Digitalisierung

Beiträge zum Thema Digitalisierung

Frühjahrsprogramm im FrauenBerufsZentrum Wels
FBZ-InfoTreff und Frauen-Programmier-Treff

Wir sind ab April wieder persönlich für Sie da! Besuchen Sie unseren InfoTreff und profitieren Sie von den vielen nützlichen Tipps und dem Erfahrungsaustausch rund um das Thema Frau und Beruf! Spezielle Angebote: „Bewerbungslounge“ Infos und Unterstützung rund um das Thema Bewerbung und Jobsuche „SprachTreff“ Deutsch im Beruf - zur Erweiterung Ihrer Deutschkenntnisse. Der „Frauen-Programmier-Treff“ findet weiterhin online statt. Hier schnuppern Sie in die Welt des Programmierens hinein und...

  • Wels & Wels Land
  • FrauenBerufsZentrum Wels
Online-Live-Bürgermeister-Sprechstunde: Making-of mit Bürgermeister Obernberger und AMS-Kirchdorf-Chefin Julia Bauer
4

Die Corona-Krise als Innovationstreiberin
Fünf neue Online-Services der Marktgemeinde Kremsmünster

In jeder Krise steckt eine (digitale) Chance. Dieser Leitsatz gilt für die Marktgemeinde Kremsmünster seit vielen Jahren. KREMSMÜNSTER. Unter der Führung von Bürgermeister Gerhard Obernberger und der strategischen Entwicklungsarbeit von Amtsleiter Reinhard Haider wurde vor allem die digitale Innnovation ständig weiterentwickelt. Kurz nach Ausbruch der Corona-Krise, also von April bis Oktober 2020, hat man fünf neue, schnelle, bürgerfreundliche digitale Kommunikationsideen umgesetzt, die auch...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Wohin geht Banking?
Smart Innovation Steyr lädt zum Digitalisierungsabend mit Raiffeisen Steyr

Am Montag, 19. April, findet der nächste Online-Stammtisch von Smart Innovation Steyr statt. STEYR. Thema des Abends: „Banking, wann und wo Sie wollen“. Vertreter*innen der Raiffeisenbank Steyr geben Einblicke in neue Arbeitsformen und in die größten Digitalisierungsprojekte der letzten drei Jahre. Abgerundet wird der Abend mit einem Ausblick auf die Zukunft des Bankgeschäfts und „Open Banking“. Im Anschluss ist Platz für Fragen und Austausch. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet via Zoom...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Am voestalpine-Standort in Kapfenberg absolvieren derzeit rund 260 Jugendliche eine Lehre in zehn Berufen. Bereits hier wird ein Schwerpunkt auf die Digitalisierung in der Arbeitswelt gelegt.
2

voestalpine
Stahlkonzern gründet eigene Gesellschaft für Digitalisierung

Um die Digitalisierung im Unternehmen weiter voranzutreiben, hat die High Performance Metals Division der voestalpine bereits 2018 ein Kompetenzzentrum für automatisierte Produktion am Standort Kapfenberg eröffnet. Seit 1. April firmiert dieses unter dem Namen „voestalpine High Performance Metals Digital Solutions GmbH“ als eigene Gesellschaft. Sie bietet firmenintern und extern Digitalisierungs-Lösungen an. LINZ. Die High Performance Metals Division des voestalpine Konzerns ist auf die...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Die Teilnahme ist online und vor Ort möglich.

WKO-Unternehmerfrühstück
Vortrag: Digitalisierung mit Mehrwert schaffen

Wie kann Digitalisierung im Unternehmen einen Mehrwert schaffen? Bei einem Unternehmerfrühstückder WKO Rohrbach am 15. April gibt Digitalisierungsexperte Thomas Lamprecht wertvolle Tipps. BEZIRK ROHRBACH. Die Pandemie hat bei vielen Unternehmen einen Digitalisierungsschub ausgelöst. Dieser Trend bietet viele Chancen, sorgt aber auch für Verunsicherung angesichts der vielfältigen Möglichkeiten und neuartigen Technologien. Für Unternehmen ist es wichtig, sich auf jene Aspekte zu fokussieren, die...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Wels setzt auf Digitalisierung. So sollen für Bürger künftig auch Behördengänge entbürokratisiert und vereinfacht werden.

"Smart City"
Wels rückt Digitalisierung in den Mittelpunkt

Wels setzt sich ein neues Ziel: Bis 2030 soll die Stadt durch verstärkte Digitalisierung zu einer "Smart City" werden. WELS. Digitalisierung sowie internationale Vernetzung und Technisierung sind in zahlreichen Lebensbereichen bereits jetzt präsent und werden künftig eine noch zentralere Rolle spielen. Diese Entwicklung nimmt die Stadt Wels als bedeutender Wirtschafts- und Bildungsstandort im Zentralraum Oberösterreichs als Chance wahr: Es gilt nun, die geeigneten Lebensbereiche und...

  • Wels & Wels Land
  • Matthias Staudinger
Direktorin Vanja Fried-van Geel mit dem Obmann des Elternvereines, Alois Schmollmüller.

Digitalisierung
Mittelschule Gutau investiert in die Zukunft

GUTAU. Die vergangenen Monate haben es deutlich gemacht: Österreich braucht einen Digitalisierungsschub in den Schulen. Die Mittelschule Gutau setzte bereits im Vorjahr erste Schritte und wurde dabei kräftig vom Elternverein und einigen Betrieben unterstützt – und zwar mit elf iPads. Das Bundesministerium will bis 2024 insgesamt 250 Millionen Euro investieren, um in ganz Österreich innovative Lehr- und Lernformate zu etablieren. Die Mittelschule Gutau hat sich angemeldet, um am 8-Punkte-Plan...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Von links: Christoph Heumader (Pro Freistadt), Bürgermeisterin Elisabeth Teufer, Ramona Kitzmüller (Stadtmarketing) und Vizebürgermeister Christian Gratzl.

Digitalisierung
Freistadt-App soll neue Impulse setzen

Freistadt setzt auf Digitalisierung und Onlinevermarktung – eine App soll die Stadt ins beste Licht rücken. FREISTADT. Die Digitalisierung im Bereich der Wirtschaft, des Tourismus und der Verwaltung gewinnt seit Beginn der Corona-Krise stark an Bedeutung. Auch Freistadt setzt im Jahr 2021 einen Schwerpunkt auf die Digitalisierung und die Onlinevermarktung der Stadt und ihrer Angebote.  Derzeit sind das Stadtmarketing und der Verein Pro Freistadt in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde intensiv...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die Schüler, Lehrerin Manuela Kraml, Volksschuldirektor Klemens Kurbel (l.) und Bürgermeister Wilfried Kellermann (r.) freuen sich über die Anschaffung der neuen Whiteboards.

Ulrichsberg
Neue Whiteboards für die Volksschüler

Keine Kreide mehr an den Fingern, kein störendes Nasswischen mit dem Tafelschwamm – das Whiteboard bietet so einige Vorteile gegenüber der klassischen Schultafel. ULRICHSBERG. In der Volksschule Ulrichsberg schuf man den ersten Schritt zur weiteren Digitalisierung: Es wurde ein Whiteboard in einer Klasse montiert – fünf weitere sollen folgen. Whiteboards sind interaktive, digitale Tafeln, die mit einem Computer verbunden sind. Mithilfe des Beamers wird der Inhalt dann auf eine weiße Leinwand...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Von links: Christian Matzinger, Finanzierungspartner KGG UBG, Sabine Lindorfer, WKO Obfrau Urfahr-Umgebung, Volker Dobringer, Breitbandberater Land OÖ
Jorj-Catalin Colesnicov, COSYS Data GmbH

Sabine Lindorfer
Weiterer Glasfaser-Ausbau in Urfahr-Umgebung notwendig

Der Bezirk Urfahr-Umgebung ist mit Glasfaser gut versorgt, für Home-Office gibt es dennoch Lücken in einigen Gemeinden. URFAHR-UMGEBUNG. In Feldkirchen, einer Gemeinde mit aktuell noch unzureichender Versorgung im Bereich Internet, schreitet der Ausbau für das ultraschnelle Glasfaser voran. Der Internetprovider COSYS Data GmbH aus Walding hat dazu mittlerweile 15.000 Meter Leerrohre für Glasfaser verlegt. Mit Sommer 2021 werden die ersten Haushalte aktiv an das schnelle Internet angebunden, der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
KEBA-CEO Gerhard Luftensteiner, Aufsichtsrat Karl Kletzmair mit Landeshauptmann Thomas Stelzer (von links).

Besuch bei KEBA
Digitalisierung sichert Arbeitsplätze in OÖ

Vergangene Woche besuchte Landeshauptmann Thomas Stelzer die Linzer Zentrale der KEBA und stattete dem Roboterlabor einen Besuch ab. Der Automationsexperte beschäftigt weltweit rund 1.800 Mitarbeiter und hatte im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 373,5 Millionen Euro. LINZ. „Es ist hocherfreulich, dass ein so stark international tätiges Unternehmen sich klar zu Oberösterreich bekennt und von hier Innovationen in die Welt hinausträgt“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer. Im Zentrum des...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Studierende der Jade Hochschule können mit dem Loxone Musterkoffer nun Smart-Home-Projekte selbst entwickeln, simulieren und überprüfen.

Digitalisierung
Studierende entwickeln mit Loxone Smart-Home-Projekte

Auch die Bauwelt verändert sich durch die Digitalisierung. Die innovative Jade Hochschule kooperiert daher nun mit Loxone, dem Spezialisten für intelligente Gebäudeautomation in Kollerschlag. KOLLERSCHLAG. Das Interesse von Schülern und Studierenden, selbstständig Smart-Home-Projekte zu entwickeln, ist groß. Daher ist in Österreich bereits eine Vielzahl an Bildungseinrichtungen mit Loxone-Laboren ausgestattet. So steht etwa an der Technischen Fachschule Haslach, in der HTL Hollabrunn, der...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Seit der Generalsanierung verfügt die Musikmittelschule Freistadt über eine hervorragende technische Ausstattung. Nun folgt der nächste Digitalisierungsschub.

Bildung
Musikmittelschule wird zur "digitalen Schule"

FREISTADT. Die vergangenen Monate haben es deutlich gezeigt: Österreich braucht einen Digitalisierungsschub in den Schulen. 250 Millionen Euro will das Bildungsministerium bis 2024 investieren, um in ganz Österreich innovative Lehr- und Lernformate zu etablieren. Die Musikmittelschule Freistadt wird ab Herbst zur „digitalen Schule“. Die Gemeinde hat bereits mit den Vorbereitungsarbeiten begonnen. Seit der Generalsanierung (2016 bis 2018) verfügt die Musikmittelschule Freistadt über eine...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Landeshauptmann Thomas Stelzer und Margot Nazzal, Leiterin der Kulturdirektion des Landes OÖ.
2

Förderpaket
13 Millionen Euro für Kunst und Kultur in Oberösterreich

Um den Kunst- und Kulturbereich in Oberösterreich zu stärken, gibt es neue Investitions- und Fördermaßnahmen. 13 Millionen Euro werden im Rahmen des Oberösterreich-Plans (OÖ-Plan) für Investitionsprojekte zur Verfügung gestellt. Des Weiteren gibt es auch einen Neustart-Bonus für Vereine und Veranstalter. OÖ. Den Kunst- und Kulturbereich hat die Corona-Pandemie besonders hart getroffen: verschobene Festivals und Veranstaltungen sowie geschlossene Museen und Kinos. Um diesen nun wieder zu...

  • Oberösterreich
  • Nadine Jakaubek
8

Corona beflügelt Digitalisierung
HTL-Perg Absolventen gefragter denn je!

Alle Experten sind sich einig: So dramatisch die Coronakrise viele Bereiche unseres Lebens trifft, sie treibt auch die Digitalisierung enorm voran. Home Office, Fernunterricht, digitale Inhalte, Online-Meetings, ... Um als das sowohl hardwaremäßig, als auch softwaremäßig umsetzen zu können, braucht es Experten. Die HTL-Perg deckt mit ihren Ausbildungsschwerpunkten "Medientechnik", "Systemtechnik" und "Softwareengineering" viele Bereiche hab, in denen heute gut ausgebildete Mädchen und Burschen...

  • Perg
  • Michael Romani
v.l.: Gemeinde-Landesrat Max Hiegelsberger, Bildungsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander und Landesrätin Birgit Gerstorfer.

Digitalisierung
Land OÖ investiert in den technischen Ausbau an Pflichtschulen

Für die Digitalisierung der Pflichtschulen sollen insgesamt vier Millionen Euro vom Land Oberösterreich zur Verfügung gestellt werden. Hierfür wird es drei Förderungsstufen geben. OÖ. Auch in den Schulen wird die Digitalisierung immer wichtiger: Um diese voranzutreiben, stellt das Land OÖ den Gemeinden als Schulerhalter insgesamt vier Millionen Euro aus dem Bildungs- und Gemeindebudget zur Verfügung. „Moderner Unterricht in modernen Klassenzimmern ist für das Bildungsland Oberösterreich die...

  • Oberösterreich
  • Nadine Jakaubek
Video 6

Handlungskompetenz als Beitrag zur Gesundheitsförderung von Kindern
Abenteuer T.I.M.O! Wie sich Eltern, Pädagogen & Therapeuten zukunftsorientiert vernetzen & Kinder spielerisch lernen

Sehr geehrte Damen & Herren! Liebe Kinder! Kennen Sie Pestalozzi und Konfuzius? Lernen mit „Kopf, Herz und Hand“ – weise Worte von Johann Pestalozzi bereits im 18. Jahrhundert. Aktuell stellt uns allerdings der Alltag in der Familie und Schule vor einige Herausforderungen. Diese Veränderungen bedeuten zu Lernen und sich an neue Situationen anzupassen. Und wenn Kinder lernen, bedeutet dies weit mehr als Informationen abzuspeichern. Kinder lernen mit Neugier, erforschen die Welt und lernen vor...

  • Steyr & Steyr Land
  • Bettina Verena Großauer
Anzeige
4

Einladung zum Online-Vortrag und Austausch am 9.2.2021
Entwicklung von Geschäftsfeldern, die der Krise trotzen

Smart Innovation Steyr (SI.SR) lädt alle Interessierten am 09. Februar 2021, ab 17:00 Uhr zum Stammtisch 4.0 Digital mit Kappa Filter Systems. Christina Schickmair, Verantwortliche im Produktmanagement und der technische Leiter Dr. Karl Rieger werden von den neuen, innovativen Produktfeldern berichten, die bei Kappa entwickelt wurden, um der Krise zu trotzen. Es erwartet Sie ein spannender Bericht über digitale Transformation, hochtechnische Vernetzungen und die Klärung der Frage: Wie kann eine...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sonja Preisinger
Anzeige
5

Spannende Ideensuche für die Region Steyr gestartet

Am 19. Jänner 2021 fand das 7. Jahrestreffen von Smart Innovation Steyr statt – in diesem Jahr virtuell. Zirka 50 TeilnehmerInnen verfolgten via Zoom die Neuigkeiten aus dem Netzwerk und diskutierten über die zukünftige Entwicklung der Region Steyr. Im Fokus standen die Themen: „Regionaler Marktplatz“, „Neue (digitale) Arbeitsformen“, „Industrielle Zukunft“ und „Nachhaltige Region“. Bis zum 20. Mai sind Menschen jeden Alters eingeladen, sich mit ihren Ideen und ihrer Stimme an der Diskussion...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sonja Preisinger
Heuer im März startet ein neuer, zweisemestriger Lehrgang zum Thema Prozessmanagement und Digitalisierung am FH OÖ Campus Steyr.

FH OÖ Campus Steyr
Neuer Lehrgang „Prozessmanagement und Digitalisierung“ startet im März 2021

Mit 1. März gibt es am FH OÖ Campus in Steyr den neuen, zweisemestrigen Lehrgang „Prozessmanagement und Digitalisierung“. STEYR. Die Corona-Krise hat die Digitalisierung in vielen Unternehmen maßgeblich beschleunigt. Digitalisierung ist aber vor allem auch ein kontinuierlicher Prozess zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit. Spezialisten dafür sind sehr gesucht. Für alle, die einen schnellen und unkomplizierten Einstieg ins Thema betriebliches Prozess- und Projektmanagement suchen, gibt es ab 1....

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Das Angebot soll helfen, den richtigen Weg zu finden.

Lehre oder Schule
Digitales Angebot von 25. Jänner bis 12. Februar

Für viele Jugendliche steht in den nächsten Wochen eine sehr wichtige Entscheidung an: Wollen sie eine Lehre beginnen oder die schulische Ausbildung fortsetzen? URFAHR-UMGEBUNG. Aufgrund der Corona-Pandemie ist dieser Berufsorientierungsprozess für Mädchen und Burschen aktuell sehr schwierig. Deshalb lädt die Wirtschaftskammer dazu ein, von 25. Jänner bis 12. Februar 2021 unter jugendundberuf.info das digitale Angebot der DIGI Messe Jugend & Beruf intensiv zu nutzen. Das Informationsportal...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Die Zukunft der Arbeitswelt im Bezirk Braunau sehen die Experten ganz klar in der Digitalisierung.
3

Jobs mit Zukunft im Bezirk Braunau
Digitalisierung auf dem Vormarsch

Die Zukunft der Arbeitswelt im Bezirk Braunau liegt laut dem stellvertretenden AMS-Leiter Stefan Seilinger und dem Obmann der Wirtschaftskammer Oberösterreich in Braunau, Klemens Steidl, in der Digitalisierung.  BEZIRK BRAUNAU (kat). "Grundsätzlich möchte ich festhalten, dass sich alle Berufsfelder entsprechend weiterentwickeln und einem ständigen Wandel unterliegen, um den Bedarfen der Jetzt-Zeit entsprechen zu können", betont Stefan Seilinger, stellvertretender Leiter des Arbeitsmarktservice...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
V. l.: RTK-Vorstandsmitglieder Hubertus Rothwangl, Gundula Feichtenschlager-Schimek, RTK-Geschäftsführer Michael Schenk, RTK-Präsident Thomas Ziegler und Vizepräsident Sascha Dietrich

"Digitalisierung vorantreiben"
Thomas Ziegler zum neuen RTK-Präsident gewählt

Design Center Linz-Direkor Thomas Ziegler will als neu gewählter Präsident der Round Table Konferenzhotels unter anderem die Digitalisierung vorantreiben. LINZ. Thomas Ziegler ist neuer Präsident der Round Table Konferenzhotels. Der geschäftsführende Direktor des Design Center Linz steht der Vereinigung von rund 140 Konferenzhotels uns Eventlocations vor. Die Wahl von Ziegler im Rahmen der Generalversammlung in Linz fiel einstimmig aus. Abgehalten wurde das Treffen im Design Center Linz mit...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Jobsuchende sollten ihren Auftritt auf Social Media checken und sich mal selbst googeln.

Tipps und Tricks
Bewerbungsprozess in der digitalen Welt

Die Digitalisierung hat nicht nur die Arbeitswelt, sondern auch das Bewerben verändert. Diese Formate haben in vielen Branchen bereits die Bewerbung per Post ersetzt. Die Arbeiterkammer OÖ hat die wichtigsten Tipps rund ums digitale Bewerbungsverfahren zusammengefasst.  OÖ. Größere Firmen arbeiten häufig mit einem Bewerber-Management-System. Bewerbungen werden oft nicht mehr persönlich durchgesehen, sondern Algorithmen filtern Bewerber heraus. Das System gleicht Kompetenzen der Jobsuchenden mit...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Anzeige
4
  • 19. April 2021 um 17:00

Wohin geht Banking?

Smart Innovation Steyr lädt zum Digitalisierungsabend mit Raiffeisen Steyr Am Montag, 19. April 2021 findet der nächste Online-Stammtisch von Smart Innovation Steyr statt. Thema des Abends: „Banking, wann und wo Sie wollen“. Vertreter*innen der Raiffeisenbank Steyr geben Einblicke in neue Arbeitsformen und in die größten Digitalisierungsprojekte der letzten drei Jahre. Abgerundet wird der Abend mit einem Ausblick auf die Zukunft des Bankgeschäfts und „Open Banking“. Im Anschluss ist Platz für...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.