Franzosen

Beiträge zum Thema Franzosen

Auf einer kleinen Anhöhe im Wald steht dieses Kreuz.
 12  13   4

Geschichte im Bezirk
Das Franzosenkreuz

St.Michael: Es geht um das Gefecht im Jahre 1809 als ein Heer der Franzosen auf das Österreichische traf, da wo heute die Walpurgiskirche steht. Es war ein ungleicher Kampf und das Franzosenkreuz ist Teil der Geschichte und ein Überbleibsel einer kriegerischen Zeit. Es ist nicht nur für Wanderer interessant die hier gerne eine Rast einlegen. GefechtPulverdampf, Kanonen und Soldaten überall. Auf Seiten der Franzosen traten 15.000 Mann an. Hingegen sich bei den Österreichern ein bisschen mehr...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Französische Besatzungssoldaten in der Pontlatzkaserne in Landeck.
  11

75 Jahre Kriegsende
Die letzten Stunden des Zweiten Weltkriegs im Bezirk Landeck

BEZIRK LANDECK (otko). Amerikaner und Franzosen befreiten den Bezirk Landeck vom Nazi-Regime. Am 5. Mai 1945 wurde die Stadt Landeck kampflos an die amerikanischen Truppen übergeben. Letztes Aufgebot wurde mobilisiert Der Zweite Weltkrieg in Europa ende vor 75 Jahren mit der bedingungslosen Kapitulation der Deutschen Wehrmacht am 8. Mai. Anfang Mai marschierten auch die Alliierten – Amerikaner und Franzosen – im Bezirk Landeck ein und sorgten für die Befreiung vom Nazi-Regime. DDr. Roman...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Polizei Urfahr-Umgebung
Franzosen mit falschen Kennzeichen von Ottensheimer Beamten ertappt

OTTENSHEIM. Bei einer Polizeikontrolle am 22. Mai stellte sich heraus, dass zwei Brüder mit französischen Staatsbürgerschaft (22, 24) mit gefälschten Pkw-Kennzeichen unterwegs waren. Sie gaben an Messerschleifer zu sein. Im Fußraum des Beifahrersitzes wurde ein Korb mit Scheraufsätzen für Haarschneidemaschinen gefunden. Urkundenfälschung Die Kennzeichen des Pkw waren den Beamten auffällig erschienen. In der Polizeiinspektion Ottensheim wurde festgestellt, dass die Kennzeichen auf einen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
(Archivbild) Lungauer Osterfeuer.
 2

Ostern
Die Franzosen ergriffen die Flucht

Eine angeblich wahre Begebenheit zum Osterfeuerbrauch im Lungau, am Karsamstag. LUNGAU. An die Lungauer Osterfeuer knüpft folgende, angeblich wahre Begebenheit: Als im Jahre 1797 streifte das französische Heer den Lungau. Dabei wurden die Soldaten von den Böllerschüssen und den lodernden Osterfeuern auf den Anhöhen am Karsamstag dermaßen überrascht, dass sie sich von allen Seiten von Feinden umringt und eingekesselt glaubten. Hals über Kopf ergriffen sie daraufhin die Flucht. Erzählt wird...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Walpurgiskirche war Schauplatz eines Gefechts.
 7  5   15

Als die Franzosen auf die Kirche schossen

Es hätte noch gut ausgehen können für Franz von Jellacic, den Befehlshaber der österreichischen Division und seinen Soldaten. Hätte er sich nicht fatalerweise selbst den Rückweg abgeschnitten. Die Rede ist vom Gefecht bei St.Michael ob Leoben im Jahre 1809. Als das Franzosenheer auf die Österreichern traf wo heute die Walpurgiskirche steht. Und diese getroffen wurde... Die Walpurgiskirche – gotischer Schatz Die Walpurgiskirche im Ortsteil Brunn bei St.Michael kann auf eine lange Geschichte...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Die beiden Franzosen wurden festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt gebracht
 1

Betrüger in Spittal festgenommen

Für zwei Franzosen klickten die Handschellen. SPITTAL. Zwei Franzosen mit Roma-Herkunft - ein 58-Jähriger und ein 19-Jähriger, wurden festgenommen und in die Justizanstalt Klagenfurt gebracht. Sie werden verdächtigt, in Kärnten und Tirol mehrere Personen betrogen zu haben. Schleifarbeiten verrechnet Sie haben Schleif- und Härtearbeiten von Werkzeugen in Rechnung gestellt, die allerdings laut Polizei völlig nutzlos waren. Sie gaben an, für die Arbeiten eine Mischung aus Wasser und Salzsäure...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Übergabe der Besatzungsmacht durch die Amerikaner an die Franzosen.
 1   13

Landeck: Die letzten Stunden des Krieges

Am 5. Mai 1945 wurde die Stadt Landeck kampflos an die amerikanischen Truppen übergeben. BEZIRK (otko). Vor 70 Jahren endete der Zweite Weltkrieg in Europa mit der bedingungslosen Kapitulation der Deutschen Wehrmacht. Anfang Mai marschierten auch die Alliierten – Amerikaner und Franzosen – im Bezirk Landeck ein. DDr. Roman Spiss ("Landeck 1918-1945", Innsbruck 1998, S. 358-367) sowie Erich Delago ("Das Kriegsende", im Heimatbuch Zams, Zams 1991, 81-83) haben die letzten Kriegstage ausführlich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Walter Ablinger (Mitte) mit den beiden Franzosen.

Behindertensportler Ablinger startet mit Weltrekord in Saison

RAINBACH (ebd). Gleich zum Saisonauftakt sorgt der Behindertensportler Walter Ablinger für eine Sensation. Beim Handbike-Marathon im italienischen Treviso gelang ihm als weltweit ersten querschnittsgelähmten Behindertensportler überhaupt die 42,195 Kilometer lange Strecke unter einer Stunde in 0:58:50 Minuten zu bewältigen. Das Kunststück gelang Ablinger mit zwei Franzosen, die ebenfalls unter der magischen Stundenmarke geblieben sind und die Plätze zwei und drei belegten. „Es ist ein gutes...

  • Schärding
  • David Ebner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.