Alles zum Thema EU-Wahl

Beiträge zum Thema EU-Wahl

Politik
Die SPÖ bleibt trotz Minus an der Spitze. ÖVP und NEOS konnten an Stimmen dazu gewinnen.
3 Bilder

EU-Wahl
Die ÖVP legt in und um St. Pölten stark zu

Fast 60 Prozent in Michelbach und ein Erdrutsch-Sieg in Eichgraben untermauern den Wahlerfolg der ÖVP. REGION (nf). Bei der letzten EU-Wahl rangierte die Volkspartei in Eichgraben noch knapp hinter den Grünen auf Rang zwei. Mit einem Plus von zwölf Prozent konnte die Volkspartei vor Ort nun den größten Triumph in der gesamten Region feiern und sich den Platz an der Sonne sichern. Mit Engagement und Besuchen Bürgermeister Martin Michalitsch (ÖVP) erklärt das Erfolgsrezept: "Wir waren als...

  • 27.05.19
  •  1
Politik
Hier findest du die Wahlergebnisse zur EU-Wahl 2019 aus Niederösterreich

EU-Wahl 2019
Schicksalswahl für Niederösterreich: Alle Wahlergebnisse hier!

Alle Gemeindeergebnisse der EU-Wahl 2019 finden Sie hier.  NIEDERÖSTERREICH. Wie die EU Wahl in ihrem Heimatort ausgegangen ist, können Sie hier lesen (Siehe Kasten unten). Die Daten werden direkt aus der zentralen Wahlbehörde im Innenministerium in unsere Server gespeist, schneller als auf meinbezirk.at können Sie sich nicht über das Ergebnis informieren. Aber Achtung: Das Ergebnis zeigt keine Hochrechnung, sondern den aktuellen Auszählungsstand. Also Daten pur, ohne jede...

  • 26.05.19
  •  1
  •  1
Politik
Der Europarat beschäftigt sich mit der Behandlung von Menschen, wirft aber auch permanent den Blick auf die Länder und erstellt den Monitoring-Report.
25 Bilder

Straßburg: "Im Herzen Europas"

Europarat in Straßburg ist der "Hüter der Menschenrechte" und publiziert ein Handbuch. STRASSBURG / NÖ. Wer glaubt, dass im Europäischen Parlament in Straßburg exakt 751 Sessel für die Abgeordneten bereit stehen, der irrt. Denn die Abgeordneten selbst sind 750 zuzüglich dem Präsidenten. Doch wer füllt dann die Plätze bis zur Zahl 863? "Berater und Assistenten", erklärt Thomas Thaler, Büroleiter des Abgeordneten Lukas Mandl im Europäischen Parlament. Hüter der Menschenrechte In Straßburg,...

  • 08.05.19
Politik
Michael Pinnow ist Bezirksverantwortlicher der Grünen im Bezirk St. Pölten

EU-Wahl: Grüne überholen in Eichgraben die ÖVP

EICHGRABEN (mh). Wenn es nach dem Ergebnis der EU-Wahl geht, hat Niederösterreich mit Eichgraben seit Sonntag eine "grüne" Gemeinde. Mit 348 Stimmen überflügelten die Grünen die Bürgermeisterpartei ÖVP um 8 Stimmen und sind mit 22,22 Prozent stimmenstärkste Partei in der Wienerwaldgemeinde. Pinnow: "Der Trend passt!" ÖVP-Bürgermeister Martin Michalitsch ist alles andere als erfreut: "Das Ergebnis in Eichgraben gibt uns zu denken, doch das Wahlverhalten bei der EU-Wahl kann natürlich nicht...

  • 27.05.14
  •  1
Politik
Elisabeth Köstinger (l.), Klaudia Tanner

Europawahl: Sensationsergebnis für Elisabeth Köstinger in Niederösterreich

Text: OTS, Foto: NÖ Bauernbund. "Das sensationelle Wahlergebnis von 21.000 Vorzugsstimmen für Bauernbund-Kandidatin Elisabeth Köstinger beweist einmal mehr, dass Einsatz für die Menschen, Kompetenz und Präsenz vor Ort und volles Engagement die gesamte Wahlperiode hindurch zum Erfolg führen. Wir gratulieren Elli Köstinger zu ihrem erfolgreichen Einsatz für die Landwirtschaft und ihrem erfolgreichen Brückenschlag zwischen Bauern und Konsumenten", zeigen sich Bauernbundobmann NAbg. Hermann...

  • 27.05.14
  •  1
  •  1
Politik

Mission Impossible: Nur Achtungserfolge für NÖ-Kampfmandatare

Trotz Spitzen-Ergebnissen bei Vorzugsstimmen schafften es Madeleine Petrovic und Lukas Mandl nicht ins EU-Parlament. Sie sind angetreten um mit Vorzugsstimmen ins EU-Parlament einzuziehen. Madeleine Petrovic (Grüne) und Lukas Mandl haben um jede Stimme gekämpft, um Parteikollegen zu überholen und in Zukunft den St. Pöltner Landtag mit dem EU-Parlament in Brüssel und Strassbourg zu tauschen. Doch beide sind an der „Mission Impossible" gescheitert. Dabei waren beide höchst erfolgreich....

  • 26.05.14
Politik
Alle Ergebnisse aller Gemeinden und Bezirke finden Sie gleich unterhalb.

Offizielles Endergebnis der EU-Wahl mit Wahlkarten: Alle Gemeinden und Bezirke im Überblick

Wie hat meine Heimatgemeinde gewählt? Gibt es einen Bezirk, in dem die SPÖ voran liegt? Wo sind die FPÖ-Hochburgen? Die Antworten finden Sie hier! Alle Ergebnisse aller Gemeinden aus Niederösterreich und ganz Österreich übersichtlich aufbereitet. Gegenüber dem vorläufigen Ergebnis konnten Grüne und Neos durch Wahlkarten zulegen. Niederösterreich hat gewählt. Nun liegt auch das offizielle Endergebnis inklusive Wahlkarten vor. Laut diesem kommt die ÖVP im größten Bundesland auf 32,96 % der...

  • 25.05.14
Politik
2 Bilder

Reaktionen der niederösterreichischen Landesparteien

Von Jubel bis Unverständnis: So reagierten die Landespolitiker auf das Ergebnis. Alle Ergebnisse und Reaktionen aus den Bezirken finden Sie auf unserem EU-Wahl Channel! Ergebnis und Hintergründe der EU-Wahl in NÖ Die Reaktionen der NÖ-Landespolitiker: VP-Landeshauptmann Erwin Pröll: „Die Volkspartei Niederösterreich hat einen wesentlichen Beitrag zum klaren Platz eins für die ÖVP bei der Europa-Wahl geleistet. Frieden und Sicherheit waren dabei zugkräftige Argumente. Das gesamte...

  • 25.05.14
Politik

Die Kampf-Mandatare in Blau-Gelb

Viele wollen über Vorzugsstimmen ins Europaparlament: Zwei Abgeordnete aus dem Niederösterreichischen Landtag haben allerdings gute Chancen. Madeleine Petrovic (Grüne) und Lukas Mandl (ÖVP). Ein Kurzinterview mit sechs Fragen. Persönlich: Warum wollen Sie Ihren Sitz in St. Pölten mit einem in Brüssel tauschen? Petrovic: Ich sehe mich nicht als EU-Abgeordnete in Brüssel, sondern als österreichische EU-Abgeordnete, die nach wie vor viel Zeit in Niederösterreich verbringen wird. Wenn einem die...

  • 23.05.14
Politik

Zur Wahl für Menschlichkeit

Edeltraud Artner hofft im Rahmen der EU-Wahl zumindest in St. Pölten auf ein Zeichen gegen Gier und Macht. ST. PÖLTEN (jg). "Wo bleibt die Wärme und die Geborgenheit im zwischenmenschlichen Miteinander?", fragt Edeltraud Artner, 51 Jahre alt. Sie spricht von Gier, Macht und dem Achten auf persönliche Vorteile, während Werte wie Menschlichkeit, Ehrlichkeit und Gerechtigkeit in der Gesellschaft heute auf der Strecke bleiben würden. Artner will genau diese Werte wieder in den Vordergrund und sich...

  • 21.05.14
Politik
Michael Holzmann, Ulrike Lunacek, Madeleine Petrovic, Julia Erber und Peter Zezula

Die Grünen bei den Bezirksblättern

Madeleine Petrovic und Ulrike Lunacek waren heute in unserer Redaktion in St.Pölten zu Gast. ST.PÖLTEN. Die Grünen machten bei ihrer "Wahlkampf-Tour" auch in St.Pölten halt um über die anstehenden Wahl und die EU zu sprechen. WIe sich europäische Themen und Anliegen auf die niederösterreichische Ebene runterbrechen lassen, erklärten Petrovic und Lunacek ausführlich. "Beispielsweise leben viele ehemalige Balkanflüchlinge in Niederösterreich, demnach betrifft die Diskussion darüber, ob die...

  • 13.05.14
Politik
10 Bilder

Niederösterreich ist das Land der Abkassierer

TV-Talk mit EU-abgeordneten Karin Kadenbach (SP), Heinz Becker (VP) und Ewald Stadler (Rekos) über EU-Förderungen, Projekte in den Regionen und Niederösterreich als Europa-Vorbild, und was das alles mit Voodoo zu tun hat. Mit Video! Österreich zahlt mehr in die EU ein, als wir an Förderungen zurückbekommen. Ist das ein gutes Geschäft? Karin Kadenbach (SPÖ): Die Österreicher sind zwar Nettozahler, wir Niederösterreicher sind aber auch Nettoprofiteure. Wir zahlen aus Niederösterreichischen...

  • 09.05.14
  •  1
  •  2
Politik
13 Bilder

Geld für Banken statt Arbeitsplätze

TV-Talk mit EU-Abgeordneten Othmar Karas (VP), Evelyn Regner (SP), Ulrike Lunacek (GRÜNE) und Ewald Stadler (REKOS) über Spekulationssteuer, Bankenrettung und was das alles mit Jobs zu tun hat. Mit Video! Wir zahlen Milliarden für Spekulationsabenteuer von Finanzkonzernen. Warum war es so einfach Riesenbeträge für Banken locker zu machen und warum ist es im Gegenzug so schwierig von ihnen Geld zurückzubekommen, etwa über eine EU-weite Transaktionssteuer? Ulrike Lunacek, Grüne: Die Regierungen...

  • 09.05.14
Politik
Erwin Willinger (SPÖ) aus Altlengbach  im Gespräch mit den Bezirksblättern

EU-Gemeinderat Willinger über die Tops und Flops in der EU

Unter den EU-Gemeinderäten im Bezirk St. Pölten-Land ist Erwin Willinger (SPÖ) aus Altlengbach. Darum bin ich überzeugter Europäer ... "Die Europäer können am 25. Mai dieses Jahres gleich mehrfach entscheiden: Nicht nur das Europäische Parlament, sondern auch eine möglicherweise neue politische Ausrichtung stehen zur Disposition. Wir hatten – auch in Österreich - zuerst die Schulden- und Finanzkrise und jetzt das große Desaster mit der Ukraine. Spätestens jetzt müsste jedem halbwegs...

  • 04.05.14
Politik
3 Bilder

1. Mai: "Auf eine starke Sozialdemokratie kommt es an"

Größte Maikundgebung der niederösterreichischen Sozialdemokratie fand in St. Pölten statt ST. PÖLTEN (red). Mehr als 2.000 Menschen kamen zur größten Maikundgebung der SPÖ Niederösterreich am "Tag der Arbeit" auf den St. Pöltner Rathausplatz, wo Bürgermeister Matthias Stadler in seiner Funktion als Landesparteivorsitzender die Festrede hielt. Mit dabei waren auch die niederösterreichische Spitzenkandidation zur EU-Wahl, Karin Kadenbach, sowie zahlreiche Politiker aus Bund, Land und Bezirk, wie...

  • 01.05.14
Politik

Junge Kandidaten vernetzten sich mit Volkspartei-Mandataren in Brüssel.

ST.PÖLTEN/BRÜSSEL/STRAßBURG. „Einerseits haben wir uns mit den derzeitigen Abgeordneten der Volkspartei intensiv über ihre Arbeit in Brüssel und Straßburg ausgetauscht. Andererseits haben wir auch die Chance genutzt in Kontakt mit anderen der Europäischen Volkspartei zu treten und über verschiedene Themen zu diskutieren. Vor allem das Thema Jugendbeschäftigung bewegt Viele in Europa“, so Michaela Prisching. Auf Einladung von VP-Europaabgeordneten Paul Rübig besuchten die jungen Kandidaten...

  • 28.04.14
Politik
Im Zeichen der EU-Wahl: Karin Kadenbach gastierte auf Einladung der Sozialdemokratischen Freiheitskämpfer in St. Pölten.

EU-Wahl: Spitzenkandidatin gastierte im Steingöttersaal

ST. PÖLTEN (red). Anton Heinzl, Vorsitzender der Sozialdemokratischen Freiheitskämpfer Niederösterreichs, lud Karin Kadenbach, Spitzenkandidation der niederösterreichischen SPÖ, nach St. Pölten in den Steingöttersaal, der damit ganz im Zeichen der kommenden EU-Wahl stand. "Niederösterreich lässt keinen Cent in Brüssel liegen und kann die Förderungen der Europäischen Union hervorragend abrufen", hielt Kadenbach in diesem Rahmen fest. Auch die Landeshauptstadt profitiere von diesen positiven...

  • 14.04.14
Politik
Karin Kadenbach, Matthias Stadler
2 Bilder

EU-Wahl 2014: Spitzen-SPÖ-Kandidatin aus Niederösterreich

Stadler: Volle Unterstützung für Karin Kadenbach Bei der Sitzung des SPÖ-Bundesparteivorstandes wurden die Weichen für die anstehenden Wahlen zum europäischen Parlament gestellt. Neben der Nominierung Eugen Freunds zum Spitzendkandidaten ist aus niederösterreichischer Sicht besonders erfreulich, dass mit Karin Kadenbach wieder eine Niederösterreicherin und profilierte EU-Politikerin an wählbarer Stelle auf der SPÖ-Liste steht. "Karin Kadenbach hat sich in den letzten Jahren mit ihrem...

  • 17.01.14