Eisenerzer Alpen

Beiträge zum Thema Eisenerzer Alpen

Leute
Einmalig ist der Blick vom Stadelstein auf den Erzberg.
17 Bilder

An einem traumhaften Spätherbsttag auf das Wildfeld und den Stadelstein
Herrliche 3-Gipfel-Runde in den Eisenerzer Alpen

Es ist Mitte November und noch immer lässt der warme Spätherbst Wanderungen ins Hochgebirge zu. Bert und ich wählen eine 3-Gipfel-Runde in den Eisenerzer Alpen und marschieren von der Ramsau los. Schnell gewinnen wir an Höhe und bei der Teicheneggalm kommen wir in die Sonne. Das erste Ziel ist der Kragelschinken, danach visieren wir das Wildfeld an. Dieser Koloss ist an drei Seiten extrem felsig, oben aber ein Plateauberg mit einem riesigen Almboden. Vor uns liegt nun der Stadelstein mit dem...

  • 14.11.18
  •  1
Lokales
Die Reichensteinhütte unterhalb des Eisenerzer Reichensteingipfels: 120 Jahre schon eine willkommene Unterkunft für Bergsteiger!
5 Bilder

WOCHE-Hüttentipp: Seit 120 Jahren fast am Gipfel des Reichensteins

Nur wenige Meter unterhalb des Eisenerzer Reichensteingipfels steht unser heutiges Bergwanderziel. Die Hochsteiermark ist reich an alpinhistorischen Schätzen – die weltweit erste Bergrettung, der erste mit Skiern bestiegene Alpengipfel oder auch die heuer ihr 120-jähriges Jubiläum feiernde Schutzhütte am Eisenerzer Reichenstein. Nicht umsonst gilt die Region entlang von Mur und Mürz noch immer als Bergwandergeheimtipp. Viele Wege führen zum Ziel Heute haben wir uns für unsere Tour ein etwas...

  • 23.07.18
Leute
Der Murmeltier-Wächter pfeift, wenn Gefahr droht.
13 Bilder

Murmeltier-Paradies und prächtige Enziane auf dem Leobner

Top-Bergtour in den Eisenerzer Alpen Der Leobner in den Eisenerzer Alpen ist im Winter ein beliebtes Schitourenziel, aber auch im Sommer einen Besuch wert. Nach dem steilen Saugraben eröffnet sich ein Talkessel, in dem es nur so von Murmeltieren wimmelt, ein Schauspiel vom Feinsten. Dazu lädt die bunte Bergflora zum längeren Verweilen ein. Vor allem sprießen hier verschiedene Enziane, wobei ich den Punktierten Enzian heuer erstmals zu Gesicht bekam. Leobner-Gipfel mit 2036m Höhe Der...

  • 14.06.17
  •  4
Lokales
Blick vom Hinkareck nach Osten zum Zeitritzkampl. Im Hintergrund der Reichenstein und der Reitingstock bei Trofaiach.
3 Bilder

Tief drinnen in den Eisenerzer Alpen

WOCHE Tourentipp von Andreas Steininger: Ein echtes hochsteirisches Skitouren- und Schneeschuhwanderparadies - die Eisenerzer Alpen! Die Eisenerzer Alpen und die gleichnamige Ramsau als Skitourengebiet zu erwähnen hieße die vielzitierten Eulen nach Athen zu tragen. Denn Stadelstein, Wildfeld und Co. sind ja auch weit über die hochsteirischen Grenzen hinaus als Winterbergsportregion bekannt. Dass der Gebirgszug zwischen dem Eisenerzer Reichenstein im Osten und den Gesäusebergen im Westen...

  • 10.02.17
  •  2
  •  2
Leute
Tief unten der Erzberg - ein Genuss!
21 Bilder

Eisenerzer Reichenstein bietet einzigartiges Bergpanorama

Herrlicher Aussichtsberg Der Eisenerzer Reichenstein ist ein sehr gut besuchtes Tourenziel. Der Grund ist das fantastische Rundum-Panorama und derzeit natürlich auch die große Blumenvielfalt. Erstaunlich: Himmelschlüssel stehen sogar noch in Vollblüte! Super Tiefblick auf den Erzberg Zum Genießen ist vor allem der Tiefblick auf den Erzberg, der sowohl beim Auf- als auch Abstieg immer im Blickfeld steht.

  • 28.06.15
  •  1
  •  1
Lokales
...die Sonne lacht bereits...es ist kurz nach acht...
14 Bilder

Überschreitung vom Eisenerzer zum Admonter Reichenstein....eine Ansichtssache Teil 1

...es war die allerletzte Chance in diesem Jahr um diese Überschreitung zu schaffen....Hochdruckwetter war angesagt und so gab es kein Zurück mehr....am Sonntag um acht Uhr früh ging ich von der Reichensteinhütte frohen Mutes weg.....es sollten rund 43km und 3500Hm bis zur Mödlinger Hütte werden.... aber nun seht selbst und begleitet mich auf dieser zweitägigen Tortour ähhh Tour..... Wo: Eisenerz, 8790 Eisenerz auf Karte anzeigen ...

  • 22.10.14
  •  5
  •  4
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.