Empfehlungen

Beiträge zum Thema Empfehlungen

Das Maklernetzwerk Remax empfiehlt Käufer, aufgrund der guten Nachfrage und auch bei leicht wachsendem Angebot am Immobilienmarkt, bereits vor Beginn der Immobiliensuche die finanziellen Möglichkeiten auszuloten. Und Wohnungseigentum ist laut den Immobilien-Experten auf jeden Fall eine gute Altersabsicherung.

Bauen & Wohnen
Hilfreiche Empfehlungen für das Immobilien-Jahr 2021

Vor Beginn der Immobiliensuche sollten die finanziellen Möglichkeiten ausgelotet werden. Vor dem Kauf einer gebrauchten Eigentumswohnung sollte unter anderem auf den Erhaltungszustand des Gebäudes geachtet werden und der Traum von den eigenen vier Wänden lässt sich unverändert in jeder Form am Stadtrand und vor allem in Landgemeinden noch immer wesentlich günstiger verwirklichen als in der Stadt. Die Immobilien-Experten des Maklernetzwerks Remax mit einigen Empfehlungen für das Immobilien-Jahr...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Angelika Stegmayr vom KBW Tirol mit zahlreichen Informationen.

Gedanken
Hohe Corona-Schutzmaßnahmen-Standards bei Veranstaltungen

INNSBRUCK. Das Katholische Bildungswerk Tirol (KBW-Tirol) führt auch in Zeiten von Corona-Schutzmaßnahmen weiterhin Veranstaltungen durch. Dabei setzt das KBW in Hinblick auf deren Gestaltung und Einhaltung der Maßnahmen auf allergrößte Sorgfalt und höchste Standards. Sorgfalt„Die aktuelle Situation ist für viele Menschen sehr herausfordernd und kräftezehrend. Ein Impuls, ein Zuspruch, eine Zeit, in der ich meinen Fokus auf etwas Stärkendes und Bereicherndes setzen kann, ist dringend notwendig,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Alpenverein ist um humorvolle Aufklärung bemüht, obwohl vielen das Lachen bei diesen Thema vergeht!
3

Alpenvereins-Initiative
Kampagne rund um Toilettengang am Berg

Gegen große wie kleine Geschäftemacherei am Berg setzt sich der Österreichische Alpenverein bekanntlich des Öfteren ein. Dass es sich dabei nicht immer um Bau-Projekte in den Alpen handeln muss, zeigt der Verein mit seiner neuen Informationskampagne zum Thema "Toilettengang am Berg"! Gemeinsam mit der Initiative „Bergwelt Tirol – Miteinander erleben“, den Tiroler Schutzgebieten und der Landwirtschaftskammer Tirol hat der Alpenverein nun ein Projekt zum Thema „Toilette am Berg“ ins Leben...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Kanzler Sebastian Kurz und sein Vize Werner Kogler werden heute mit Innenminister Karl Nehammer und Gesundheitsminister Rudolf Anschober lediglich Empfehlungen aussprechen.
2

Max. 25 Gäste, Maske in Innenräumen
Regierung erklärt neue Corona-Regeln für Österreich

Die Regierung trifft sich am Mittwoch zu ihrem ersten regulären Ministerrat nach der Sommerpause. Hauptthema wird die Corona-Pandemie mit den über den Sommer gestiegenen Neuinfektionen sein. Laut Erstinformationen setzt die Regierung hier weiter auf Eigenverantwortung, Sanktionen wird es vorerst nicht geben. Auch Regeln wie etwa in Deutschland soll es nicht geben, lediglich Empfehlungen und ausdrücklichen Warnungen.  ÖSTERREICH. Wird es im Kulturbereich, bei Sportveranstaltungen oder auch...

  • Anna Richter-Trummer
Nach Empfehlungen des Landesrechnungshofes konnten Einsparungen im Bereich des Klinikums Klagenfurt erreicht werden.

Landesrechnungshof Kärnten
Hohe Umsetzungsquote bei Empfehlungen des Landesrechnungshofes

Der Landesrechnungshof sprach im Jahr 2018 320 Empfehlungen aus. 296 wollen die geprüften Stellen umsetzen, 173 wurden bereits vollständig umgesetzt. KÄRNTEN. Der Landesrechnungshof (LRH) überprüft jährlich, ob und inwieweit die Empfehlungen, die er zwei Jahre zuvor ausgesprochen hat, umgesetzt werden. 2018 waren es zwölf Berichte mit 320 Empfehlungen, angesprochen waren die Landesregierung, das Kärntner Landesmuseum, der Kärntner Gesundheitsfonds und die Kabeg.  54 Prozent der Empfehlungen...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
1 6

Die Kehrseite der Krise
Anders gesagt - wer nicht will, der hat schon.

Die Verordnungen der Regierung können wir in unserem Lokal nicht umsetzen, daher lassen wir es weiterhin geschlossen. Gehts noch? Anscheinend ist es für manche Lokalitäten nicht nur gleich.gültig, sondern schlichtweg egal, ob sie jetzt 2 Monate Verdienstentgang hatten - wenn sie es jetzt nicht nötig haben, wieder auf zu sperren ;-) Ich mein, ich hab eh meinen LieblingsItaliener und das StammLokal meiner Tochter - und zur Not hol ich mir was vom Schnitzlkistl - aber manche neuen Regelungen find...

  • Neunkirchen
  • ChrisTina Maywald
Seit die Menschen wieder mehr Zeit daheim verbringen müssen, wird auch wieder mehr gespielt.
5

Brett und Video: Die Renaissance der Spiele

Der Grazer Verein Ludovico hat spannende Spiel-Ideen für die ganze Familie auf Lager. Spielen hat, bedingt durch die Corona-Krise, wieder einen höheren Stellenwert gewonnen. Ludovico, der in Graz beheimatete Verein zur Förderung der Spielkultur, des Spielens und der Spielpädagogik, hat einige spezielle Empfehlungen für Brett- und Videospiele und Spiele zum Selberbasteln auf Lager, die die WOCHE hiermit vorstellt.  Brettspiel: Slide Quest Als Brettspiel sei aktuell etwa "Slide Quest" sehr...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Anzeige
Homeoffice

Gesunde Tipps für zu Hause mit dem Newsletter der ÖGK
Daheim wohlauf

Ernährung, Bewegung, mentales Wohlbefinden – Gesundheit besteht aus vielen kleinen Puzzleteilen. Und gerade weil es zurzeit nicht immer leicht ist, diese Teile zusammenzufügen, gibt die Österreichische Gesundheitskasse ab sofort per Newsletter Tipps für eine gesunde Zeit zu Hause. Der wöchentliche Newsletter widmet sich Empfehlungen für mehr Wohlbefinden, die schnell und einfach in den eigenen vier Wänden umsetzbar sind, zum Beispiel: Wie lässt sich Struktur in den neuen Alltag bringen? Was...

  • Mistelbach
  • ÖGK Kundenservice Mistelbach
5

Unternehmer unterstützen Unternehmer
Unternehmerteam Glockenspiel startet durch

Wettbewerb, Preiskampf und ausgefahrene Ellenbogen - das ist Wirtschaft. Dass es auch anders geht beweisen rund 30 Unternehmer aus Graz, die sich zum BNI Unternehmerteam Glockenspiel zusammengeschlossen haben. Diese Unternehmer haben das Ziel tragfähige Beziehungen aufzubauen und auf der Basis von Vertrauen und Augenhöhe gegenseitig Aufträge zu vermitteln, und zwar ohne jede Provision. Heute, am 05.02.2020 feierte das Unternehmerteam seine Gründung. Dr.med. Stefanie Kocher, eine der...

  • Stmk
  • Graz
  • Jochen Ulbing
Chapterdirektor Christian Dvorak mit BNI Exekutivdirektor für Steiermark und Burgenland, Stefan Gössler
2

BNI Murinsel
Die erfolgreichen Businessnetzwerker aus Feldkirchen

42 ist nicht nur die Antwort nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest, in einem berühmten Roman, sondern auch die Anzahl der Mitglieder im Unternehmerteam Murinsel, das sich wöchentlich am Donnerstag um sieben Uhr früh im Feldkirchnerhof trifft. Andreas Hofer, Businessfotograf, erzählt: "Mit Hamdi Mete Bayik, ist seit kurzem der Betreiber von Easystore das Mitglied Nummer 42. Was Hamdi von den anderen Mitgliedern wesentlich unterscheidet ist sein breiter Kärntner Dialekt und die...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Jochen Ulbing
Die Frecce Tricolori werden am Mittwoch in Zeltweg erwartet.
1 2

Airpower 2019
Tipps zu Anreise, Ausrüstung und genauer Zeitplan

Rund 300.000 Besucher werden am Freitag und Samstag bei der Airpower erwartet. Wir haben nützliche Tipps gesammelt. Anreise ZELTWEG. „Bitte, nicht alle gleichzeitig kommen“, appelliert Projektleiter Arnold Staudacher ans Publikum. Das Gelände ist von 7 bis 19 Uhr geöffnet, geflogen wird von 9 bis 18 Uhr. Die Höhepunkte sind gleichmäßig über jeden Tag verteilt. Um Staus auf der Straße und an den Eingängen zu vermeiden, raten die Veranstalter zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Kinder von heute nutzen WLAN in Schulen.

Schulische Infrastruktur für die digitale Zukunft

Wie können heimische Schulen die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts meistern? Eine übergreifende Expertengruppe am Österreichischen Institut für Schul- und Sportstättenbau arbeitete vor geraumer Zeit in einer Publikation eine Empfehlung, vor allem hinsichtlich der digitalen Infrastruktur, aus. So müsse etwa die IT-Arbeitsumgebung der Schüler über ausreichend Ladezonen für diverse mobile elektronische Geräte und mindestens eine Steckdose pro drei Schüler in der Sekundarstufe verfügen. Auch...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Das Land will über 90 Prozent der Empfehlungen des LRH umsetzen

Landesrechnungshof
Empfehlungen für das Land Kärnten

Das Land greift Verbesserungsvorschläge des Kärntner Landesrechnungshofs (LRH) gut auf. 350 Empfehlungen aus dem Jahr 2017 will das Land umsetzen; 158 hat es bereits umgesetzt. KÄRNTEN (hm). "Dass das Land rund 93 Prozent der Empfehlungen des LRH umsetzen will, ist ein Beweis für die gute Arbeit der Prüferinnen und Prüfer", sagt LRH-Direktor Günter Bauer. Wenn das Land Empfehlungen des LRH umsetzt, ergeben sich strukturelle und finanzielle Verbesserungen. Beispielsweiße folgte das Land der...

  • Kärnten
  • Hannah Maier
Bücher sind die perfekten Reisebegleiter.
7

Literatur
Bücher für einen perfekten Lese-Sommer

Roman oder doch lieber Krimi? Diese Bücher machen Ihren Urlaub noch interessanter und spannender. BEZIRK RIED (kat). Ob am Strand, zuhause im Garten oder im Flugzeug: Bücher sind die perfekten Urlaubs-Begleiter. Und dabei ist eines gewiss: Egal, welches Wetter der Sommer bringen wird – Lesern wird auf keinen Fall langweilig. "Der heurige Büchersommer bringt wieder jede Menge gute, interessante, inspirierende Bücher für Urlaub, Haus und Garten", weiß auch Doris Dim-Knoglinger, Geschäftsführerin...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Netzwerken mit Festungsblick
4

Kufstein lädt zum Netzwerken ein.
BNI: Der frühe Vogel fängt den Wurm.

Die Dachterrasse vom Andreas Hofer Hotel in Kufstein lud diese Tage zum Unternehmernetzwerktreffen ein. Ganz unter dem Motto: Wer gibt, gewinnt, genossen 50 Unternehmer die lauwarme Abendstimmung und tauschten sich in vielerlei Hinsicht aus. Historisch bei BNI Tirol Es ist ein historischer Moment in der Firmengeschichte von BNI (Business Network International) Tirol. Das Empfehlungsmarketing Unternehmen bemüht sich bereits seit rund 35 Jahren um regionale Wirtschaftsförderung. "Wir sind stolz,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Enrico Maggi
Elias liebt das Buch "Auf Mozarts Spuren": Die schönsten Melodien Mozarts in einer klingenden Bilderbuchgeschichte für Kinder ab 3 Jahren.
5

Lesen
Mit Büchern wird's im Sommer niemals langweilig

BEZIRK RIED (kat). Im Pool planschen, dann zurück aufs Handtuch, in die Tasche greifen und ein Buch aufschlagen. Sommer ist Lesezeit. Vor allem auch für die junge Generation. Das kann Karin Mair, Leiterin der Stadtbücherei Ried, nur bestätigen: "Der Sommer ist die stärkste Entlehnungszeit. Wir bemühen uns aber, dass wir dem Zustrom gerecht werden." Empfehlungen für den SommerMehr als 8600 Artikel an Kinder- und Jugendliteratur finden sich in der Stadtbücherei Ried, diese werden rund 35.000 Mal...

  • Ried
  • Katrin Stockhammer
Die Situation bleibt im Pongau weiterhin angespannt, bitte beachten Sie die Empfehlungen des Landeskatastrophenschutzes.

Lawinengefahr
Lawinensituation weiterhin angespannt

SALZBURG / PONGAU. Die Lawinensituation bleibt im Land Salzburg angespannt. Der Landeskatastrophenschutz hat Empfehlung zur Sicherheit der Bevölkerung erstellt, die von dieser unbedingt eingehalten werden sollen. TourismusMarkus Kurcz, Leiter des Landeskatastrophenschutzes: "Skitouristen wird empfohlen, auf Ski- und Schneeschuhtouren sowie auf Abfahrten abseits der freigegebenen und gesicherten Pisten zu verzichten, auch auf Spaziergänge im Wald soll zur eigenen Sicherheit verzichtet werden."...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Vizebürgermeister LA Christian Samwald auf der Suche nach geeigneten Standorten für ein weiteres Betriebsgebiet in Ternitz.

Uni-Absolventin am Wort
Was Ternitz in Sachen Betriebsgebiet tun sollte

BEZIRK NEUNKIRCHEN (unger). Die gemeindeeigenen Betriebsgebiete sind allesamt verkauft, weshalb die Stadtgemeinde eine Erweiterung angedacht und über die Diplomarbeitsbörse eine Potenzialanalyse beauftragt hat.   Analyse von Tanja Müller Die BWL-Absolventin Tanja Müller hat in ihrer Masterarbeit wissenschaftlich analysiert, ob und an welchem Standort Ternitz ein Betriebsgebiet in Angriff nehmen sollte. Präsentiert hat sie die Ergebnisse den Vertretern der Stadtgemeinde Ternitz am 30. Oktober -...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Kommt man den Empfehlungen des Landesrechnungshofes nach, lässt sich Geld sparen - Foto: https://pixabay.com/de/geld-m%C3%BCnze-investitionen-gesch%C3%A4ft-2724241/

201 Empfehlungen des Landesrechnungshofes aufgenommen

Geprüfte Stellen wollen nur 20 Empfehlungen derzeit nicht umsetzen. KÄRNTEN. Der Landesrechnungshof (LRH) prüfte nach, wie geprüfte Stellen mit seinen Empfehlungen umgegangen sind. Das Ergebnis: Ein Drittel der im Jahr 2016 ausgesprochenen Empfehlungen ist abgeschlossen. Es waren 221 Empfehlungen, wobei die meisten das Land betrafen, 78 auch das Landesmuseum und 15 die Kärntner Flughafen Betriebsgesellschaft. Für 201 Empfehlungen wurde eine Umsetzung zugesagt.  Parallelstruktur beseitigt...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Christine Nöstlinger - eine Autorin, die seit Jahrzehnten begeistert
3

Leseratten aufgepasst: Buchtipps für spannende Sommerferien

Welcher Schüler kennt das nicht? Die Hälfte der Ferien sind vorüber und schön langsam fragt man sich, was man noch alles mit seiner freien Zeit anstellen soll. Hier sind ein paar Buchtipps für alle lesefreudigen Kinder und Jugendliche, die in spannende, fremde Welten eintauchen wollen. Internationale Neuerscheinungen Für Mädchen ab etwa 10 Jahren gibt es diesen Sommer die Fortsetzung der Buchreihe "Emily Windsnap" von Liz Kessler. Erst vor wenigen Wochen sind der vierte und fünte Band rund um...

  • Kirchdorf
  • Sophie Osterberger
Monika Überbacher hat für uns einen Korb voller Lesestoff für jeden Geschmack und jedes Alter zusammengestellt.
14

Die besten Seiten des Sommers

Monika Überbacher – Leiterin der Stadtbücherei St. Johann – hat für uns einen ganzen Korb voll guter Bücher zusammengestellt. ST. JOHANN. Urlaub heißt für viele, sich auch wieder Zeit zum Lesen zu nehmen. Mit Hilfe der Stadtbücherei St. Johann haben wir ein paar Tipps für Sie zusammengestellt. Bücher auf Probe Passionierte Leser haben meist schon viele Bücher zu Hause und überlegen genau, welches Buch sie kaufen. Da ist der Gang zur Bücherei eine gute Alternative. Monika Überbacher, die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Ingrid Rieder gibt Tipps für den perfekten Urlaub
2

Mit diesen Tipps wird der Urlaub perfekt

Die Reisbüro-Inhaberin Ingrid Rieder gibt Tipps, was vor und während des Urlaubes zu beachten ist. VILLACH (aju). Wir sind mittendrin, in der klassischen Urlaubszeit. Doch was sollte man vor Antritt der Reise beachten? Die WOCHE fragt Ingrid Rieder, Inhaberin des ersten mobilen Reisebüros in Villach. Vorschriften beachten Zu allererst sollte man vor allem, je nach Reiseziel, die Impfvorschriften, Einreisebestimmungen und die Gültigkeit des Passes überprüfen. Bei der Anreise selbst sollte man...

  • Kärnten
  • Villach
  • Julia Astner
Die Asfinag hat auch in der Nacht gearbeitet. Foto: Asfinag
1 2

Nachtschichten für die Formel 1

Baustellen wurden rechtzeitig vor dem Großereignis fertig. Veranstalter liefern Anreisetipps für die Formel 1. SPIELBERG. Die Sanierungsarbeiten auf der Murtalschnellstraße S 36 zwischen Feistritz und Zeltweg Ost sind vorerst abgeschlossen. Die Arbeiter der Straßengesellschaft Asfinag haben Nachtschichten eingelegt, um rechtzeitig vor den Großveranstaltungen am Red Bull Ring fertig zu werden. Seit dem Wochenende heißt es "freie Fahrt" rund um den Ring. Pause Es gibt allerdings nur eine...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Der Kärntner Landesrechnungshof übergibt jetzt dem Landtag und der Landesregierung 309 offene Empfehlungen, wie man Steuermittel effizienter einsetzen könnte

Landesrechnungshof: 309 Empfehlungen für neue Regierung

Der Kärntner Landesrechnungshof unterstützt das Land mit 309 Empfehlungen, die Finanzmittel sparsamer und effizienter einzusetzen. KÄRNTEN. Der Kärntner Landesrechnungshof mit Direktor Günter Bauer übergibt jetzt dem Landtag und der Landesregierung 309 offene Empfehlungen, wie man Steuermittel effizienter einsetzen könnte. Bauer: "Wir möchten die neue Landesregierung gleich zu Beginn auf Handlungsbedarf hinweisen." Der Landesrechnungshof hat seit 2013 38 Berichte mit über 800 Empfehlungen...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.