Gams

Beiträge zum Thema Gams

Freizeit
5 Bilder

2 Kärntner in Tirol
Begegnung in den Bergen

Durch das schoene Kaiserbachtal über die Fischbachalm und die Griesneralm auf die Fritz Pflaum Hütte. Die Gaemsen sind hier voll gelassen. Von uns Wanderern geht ja keine Gefahr aus. Nur 5 Meter entfernt grasen sie und betrachten dich mit gnaedigem Blick. Die Aussicht auf die umliegenden Gipfel lässt einen in Ehrfurcht an die großartige Schöpfung versinken. Der Mensch ist nur Gast auf Zeit. Die Berge gab es und wird es noch Tausende Jahre geben. Zum Glück hat Österreich so viele dieser...

  • 18.09.19
Lokales
3 Bilder

Jagd
Gams- und Rotwild im Fokus

Namhafte Jagd-Referenten informierten über zwei bemerkenswerte Wildarten im Gailtal, nämlich Gams- und Rotwild. GRAFENDORF (jost). Zahlreiche Jäger, Waldbauern und Forstleute füllten kürzlich den Veranstaltungssaal im Gasthof Jantschgi in Grafendorf, nachdem mit Wildökologen Hubert Zeiler und Landesgamswild-Referent Franz Koschuttnig zwei anerkannte Jagd- und Wild-Experten der Vortrags-Einladung von Bezirksjägermeister Bruno Maurer nachgekommen waren. Konfliktpotential...

  • 16.09.19
Lokales
39 Bilder

Wandern von Hof zu Hof
Hoch hinaus in der Gams

Bereits zum neunten Mal veranstaltete der Bauernbund Landl eine Hof-zu-Hof-Wanderung. Ausgangspunkt war heuer der Gemeindevorplatz in Gams, wo die vielen Mitgeher entlang der Wanderung  Gelegenheit fanden, die bunte  Mensch- Tier und Pflanzenwelt näher kennenzulernen.  Darunter fanden sich neben Federvieh, der Geowerkstatt und dem Parkbad Gams auch Produkte und Angebote  vom Haflingerhof Gams - wo für Kinder auch heuer wieder Reitspass als Ferienprogramm angeboten wird. Verwöhnt mit...

  • 31.07.19
Lokales
Bei der Präsentation des Projektes: Gunther Greßmann (Wildbiologe), Ferdinand Gorton (Landesjägermeister) und Peter Rupitsch (Nationalparkdirektor)
2 Bilder

Nationalpark Hohe Tauern
Forschungsprojekt für die Gams

Das Gamswild ist Hauptwildart im Nationalpark Hohe Tauern. Seit 2013 läuft ein Forschungsprojekt HOHE TAUERN. Nationalparkdirektor Peter Rupitsch, Landesjägermeister Ferdinand Gorton und Wildbiologe Gunther Greßmann präsentierten die Ergebnisse des Forschungsprojekts „Entwicklung, Analyse und Zukunft des Gamswildes in Heiligenblut am Großglockner“. Bestand erfassen Das Gamswild ist die Hauptwildart im Nationalpark Hohe Tauern und das Wappentier der Kärntner Jägerschaft. Im Jahr 2013...

  • 22.06.19
Leute
Christian, Monika und Arno aus Golling vor prächtigen Trophäen.
8 Bilder

So vielfältig ist die Jagd
Waidmannsheil, Wilderei und Wolpertinger auf der Burg Golling

Auf der Burg Golling dreht sich heuer alles um die Jagd. GOLLING. Das Museum der Burg Golling hat sich in Laufe der Zeit als eines der großen Salzburger Regionalmuseen etabliert. "Ein Museum lebt von Sonderausstellungen", betont Museumsleiterin Hemma Ebner bei der Eröffnung der Ausstellung "Waidmannsheil", die sich heuer mit Jagd von der Frühzeit an beschäftigt, erstklassige Objekte, wie Prototypen von Jagdwaffen zeigt und auch Mythen näher beleuchtet. Die hervorragende Ausstellung ginge...

  • 13.05.19
Sport
SV Gams-Obmann Markus Taxacher, Pascal Raab, Tobias Thaller, Alexander Kien, Sebastian Plaimauer, Tobias Raab sowie Rennleiter und Organisator Helmut Thalhuber (v. l.)

Ski Alpin
Vereinsmeisterschaften des Gamser Sportvereins

Bei strahlendem Sonnenschein veranstaltete der Sportverein Gams die jährlichen Vereinsmeisterschaften. Einen zusätlichen Grund zum Feiern bot das 50-jährige Bestehen des Kaiserlindenlifts. So wurde aus der Sportveranstaltung ein skisportliches Volksfest. Die optimalen Pistenbedingungen sorgten für ein reibungsloses und spannendes Rennen. Vereinssiegerin bei den Damen wurde Victoria Nachbagauer. Bei den Herren holte sich Harald Edlinger den ersten Platz. Die Kinderwertung konnte Alexander Kien...

  • 04.03.19
Sport
226 Bilder

Landler Ortsschitag 2019
Ortsmeisterschaften bei Kaiserwetter am Kaiserlindenlift Gams

83 Teilnehmer starteten am Kaiserlindenlift in Gams bei dem vom WSV Palfau veranstalteten Landler Ortsschimeisterschaften, die in zwei Riesentorlauf-Durchgängen durchgeführt wurden. Bereits die jüngsten Teilnehmer Anna Lena Danner und Jonas Stangl, beide Jahrgang 2014, meisterten den fair gesetzten Kurs mit Bravour. In den stark besetzten Gruppen Kinder 1 männlich, Kinder 2 männlich und Schüler 1 männlich setzten sich Maximilian Waschenegger mit 1:39:56, Alexander Kien mit 1:21:34 und Mario...

  • 13.02.19
Lokales
"Bocki" fühlt sich auf dem Brandegghof sichtlich wohl. Im Bild: Katrin (li.) und Reinhard Astner (re.) mit den Töchtern Maria (7) und Johanna (9).
6 Bilder

Tiere & Natur
Gams "Bocki" lebt nun auf Bauernhof in Itter

Seit gut einem Monat hat die Familie Astner liebevollen „Familienzuwachs“ auf ihrem Bergbauernhof am Barmerberg in Itter bekommen. ITTER (jos). Am 12. Jänner kam aus dem steilen Gelände eine geschwächte und erschöpfte Gams auf den Hof. „Möglicherweise hat das junge Tier damals im starken Schneetrubel ihre Mutter verloren und fand den Weg zu uns. Der heurige, kräftige Winter setzte dem schätzungsweise etwa dreiviertel Jahr altem Tier zudem körperlich zu“, so der Hofbesitzer Reinhard...

  • 08.02.19
Lokales
8 Bilder

Schnee
Schnee setzt Wild unter Druck

Notzeit im Wald: Jäger stellen Wildfütterung sicher und bitten, Verbotstafeln im Wald zu beachten. HOLLENSTEIN. Die Schneemengen der letzten Wochen setzen auch die heimischen Wildtiere unter Druck: "Je mehr Schnee fällt, desto weniger Äsung steht für die besonders im Winter empfindlichen Wildtiere bereit. Gleichzeitig ist für die Fortbewegung im tiefen Schnee mehr Energie notwendig. Die Tiere sind geschwächt", erklärt Willi Weissinger aus Hollenstein bei der Wildtierfütterung im Revier...

  • 21.01.19
Lokales
Trotz Nebel wurde in Seefeld fleißig geschossen

Silvester in der Region
Insgesamt wenig Beschwerden und eine gewilderte Gams

Während es aus pyrotechnischer Sicht in Telfs sehr ruhig war, gingen in Seefeld viele Beschwerden ein. Die Zirler Polizei war an Silvester mit einem Wilderer beschäftigt, Beschwerden wegen Raketen gingen keine ein. REGION (jus). "Es war ruhiger als an anderen Wochenenden", so fasst Verena Benke von der Polizeiinspektion Telfs die Silvesternacht zusammen. Nichtsdestotrotz sind insgesamt rund 20 Beschwerden wegen Böllerei eingegangen und eine wegen Körperverletzung. "Im Vergleich zu anderen...

  • 03.01.19
Lokales
20 Bilder

Zeit der Hoffnung
Vom Gamser Thomasniglo und seinem Gefolge

Zur Wintersonnenwende am Thomastag, dem 21. Dezember, wird es in Gams bei Einbruch der Dunkelheit lebendig. In der längsten Nacht des Jahres findet sich der hl. Bischof Thomas in Begleitung einiger Krampusse, des weißen Thomas als Lichtbringer, Sackträger, Niglofrau und einem Greis (das alte Jahr) am Kirchplatz ein. Die Thomashutzn, eine Schnabelpercht mischt sich verstohlen unter die wartende Bevölkerung und sorgt vor allem bei den Mädchen für große Aufregung. Feierlich geht es zu, wenn...

  • 22.12.18
  •  1
Lokales
<f>Biodiversitätsexpertin Eva Maria Vorwagner</f> (rechts) bei der mobilen Obstpresse mit der VS Landl bei Familie Lackmaier am Moarhof in Palfau.

Naturbewusstsein
Exkursionen rund um Streuobst für Schüler

Im Rahmen des geförderten Leader-Projektes „Streuobst im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen“ bestand heuer die Möglichkeit, Schülern im Naturpark das Thema Streuobst näherzubringen. Bei herrlichem Herbstwetter lernten die Schüler mit den Naturparkführern vom „Obstklaubm“ bis zum fertigen Apfelsaft die Verarbeitungsschritte kennen. Auch die Lebenswelt und Biodiversität der Streuobstwiese wurde spielerisch den Schülern nähergebracht. Für zufünftige Generationen Mit Freude waren die...

  • 25.10.18
Freizeit

Die Faszination an der Bergjagd

BUCH TIPP: Toni Huber – "Pirsch auf Gams, Reh und Hirsch - Faszination Bergjagd" In seinem ersten Buch versammelt der Schreinermeister und begeisterte Jäger Toni Huber aus Garmisch-Partenkirchen über 40 Kurzgeschichten über seine Pirschgänge im Ammergau. Im bayrischen Erzählstil schildert der Autor die Jagd in der herrlichen Gebirgslandschaft, berichtet über seine faszinierenden Aufgaben in der freien Natur und lässt den Leser an seinen Erlebnissen teilhaben. Leopold Stocker Verlag, 184...

  • 02.04.18
  •  1
Freizeit

Wunschkonzert der Musikkapelle Gams

Die Musikkapelle Gams spielt einen Auszug ihres breitgefächerten Repertoires unter der Leitung von Kapellmeister Franz Maschek. Wann: 25.03.2018 14:00:00 Wo: Kirchenwirt, 8922 Gams bei Hieflau auf Karte anzeigen

  • 13.03.18
Freizeit

Josefikirtag in Gams

Traditionelle Kritagsstandl, Musik, Speis und Trank, Weinerkostung, Schnitzeltag beim Kirchenwirt Wann: 17.03.2018 08:00:00 Wo: Kirchenwirt, 8922 Gams bei Hieflau auf Karte anzeigen

  • 13.03.18
Lokales
Landesrat Schwaiger und Projektleiter Hubert Stock mit Jägern aus Flachauwinkl (re. u. li.).
11 Bilder

Respektiere deine Grenzen – im Wald und auf den Bergen

VIDEO: Bewusstseinsbildung: Wintersportler sollen aus Rücksicht auf Tiere und Pflanzen Schutzgebiete meiden. Erst seit 43 Jahren gibt es ein freies Betretungsrecht unserer Wälder für alle Menschen. Im Forstgesetz ist damit bestimmt, dass jedermann grundsätzlich den Wald zu Erholungszwecken betreten und sich dort aufhalten darf. "Leider wird dieses Privileg von vielen Menschen unbedacht ausgenutzt", sagt der Forstwirtschafts-Landesrat Josef Schwaiger. "Viele Menschen glauben, ihnen gehört alles....

  • 26.01.18
  •  2
  •  2
Lokales

Riesige Holzgams in Neustift

NEUSTIFT (kr). Das ist wirklich ein Hingucker: Seit rund einem Monat steht beim Hotel Stubaierhof in Neustift eine riesige Holzgams. Gefertigt wurde sie von der Firma Naturidea, die auch den dazugehörigen Bewegungsparcour rund um die Gams gestaltet hat. Beim Parcour können Beweglichkeit und Balance verbessert werden, in der Gams ist eine Rutsche inkludiert – der Spaß kommt also nicht zu kurz!

  • 18.12.17
  •  2
Lokales
Eine feierliche Angelegenheit. Der Thomasniglo kommt mit seinem Gefolge ins Dorf.
4 Bilder

Mit dem "Thomasniglo" kommt das Licht zurück

21. Dezember. Bei Einbruch der Dunkelheit bringen im kleinen Örtchen Gams seltsame Gestalten Licht in die Dunkelheit. Mit der Wintersonnenwende kündigt sich der Thomastag an. Er ist der kürzeste Tag des Jahres ("Ab dem Thomastag wächst der Tag um einen Hahnenschrei"). In der Gams (Gemeinde Landl) geht es an diesem Tag feierlich zu. Der Auftritt des Thomasnikolos und seiner Begleitung bringt etwas Licht in das kleine Dorf. Die längste Nacht des Jahres Der Name des Tages, auf den die...

  • 11.12.17
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.