Ferdinand Reitmaier

Beiträge zum Thema Ferdinand Reitmaier

Diamantenes Priesterjubiläum
P. Wolfgang Heiß 60 Jahre Priester

TELFS. Im Franziskanerkloster Telfs seit fast 10 Jahren beheimatet, kann der beliebte Seelsorger P. Wolfgang Heiß in diesen Tagen sein Diamantenes Priesterjubiläum feiern. Der gebürtige Pettnauer wuchs in einer tief gläubigen Lehrerfamilie auf, verließ mit 10 Jahren die heimatliche Geborgenheit und zog im Internat Leopoldinum ein. Nach der Matura am Haller Franziskanergymnasium trat er in den Orden ein. Am 29. Juni 1960 empfing der Jubilar die Priesterweihe und arbeitete vorerst in Reutte....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bevor es in den Ruhestand geht, durfte HR Dr. Thomas Plankensteiner noch seine eigene Münze prägen
  4

BRG/BORG Telfs
Hofrat Thomas Plankensteiner in den Ruhestand verabschiedet

TELFS. Nach 18 Jahren Tätigkeit als Landesschulinspektor für die AHS Tirols wollte er sich eigentlich nur in einer kurzen Lehrerkonferenz, am besten nach seinem letzten Reifeprüfungstermin am 14. Juni 2019, bei dem er den Vorsitz führte, von der Kollegenschaft in Telfs verabschieden. Aber die Schulgemeinschaft des BRG/BORG Telfs hatte anderes im Sinn und bereitete ihrem langjährigen, geschätzten Landesschulinspektor Hofrat Dr. Thomas Plankensteiner eine berührende und herzliche Abschiedsfeier....

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Das Präsidium, das den Festkommers leitete.
  3

Telfs
Bernardia Stams feierte 84. Stiftungsfest

TELFS. Am Samstag, 25. Mai 2019 feierte die Mittelschulverbindung K.Ö.St.V. Bernardia Stams, in die seit 2 Jahren die Telfer Verbindung „Hertenberg zu Telfs“ integriert ist, ihr 84. Stiftungsfest in Telfs. Um 18 Uhr zelebrierte Guardian P. Dr. Severin Mayrhofer (Sternkorona Hall) in der Klosterkirche die Festmesse. Im Anschluss an die Festmesse fand um 20 Uhr im Hotel Munde unter der Leitung des Seniors BES (Aktivenobmann) Clemens Kröpfl v/o Aesculap mit Consenior Bernhard...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Ferdinand Reitmaier (vorne in der Mitte) wurde von Erzbischof Alois Kothgasser und seinen Freunden mit einer Feier überrascht

Geburtstag Ferdinand Reitmaier
Die Überraschung war perfekt

TELFS. Die Überraschung war mehr als gelungen! Die Freude aller riesig! Freunde aus Telfs und Baumkirchen hatten dem Jubilar Ferdinand Reitmaier eine Geburtstagsjause mit dem Telfer Ehrenbürger EB em. Dr. Alois Kothgasser in seinem Alterswohnsitz auf Schloss „Wohlgemutsheim“ bei den Don Bosco Schwestern organisiert. Mit liebevoll zubereiteten Köstlichkeiten wurden die Gäste verwöhnt. Unvergesslich aber wird allen bleiben, wie der Hohe Gast in seiner bescheidenen und liebenswerten Art aus...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Der ehem. BRG-Direktor und "Teilzeit-Journalist" Ferdinand Reitmaier (r.) am Bild mit seinem Nachfolger Johann Sterzinger feiert demnächst seinen 80. Geburtstag
  2

Ferdinand Reitmaier wird 80
Ein Leben für Familie, Bildung und Kultur

TELFS. Der ehemalige Telfer BORG-Direktor und spätere Landesschulinspektor für die AHS Tirols HR Mag. Ferdinand Reitmaier begeht am 29. April 2019 seinen 80. Geburtstag. Geboren in Maria Schmolln in OÖ kam Reitmaier mit zehn Jahren nach Tirol an das Öffentliche Gymnasium der Franziskaner in Hall. Nach der Matura im Jahre 1958 inskribierte Hofrat Reitmaier an der Universität Innsbruck Latein und Geschichte. Als noch im selben Jahre der Vater eines frühen Todes starb, war Reitmaier gezwungen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Das neue Studio wurde auch gleich feierlich eingeweiht
  3

20 Jahre „Radio Maria“ in Tirol
Eröffnungsfest mit Telfer Moderator

Beeindruckendes Eröffnungsfest mit Bischof Hermann Glettler und Abt Raimund Schreier INNSBRUCK/TELFS. Am vergangenen Samstag wurde das seit kurzem in Betrieb befindliche neue Studio in Innsbruck-Wilten (im Leuthaus des Stiftes) offiziell eröffnet. Das bisher im Kloster der Redemptoristen in der Maximilianstraße untergebrachte Studio musste sich eine neue Herberge suchen, da das Kloster aufgelassen wurde bzw. als Studentenheim geführt wird und die dazu gehörige Herz-Jesu-Kirche der Serbisch...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Der Christbaum als Symbol für Weihnachten: aber wieso feiern wir dieses Fest eigentlich?

Weihnachten
Die Geschichte des Weihnachtsfestes

von Ferdinand Reitmaier Sicher ist: Die ersten Christen hatten Weihnachten nicht gefeiert. Das Geburtsdatum Jesu wird im Neuen Testament nicht genannt und war dem Urchristentum, das die Todestage der Märtyrer beging, unbekannt. Es gibt verschiedenen Quellen und Thesen, nach denen die Geburt Christi auf den 25. Dezember festgelegt wurde. So wurde z. B. das Fest der Geburt des Heilands aus dem Tag der Kreuzigung Christi ermittelt. Der Todestag war aus dem Johannesevangelium als der Tag von...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Sepp Forcher war damals zu gast bei Ferdinand Reitmaier
  2

Radio Maria feiert 20 Jahre und wiederholt die Highlights

Zum Geburtstag wiederholt der Radiosender einige Beiträge, darunter auch manche vom Telfer Ferdinand Reitmaier. TELFS. Am 12. September 1998 ging Radio Maria Österreich zum ersten Mal auf Sendung. Dieses Jubiläum wird ausgiebig gefeiert, beginnend mit der Jubiläumswallfahrt nach Maria Taferl (NÖ) am 15. September 2018, der Einweihung eines neuen Studios in Innsbruck im Monat Oktober sowie mehreren interessanten Programmpunkten während des Jahres in allen Bundesländern. Ein Hörerwunsch wird...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Dr. Manfred Opperer verstarb am 1. September

Dr. Manfred Opperer: Nachruf von Ferdinand Reitmaier

TELFS. Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung wurde der am 1. September 2018 verstorbene Rechtsanwalt em. Dr. Manfred Opperer vergangene Woche mit einem ergreifend gestalteten Trauergottesdienst in der Pfarrkirche Telfs verabschiedet. Dekan Dr. Peter Scheiring würdigte in seiner Predigt vor allem den einzigartigen Familiensinn des Verstorbenen. Der ehemalige Direktor des BORG Telfs und Freund des Verstorbenen, Ferdinand Reitmaier dankte Dr. Manfred Opperer, der jahrelang Obmann des...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
bei der Lesung von Christine Nöstlinger am 9. Dezember 1986 im Pfarrsaal Telfs aufgenommen wurde; es gab noch keinen Rathaussaal und kein Noaflhaus! Der Obmann Ferdinand Reitmaier begrüßt die bekannte Autorin.

Telfer Erinnerungen an Christine Nöstlinger

TELFS. Christine Nöstlinger, die seit den 1970- er Jahren als eine der wichtigsten deutschsprachigen Kinder- und Jugendbuchautorinnen galt, ist Ende Juni mit 81 Jahren gestorben. Zweimal war sie auch zu Lesungen in Telfs zu Gast, wie sich der ehemalige Obmann des Kreises für Kultur und Bildung Ferdinand Reitmaier (Bild) erinnert. Ihr künstlerisches Schaffen begann 1970 mit dem Kinderbuch „Die feuerrote Friederike“. Mehr als 150 Bücher hat sie veröffentlicht, ihr Werk wurde in dreißig...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Überreichung des 1. Krippenbuches an Bischof Dr. Manfred Scheuer 2015. v.l.: Ferdinand Reitmaier, Bischof Dr. Manfred Scheuer, Franz Seewald

Ein zweites Krippenbuch für Telfs?

TELFS. Das im Jahr 2015 erschienene Werk „Krippen in Telfs“ war fast eine Pionierleistung und nicht nur bei den Telfern ein großer Erfolg. Trotzdem waren manche Telfer Krippenbesitzer enttäuscht, dass ihre Krippe in diesem Buch nicht aufschien. Viele haben sich seither daher an den Initiator des Buches Franz Seewald gewendet mit der Frage, ob es nicht ein zweites Buch geben könnte, um damit vielleicht sogar eine flächendeckende Dokumentation der Krippen in Telfs zu erzielen. Voraussetzung wäre...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Die Jubilare vor dem Gymnasium Hall
  2

Klassentreffen zum 60. Maturajubiläum in Hall

Auch 3 Telfer waren daran beteiligt: Er einzige noch lebende Lehrer Prof. Mag. Roland Schluifer und die 2 Jubilare MR Dr. Herbert Scheiring und Hofrat Mag. Ferdinand Reitmaier. HALL/TELFS. Die 8. Klasse des Schuljahres 1957/58 am Öffentlichen Gymnasium der Franziskaner in Hall in Tirol traf sich am 25. und 26. Mai 2018 zum 60 jährigen Maturajubiläum. Im Laufe des Nachmittages waren die ersten Jubilare aus Oberösterreich, Osttirol und Wien eingetroffen. Ab 18 Uhr sollte man sich im „Hotel...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Karl Schranz
  8

20 Jahre „Radio Maria Österreich“: 24 Interviews aus Telfs

Der ehemalige Landesschulinspektor Hofrat Ferdinand Reitmaier führte als Moderator von Radio Maria viele Interviews mit großen Persönlichkeiten. TELFS. In diesem Jahr begeht das private kirchliche Medium „Radio Maria Österreich“ u.a. auch mit der Einweihung eines neuen Studios für Tirol sein 20 Jahr - Jubiläum. Zwölf Jahre davon war der ehemalige Landesschulinspektor Hofrat Ferdinand Reitmaier als Moderator ehrenamtlich für dieses Radio tätig. In 200 Sendungen gestaltete er jeweils...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
  3

Telfer Besuch in der Partnerstadt Elzach im Schwarzwald

Auf seinem Urlaub im idyllischen Schwarzwald besuchte unlängst, allerdings nicht zum ersten Mal, der ehemalige Gymnasialdirektor Ferdinand Reitmaier die Telfer Partnergemeinde Elzach. TELFS. Diesmal ergab sich auch die Gelegenheit, dem Bürgermeister Roland Tibi einen kurzen Besuch abzustatten. Und obwohl sich dieser gerade in einer Sitzung befand, nahm er sich sofort Zeit für ein kurzes Gespräch. Mit einem Blumenstrauß aus Tiroler Enzianen (s. Bild) überbrachte Reitmaier die Grüße aus der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das Spiel kann beginnen.
  3

Bemerkenswertes „Watter Gedächtnis-Turnier“ im Hotel Munde

Seit jeher gehört das Watten am Stammtisch zur Tiroler Wirthauskultur. Und das ist auch heute noch so im Hotel Munde in Telfs, wenn es heißt „Mach ma an Watter!“ TELFS. Dass dieses beliebte Wirtshausspiel gerade in Telfs auch heute noch große Popularität besitzt, ist dem ehemaligen Telfer Bürgermeister Helmut Kopp - selbst ein leidenschaftlicher Watter – zu verdanken, als er Anfang der 1990er - Jahre das große Telfer Preiswatten initiierte, das nach einigen schwächeren Jahren heuer mit einem...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ferdinand Reitmaier (l.) überreicht dem Programmdirektor Andreas Schätzle das Buch „Krippen in Telfs“.
  2

Ferdinand Reitmaier präsentiert „Krippen in Telfs“

Nach fast zweijähriger Pause meldet sich der ehrenamtliche Moderator Ferdinand Reitmaier wieder am Mikrofon. Am Montag, 28. November 2016, ab 13.15 Uhr wird Reitmaier im Gespräch mit Franz Seewald, dem Initiator des Buches „Krippen in Telfs“, den Hörerinnen und Hörern von Radio Maria diesen wunderschönen Text-Bild-Band vorstellen. Das Buch mit Geschichten von Krippenschnitzern, von Volkskünstlern und „Originalen“ aus vergangenen Zeiten, mit 670 glanzvollen Farbbildern von Krippenlandschaften...

  • Tirol
  • Telfs
  • Tugba Sababoglu
Franz Seewald, Msgr. Josef Tiefenthaler und Ferdinand Reitmaier.
  2

Die Krippe hat immer „Saison“

TELFS. Bei der diesjährigen Landeswallfahrt des Tiroler Krippenverbandes zur Wallfahrtskirche Maria Locherboden hatte der Altdekan von Silz Msgr. Josef Tiefenthaler in einer eindrucksvollen Predigt den vielen Krippenfreunden für ihr Zeugnis und ihre Glaubensverkündigung besonders gedankt. Und nun wollte man auch ihm danken! Die Mitautoren des neuen Krippenbuches „Krippen in Telfs“ fanden sich bei ihm ein und überreichten ihm ihr Buch. Sichtlich gerührt bedankte sich der beliebte Seelsorger für...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
  2

Landeswallfahrt des Tiroler Krippenverbandes

Der Krippenverein Mötz hatte sich bereit erklärt, die schon traditionelle Landeswallfahrt, heuer zur Wallfahrtskirche Maria Locherboden, zu organisieren. TELFS. Am Samstag, 11. Juni 2016, an dem am Abend auch die monatliche Nachtwallfahrt mit Lichterprozession stattfand, trafen sich die teilnehmenden Krippenfreunde um 10.30 Uhr auf dem großen Parkplatz am Fuße des Locherbodens. In einem gemeinsamen Zug ging man betend hinauf zur Wallfahrtskirche, wo um 11 Uhr Altdekan Msgr. Josef Tiefenthaler...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Der Solist Simon Reitmaier.
  4

Glanzvolle Uraufführungen in der „Kunsthalle arlberg 1800“

In seine neue und stimmungsvolle „Kunsthalle arlberg 1800“ in St. Christoph hatte am Dienstag, 26. April 2016 der Hausherr Florian Werner zu einem besonderen Konzert geladen. TELFS. Neben einer Sinfonie von Mozart bzw. Schubert standen gleich zwei Uraufführungen auf dem Programm: Mit der glanzvollen Uraufführung des Klarinettenkonzertes des österreichischen Komponisten Ernst Ludwig Leitner, das er dem Telfer Ausnahme-Klarinettisten Simon Reitmaier gewidmet hatte, bereitete dieser seinem...

  • Tirol
  • Telfs
  • Diana Riml
Ferdinand Reitmaier überreicht dem Programmdirektor Mag. P. Andreas Schätzle das Buch „Krippen in Telfs“.

Radio Maria – Hörerwallfahrt in Innsbruck

Am vergangenen Sonntag, 14.02.2016, fand die traditionelle Hörerwallfahrt von Radio Maria für die Hörerinnen und Hörer aus Tirol in die Herz-Jesu-Kirche in Innsbruck statt. REGION. Diese Kirche wird auch als Jubiläumskirche bezeichnet, weil sie 1896/97anlässlich des 100 - Jahr- Jubiläums des Tiroler Landesgelöbnisses an das Herz Jesu errichtet wurde. Auf dem vorderen linken Seitenaltar befindet sich das ehemalige Wallfahrtsobjekt der Kirche, eine Kopie des Gnadenbildes „die Mutter von der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Bildband „Krippen in Telfs“ im Rathaussaal vorgestellt

Im vollbesetzen Großen Rathaussaal wurde am Freitag der Bildband „Krippen in Telfs“ präsentiert. Das prächtige Werk von Franz Seewald, Ferdinand Reitmaier und Hans Aichberger setzt der Krippentradition der Marktgemeinde ein Denkmal. TELFS. Als kulturgeschichtliches Standardwerk, das die Menschen auch noch in Jahrzehnten erfreuen wird, bezeichnete der Telfer Bgm. Christian Härting das umfangreiche Werk. Und er dankte den Machern des Buches für die vielen hundert Arbeitstunden, die in diesem...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Besuch bei der Friedensglocke in Telfs-Mösern
 1  1

Besuch aus dem Schwarzwald bei der Friedensglocke in Telfs-Mösern

Das Bildungswerk der Stadt Vöhrenbach im Hochschwarzwald (südlich der Telfer Partnerstadt Elzach) mit seiner Leiterin Elvira Sieber organisierte kürzlich eine Bildungs- und Kulturfahrt nach Tirol. Dank dem früheren „Kulturmanager“ Ferdinand Reitmaier stattete man auch der Marktgemeinde Telfs einen Besuch ab. TELFS. Nach der Monfort-Stadt Hohenems und einer Besichtigung im Schloss Landeck stattete man der Friedensglocke des Alpenraumes in Mösern einen Besuch ab. Die Gäste waren vor allem vom...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Neben seiner Tätigkeit als Lehrer und Direktor hat sich Rudolf Knolz bis ins hohe Alter musisch und sportlich engagiert.
  2

Schulrat Rudolf Knolz – ein Neunziger

TELFS. Eine der profiliertesten Lehrerpersönlichkeiten, die Generationen von jungen Menschen auf ihrem Weg ins Leben begleitet hat und ihre Fähigkeiten neben dem Beruf auch der Allgemeinheit zur Verfügung stellte, feiert(e) am 16. April 2015 den Neunziger: Direktor i.R. Schulrat Rudolf Knolz. Geboren in Matrei am Brenner besuchte Rudolf Knolz nach der Volks –und Hauptschule die Lehrerbildungsanstalt in Innsbruck. Kriegsbedingt musste er aber die Ausbildung unterbrechen. Im Jahre 1947...

  • Tirol
  • Imst
  • Georg Larcher
Der junge Musiker bei der Präsentation mit seinem Vater HR Mag. Ferdinand Reitmaier.
  2

Telfer Spitzenklarinettist Simon Reitmaier präsentierte CD

Anspruchsvolle Klarinettenwerke vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik enthält die CD "Im Atem der Zeit" des international erfolgreichen Telfer Klarinettisten Simon Reitmaier, die am Donnerstagabend im Noaflhaus in Telfs vorgestellt wurde. TELFS. Bei der stimmungsvollen Präsentation, die ORF-Musikexperte Dr. Peter Kostner moderierte, waren einige auf der CD enthaltene Solo-Werke live zu hören. Zudem überraschte der junge Musiker das Publikum mit Stücken, die er zusammen mit seinen...

  • Tirol
  • Imst
  • Georg Larcher
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.