Gams

Beiträge zum Thema Gams

Juchazkreuz
48

Eine Spurensuche mit Schneeschuhen
Saharastaub am Juchazkreuz

Ausgangspunkt der frühlingshaften Schneeschuhwanderung ist der Gamser Krautgraben, gut beschildert und erreichbar über den sog. Krautriedl bis zur Abzweigung Sommerauerweg. Dort folgt man dem Weg bis zum „Adambauer“ von Erich und Lotte Reiter, die für die Bewirtschaftung der steilen Wiesenhänge viel Mühe und Handarbeit aufwenden müssen. Der leicht ansteigende Forstweg im Wald wartet mit ersten Aussichten ins Gamsforst und Torsattelgebiet auf. Nach einer guten Stunde teilt sich der Weg. Links...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
53

Am Akogel
Von Streuobstgärten, Hochlandrindern und erholsamen Auszeiten

Die letzten Novembertage eignen sich gut zum Durchatmen, Kraftholen und Energietanken für die kommende Winterzeit. Wir haben das große Glück, das dazugehörige Gesundheitsangebot quasi direkt vor der Haustür zu besitzen. Start der Wanderung ist das Parkbad im Geodorf Gams, wo es entlang der Forststraße gleich einige geologische Stationen zu besichtigen gibt und den heuer neu angelegten Streuobstgarten Gams. Viele alte Obstsorten begründen heute noch einen großen Reichtum an Streuobstsorten und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
2 4

SCHMIRN/WIPPTAL
Tour aufs Durra Jöchl

Das Durra Jöchl gehört zu den eher kleineren Bergtouren. Die Gehzeit ist mit einer Stunde angeschrieben. Auch wenn der Aufstieg nicht schwierig ist, so sollte man trotzdem nicht auf festes Schuhwerk verzichten (würde auch Stöcke empfehlen). Speziell die schattigen Passagen können ziemlich vereist sein. Am Gipfel erwartet einem nicht nur das schöne Gipfelkreuz sondern auch eine traumhafte Kulisse.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
Der Badesee in der Gemeinde Landl ist seit jeher ein beliebter Ausflugsort für Einheimische und Gäste.
6

Sportliche Aktivitäten oder kultureller Hochgenuss: In Landl ist vieles möglich

Als touristisch nachhaltiges Projekt gilt der Umbau der alten Volksschule Hieflau in ein Appartementhaus. Die politischen Vertreter in Landl stehen geschlossen hinter touristischen Investitionen, um die Gemeinde zukunftsfit zu machen und der demographischen Abwanderung entgegenzuwirken. In Hieflau hat die Gemeinde einen neuen Weg beschritten. Das alte Volksschulgebäude wurde in ein Appartementhaus verwandelt und findet seitdem großen Anklang bei den Gästen. Dadurch konnte die Bettenstruktur in...

  • Stmk
  • Liezen
  • WOCHE Ennstal
5

Gemeinsam um einen guten Almsommer und Wettersegen bitten
Bergmesse am Thorsattel

Das Almengebiet Thorsattel liegt genau an der Grenze zwischen Gams und Wildalpen und steht für eine starke Verbundenheit beider Orte und deren Bevölkerung. Mehr als 50 Gläubige waren zu Fuß, mit dem Rad oder mit dem Auto von Gams und Wildalpen gekommen, um gemeinsam mit Pater Engelbert Hofer, Diakon Franz Liess und Mesnerin Helene Berger die schöne Bergmesse zu feiern. Dankenswerterweise war allen aufgrund des Entgegenkommens von Grundstückseigentümer Bundesforste die Wegebenützung und mühelose...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Das Jagdamt Deutschlandsberg mit Bezirksjägermeister OSR Hannes Krinner lädt am 21. und 22. Februar zur Pflichttrophäenschau und zum Bezirksjägertag in die Koralmhalle Deutschlandsberg ein.

Pflichttrophäenschau und Bezirksjägertag
Koralmhalle im Zeichen der Modellregion Auerwild

Das Bezirksjagdamt Deutschlandsberg lädt am 21. und 22. Februar zur Pflichttrophäenschau und zum Bezirksjägertag für das Jagdjahr 2019/2020 in die Koralmhalle Deutschlandsberg ein. DEUTSCHLANDSBERG. Die Pflichttrophäenschau, die am 21. Februar (8 bis 19 Uhr) und am 22. Februar (8 bis 20 Uhr) stattfindet, zeigt den getätigten Pflichtabschuss der Trophäenträger (Hirsche, Gams, Rehböcke) mit Altersschätzung. Der Auerhahn und seine Hennen Freitags lädt man darüber hinaus zur Vorstellung der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die absolute Weltspitze setzte sich auf der Streif durch: Matthias Mayer (rechts; Nr. 13) vor den zeitgleichen Zweitplatzierten Vincent Kriechmayr und Beat Feuz (SUI)
1 45

Mehr als 50.000 Zuschauer jubelten beim Abfahrts-Spektakel
Glückseligkeit nach Streif-Doppelsieg

Österreichischer Doppelsieg in Kitzbühel-Abfahrt; Mayer siegt, Feuz zeitgleich mit Kriechmayr. KITZBÜHEL (han). Endlich! Der Kärntner Matthias Mayer sorgte für den ersten rot-weiß-roten Heimerfolg in der Kitzbühel-Abfahrt seit Hannes Reichelt 2014 und triumphierte vor dem Oberösterreicher Vincent Kriechmayr und dem zeitgleichen Saison-Dominator Beat Feuz aus der Schweiz. "Es ist das Rennen aller Rennen. Es ist nicht nur der Traum jeden österreichischen Sportlers sondern auch der Traum eines...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Gerald Habison
Aussichtsreich: Gams
40

Einmal noch Sonne tanken ...
Herrliche Ein- und Ausblicke am Akogel

Jetzt gilt es, die  letzten goldenen Herbsttage zu genießen und genug Wärme aufzutanken für den bevorstehenden Winter. Eine Wanderung auf den Akogel im Geodorf Gams mit Ausgangspunkt Geowerkstatt/Parkbad eignet sich dazu hervorragend. Immer wieder sind entlang der Forststraße schöne Ausblicke auf die Ortschaft,  die Gesäuseberge und das Steirische Matterhorn, den Lugauer möglich. Vorbei an den Hochlandrindern des Akogelbauern, die ruhig und unbeeindruckt Wanderer ignorieren belohnt der kurze...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
5

2 Kärntner in Tirol
Begegnung in den Bergen

Durch das schoene Kaiserbachtal über die Fischbachalm und die Griesneralm auf die Fritz Pflaum Hütte. Die Gaemsen sind hier voll gelassen. Von uns Wanderern geht ja keine Gefahr aus. Nur 5 Meter entfernt grasen sie und betrachten dich mit gnaedigem Blick. Die Aussicht auf die umliegenden Gipfel lässt einen in Ehrfurcht an die großartige Schöpfung versinken. Der Mensch ist nur Gast auf Zeit. Die Berge gab es und wird es noch Tausende Jahre geben. Zum Glück hat Österreich so viele dieser...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Beatrix Anawender
1 3

Jagd
Gams- und Rotwild im Fokus

Namhafte Jagd-Referenten informierten über zwei bemerkenswerte Wildarten im Gailtal, nämlich Gams- und Rotwild. GRAFENDORF (jost). Zahlreiche Jäger, Waldbauern und Forstleute füllten kürzlich den Veranstaltungssaal im Gasthof Jantschgi in Grafendorf, nachdem mit Wildökologen Hubert Zeiler und Landesgamswild-Referent Franz Koschuttnig zwei anerkannte Jagd- und Wild-Experten der Vortrags-Einladung von Bezirksjägermeister Bruno Maurer nachgekommen waren. Konfliktpotential WildschädenKoschuttnig...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Hans Jost
39

Wandern von Hof zu Hof
Hoch hinaus in der Gams

Bereits zum neunten Mal veranstaltete der Bauernbund Landl eine Hof-zu-Hof-Wanderung. Ausgangspunkt war heuer der Gemeindevorplatz in Gams, wo die vielen Mitgeher entlang der Wanderung  Gelegenheit fanden, die bunte  Mensch- Tier und Pflanzenwelt näher kennenzulernen.  Darunter fanden sich neben Federvieh, der Geowerkstatt und dem Parkbad Gams auch Produkte und Angebote  vom Haflingerhof Gams - wo für Kinder auch heuer wieder Reitspass als Ferienprogramm angeboten wird. Verwöhnt mit...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
Bei der Präsentation des Projektes: Gunther Greßmann (Wildbiologe), Ferdinand Gorton (Landesjägermeister) und Peter Rupitsch (Nationalparkdirektor)
2

Nationalpark Hohe Tauern
Forschungsprojekt für die Gams

Das Gamswild ist Hauptwildart im Nationalpark Hohe Tauern. Seit 2013 läuft ein Forschungsprojekt HOHE TAUERN. Nationalparkdirektor Peter Rupitsch, Landesjägermeister Ferdinand Gorton und Wildbiologe Gunther Greßmann präsentierten die Ergebnisse des Forschungsprojekts „Entwicklung, Analyse und Zukunft des Gamswildes in Heiligenblut am Großglockner“. Bestand erfassen Das Gamswild ist die Hauptwildart im Nationalpark Hohe Tauern und das Wappentier der Kärntner Jägerschaft. Im Jahr 2013 wurde ein...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Christian, Monika und Arno aus Golling vor prächtigen Trophäen.
8

So vielfältig ist die Jagd
Waidmannsheil, Wilderei und Wolpertinger auf der Burg Golling

Auf der Burg Golling dreht sich heuer alles um die Jagd. GOLLING. Das Museum der Burg Golling hat sich in Laufe der Zeit als eines der großen Salzburger Regionalmuseen etabliert. "Ein Museum lebt von Sonderausstellungen", betont Museumsleiterin Hemma Ebner bei der Eröffnung der Ausstellung "Waidmannsheil", die sich heuer mit Jagd von der Frühzeit an beschäftigt, erstklassige Objekte, wie Prototypen von Jagdwaffen zeigt und auch Mythen näher beleuchtet. Die hervorragende Ausstellung ginge nicht...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
SV Gams-Obmann Markus Taxacher, Pascal Raab, Tobias Thaller, Alexander Kien, Sebastian Plaimauer, Tobias Raab sowie Rennleiter und Organisator Helmut Thalhuber (v. l.)

Ski Alpin
Vereinsmeisterschaften des Gamser Sportvereins

Bei strahlendem Sonnenschein veranstaltete der Sportverein Gams die jährlichen Vereinsmeisterschaften. Einen zusätlichen Grund zum Feiern bot das 50-jährige Bestehen des Kaiserlindenlifts. So wurde aus der Sportveranstaltung ein skisportliches Volksfest. Die optimalen Pistenbedingungen sorgten für ein reibungsloses und spannendes Rennen. Vereinssiegerin bei den Damen wurde Victoria Nachbagauer. Bei den Herren holte sich Harald Edlinger den ersten Platz. Die Kinderwertung konnte Alexander Kien...

  • Stmk
  • Liezen
  • Petra Schuster
226

Landler Ortsschitag 2019
Ortsmeisterschaften bei Kaiserwetter am Kaiserlindenlift Gams

83 Teilnehmer starteten am Kaiserlindenlift in Gams bei dem vom WSV Palfau veranstalteten Landler Ortsschimeisterschaften, die in zwei Riesentorlauf-Durchgängen durchgeführt wurden. Bereits die jüngsten Teilnehmer Anna Lena Danner und Jonas Stangl, beide Jahrgang 2014, meisterten den fair gesetzten Kurs mit Bravour. In den stark besetzten Gruppen Kinder 1 männlich, Kinder 2 männlich und Schüler 1 männlich setzten sich Maximilian Waschenegger mit 1:39:56, Alexander Kien mit 1:21:34 und Mario...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
"Bocki" fühlt sich auf dem Brandegghof sichtlich wohl. Im Bild: Katrin (li.) und Reinhard Astner (re.) mit den Töchtern Maria (7) und Johanna (9).
1 6

Tiere & Natur
Gams "Bocki" lebt nun auf Bauernhof in Itter

Seit gut einem Monat hat die Familie Astner liebevollen „Familienzuwachs“ auf ihrem Bergbauernhof am Barmerberg in Itter bekommen. ITTER (jos). Am 12. Jänner kam aus dem steilen Gelände eine geschwächte und erschöpfte Gams auf den Hof. „Möglicherweise hat das junge Tier damals im starken Schneetrubel ihre Mutter verloren und fand den Weg zu uns. Der heurige, kräftige Winter setzte dem schätzungsweise etwa dreiviertel Jahr altem Tier zudem körperlich zu“, so der Hofbesitzer Reinhard Astner. Eine...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
1 1 5

Winter
Tiere im Winter

Das Gamskitz sieht krank aus ich hoffe es kommt über den strengen Winter

  • Stmk
  • Leoben
  • Norbert Ortner
8

Schnee
Schnee setzt Wild unter Druck

Notzeit im Wald: Jäger stellen Wildfütterung sicher und bitten, Verbotstafeln im Wald zu beachten. HOLLENSTEIN. Die Schneemengen der letzten Wochen setzen auch die heimischen Wildtiere unter Druck: "Je mehr Schnee fällt, desto weniger Äsung steht für die besonders im Winter empfindlichen Wildtiere bereit. Gleichzeitig ist für die Fortbewegung im tiefen Schnee mehr Energie notwendig. Die Tiere sind geschwächt", erklärt Willi Weissinger aus Hollenstein bei der Wildtierfütterung im Revier...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Trotz Nebel wurde in Seefeld fleißig geschossen

Silvester in der Region
Insgesamt wenig Beschwerden und eine gewilderte Gams

Während es aus pyrotechnischer Sicht in Telfs sehr ruhig war, gingen in Seefeld viele Beschwerden ein. Die Zirler Polizei war an Silvester mit einem Wilderer beschäftigt, Beschwerden wegen Raketen gingen keine ein. REGION (jus). "Es war ruhiger als an anderen Wochenenden", so fasst Verena Benke von der Polizeiinspektion Telfs die Silvesternacht zusammen. Nichtsdestotrotz sind insgesamt rund 20 Beschwerden wegen Böllerei eingegangen und eine wegen Körperverletzung. "Im Vergleich zu anderen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
1 20

Zeit der Hoffnung
Vom Gamser Thomasniglo und seinem Gefolge

Zur Wintersonnenwende am Thomastag, dem 21. Dezember, wird es in Gams bei Einbruch der Dunkelheit lebendig. In der längsten Nacht des Jahres findet sich der hl. Bischof Thomas in Begleitung einiger Krampusse, des weißen Thomas als Lichtbringer, Sackträger, Niglofrau und einem Greis (das alte Jahr) am Kirchplatz ein. Die Thomashutzn, eine Schnabelpercht mischt sich verstohlen unter die wartende Bevölkerung und sorgt vor allem bei den Mädchen für große Aufregung. Feierlich geht es zu, wenn Adolf...

  • Stmk
  • Liezen
  • Veronika Frank
<f>Biodiversitätsexpertin Eva Maria Vorwagner</f> (rechts) bei der mobilen Obstpresse mit der VS Landl bei Familie Lackmaier am Moarhof in Palfau.

Naturbewusstsein
Exkursionen rund um Streuobst für Schüler

Im Rahmen des geförderten Leader-Projektes „Streuobst im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen“ bestand heuer die Möglichkeit, Schülern im Naturpark das Thema Streuobst näherzubringen. Bei herrlichem Herbstwetter lernten die Schüler mit den Naturparkführern vom „Obstklaubm“ bis zum fertigen Apfelsaft die Verarbeitungsschritte kennen. Auch die Lebenswelt und Biodiversität der Streuobstwiese wurde spielerisch den Schülern nähergebracht. Für zufünftige Generationen Mit Freude waren die Schüler...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
1

Die Faszination an der Bergjagd

BUCH TIPP: Toni Huber – "Pirsch auf Gams, Reh und Hirsch - Faszination Bergjagd" In seinem ersten Buch versammelt der Schreinermeister und begeisterte Jäger Toni Huber aus Garmisch-Partenkirchen über 40 Kurzgeschichten über seine Pirschgänge im Ammergau. Im bayrischen Erzählstil schildert der Autor die Jagd in der herrlichen Gebirgslandschaft, berichtet über seine faszinierenden Aufgaben in der freien Natur und lässt den Leser an seinen Erlebnissen teilhaben. Leopold Stocker Verlag, 184 Seiten,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.