 Video

Coronavirus
Veranstaltungsabsagen im Lungau aufgrund des Coronavirus

Auch im Lungau, im Bezirk Murau und im Bezirk Spittal werden aus aktuellem Anlass, dem Erlass zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus der Bundesregierung vom 10. März 2020 sowie der stetigen Entwicklungen laufend Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben. LUNGAU, SPITTAL, MURAU. Das ganze Jahr hinweg werden aufgrund des Coronavirus immer wieder geplante Veranstaltungen abgesagt. In diesem Beitrag sind uns bekannte Absagen seit März zusammengefasst. Dieser Beitrag wird laufend...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
"multi"-Direktor Hofrat Klaus Mittendorfer (Archivfoto).

Öffentlichkeitsarbeit im Corona-Lockdown
Auch das "multi" buhlt im Internet um Öffentlichkeit

Das "multiaugustinum" wirbt für seine schulischen Angebote aufgrund des Corona-Lockdowns verstärkt virtuell, sprich auf der Schulhomepage.   ST. MARGARETHEN. Während des Corona-Lockdowns sind die Möglichkeiten für eine Schule, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren oder schon gar dabei ihre Tore der interessierten Allgemeinheit zu öffnen, beschränkt. Dieses Umstands ist man sich auch im "multiaugustinum" in St. Margarethen im Lungau bewusst. "Ungewöhnliche Zeiten bringen oft besondere Ideen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Coronavirus: Für behinderte Menschen eine besonders schwierige Zeit.

Zusätzliches Handicap
Mit einer Behinderung durch die Pandemie

Für Menschen mit körperlichen Behinderungen ist die Coronavirus-Pandemie ein ungleich größere Herausforderung. (ÖSTERREICH). Am 3. Dezember ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Obwohl das neuartige Coronavirus und die Veränderungen, die es in den Alltag gebracht hat, prinzipiell für alle Menschen eine Belastung darstellen, sind körperlich behinderte Menschen teils noch stärker betroffen. Das oft geforderte Einhalten eines Sicherheitsabstandes ist vielen Betroffenen...

  • Wien
  • Michael Leitner
Die Massentests in Salzburg wurden auf Mitte Dezember (12. und 13. Dezember) vorverlegt. Annaberg wird bereits am 1. und 2. Dezember durchgetestet – aufgrund einer aktuell äußerst hohen 7-Tage-Inzidenz.

Corona in Salzburg
Massentests finden bereits Mitte Dezember statt

„Wir haben uns in Salzburg entschlossen, die Massentests schon am 12. und 13. Dezember durchzuführen. So gewinnen wir vor Weihnachten Zeit in Hinblick auf die Feiertage“, erklärt Landeshauptmann Wilfried Haslauer. Der Fahrplan für die Corona-Schnelltests steht also. Annaberg ist aufgrund einer äußerst hohen 7-Tage-Inzidenz schon am 1. und 2. Dezember dran. Haslauer rechnet mit einer Beteiligung von 300.000 Menschen (60 % der Bevölkerung) an den Tests. Die Salzburger Freiheitlichen kritisieren...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
(Symbolfoto) Dass die bevorstehende Vollversammlung des TVB Salzburger Lungau Katschberg im Corona-Lockdown stattfinden soll, sorgt intern für Wirbel: konkret meldete ein Ausschussmitglied aus St. Margrethen Kritik an – Kritik, die die TVB-Spitze so nicht gelten lässt.
3

TVB Salzburger Lungau Katschberg
Bevorstehende Vollversammlung sorgt für internen Wirbel

Offener Schlagabtausch, interner Wirbel: TVB-Ausschuss-Mitglied Elisabeth Löcker aus St. Margarethen stößt es sauer auf, dass jetzt im harten Corona-Lockdown die Jahreshauptversammlung des Tourismusverbandes Salzburger Lungau Katschberg abgehalten wird. Obfrau Lisbeth Schwarzenbacher kontert im Namen des TVB Löckers Kritik und erklärt die Sichtweise des Verbandes, und warum ein Verschieben alternativlos sei. LUNGAU. Eine interne Meinungsverschiedenheit gibt es im Tourismusverband (TVB)...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
(Symbolfoto) Corona-Hilfstelefon.

Pfarre Tamsweg
Corona-Hilfstelefon steht parat

Tamswegerinnen und Tamsweger, die jetzt während der Pandemie Hilfe und Unterstützung bei alltäglichen Erledigungen brauchen, können anrufen. Ehrenamtliche unterstützen unter dem Motto "Soziale Nähe bei körperlicher Distanz". TAMSWEG. Die Pfarre Tamsweg bietet zurzeit ein „Corona-Hilfstelefon“ an. Darüber informierte uns Pastoralassistentin  Angelika Schober. Tamswegerinnen und Tamsweger, die Hilfe und Unterstützung bei alltäglichen Erledigungen, wie etwa Einkäufen, Besorgungen, Botengänge et...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Aktuell gibt es im Bundesland 6.408 aktiv infizierte Personen. Dieser Wert ist um das Achtfache höher als der Höchstwert in der ersten Corona-Welle im Frühjahr mit 807 aktiv Infizierten.
Video 4

Corona in Salzburg
Herbst-Welle übertrifft jene im Frühling um das Achtfache

In dieser so genannten zweiten Welle im Herbst sind heute 6.408 Personen in Salzburg aktiv infiziert. Das ist das Achtfache des Höchstwertes 807 am 2. April 2020. 220 Personen werden aktuell mit Covid-19 im Spital behandelt, 24 davon auf der Intensivstation. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 722,3 – der höchste Wert in Österreich. Seit Anfang September steigt das Alter der Infizierten wieder. Und alle 119 Salzburger Gemeinden sind betroffen. Noch mehr Daten und Fakten hat Gernot Filipp, Leiter...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Horst Scharfetter und Käthe Perner mit ihrem Corona-Bild.

Corona und Covid-19
Das Virus als Kunstobjekt

Kreative Auseinandersetzung mit dem Coronavirus. MARIAPFARR. Die Mariapfarrer Künstlerin Käthe Perner hat das Coronavirus künstlerisch ins Visier genommen; und zwar hat sie das Thema in einem Bild verarbeitet. Das Gemälde wird nun im Büro des Bausachverständigen Horst Scharfetter in Mariapfarr im Salzburger Lungau ausgestellt. >> Mehr Lungau-News findest du >>HIER

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Seitens des Rathaus Tamsweg wird eindringlich appelliert, die Covid-19 Hygienebestimmungen einzuhalten und die sozialen Kontakte zu minimieren.

Corona-Lage im Bezirk Tamsweg
"Überlastung des Gesundheitssystems droht"

Seitens des Rathaus Tamsweg wird eindringlich appelliert, die Covid-19 Hygienebestimmungen einzuhalten und die sozialen Kontakte zu minimieren. TAMSWEG, LUNGAU. Trotz den gesetzten Maßnahmen musste in den letzten Tagen auch in der MarktgemeindeTamsweg "ein drastischer Anstieg" – so betonte es das Rathaus – an Covid-19 positiv getesteten Personen festgestellt werden. So mussten laut dem Rathaus Tamsweg innerhalb eines Tages um zirka ein Drittel mehr positiv getestete Personen verzeichnet werden....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.