Flechten

Beiträge zum Thema Flechten

Das Team der Bäckerei Mitterbauer mit Simon Mitterbauer (hinten rechts).
5

Traditionsbetrieb
Simon Mitterbauer ist Bäcker in 4. Generation

Im Jänner wird Simon Mitterbauer die Bäckerei Mitterbauer in Scharten von seinen Eltern übernehmen und das traditionelle Handwerk fortführen. Vieles, das bereits gut läuft, will er erhalten. Zusätzlich widmet sich der Jung-Bäcker der Digitalisierung. SCHARTEN. Simon Mitterbauer is 28 Jahre alt und seit seinem Abschluss von der HTL für Lebensmitteltechnologie und der Meisterschule in Wels vor acht Jahren in der Bäckerei seiner Eltern angestellt. Nun kommt der nächste Schritt: 116 Jahre nach der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
3

Algen und Pilze in einer Symbiose
Die symbiotischen Flechten

Flechten (lichenisierte Pilze) etwa 16000 Arten umfassen diese Pflanzengruppe, welche durch eine hoch entwickelte Symbiose zwischen Pilzen und Algen oder Cyanobakterien (Blaualgen) charakterisiert ist. Beide leben in engem Kontakt und bilden miteinander ein dauerhaftes Lager. Diese Doppelnatur ist äußerlich nicht erkennbar. Der Aufbau der Flechten gelang erst dem Schweizer Schwendener (1868) der Durchbruch. Die Wissenschaft der Flechten lautet Lichenologie. Bis 1995 war es rätselhaft, wie die...

  • Rohrbach
  • Josef Glaser
Silvia Rosenberger in der Kräuterküche von Lamasté
5

Flechtkurs trifft Kräuterworkshop
Kurzurlaub für Körper, Geist und Seele

Kurzurlaub für Körper, Geist und Seele - das ist das Motto der 2tätigen Sommerkurse, wo Kräuterkunde auf Korbflechten trifft. Der heurige Sommer ist besonders, und viele planen, ihn in Österreich zu verbringen. Ausspannen, sich etwas Gutes tun und das möglichst an einem Ort, an dem Ruhe, Entspannung und Krafttanken mehr oder weniger Programm ist. Das haben sich Silvia Rosenberger von Lebensquell-Kräuter und Bettina Gloggnitzer von der Flechtwerkstatt vorgenommen, und ein 2tägiges Programm...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Dagmar Striežencová mit einem Korb aus Bezirksblättern.
2 1 33

Nachhaltig basteln
Körbe und Tabletts aus Bezirksblättern

Was haben Bezirksblätter und Körbe gemeinsam? Ganz einfach! Man kann aus Bezirksblättern Körbe herstellen! Aber schauen Sie selbst! BEZIRK NEUSIEDL. Dagmar Striežencová aus der Slowakei macht aus Zeitungspapier Körbe, Tabletts und noch so einiges mehr. Ihre Freundin lebt und arbeitet im Bezirk Neusiedl am See und hat in der Bezirksblätter-Redaktion Neusiedl am See angefragt, ob es alte Zeitungen gäbe, die sie vielleicht verwerten könnte. Nun ja, es gab! Allerdings wollten wir natürlich auch...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
2

Altes Handwerk neu erleben

FLACHGAU/SALZBURG (red) Unter diesem Motto startet ein Bildungsprojekt der Landjugend nun schon  in die zweite Runde. Im Rahmen des Jahresschwerpunktthemas  „Vielfalt Regionalität – Salzburg & seine Qualität“ wird auch heuer wieder eine Workshopreihe veranstaltet, bei der ausgewählte ReferentInnen traditionelle Themen vermitteln.  Viel Wissen über altes Handwerk, auch über das Flechten, ist bereits verloren gegangen. Etwa: Welche verschiedenen Flechtarten gibt es? Mit welchem Material wird...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
2

Hochbeete aus Weidengeflecht selber bauen

STADT AMSTETTEN. Am Samstag, 17. März, stehen ab 13 Uhr in Amstetten Hochbeete aus Weidenruten im Mittelpunkt. Bei einem kurzen Vortrag erfahren Sie, wie man ein Hochbeet aus Weidenruten baut und befüllt. Im Praxisteil wird mit den Teilnehmern ein Hochbeetkasten aus Weidenruten geflochten. Anmeldung und Infos: Bernhard Haidler, Natur im Garten, 0676 848 790 608 bzw. bernhard.haidler@naturimgarten.at.

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger

Flechten mit Peddigrohr – Flechtkurse

Anmeldung unter: 0676-5890540 Wann: 03.03.2018 10:00:00 bis 03.03.2018, 18:00:00 Wo: Marktplatz 26-28, Hohenruppersdorf auf Karte anzeigen

  • Gänserndorf
  • Julia Tanzer
17 21 7

Flechten in verschiedenen Designs

Als Flechte (Lichen) bezeichnet man eine symbiotische Lebensgemeinschaft zwischen einem oder mehreren Pilzen, den so genannten Mykobionten, und einem oder mehreren Photosynthese betreibenden Partnern. Weltweit gibt es rund 25.000 Flechtenarten. In Mitteleuropa kommen davon etwa 2000 vor.  Flechten existieren in einem breiten Spektrum an Farben, das von weiß über leuchtendes Gelb, verschiedene Brauntöne, kräftiges Orange, tiefrot, rosa, olivgrün, blaugrün und grau bis zu tiefschwarz reicht....

  • Horn
  • Julia Mang
1 2 3

Schon fast in Vergessenheit geraten: Weiden flechten

Als Kind durfte ich im Winter meinen Großvater beim Weiden schneiden helfen. Nun bin ich selbst seit Kurzem in Pension und habe beschlossen dieses alte Handwerk wieder aufleben zu lassen. Nachdem ich im September in Schützing einen Grundkurs im Weiden flechten gemacht habe, ist dies schon fast zur Sucht geworden...ich kann nicht mehr aufhören damit. Seit November habe ich nun diverse Dekorationsgegenstände für den Garten hergestellt. Das größte Projekt war die Weidenmuschel ca. 1x2x1,8 Meter...

  • Stmk
  • Mürztal
  • veronika gramsel

Flechten mit Peddigrohr – Flechtkurse

Anmeldung unter: 0676-5890540 Wann: 18.01.2018 10:00:00 bis 20.01.2018, 18:00:00 Wo: Marktplatz 26-28, Hohenruppersdorf auf Karte anzeigen

  • Gänserndorf
  • Julia Tanzer
Franz Lex (4. von rechts) leitete den Korbflechtkurs für Anfänger.

Burgauberger Neulinge flochten ihre ersten Körberl

Das alte Handwerk des Korbflechtens konnte man in Burgauberg erlernen. Unter Anleitung von Franz Lex aus Neuhaus am Klausenbach konnten die Kursteilnehmer ihre Kreativität und Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Nach achtstündiger Arbeit waren die Flecht-Neulinge, unter ihnen Bürgermeister Wolfgang Eder, stolz auf ihr gelungenes Handwerk.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
4

Patschen aus Rasch: Ein altes Handwerk

Raschpatschen sind gemütlich zu tragen, wärmen die Füße und sind obendrein gut für die Gesundheit. ST. VEIT (penz). "Als ich noch klein war, hab ich schon Raschpatschen getragen", erinnert sich Herta Tiefenthaler an ihre Kindheit zurück. Danach gerieten sie in Vergessenheit, bis Tiefenthaler vor Jahren einen Kurs übers Patschenfilzen besuchte. "Da hab ich mich wieder erinnert", freut sich die St. Veiterin, die gemeinsam mit Sonja Spießberger das alte Handwerk nun wieder neu entfacht. Die...

  • Braunau
  • Lisa Penz

Altes Wissen und neuer Trend

BUCH TIPP: Doris Fischer – "Flechten, Färben, Schnitzen" Wie Spielzeug und nützliches aus Wald- und Wiesenpflanzen gemacht wird, beschreibt Doris Fischer im praktischen Buch mit vielen überlieferten Handwerkstechniken, einfachen Rezepten und nötigem Wissen zu 30 Pflanzenarten. Mit Taschenmesser oder Säge lassen sich ganz einfach Gegenstände aus Sträuchern, Früchten, Gräsern und Kräutern herstellen. Ein inspirierender Begleiter für den Herbstspaziergang, für Spaß in und mit der Natur. AT Verlag,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.