Dr Streit

Beiträge zum Thema Dr Streit

Mit Selbstverantwortung durch diesen Herbst.
2

Familienflüsterer Dr. Streit
Corona: Herausforderung Selbstverantwortung

Psychologe Philip Streit hat Tipps, wie es uns gelingt, die nötige persönlich Vor- und Umsicht im Umgang mit dem Virus zu entwickeln. Das Spiel mit der Angst hat ganz gut, ja sogar sehr gut, funktioniert. Die Botschaft, dass bald jeder einen Coronatoten kennen würde, hatte gesessen. Dem Lockdown, der Maskenpflicht und den Ausgangsbeschränkungen hat das Volk brav gefolgt. Dank der Maßnahmen ist es dann Gott sei Dank nicht so schlimm gekommen. Je mehr Einschränkungen allerdings wieder...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Bald geht es zurück in der Schule: Trotz der herausfordernden Situation kann der Start gut gelingen.
2

WOCHE-Familienflüsterer
Stark und Positiv ins neue Schuljahr

Noch gibt es viele Unsicherheiten was den immer näherrückenden Schulbeginn betrifft. Familienflüsterer und Psychologe Philip Streit hat Tipps, wie der Neustart gelingt. Jedes Jahr aufs Neue herausfordernd: Das Ausschlafen wird bald vorbei sein, das sich mehr Zeit zum Faulenzen gönnen auch. Früh aufstehen, regelmäßig die Aufgaben machen, sich auf die Schule vorbereiten und in der Schule mitmachen stehen wieder an. Diese Übergänge fordern SchülerInnen wie auch ihre Eltern. Schulstart bedeutet...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Auch wenn Kinder dann beleidigt sind, ein angepasstes "Nein" ist wichtig für deren Entwicklung.
1 2

Familienflüsterer Dr. Streit
Nein-Sagen und die Magie des Verbots

Familienflüsterer und Psychologe Philip Streit spricht dieses Mal über das richtige "Nein" als Schlüssel zu Entwicklung von 
Souveränität und Zuversicht. Positive Beziehung, sicherer Hafen, Eigenständigkeit, Möglichkeiten zum Erfolg: All diese Faktoren sind unumstrittener Bestandteil gelingender Erziehung. Und doch fehlt etwas. Doch was braucht es, damit Mann, Frau, Kind und Jugendlicher lernen sich selbst souverän zu kontrollieren, zu steuern und planend zu handeln? Es ist das Erleben und...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Wer verzeiht, tut auch oft sich selbst etwas Gutes.
2

WOCHE-Familienflüsterer
Über die Kunst des Verzeihens

Wer nachtragend ist, der ist es meist aufgrund von Scham. Oft bedeutet sein eigenes Verhalten auch eine Belastung für einen selbst. Familienflüsterer und Psychologe Philip Streit erklärt dieses Mal den Prozess des Verzeihens nach dem REACH-Modell. Sie werden beim Erben benachteiligt, Ihre Freundin schläft mit einem anderen, Sie werden über Jahre von einem Chef abwertend behandelt. Dies aber auch Kleinigkeiten wie übergangen oder nicht bemerkt werden bringen Sie dazu, einzuschnappen und Sie...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Beziehungsstreits gehen oft an die Substanz. Mit den richtigen Tipps stehen Sie sie aber durch.
2

WOCHE-Familienflüsterer
Beziehungsstreits: Gegensätze ziehen sich an

"Wenn mein Partner doch nur..." - Familienflüsterer und Psychologe Philip Streit hat elf Tipps, wie Paaren auch heikle Diskussionen gelingen. Eigentlich kennen und lieben Sie Ihren Partner. Wenn da doch nicht nur ein paar Dinge wären, wie seine Schlampigkeit und Unzuverlässigkeit, ihr Meckern, seine Selbstherrlichkeit, ihr Jammern oder auch umgekehrt. Oft sind die Dinge über die Sie heute streiten, die Dinge, für die Sie sich früher geliebt haben. Sie, die Organisierte, er, der Kreative oder...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Mit dem Alter steigt laut einer Studie oft die Lebenszufriedenheit.
2

Familienflüsterer Dr. Streit
Studie: Warum im Alter die Lebenszufriedenheit steigt

Psychologe Philip Streit vom Institut für Kind, Jugend und Familie spricht dieses Mal über das Älterwerden, eine interessante Studie und hat Tipps, wie die Lebenszufriedenheit im Alter steigt. Das Altwerden hat einen schlechten Ruf und „forever young“ ist der Leitspruch. Wir werden gebrechlich, haben möglicherweise ein bis zwei chronische Krankheitsdiagnosen, unsere Wachheit nimmt etwas ab und Demenz droht, weshalb wir aussortiert und an den Rand gedrängt werden. Das kann sich doch nur auf...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Auch vegane Ernährung ist bei Kindern möglich, allerdings bedingt dies laut Familienflüsterer Philip Streit besondere Achtsamkeit.
2

WOCHE-Familienflüsterer
Vegane Ernährung bei Kindern

Der WOCHE-Familienflüsterer und Psychologe Philip Streit verschafft einen Überblick über das Thema  "gesunde Ernährung" und hat Tipps, wie sie im Alltag gelingt. Tipps zur gesunden und richtigen Ernährung begegnet man überall. Uns wird mitgeteilt was und wie viel wir wann essen dürfen. Unsere Ernährungsmuster und unsere Einstellungen teilen wir dann mit unseren Kindern. Ganz vorne mit dabei ist hier die vegane Ernährung, das bedeutet kein Fleisch, kein Fisch und keine Produkte von Tieren,...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
2

WOCHE-Familienflüsterer
Wie Entschlossenheit zum Erfolg führt

WOCHE-Familienflüsterer Philip Streit spricht über Erfolg und Entschlossenheit und hat Tipps fürs Dranbleiben. Wir alle lieben den Erfolg. Wir lieben ihn für uns selbst oder wenn ihn unsere Kinder haben. Streben nach Erfolg ist ein psychologisches Bedürfnis. Es ist das Streben nach Autonomie und Zugehörigkeit. Zu beachten ist, dass Erfolg neben objektiven Maßstäben immer subjektiv ist, weil jeder für sich selbst Erfolg definiert. Weiters stellt sich die Frage: Wie kommt Erfolg...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Patchworkfamilien sind laut Psychologen die Familienform der Zukunft.
2

WOCHE-Familienflüsterer
Patchworkfamilien sind die Zukunft

Der Name Patchwork ist neu, das Thema alt. Früher wurden Patchworkfamilien, Stieffamilien genannt. Was ist damit gemeint und wie können sie gelingen? Familienflüsterer und Psychologe Philip Streit hat Antworten und Tipps.  Unter einer Patchwork-/Stieffamilie versteht man, wenn ein Partner mit mindestens einem Kind auf einen neuen Partner trifft, um eine Familie oder eine Lebensgemeinschaft zu gründen. Patchwork, so sagen Psychologen und Soziologen, ist die Familie der Zukunft. Die...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
am 28. Mai ist der Tag des Spielens.
2

Weltspieltag
Die Tür zur Welt geht auf – Dr. Streit über Spielen und gelingendes Leben

Der 28. Mai ist der Tag des Spielens. Familienflüsterer Philip Streit erklärt, warum das Spielen wichtig ist und wie es zu einem gelingenden Leben führt. „Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ Dieses Zitat stammt von Friedrich Schiller und so ist es auch. Überall, in jeder Kultur, von Klein bis ganz Groß, spielen Menschen. Das Spielerische liegt ganz offensichtlich in der Natur des Menschen. Den Trieb zum Aktiv sein hat es die berühmte österreichische Entwicklungspsychologin...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Wenn die eigenen Kinder ausziehen, sollte man die neuen Chancen nutzen, statt sich auf die Leere zu konzentrieren.
2

Tipps vom Familienflüsterer
Wenn Kinder ausziehen

Wenn die eigenen Kinder ausziehen, fällt vielen Eltern der Abschied schwer. Warum das so ist und wie man damit umgehen kann, erklärt Psychologe und Familienflüsterer Philip Streit. Ein bisschen Abschiedsschmerz ist durchaus normal, aber wenn Traurigkeit, Schlafstörungen, Angstzustände und depressive Episoden dazukommen, spricht die Psychologie vom sogenannten Empty Nest Syndrom (Leeres Nest Syndrom). Alles für das man bisher gelebt hat, für das man seine Zeit geopfert hat und für das man...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
In der Ruhe liegt die Kraft: Abwarten hilft die Selbstkontrolle zu Behalten.
2

Familienflüsterer Dr. Streit
Ruhig bleiben und abwarten

Familienflüsterer Philip Streit gibt Tipps, wie wir unsere Impulse und die unserer Kinder ihr kontrollieren können. Manchmal geht es einfach mit uns durch uns. Wir schmeißen im wahrsten Sinn unsere Nerven weg. Im positiven Sinn, wenn wir vor lauter Begierde nicht verzichten können oder die Freude überschwänglich, ja manisch, wird. Im Negativen allerdings, wenn wir vor Wut und Zorn am liebsten alles kurz und klein schlagen und wild herumschreien möchten. Bis zu einem gewissen Grad ist das...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
2

WOCHE-Familienflüsterer
Raus aus dem Chaos

Familienflüsterer Philip Streit gibt Tipps für ein strukturiertes und geordnetes Leben.  Der Kopf quillt über, das Zimmer auch. Der Fußboden ist voll. Zu Ihren Terminen kommen Sie zwar, aber immer zu spät. Sie wissen vor lauter viel nicht mehr, wo vorne und hinten ist. Eigentlich wissen Sie, dass Ordnung das halbe Leben ist, nur sind Ordnung und Struktur nicht gerade das Ihre. Zunächst soll gesagt sein, die perfekte Struktur gibt es nicht. Wer diese sucht öffnet die Tür zu Chaos, dass im...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Ostern wird heuer definitiv anders, aber das bedeutet nicht, dass es nicht genauso schön sein kann.
2

Familienflüsterer Dr. Streit
Alles neu zu Ostern?

Der WOCHE-Familienflüsterer Philip Streit gibt Tipps für ein gelingendes Osterfest unter neuen Umständen.  Es scheint herausfordernd zu werden. Nichts ist dieses Jahr zu Ostern so, wie es einmal war. Keine großen Treffen mit Familie, keine großen gemeinsamen Essen, Urlaubspläne können nicht realisiert werden und allgemein sind Treffen nur sehr eingeschränkt möglich. Die Vorsicht, die Vernunft aber auch das gemeinsame Gefühl für uns alle und unser Wohlergehen, legen nahe, es diesmal anders zu...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
2

Familienflüsterer Dr. Streit
Gelingende Erziehung in herausfordernden Zeiten

Es ist herausfordernd: Mit den Kindern muss zuhause lernen und nebenbei im Homeoffice die Arbeit erledigen. Keiner kann so richtig raus, wenn nur für kurze Zeit. Wie kann da ein geordnetes und liebevolles Familienleben funktionieren? Es sind zwei Dinge, auf die es ankommt, sagen Philip Streit und Haim Omer: Resonanz und Kontinuität. Resonanz bedeutet, dass Sie mit den anderen, Ihren Kindern, Ihrem Partner ins Schwingen kommen, indem Sie sie wertschätzen und ihre Außergewöhnlichkeit und...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
2

WOCHE-Familienflüsterer
Cool bleiben und warten – Über die Kunst der Gelassenheit

Ruhig und überlegend bleiben: Familienflüsterer Philip Streit hat Tipps, wie es gerade in diesen Zeiten gut klappen kann. Gerade jetzt sind Menschen gefordert: Man sollte ruhig, überlegend und gelassen sein und sich verzichtend zurückhalten. Das ist derzeit, und grundsätzlich auch in anderen Zeiten, höchst vernünftig, doch es fällt nicht so leicht. Wenn die Verbindung zwischen unserem Gefühlssystem, dem Belohnungszentrum, dem Angstzentrum und dem Großhirn außer Balance gerät, geht uns das...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Eltern sollten in puncto Bildung Potientialentfalter sein.
2

WOCHE-Familienflüsterer
"Ich will ja nur das Beste für dich"

Familienflüsterer Philip Streit über die Rolle von Eltern beim Bildungsweg bei Kindern. Grundsätzlich dürfen Eltern über die Ausbildung ihres Kindes bestimmen. Das regelt, zumindest bis zum 18. Lebensjahr, das Sorgerecht. Trotz Chancengleichheit bestimmen allerdings nach wie vor soziale Herkunft und auch der Beruf der Eltern welcher Ausbildungsweg eingeschlagen wird. Eine Studie bestätigt zudem, dass Kinder meist etwas mehr an Ausbildung zustande bringen wollen als ihre Eltern. Und das ist...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Fasten und Verzichten kann gut für Körper und Seele sein.
2

WOCHE-Familienflüsterer
Fastenzeit – Was bringt Verzichten?

Philip Streit über die Rolle von Enthaltsamkeit für ein gelingendes Leben. Verzicht auf feste Nahrung, Genussmittel oder Medien sind in der Fastenzeit wieder in aller Munde. Doch lohnt sich Fasten wirklich? Geschichtlich steht fest, dass der Mensch auf Verzicht ausgelegt ist. So bewirkt der zeitlich begrenzte Verzicht auf Essen eine physiologische Regeneration des Körpers, in der sich zum Beispiel Leber und Bauchspeicheldrüse erholen. Zudem wirkt das Fasten cholesterin- und...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Geschwisterliebe statt Leistungsdruck und Rivalität.

Geschwisterrivalität
"Ätsch, ich bin besser als du"

Familienflüsterer Dr. Streit über Leistungsdruck unter Geschwistern. Geschwister, die unter Leistungsdruck leiden, reagieren oft auffällig, nicht zuletzt auch deshalb, weil sie damit punkten können. So entsteht die Einzigartigkeit, die sie sich so sehr herbeisehnen. Hochkreativ, ja fast genial, führen sie ihre Eltern vor. Mitunter halten Sie sogar leidenschaftlich am auffälligen Verhalten fest, da es für sie die beste Lösung ist. Und der Teufelskreis dreht sich weiter: Statt begegnen,...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Klare Strukturen braucht es für die Vorbereitung auf Tests.
2

WOCHE-Familienflüsterer
"Hilfe, morgen ist Schularbeit"

Dr. Streit hat Tipps für Eltern, deren Kinder nicht für die Schularbeit lernen. Es kann Eltern schon in helle Aufregung versetzen, wenn eine wichtige Schularbeit ansteht und der Sprössling keine Anstalten macht, etwas dafür zu tun. Die Ursachen hierfür sind unterschiedlich: So kann das Kind Angst davor haben, die Menge an Stoff nicht mehr zu bewältigen oder es ist sich sicher, dass es alles schaffen wird, ohne einen Strich dafür zu tun. Oft verlassen sich Kinder einfach auch auf die Eltern,...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Beim Lernen mit digitalen Medien zählt die Art und Weise.
2

WOCHE-Familienflüsterer
Handy als Lernhilfe oder Ablenkung

Familienflüsterer Philip Streit über den Beitrag neuer Medien zum Lernen. Wenn man Handy- und Tablet-Herstellern glaubt, dann ist das Lernen mithilfe dieser Geräte die Zukunft. Schüler seien motivierter für neue Lerninhalte und der Erwerb des Stoffes funktioniere flexibler. Eines wird aber weithin übersehen: Erfolgreiches Lernen braucht Beziehungen und den persönlichen Austausch mit anderen. Selbst Apple-Gründer Steve Jobs sagte, dass er seine Kinder nur zum Teil mit den neuen Medien lernen...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Trotz der Liebe zur Familie: Es kann auch zu viel werden.
2

WOCHE-Familienflüsterer
"Hilfe, mir wird alles zu viel"

Philip Streit hat Tipps zum Umgang mit dem wachsenden familiären Druck. Eigentlich sollte für Familien alles leichter werden. Ein Blick auf die Statistik und in die Praxis des Instituts für Kind, Jugend und Familie zeigt jedoch, dass es immer mehr Erziehenden zu viel wird. Vor allem bei Müttern steigen Verzweiflung, Depression und Burnout. Ein Grund dafür ist, dass es heute für ein gesichertes Familieneinkommen mehr Arbeitszeit von Mann und Frau braucht als noch vor 50 Jahren. Dazu kommt,...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Fest der Liebe: Man sollte sich füreinander Zeit nehmen.
2

WOCHE-Familienflüsterer
So wird Weihnachten friedlich

Philip Streit hat Tipps, wie das Fest der Liebe auch wirklich eines wird. Gerade zu Weihnachten wollen wir alles perfekt machen. Der Erwartungsdruck von außen und an sich selbst ist hoch und damit auch die Gefahr, vom nicht passenden Geschenk enttäuscht zu werden. Weihnachten kann auch die Zeit des Machtkampfs werden: Wer hat das protzigere Geschenk? Wie kann ich meinen Expartner übertreffen? Das sind weihnachtliche No-Gos, genauso wie Weihnachten zum Konfliktlösen oder zum...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Mehr Sport und gesünder Leben gehört sicher zu den beliebtesten Neujahrsvorsätzen.
2

WOCHE-Familienflüsterer
Neujahrs-Ritual mit neuem Pfiff

Der Familienflüsterer darüber, warum Neujahrsvorsätze wichtig sind. Es ist fast schon schick, keine Neujahrsvorsätze mehr zu haben, denn sie halten ja sowieso nicht. Warum sich also damit herumplagen? Das passt gut zum neuen Pessimismus unserer Zeit, in der alles schlechter wird. Wir sind unseren dunklen Mächten und der Umgebung ausgeliefert und müssen alles über uns ergehen lassen. Dabei sind die einzigen, die etwas verändern können, in Wirklichkeit nur wir selbst. Am besten arbeiten wir...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.