.

Franz Haring

Beiträge zum Thema Franz Haring

Udo Kleindienst führte Groß St. Florian im Vorjahr auf Platz eins der Unterliga West, die dann im Frühjahr abgebrochen wurde. Er holte in 21 Ligaspielen 14 Siege.
2

Unterliga West
Udo Kleindienst ist nicht mehr Trainer von Groß St. Florian

Knalleffekt in der Unterliga West: Udo Kleindienst ist ab sofort nicht mehr Trainer von Titelfavorit Groß St. Florian. GROSS ST. FLORIAN. Die Trennung erfolgte nach dem 1:1 in Bad Gams am Samstag, einen Tag später informierte Udo Kleindienst die Vereinsführung vom TUS Groß St. Florian: Er wechselt in die Landesliga zu Wildon, wo Kleindienst der Nachfolger von Ex-DSC-Coach Harald Holzer wird. "Wir trennen uns im besten Einvernehmen von Udo", sagt Sportchef Franz Haring, für den das Angebot aus...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Der ÖKB Pölfing-Brunn beim Pistolenschießen: Sportreferent Fritz Baumrucker, Jochen Kollmann, Gabriel Baumrucker, Katrin Hiden, Franz Haring und August Albrecher (v.l.)

ÖKB Pölfing-Brunn beim Pistolenschießen vorne dabei

PÖLFING-BRUNN. Erstmals nahmen sechs Schützen des ÖKB Pölfing-Brunn an der Landesmeisterschaft im Pistolenschießen mit der Glock 9 mm in Jagerberg teil. Mit der Teilnahme der Kameraden Gabriel Baumrucker, Jochen Kollmann, Fritz Baumrucker, August Albrecher, Franz Haring und der Kameradin Katrin Hiden an dieser Großveranstaltung mit mehr als 600 Schützen aus der gesamten Steiermark zeigte sich, dass der Ortsverband Pölfing-Brunn, so wie bei vielen anderen ÖKB-Sportarten, auch für das...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Das klare Ergebnis von 6:0 täuscht ein wenig: Vor allem in der ersten Halbzeit hatten die Deutschlandsberger mit Groß St. Florian zu kämpfen.
20

DSC - Groß St. Florian
Alles anders und doch so vertraut: Im steirischen Unterhaus wird wieder gekickt

DEUTSCHLANDSBERG. Normalerweise spielst du nicht zwei Tage nach dem ersten Training dein erstes Bewerbsspiel. Normalerweise startet ein Regionalligist nicht im Juli in den Steirer-Cup und normalerweise spielt er gegen einen Unterligisten auch nicht zuhause. Corona ändert aber auch im Fußball (fast) alles. Und so spielte der DSC im neuen Champions-Steirer-Cup schon in der ersten Runde gegen Nachbar Groß St. Florian – auswärts im eigenen Stadion. Gut besuchtDie Florianis hatten einen Platztausch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Es darf wieder losgehen: Der DSC und Groß St. Florian werden am 24. Juli wieder den Rasen des Koralmstadions betreten.

Derby im neuen Cup
Der steirische Fußball kehrt im Koralmstadion zurück

DEUTSCHLANDSBERG. Der Ball rollt endlich wieder: Nach dem kompletten Abbruch aller Unterhausligen kommt immer mehr Bewegung in den österreichischen Amateurfußball – und mittendrin der DSC. Der Deutschlandsberger Traditionsklub bestritt im März mit dem Steirer-Cup-Match gegen Rein (2:1) eines der letzten Fußballspiele in ganz Österreich, bevor zwei Tage darauf alles stillgelegt wurde. Auf den Tag genau vier Monate nach dem letzten Auftritt im Koralmstadion bestritt der DSC am letzten Freitag...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Videos: Tag der offenen Tür

Ungewisse Zukunft für die Amateurfußballklubs: Ein Meisterschaftsbetrieb im Herbst wird immer unwahrscheinlicher.
1

Fußball im Bezirk Deutschlandsberg
Die Zukunft liegt wohl im nächsten Jahr

Die Fußballklubs im Bezirk Deutschlandsberg blicken nach der Saisonannullierung bereits aufs Jahr 2021 – mit gemischten Gefühlen. Teilweise Frust, in der Regionalliga und Landesliga muss abgespeckt werden. Dass in diesem Sommer kein Amateurfußball mehr gespielt werden kann, sieht jeder ein. Dennoch stößt die Entscheidung des ÖFB, die gesamte Saison zu annullieren, nicht bei allen Vereinen auf Verständnis. "Unser großes Ziel wurde uns genommen, wir hätten den Aufstieg sicher geschafft", ist...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Dürfen Thomas Nebel und seine Florianer aufsteigen? Das ist zumindest bis Mittwoch unklar.

Fußball
Groß St. Florian hofft trotz Saisonabbruch auf Aufstieg

GROSS ST. FLORIAN. Ein Saisonabbruch im Amateurfußball ist spätestens seit Montag unumgänglich, als Sportminister Werner Kogler ankündigte, dass es bis 30. Juni keine Veranstaltungen geben wird. Auch StFV-Präsident Wolfgang Bartosch verkündete bereits öffentlich: "Der Amateurfußball ist beendet, das ist klar." Offiziell gemacht wird das am 15. April, wenn das ÖFB-Präsidium per Videokonferenz tagt. Tabellenführer wollen AufstockungBesonders bitter enden könnte die Saison damit für den TUS Groß...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Früher Regionalliga bei Sturm und Deutschlandsberg, jetzt direkt in die Unterliga nach Schwanberg: Christian Kluge (Mitte)

Unterliga West
Das Frühjahr wird ein Kampf an zwei Fronten

Vorfreude bei Groß St. Florian und Pölfing-Brunn, Abstiegsangst in Lannach, Schwanberg und Bad Gams (sim). Seit dem 14. September ist Groß St. Florian das Maß aller Dinge in der Unterliga West: Damals setzte es gegen Gralla die einzige Niederlage, danach holten die Florianis 20 Punkte in acht Spielen – bei nur zwei Gegentoren. Dementsprechend gehen sie mit einem Vorsprung von fünf Punkten auf Hengsberg und Tillmitsch in die Rückrunde. „Alles andere als der Aufstieg wäre eine Enttäuschung“,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Udo Kleindienst bringt Erfahrung aus Allerheiligen, Kalsdorf, Wildon, Gleinstätten und Bad Radkersburg mit nach Groß St. Florian.

Unterliga West
Der Top-Transfer landete auf der Trainerbank

Groß St. Florian landete mit Udo Kleindienst wohl den überraschendsten Transfer der Unterliga West. Nicht ohne Grund: Man will endgültig den Aufstieg schaffen. Am 17. August startet das steirische Fußballunterhaus in die Meisterschaft, das Transferfenster hat bereits geschlossen. Der „dickste Fisch“ in der Unterliga West war im Sommer auf der Trainerbank zu finden: Groß St. Florian holte Udo Kleindienst als neuen Coach. Der ehemalige Zweitligaspieler hat vier Jahre in der Regionalliga und neun...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Bei der WM im letzten Jahr stürmten die Frauentaler bis ins Viertelfinale.

EM in Salzburg
Porzellanfabrik-Kicker wollen wieder Edelmetall

FRAUENTAL. Platz drei bei der EM 2017, Platz fünf bei der WM 2018: Die Fußballer der Porzellanfabrik Frauenthal haben bei ihren ersten beiden internationalen Auftritten bereits für Furore gesorgt. Bei der letzten Europameisterschaft für Betriebsmannschaften vor zwei Jahren in Belgien mussten sie sich nur den österreichischen Kollegen der AK Steiermark und des Betriebssports Salzburg geschlagen geben. Nun geht es nach Salzburg: Dort werden von 26. bis 30. Juni die "European Company Sports Games...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Franz Haring ist nicht mehr Gemeinderat in Gleinstätten.
1

Politik
Franz Haring verlässt Gemeinderat in Gleinstätten

Bis gestern brodelte die Gerüchteküche, heute ist es fix: Bgm. Elke Halbwirth bestätigte gegenüber der WOCHE Leibnitz, dass ÖVP-Gemeinderat Franz Haring aus persönlichen Gründen den Gemeinderat in Gleinstätten verlässt. Was gestern Abend noch alles Thema bei der Dringlichkeitssitzung in Gleinstätten war, ist nicht bekannt. Bgm. Halbwirth betont: "Wir sind ein starkes und gut aufgestelltes Team und haben erst in unserer jüngsten Klausur die Weichen für die Zukunft gestellt." Wer Franz Haring...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Peter Nebel (l.) und Franz Haring (r.) heißen Franz Lambauer in Groß St. Florian wieder willkommen.
2

Ein Rückkehrer
Groß St. Florian präsentiert neuen Trainer

Das runde Leder ist zwar im Moment eingemottet, doch die Fußballfunktionäre im Bezirk sind trotzdem gefordert. Nach der Entlassung der gesamten „Legionärs-Connection“ inklusive Trainer Simon Dvorsak in Groß St. Florian präsentierten Obmann-Stv. Peter Nebel und Sportchef Franz Haring am letzten Wochenende bereits die Alternative: Franz Lambauer, DSC-Urgestein und schon einmal Übungsleiter bei den Florianis (2011-2012), übernimmt mit sofortiger Wirkung das Traineramt. Ex-DSCler in Groß St....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
DSC-Legende Philip Leitinger wird ab dem Frühjahr das Dress von Groß St. Florian tragen.
1

DSC-Legende
Philip Leitinger geht nach Groß St. Florian

Groß St. Florian hat sich nach Ende der Herbstmeisterschaft von mehreren Spielern getrennt. Man will sich auf dem einheimischen Spielermarkt umsehen und ist gleich fündig geworden: Philip Leitinger, hinter dem gleich fünf Vereine her waren, unterschrieb bei den Florianis. Unterliga statt RegionalligaLeitinger, der seit 1994 ununterbrochen beim DSC war, hatte sich nach zwei schweren Knieverletzungen wieder in den Kader der Deutschlandsberger Kampfmannschaft zurückgekämpft. Nach der Herbstsaison...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Vor zwei Jahren behielten Stefan Kammerhofer (rechts) und der GAK in Groß St. Florian die Oberhand.
1

Der GAK kommt drei Mal in die Weststeiermark

Zum zweiten Mal bestreitet der GAK 1902 ein Testspiel gegen den TuS Groß St. Florian. Danach wartet schon das Duell in der Regionalliga mit dem DSC. Der Regionalligaaufsteiger aus Graz ist gern gesehener Gast in der Weststeiermark. Nicht nur sehr bald beim DSC, wenn der GAK in Deutschlandsberg gastiert, auch schon zum zweiten Mal in Groß St. Florian. Für die Anhänger der Roten ist Dienstag, der 10. Juli ein echter Pflichttermin. Um 18.30 Uhr spielt der GAK 1902 beim TuS Groß St. Florian und...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Drei Generationen: Franz, Edi, Karl, Patrick, Dominik (hinten v.l.) und Wolfgang Haring (vorne) mit Nachwuchs.
1

Die Haring-Familie und die Frauentaler Fußballtradition

Seit über 40 Jahren sind sie aus dem Frauentaler Fußball nicht mehr wegzudenken: Die Haring-Brüder, von denen sich einer nun den Traum von der Landesliga erfüllt. Sie sind seit den 70er Jahren Teil der Frauentaler Fußballhistorie: Die Haring-Brüder haben den Fußball in der Gemeinde entscheidend mitgeprägt. Bis heute sind die Harings nicht nur gern gesehene Gäste am Sportplatz. Patrick war bis zum Aufstieg in die Landesliga Kapitän der Frauentaler, nach 25 Jahren (mit kurzen Unterbrechungen)...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Geschäftsführerin Andrea Pühringer und Johannes Moßhammer.
12

Windinggut in Bergheim erstrahlt in neuem Glanz

BERGHEIM (schw). Nach drei Monaten intensiven Renovierungsarbeiten eröffnete vergangene Woche das Windinggut am Voggenberg in Bergheim. Johannes Moßhammer erweckte das einzigartige Anwesen aus dem Dornröschenschlaf, als er es im vergangenen Jahr vom ehemaligen Wirt Franz Haring erworben hatte. Moßhammer, der mit seiner Gattin Brigitte das Hotel Gasthof Maria Plain führt, schuf mit dem Heurigenbetrieb eine zweite Adresse, an der unter anderem seine Spezialitäten aus der eigenen Landwirtschaft...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
Groß St. Florians sportlicher Leiter Franz Haring (r.) hofft mit Trainer Simon Dworsak endlich einen Glücksgriff zu haben.

Neuer Trainer, neue Spieler, alter Sportplatz

Der TuS Groß St. Florian hat wieder einen neuen Trainer. Mit vier neuen Spielern will man den Abstieg aus der Unterliga vermeiden. Die Fußballer vom Tus Groß St. Florian blicken auf ein sehr wechselvolles Jahr 2017 zurück: Neuer Obmann und neuer Trainer zum Jahresbeginn, im Herbst der nächste neue Coach, der nach wenigen Wochen wieder weg war. Auch in der Meisterschaft waren die Florianer nicht vom Glück verfolgt. Vorm Frühjahrsstart liegt man auf Platz zwölf der Unterliga. Nach Hannes Höllers...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Groß St. Florians Sportlicher Leiter Franz Haring ist über den Abgang von Hannes Höller als Trainer "menschlich schwer enttäuscht".
1

Kurioser Trainerwechsel in Groß St. Florian: "Wurden über den Tisch gezogen"

Groß St. Florians Sportchef Franz Haring ist enttäuscht: Trainer Hannes Höller hat den Unterligisten nach wenigen Wochen wieder verlassen - mit kuriosem Hintergrund. Erst vor wenigen Wochen löste Hannes Höller in Groß St. Florian den glücklosen Mitja Emersic als Trainer ab. Viel wurde dabei über die Ziele, die neue Ausrichtung und die Förderung junger Spieler seitens des Trainers geschwafelt. Vor allem die jungen Spieler hatten zu diesem Zeitpunkt große Hoffnungen in Höller gesetzt, wie auch...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Hannes Höller soll den TuS Groß St. Florian als neuer Trainer wieder sicherer machen.
1

Neuer Trainer in Groß St. Florian

Hannes Höller übernimmt beim Unterligisten von Mitja Emersic. Für die Florianis ist es in den letzten Wochen so gar nicht nach Wunsch gelaufen und man versucht nun, mit einem neuen Trainer den Karren wieder flott zu machen: Hannes Höller soll es in Zukunft richten. Sportmanager Franz Haring betont aber die freundschaftliche Auflösung des Vertrags mit dem bisherigen, glücklosen Übungsleiter Mitja Emersic: „Wir hatten ein sehr gutes Gespräch mit Mitja", erzählt Haring. "Wir sind in herzlicher...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Pölfing-Brunn und Groß St. Florian stolperten zum Saisonstart in der Unterliga beide.

Unterliga: Topteams floppen zum Saisonstart

Pölfing-Brunn, Groß St. Florian und St. Peter verlieren klar. Nur Schwanberg startete ohne Sorgen in die Saison. Das hoch eingeschätzte St. Peter i.S. konnte die Erwartungen zum Saisonstart nicht erfüllen: Gegen Gralla, Absteiger aus der Oberliga und einer der Titelkandidaten, hatten die Sulmtaler keine Chance und verloren glatt mit 0:3. Ebenfalls überraschend kam die Heimpleite von Pölfing-Brunn. Durch Tore von Aleksander Kramberger (6.) und David Böhmer (57.) holte Lannach gleich den ersten...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Organisator Franz Haring freut sich bereits auf zahlreiche Teams beim Soccer-Turnier in Groß St. Florian.

Soccer-Turnier in Groß St. Florian: Fußballspaß pur

Die Meisterschaft ist bald vorbei, jetzt freut man sich auf die sommerlichen Fußballevents ohne Stress, aber mit hohem Unterhaltungswert. Der TuS Groß St. Florian lädt gleich am 16. und 17. Juni zu einem Soccer-Turnier auf der Anlage hinter der Volksschule. Neben garantiertem Erlebnisfußball können die Mannschaften auch schöne Geldpreise mit nach Hause nehmen. So erhält der Sieger 300 Euro, der Zweite darf mit 200 Euro rechnen und für den Dritten gehen sich mit 100 Euro immer noch einige Runden...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.