Fakten

Beiträge zum Thema Fakten

Beeindruckende Bilder aus dem Bikepark Innsbruck in Mutters gingen um die Welt.
60

Radspektakel
Crankworx-Bilanz: "Einzigartig und erfolgreich"

200 Aktive aus 31 Nationen, 101 Volunteers, 1200 MNS-Masken und 4,14 Terrabyte Daten, fünf Disziplinen und Millionen von Kontakten auf der ganzen Welt. Die 4. Ausgabe des Crankworx Innsbruck war ein Erfolg – nicht nur aus sportlicher Sicht für Österreich, sondern auch hinsichtlich der zahlreichen Anpassungen aufgrund der besonderen Anforderungen: Zwölf Stunden weltweite live Übertragung, mehr als 17 Stunden TV Berichterstattung von Schweden bis Frankreich, Deutschland und Übersee, der Umzug der...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
1

Coronavirus im Bezirk Neunkirchen
So hart trifft uns COVID-19 wirklich

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wie viele Menschen im Bezirk bisher tatsächlich an Corona erkrankt waren, wie viele sich erholt haben und wie viele verstorben sind. Der Bezirk Neunkirchen ist auf der Corona-Ampel Orange eingestuft. Doch wie schlimm die Infektion den Bezirk bisher tatsächlich getroffen hat, dazu kamen nun auf Bezirksblätter-Anfrage aus dem Büro von Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) sehr aufschlussreiche Zahlen.   BEZIRKSBLÄTTER: Wie viele Personen sind bisher...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

BUCH TIPP: Henning Aubel – "Der neue Kosmos Welt-Almanach & Atlas"
Daten, Fakten und Karten kompakt

Der "Welt-Almanach & Atlas" von Kosmos liefert alle möglichen Zahlen, Daten & Fakten aus Politik, Wirtschaft und Umwelt zu allen 196 Staaten der Welt im vorangegangenen Jahr. Dabei gibt es auch einen Überblick über neueste Entwicklungen und einen aktuellen Rückblick zur Corona-Krise. Mit diesem Wegweiser ist man in kompakter Weise auf der Höhe der Zeit – nicht ganz einfach in diesen Zeiten! Kosmos Verlag, 720 Seiten, 24,70 € EAN: 9783440169919

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Statistik Wien veröffentlicht in der neuen Broschüre "Wien in Zahlen 2020" spannende Fakten rund um die Josefstadt.

Josefstadt
Zahlen und Fakten rund um den 8. Bezirk

"Wien in Zahlen" bekommt ein Upgrade: Ab sofort gibt's für jeden Bezirk einen eigenen Folder mit wissenswerten Fakten – auch für die Josefstadt. JOSEFSTADT. Von „Gurkenhauptstadt“ bis „Paradeiserkaiser“: Seit mehr als 25 Jahren gibt die Landesstatistik „Wien in Zahlen“ heraus. Das Besondere heuer: Zusätzlich zur Hauptbroschüre gibt's für jeden Bezirk einen eigenen Folder. Wussten Sie etwa, dass … … 25.021 Menschen in der Josefstadt leben, was einem Anteil von 1,3 Prozent der Wiener...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Hannah Maier
Die Statistik Wien veröffentlicht in der neuen Broschüre "Wien in Zahlen 2020" spannende Fakten rund um Mariahilf.

Mariahilf
Zahlen und Fakten rund um den 6. Bezirk

"Wien in Zahlen" bekommt ein Upgrade: Ab sofort gibt's für jeden Bezirk einen eigenen Folder mit wissenswerten Fakten – auch für Mariahilf. MARIAHILF. Von „Gurkenhauptstadt“ bis „Paradeiserkaiser“: Seit mehr als 25 Jahren gibt die Landesstatistik „Wien in Zahlen“ heraus. Das Besondere heuer: Zusätzlich zur Hauptbroschüre gibt's für jeden Bezirk einen eigenen Folder. Wussten Sie etwa, dass … … 31.651 Menschen in Mariahilf leben, was einem Anteil von 1,7 Prozent der Wiener...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Hannah Maier
578 Hunde leben im siebten Bezirk.

Neubau in Zahlen
Alles über Tiere, Studis und Straßen im siebten Bezirk

"Wien in Zahlen" bekommt ein Upgrade: Ab sofort gibt's für jeden Bezirk einen eigenen Folder mit wissenswerten Fakten – auch für Neubau. NEUBAU. Von „Gurkenhauptstadt“ bis „Paradeiserkaiser“: Seit mehr als 25 Jahren gibt die Landesstatistik „Wien in Zahlen“ heraus. Das Besondere heuer: Zusätzlich zur Hauptbroschüre gibt's für jeden Bezirk einen eigenen Folder. Wussten Sie etwa, dass … … mit 51,7 Prozent mehr Frauen als Männer am Neubau leben? ... Neubau seit 2010 um 1.892 Personen...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Mit nur zehn Prozent Grünflächen liegt der 15. Bezirk weit unter dem Wien-Schnitt. Das Westbahngelände könnte das ändern.
1

Rudolfsheim in Zahlen
Daten und Fakten aus dem 15. Bezirk

Menschen, Straßen, Hunde, Parks: Die Landesstatistik Wien hat eine eigene Broschüre mit Daten und Fakten zu Rudolfsheim-Fünfhaus veröffentlicht. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Zusätzlich zur Hauptbroschüre "Wien in Zahlen 2020" widmet die Landesstatistik Wien heuer jedem der 23 Bezirke einen eigenen Folder mit den wichtigsten Ereignissen der Bezirksgeschichte und Zahlen zu Bevölkerung, Stadtgebiet, Wirtschaft, Verkehr und Politik. Die darin enthaltenen Daten und Illustrationen verdeutlichen...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
2

Corona Faktencheck – ein Widerspruch in sich selbst

Es gibt einige Portale und Medien, die sich gerne als Faktenchecker gerieren, die von sich behaupten die absolute Wahrheit zu verkünden. Fake-News werden gnadenlos entlarvt und den Fakten gegenübergestellt. Wir werden sehen, dass dies nicht möglich ist und die Faktenchecker alleine mit dieser Behauptung ihre Unwissenheit kundtun. Es gibt mittlerweile eine Unzahl von Studien und Veröffentlichungen zu SARS-CoV-2 und zu Covid-19. Eine genaue Zahl weiß niemand, geschätzt wird, dass es bereits...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Die planlichen Darstellungen zeigen neben Verortung auch die Detailplanungen für die vorgesehenen Grillzonen. Der neue Grillplatz ist außer Sichtweite für die Anrainer*innen der Wohnanlage, dazwischen ist genügend Vegetation.
1

Kranebitten
Bürgermeister fixiert Grillplatz

INNSBRUCK. Ein Machtwort spricht Bürgermeister Georg Willi in Sachen Grillplatz Kranebitten II. „Die vom Stadtsenat beschlossene Lösung ist wohl durchdacht und im Vergleich zu früheren Gestaltungen eine deutliche Verbesserung“, unterstreicht Georg Willi. FaktenGeorg Willi hält fest, das der neue Grillplatz außer Sichtweite für die Anrainer der Wohnanlage ist, dazwischen ist genügend Vegetation. „Auch wenn die Fichten auf dem neuen Areal aus Sicherheitsgründen und unabhängig vom Grillplatz...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann

Wo der „Faktenchecker“ Correctiv schlecht informiert ist

Die Datenlage zum Coronavirus und der dadurch ausgelösten Krankheit Covid-19 ist ziemlich unklar und im Fluß befindlich. Zu viel ist neu und anders als bei den Corona-Grippeviren, wie zum Beispiel die Infektiösität von Kindern. Und das Wissen erweitert sich mit jeder Woche, vor allem über Dunkelziffern symptomlos Infizierter, Antikörper, Immunität und richtige Behandlung von Erkrankten hat sich der Wissensstand deutlich erweitert. Ein Beispiel dafür ist die Infektionssterblichkeit, die zu...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Die Schwimmhalle ist wieder im Gespräch.

Fakten
50-Meter-Schwimmhalle in Innsbruck

INNSBRUCK. „Das Abwägen der unterschiedlichen Argumente hat uns nunmehr dazu veranlasst Ihnen mitzuteilen, dass die Realisierung dieses Projektes aus jetziger Sicht nicht mehr realistisch erscheint und daher von uns nicht mehr weiterverfolgt werden kann“, heißt es im Schreiben an den Landesschwimmverband. Das war am 5. Juni. Seitdem hat sich dei Situation wieder verändert. Im Innsbrucker Gemeinderat wurde einem dringenden Antrag der FPÖ die Dringleichkeit zu erkannt, der anschließende...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Da am vergangenen Mittwoch eine neue Infektion gemeldet wurde, halten sich aktuell noch 2 aktiv Infizierte im Bundesland auf.
Video

Coronavirus in Salzburg
1 Neu-Infektion in den vergangenen zwei Wochen

Freitagvormittag, 12. Juni, 08:50 Uhr: 1.241 beträgt die Zahl der bisher im Land Salzburg positiv auf Covid-19 getesteten Personen (Stand 15.00 Uhr gestern Nachmittag). In den vergangenen 24 Stunden kam kein neuer positiver Fall hinzu. Dafür wurde vorgestern, am Mittwoch, nach fast zwei Wochen, wieder eine neue Infektion den Behörden gemeldet. Damit halten sich aktuell 2 aktiv Infizierte im Bundesland auf. 38 Personen sind verstorben. Die Entwicklung der Covid-19-Erkrankungen in...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
LRin Patrizia Zoller-Frischauf freut sich auf viele kreative Einreichungen für den Wettbewerb.

Kreativwettbewerb
„EU-Mythbusters“ Wettbewerb gestartet

TIROL. Im Wettbewerb "EU-Mythbusters" sollen die Teilnehmer dazu motiviert werden, Falschnachrichten, Verschwörungstheorien, Versuchen der Panikmache und dergleichen auf kreativem Wege zu begegnen und ihnen Fakten gegenüberzustellen. Bis zum 30. Juni 2020 kann man sein Projekt noch einreichen. Fake News und Co mit Fakten gegenübertretenDie enorme Menge an Informationen, die einen durch Soziale Medien, das Internet oder andere Nachrichtendienste erreicht, ist kaum zu bündeln. Besonders im...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Krems in Zahlen 2020: Viele Fakten und Zahlen über die Stadt Krems, kompakt im Folder zusammengefasst.

Neu aufgelegt: Krems in Zahlen 2020

Broschüre kann ab sofort kostenlos angefordert werden KREMS. Der begehrte Folder „Krems in Zahlen 2020“ ist aktualisiert und liegt in der Bürgerservicestelle Krems auf. Er steht auf der Stadthomepage zum Download zur Verfügung und kann auch online bestellt werden. 30.450 Einwohner und 256.523 Nächtigungen waren in Krems Ende 2019 registriert. Auf 38,8 Grad kletterte das Thermometer am 16. Juli 2019. 30 Heurigenbetriebe und 94 Sportvereine boten Freizeitvergnügen und Zerstreuung. 140...

  • Krems
  • Doris Necker
AMS Krems Geschäftsstellenleiter Erwin Kirschenhofer informiert zur aktuellen Arbeitsmarktlage im Bezirk.

Arbeitsmarkt in der Coronakrise
Bezirk Krems: Mit 4.160 Arbeitslosen den Höchstbestand seit 1945 erreicht

BEZIRK KREMS. Die von der Coronavirus-Pandemie ausgelöste Entwicklung führte zu massiven Auswirkungen auf den heimischen Arbeitsmarkt. Nach einer längeren Phase von positiven Meldungen vom Arbeitsmarkt ist die Arbeitslosenzahl innerhalb kürzester Zeit dramatisch gestiegen. Sie liegt im Bezirk Krems Ende März bei 4.160, und damit um 1.785 über dem Vorjahreswert. Enormer Anstieg innerhalb von 16 Tagen „In den ersten beiden Märzwochen ist die Arbeitslosigkeit gegenüber Februar dieses Jahres...

  • Krems
  • Doris Necker
In einem Bad Gasteiner Kurhotel wurde ein mit SARS-CoV-2 Virus positiv getesteter Mann gemeldet.

Coronavirus in Salzburg
Corona Infektion in Bad Gastein

Update 12. März 2020, 15 Uhr: Nach Abschluss der Erhebungen der Gesundheitsbehörde meldet das Landesmedienzentrum, dass: Die Besitzerfamilie weder in Quarantäne muss noch sonstige Auflagen bekommen hat. Einige unmittelbare Kontaktpersonen sind in häuslicher Quarantäne, der Großteil des Personals wurde mit Auflagen belegt. Das Land Salzburg meldet einen positiv getesteten Corona Fall in einem Bad Gasteiner Kurhotel. Bisher ist nur bekannt, dass es sich um einen 59-jährigen Mann...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Tag der Johanniter am Innsbrucker Marktplatz
3

Jahresbilanz 2019
Johanniter absolvierten tausende Einsätze in Tirol

Mehrere hundert Besucher bei der großen Leistungsschau unter dem Motto „Tag der Johanniter“. Rund 100 internationale und nationale Experten beim 2. Zukunftssymposium der Johanniter und etwa 100 Teilnehmer aus dem Bereich der Führungskräfte beim Workshop zur „Zukunft der Pflege“. TIROL. Die Johanniter haben 2019 beachtlich viele Einsätze absolviert und zogen kürzlich eine sehr positive Jahresbilanz. In Zahlen: 183 Mitarbeiter - mehr als 82.000 Einsätze65 hauptamtliche und 79 ehrenamtliche...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
1 2

BUCH TIPP: Hans-Ulrich Keller – "Kompendium der Astronomie - Einführung in die Wissenschaft vom Universum"
Eine kompetente Einführung ins All

Dieses Buch (6. Auflage) bietet eine leicht verständliche Einführung in die Wissenschaft vom Universum. Ob Planeten, fremde Sterne, mysteriöse Energie oder Gravitationswellen – die Forschung rund um das Thema Universum wird stets erweitert. Dieses Werk vereint die Grundlagen der Himmelskunde mit aktuellen Erkenntnissen, ein Standardwerk zum Selbststudium und als Begleitbuch zu Kursen. Kosmos Verlag, 432 Seiten, 47,30 € EAN: 9783440148174

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
AMS-Chef Walter Jeitler gibt einen Überblick über die Arbeitslosenzahlen.

Bezirk Neunkirchen
Arbeitslosenzahlen im November im Sinkflug

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Entspannung am Arbeitsmarkt in Neunkirchen hielt im November an. Das ist für die betroffenen 3.200 Menschen aber kein Trost. Ende November waren beim Arbeitsmarkt Service Neunkirchen 3.200 Menschen arbeitsuchend gemeldet. AMS-Chef Walter Jeitler: "Das sind um 55 Personen oder 1,7 Prozent weniger als im November 2018."  Mehr Ausländer ohne Job Die Arbeitslosigkeit von Arbeitsuchenden mit ausländischer Staatsbürgerschaft stieg um 8 Personen (1,3%) auf 615 Personen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Draußen: Es darf nur im Außenbereich geraucht werden.

Fakten und Infos zum Rauchverbot ab 1. November

Seit gut zwei Wochen ist das Rauchen in allen Gastronomiebetrieben (Restaurants, Bars, Diskotheken, in der Nachtgastronomie und in Shisha-Bars) untersagt. Die einzige Ausnahme besteht für Hotel- und Beherbergungsbetriebe, die einen Nebenraum zum Rauchen einrichten dürfen. In diesem Raum dürfen keine Speisen und Getränke hergestellt oder konsumiert werden. Die bisherigen Rauchverbote in öffentlichen Gebäuden bleiben aufrecht. Vor Gastro-Lokalen darf grundsätzlich geraucht werden, sofern es...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
LR Johannes Tratter: „Die ‚Demographischen Daten Tirol‘ sind eine wertvolle Arbeitsgrundlage für Politik und Verwaltung."

Tirol - statistische Daten
Das Land Tirol in Zahlen

„Demografische Daten Tirol 2018“ online und in gedruckter Form verfügbar. TIROL (niko). Wie viele Menschen leben in Tirol? Wie viele Ehen wurden geschlossen? Wie alt werden die Tiroler? Diese und weitere Fragen zum Bundesland Tirol beantwortet die von der Landesstatistik publizierte Publikation „Demografische Daten Tirol 2018“, die unter www.tirol.gv.at/statistik online zur Verfügung steht. Die gedruckte Version kann gegen einen Druckkostenbeitrag von 10,20 € bei der Landesstatistik...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Es hat sich ausgeraucht: Lange blieb man standhaft, ab 1. November heißt es auch in Gastro-Betrieben "rauchen verboten". Aschenbächer wird man dann in Lokalen vergeblich suchen.
3

Gastro-Rauchverbot
Ab 1. November: Wirtshäuser sind jetzt rauchfreie Zone

Die WOCHE Hartberg-Fürstenfeld hat die wichtigsten Infos zum generellen Rauchverbot ab 1. November zusammengefasst. Ab 1. November tritt das generelle Rauchverbot in Kraft. Das bedeutet, dass an allen öffentlichen Orten, wo Speisen und Getränke hergestellt, verarbeitet, verabreicht und konsumiert werden, das Rauchen verboten ist. Darunter fallen auch Versammlungen in Pfarrsälen und Feuerwehrfeste, Festzelte, Mehrzweckräumlichkeiten sowie schulische Einrichtungen und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
In Tirol besteht großer Bedarf an Buslenkern.

Karriere
Fakten zum Thema Busfahrer

Die Nachfrager an Lenkern in Tirol ist derzeit stark. Informationen zu offenen Stellen gibt es unter www.verkehrsberufe.at Fakten zum Thema 140 Busunternehmen 700 Busse Bus-Flotte im Wert von 180 Millionen Euro Jährliche Investitionen von 20 Millionen Euro 1.100 Lenker 250.000 Tiroler werden täglich sicher und umweltfreundlich an Ziel gebracht.

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Die Sparte Gewerbe und Handwerk bildet die meisten Lehrlinge aus.
2

Zahlen und Fakten
Leichter Aufschwung für die Lehre, auch im Mürztal

Zahlen und Fakten: So ist die Lehrlingssituation in Bruck-Mürzzuschlag. Im vergangenen Jahr befanden sich 1.298 Jugendliche im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag in einer Lehre. Nach einem konstanten Rückgang von 2009 bis 2016 konnte in den letzten zwei Jahren wieder ein leichter Lehrlingszuwachs verzeichnet werden. Am meisten Lehrlinge im Bezirk, nämlich 500 an der Zahl, werden in der Sparte Gewerbe und Handwerk ausgebildet. Der zweitgrößte Lehrlingsausbildner mit 440 Personen ist die Industrie....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.