Franz Eder

Beiträge zum Thema Franz Eder

Markus Unterguggenberger (ÖVP) möchte Bürgermeister von Spittal werden.

Spittal
ÖVP schickt Unterguggenberger ins Bürgermeisterrennen

Markus Unterguggenberger ist ÖVP-Spitzenkandidat bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2021 in Spittal. Franz Eder tritt leiser. SPITTAL/DRAU. Als „Jemand, der Impulse setzt“ bezeichnet sich Markus Unterguggenberger (ÖVP). Der 49-Jährige tritt bei der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl 2021 in Spittal zum ersten Mal als Spitzenkandidat seiner Partei an. „Ich will eine echte Alternative für die Spittalerinnen und Spittaler sein“, sagt Unterguggenberger zu seiner Kandidatur. Junge...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Kulturinteressiert: Bürgermeister Gerhard Pirih (Mitte) und Kulturstadtrat Franz Eder besuchten die Ausstellung von Udo Hohenberger (2. von links) und Tea Curk Sorta.
2

Kunst
"Figuratives" in Spittal

Udo Hohenberger und Tea Curk Sorta stellen ihre Werke in der Galerie Porcia in Spittal aus. SPITTAL. Unter dem Titel "Figuratives" stellen Udo Hohenberger und Tea Curk Sorta ihre Werke derzeit in der Galerie Porcia in Spittal aus. Hohenberger, der aus Spittal stammt, aber mittlerweile in Wien lebt, nimmt sich in seiner Malerei dem Thema Figur an. Er verzichtet auf konkrete, individuelle Ausformungen, sondern versucht den Mensch in seiner Wesenheit zu ergründen. Die Slowenische Künstlerin...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Verkehrsfreigabe; Hans Ramsbacher, Oliver Dienesch,  Daniel Fellner, Franz Eder, Martin Gruber, Adolf Wirnsberger und Alfred Winkler

Rennweg
Freie Fahrt am Atzensberg

Verkehrsfreigabe auf den Atzensberg in der Gemeinde Rennweg ist erfolgt. Hochwasserschutz sorgt für Sicherheit. RENNWEG. Nach vierjähriger Bauzeit erfolgte die feierliche Verkehrsfreigabe auf den Atzensberg in der Gemeinde Rennweg. 1,6 Millionen Euro wurden investiert, wovon über 60 Prozent vom Land Kärnten gefördert wurden. 550.000 Euro musste die Gemeinde selbst finanzieren. Intensive NutzungDie rund vier Kilometer lange Strecke wurde vom Agrarbauhof des Landes Kärnten auf dem...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Stolz: Harald Ebner, Michael Lackner, Manuel Lindner, Karin Lindner und Matthias Egarter.
1 1 5

Wirtschaft
Lindner Recyclingtech setzt starkes Zeichen für Spittal

Lindner Recyclingtech GmbH investiert 40 Millionen Euro in Bau einer neuen Firmenzentrale in Spittal und schafft 100 neue Arbeitsplätze. Spatenstich erfolgt, Fertigstellung Ende 2021. OBERKÄRNTEN. Die Lindner-Recyclingtech GmbH setzt ein starkes Zeichen für Spittal. Der Spezialist in Sachen Abfallaufbereitung und Recyclingtechnologie investiert 40 Millionen Euro in den Bau einer neuen Firmenzentrale nach Top-Standards im Osten der Stadt. Das neue Firmengelände erstreckt sich über 4,5...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Gemeinde in Rennweg am Katschberg.
2

Unsere Erde
Katschberg - vom Familienberg zum Klimaberg

Katschberg will bis 2030 Co2-neutral werden. RENNWEG. Die Region Katschberg hat ein ehrgeiziges Klimaprojekt. Der Katschberg will Klimaberg und bis 2030 Co2-neutral werden. Bürgermeister Franz Eder betont, dass alle Unternehmer und Entscheidungsträger am Katschberg an einem Strang ziehen und das oberste Ziel, Co2 einzusparen und bis 2030 Co2-neutral zu werden und damit die Klimaziele Österreichs zu unterstützen, verfolgen. Mit dem Ziel, vom Familienberg zum Klimaberg zu werden, wolle der...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der Lückenschluss beim Radweg bringt mehr Sicherheit für Radfahrer. Darüber freuen sich Franz Eder (Bgm. Maishofen), LR Stefan Schnöll , Reinhard Breitfuss (Bgm. Viehhofen) und Alois Hasenauer (Bgm. Saalbach-Hinterglemm).
1

Glemmtal
Radweg zwischen Maishofen und Saalbach-Hinterglemm ist komplett

Die letzten 800 Meter bringen mehr Sicherheit an der Glemmtal Landesstraße (L111) auf dem Weg von Maishofen nach Saalbach-Hinterglemm. Das Land Salzburg berichtet: GLEMMTAL. Ausdauer ist nicht nur beim Radfahren gefragt, manchmal auch, wenn es um die Infrastruktur dafür geht. 20 Jahre hat das Land Salzburg gemeinsam mit den Gemeinden Saalbach-Hinterglemm, Viehhofen und Maishofen an einer Rad-Verbindung im Glemmtal gearbeitet. "Mit dem Lückenschluss zwischen der Forsthof- und der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Sorgen für Leben in Spittal: Daniela Richtig (Stadtmarketing), Diana Brandner-Kalt (Juicy Lucy), Bürgermeister Gerhard Pirih, Stadtrat Franz Eder (Kultur), Stadtrat Christian Klammer (Stadtmarketing und Wirtschaft) und Stadtmarketingleiter Gerhard Briggl.

Veranstaltungen
Die Highlights des Spittaler Sommers

DÄMMERshopping, Theaterwagen und Co. sorgen im Sommer für Leben in Spittal. Neuauflage der City Taler Aktion. SPITTAL. Spittal hat auch in diesem Sommer einiges zu bieten. Mit Events wie DÄMMERshopping, Töpfer- & Kunsthandwerksmarkt, Street Food Market oder dem Theaterwagen des Ensemble Porcia soll die Innenstadt belebt werden. „Wir wollen den Gästen und Touristen zeigen, was wir haben und sie an den See und die Region binden“, berichtet Spittals Stadtmarketingleiter Gerhard Briggl....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Eine Voransicht des neuen Mehrparteien-Wohnhauses der Gemeinde  Rennweg.
2

Rennweg
In alte Volksschule zieht wieder Leben ein

In Rennweg wird die alte Volksschule zum Mehrparteien-Wohnhaus umgebaut. Das Museum zieht um. Neu: Katschberg Card. RENNWEG AM KATSCHBERG. In Rennweg wird die Alte Volksschule St. Peter in ein Mehrparteien-Wohnhaus umgebaut. Aus dem Schulgebäude entstehen fünf Gemeindewohnungen nach besten Umweltstandards. Die Umsetzung des 900.000 Euro Projekts wurde vom Gemeinderat in seiner letzten Sitzung am Wochenende einstimmig beschlossen und das Vorhaben in die Hände von Architekt Egbert Laggner aus...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer

Charity
Fegerländer spenden 3.000 Euro für guten Zweck

Walter Grechenig & seinen Fegerländer spenden 3.000 Euro für die Spittaler Organisation „Monel – Mein Weg und Du“. SPITTAL. Die Fegerländer sorgten bei ihrer „Wünsch Dir Was!“Gala in Spittal für zufriedene Zuhörer und stellten sich damit auch in den Dienst des guten Zwecks. Insgesamt 3.000 Euro an Spendengeld spielten die Musiker bei ihrem Konzert für die Organisation „Monel – Mein Weg und Du“ ein“. Unterstützt wurde das Projekt von Stadtrat Franz Eder, der den Termin im Spittl heuer...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Walter Grechenig mit Kulturreferent Franz Eder
52

Im Spittaler Spittl:
Wunsch- und Benefizkonzert der Fegerländer

Ein Wunsch- wie auch Benefizkonzert gaben die Fegerländer auf ihrer traditionellen März-Gala im Spittaler Spittl. SPITTAL. Diesmal hatte das Publikum das Sagen: Mit der Eintrittskarte erhielten die Zuhörer zugleich eine Wunschliste, auf der sie unter rund 50 Titeln ihren Lieblingssong wählen konnten, den Bandleader Walter Grechenig und seine Bläser dann auch vortrugen. Zugleich wurde Geld gesammelt für die Inklusionsgrppe "Monel - Assistenz mit Herz" von Monika Wegscheider und Elisabeth...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Die Schauspieler Maria Astl, Lisa-Lena Tritscher, Klemens Dellacher und Clara Diemling
39

Frei nach zwei Einaktern von Anton Tschechow
Tiefsinniger Spaß mit Porcia-Schauspielern

"InSzene" hat zwei Einakter von Anton Tschechow im Ortenburgerkeller präsentiert. SPITTAL. In der von Sieglinde Paulitsch geleiteten literarischen Reihe "InScene" wurden im Ortenburgerkeller die beiden Tschechow-Einakter "Der Bär" und "Heiratsantrag" aufgeführt. Zwei Stücke, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten und doch haben sie eines gemeinsam: Beide zeigen die Wirren der Liebe. In „der Bär“ trauert die Witwe im Hause Popow um ihren verstorbenen Mann, was dem lebenshungrigen...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Insgesamt 520 Chöre aus 49 Nationen beehrten seit 1964 den internationalen Chorwettbewerb in Spittal/Drau.

Spittal
Internationaler Chorwettbewerb pausiert erstmals

Der internationale Chorwettbewerb findet heuer in Spittal nicht statt, sondern erst wieder im Juli 2021! Das Organisationsteam arbeitet nun intensiv an einem Ersatzprogramm für diesen Sommer.  SPITTAL/DRAU. Der internationale Chorwettbewerb, der seit 1964 jedes Jahr in Spittal stattfindet und bereits 520 Chöre bzw. 21.000 Sängerinnen und Sänger aus 49 Nationen in die Lieserstadt brachte, pausiert 2020 erstmals! Den Grund kennt Mitorganisator Willi Pleschberger: "Die Anmeldungen haben von...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Hier könnte bald ein Parkhaus stehen.
2

Stellungnahme
Parkhaus wirft Wogen auf

Stadtpolitiker: Überlegungen und -Planungen zur Errichtung eines Parkhauses in Spittal sowie weiterer E-Ladestationen laufen schon seit dem Vorjahr. SPITTAL. Das Thema Parkhaus in Spittal wirft Wogen auf. Nachdem Stadträtin Ina Rauter das Thema am Mittwoch aufbrachte, meldeten sich nun Bürgermeister Gerhard Pirih, die Vizebürgermeister Peter Neuwirth und Andreas Unterrieder sowie die Stadträte Christian Klammer, Franz Eder und Christoph Staudacher zu dieser Sache zu Wort: "Wir haben schon...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Die Garde machte Spaß.
86

Faschingsitzung
Spittaler Narren zündeten ein Pointenfeuerwerk

Die Premiere der Spittaler Faschingssitzungen ist geglückt. Neben vielen Gästen aus der Politik feierte u.a. die Maria Gailer Faschingsgilde mit. Die Millstätter Narren schauten auch vorbei. SPITTAL/DRAU. Die Spittaler Narren brannten bei ihrer Premierensitzung im ausverkauften Stadtsaal ein Pointenfeuerwerk ab. Die Regentschaft übernahmen Prinzessin Nina II. (Nina Schwanter) und Prinz Schalkus der LII. (Markus Unterguggenberger). Durch das Faschings-Programm führte Conferencier Domenik...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Landesrat Stefan Schnöll bei der Präsentation des neuen Kreisverkehrs
3

Umstrittenes Projekt
Saalbach muss unerwünschten Kreisverkehr akzeptieren

Das Land Salzburg gibt bekannt, dass der neue Kreisverkehr in Maishofen errichtet wird. Wie berichtet hatten die Pläne dazu für Unmut in der Gemeinde Saalbach geführt. Das Projekt wurde nicht mehr abgeändert.  MAISHOFEN. Der neue Kreisverkehr wird an der Glemmtaler Landesstraße errichtet, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen und die Zufahrt zu dem Gewerbegebiet neu zu regeln. Bei der Vorstellung des Projekts in Saalbach wurde heftige Kritik an diesen Plänen geäußert. Verkehrslandesrat Stefan...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Die Stars des Abends: Dieter Stemmer, Julia Malischnig, Franz Eder, Sabine Hasicka, Ingrid Oberkanins. Oliver Steger, Cecilio Perera und Martina Razumovskaja (vorn)
2 1 136

"Anima" zum Jahresausklang
Verzaubernde Gitarren- und Kastagnettenklänge

Nach "Todo Tango" und "Todo Flamenco" stimmte Julia Malischnig mit ihren Freunden heuer mit "Anima" (Seele, Atem) zum dritten Mal in Spittal auf den Jahreswechsel mit Gitarren- und Kastagnettenklängen, faszinierenden Vokaldarbietungen sowie (Step-) Tanz ein. SPITTAL. Eine kleine Tradition ist im Werden: Während im Sommer in Millstatt Julia Malischnigs Gitarrenkonzerte Jahr für Jahr immer größeren (An-) Klang finden, wird im Spittl Silvester eingeläutet. Mit ihren vertrauten Mitstreitern wie...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Gegensätzlicher Meinung über den Kreisverkehr: Bürgermeister Alois Hasenauer (Saalbach) und Franz Eder (Maishofen)
15

Neiddebatte?
Kreisverkehr in Maishofen erzürnt das Glemmtal

Heftige Kontroverse zwischen Maishofen und Saalbach: Grund ist ein geplanter Kreisverkehr am Eingang zum Glemmtal. Ein Diskussionsabend im Tourismusbüro von Saalbach offenbarte die Differenzen zwischen den Gemeinden. SAALBACH. "Der Verkehr ist immer ein emotionales Thema", sagte einer der es wissen muss. Verkehrslandesrat Stefan Schnöll ist hitzige Debatten gewöhnt. Die Infoveranstaltung in Saalbach war aber auch für den routinierten Politiker eine Herausforderung. Schließlich wurde er...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
46

Benefizkonzert zu Ehren von Franz Eder

BAD TATZMANNSDORF (ps). Am Geburtstag des heuer am 26.6. verstorbenen Franz Eder, dem 26. Oktober 2019, fand im Reduce-Veranstaltungssaal in Bad Tatzmannsdorf eine Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten musizierender Kinder und Jugendlicher statt.  Organisiert wurde der Benefizabend von Heinz Grünauer, der gemeinsam mit Franz Eder 35 Jahre lang als "Weltpartie" Generationen begeisterte und unterhielt. "Wenn man 35 Jahre gemeinsam auf einer Bühne gestanden, darauf gesungen, gespielt, gspaßlt hat und...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper
Friedrich Paulitsch, Franz und Ursula Eder, Ferdidand Hueter, Heinrich Gerber und Franz Unterberger
42

11. Palatschinkenfest Baldramsdorf
Sieben Vereine ziehen an einem Strang

BALDRAMSDORF. Die verschworene Dorfgemeinschaft hat mit ihrem elften Palatschinkenfest einmal mehr bewiesen, zu was ihr Zusammenhalt fähig ist. Die sieben Vereine Schiclub Baldramsdorf-Goldeck mit Obmann Gerhard Feichter, die Dorfgemeinschaft (Obfrau Irene Oberbucher, Chorleiter Elke Baumgartner und Stefan Piechl), Trachtenkapelle (Obmann Gerhard Freisitzer, Kapellmeister Stefan Berdnik), Rotes Kreuz (Olga Altersberger), Zechgemeinschaft (Peter Oberrauner und Lena Moser), Faschingsgilde...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Gerhard Pirih, Nicola Howes, Franz Eder, Angelica Ladurner und Ferdinand Kopeinig freuen sich auf den Start der Theaterschule

Spittal
Theaterschule startet im September mit 24 Kindern

SPITTAL (ven). Die Theaterschule Spotlight Porcia von Ferdinand Kopeinig und Nicola Howes (die WOCHE berichtete) wurde nun mit Bürgermeister Gerhard Pirih, Kulturstadtrat Franz Eder und Ensemble-Porcia-Intendantin Angelica Ladurner der Öffentlichkeit präsentiert.  Plus für die Stadt Ladurner freut sich, die Probehallen des Ensembles Porcia für die Theaterschule zur Verfügung stellen zu können. "Ich kenne beide seit langem als Top-Kollegen, die bereits in Oberösterreich erfolgreich eine...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Hemma Pleschberger, Franzobel und Barbara Kreiner
32

Franzobel im Ortenburgerkeller
"Rechtswalzer" und Hackbrett

SPITTAL.  In der von Buchhändlerin Barbara Kreiner geleiteten Reihe "LiteraturPur" las Franzobel im Ortenburgerkeller des Schlosses Porcia aus seinem jüngsten Roman "Rechtswalzer". Franz Stefan Griebl, wie der am 1. März 1967 im oberösterreichischen  Vöcklabruck geborene Autor eigentlich heißt, hat unter anderen den Ingeborg-Bachmann-Preis (1995), den Arthur-Schnitzler-Preis (2002) und den Nicolaus-Born-Preis (2017) gewonnen. Musikalisch begleitet wurde der Schriftsteller auf dem Hackbrett...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Michael Thun
Stellen sich auf die Seite der Eltern: Hannes Tiefenböck (Grüne), Hermann Bärntatz (Neos), Franz Eder (ÖVP) und Christoph Staudacher (FPÖ)

Montessori in Spittal
"Anliegen der Eltern werden heruntergeredet"

SPITTAL (ven). Die Diskussion über den Erhalt des Montessori-Schwerpunktes an der VS West reißt nicht ab. Nachdem sich Bildungsstadträtin Ina Rauter um eine Lösung bemühen möchte (die WOCHE berichtete), reagieren nun wieder ÖVP, FPÖ, Grüne und Neos sowie die Eltern, die sich für den Erhalt einsetzen.  "Glänzt durch Untätigkeit" "Was sollen wir denn von einer sogenannten Bildungsstadträtin halten, die sich erdreistet, die Anliegen von besorgten Eltern als politisches Kleingeld...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
ÖVP, Grüne, Neos und FPÖ sowie Elternvertreter der VS West sollen sich für den Erhalt des Montessori-Schwerpunktzweiges in Spittal einsetzen
2

Spittal
VS West: Eltern und Politik wollen Montessori-Zweig erhalten

SPITTAL (ven). Nachdem bekannt wurde, dass es mit kommenden Schuljahr an der Volksschule West keinen Montessori-Zweig und mangels Schülerzahlen auch keine sonstigen Schwerpunkte geben wird (die WOCHE berichtete), üben Politik und Elternvertreter nun Kritik. "Eine fixe Zusage bei der Einschreibung wäre unprofessionell", so die Schulleiterin.  "Versprechen nicht eingehalten" Gemeinsam mit Eltern und Elternvertreter haben sich die Sprecher der Fraktionen, Stadtrat Franz Eder (Liste Eder +...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Heinz und Franz, wie man sie kannte - Die Weltpartie spielte zünftig und mit viel Humor auf.
2

Die Weltpartie
Musikerlegende Franz Eder verstorben

BEZIRK OBERWART. Wie Heinz Grünauer aus Stadtschlaining heute früh über Facebook fast melodisch vermeldete, ist die zweite Hälfte der legendären Weltpartie, Franz Eder, von uns gegangen - jedoch wird der gebürtige Niederösterreicher immer in den Herzen der vielen Fans und Freunde verweilen, die er in seiner fast 35-jährigen Partnerschaft mit Heinz zu erobern wusste. Geboren am 26. 10. 1938 in Höbersbrunn/NÖ, musizierte Franz 12 Jahre lang mit den "3 Bobbys" auf der Kabarettbühne der "Wiener...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.