Alles zum Thema Gasanbieter

Beiträge zum Thema Gasanbieter

Wirtschaft
Die Tiroler waren in diesem Quartal wechselfreudiger was den Strom- und Gasanbieter angeht.

Strom- und Gasanbieter
Höhere Wechselrate bei den TirolerInnen

TIROL. Die Regulierungsbehörde E-Control konnte im ersten Quartal diesen Jahres bei den Tirolern eine höhere Wechselrate feststellen, bezüglich ihres Strom- und Gaslieferanten. 0,9 Prozent der TirolerInnen wechselten den Stromanbieter, 1,2 Prozent den Gaslieferanten.  Höchste Wechselzahlen die jemals erreicht wurdenDoch in ganz Österreich war in diesem ersten Quartal ein großer Wechsel angesagt. Mit 128.147 Strom- und GaskundInnen-Wechseln hat man die höchsten Wechselzahlen, "die jemals in...

  • 15.05.19
Lokales
Ist der Strom zu teuer, kann es sich lohnen den Anbieter zu wechseln.

Großer Strom- und Gaslieferantenwechsel in Tirol

Rund 7.900 Storm- bzw. Gaskunden wechselten diesen Monat in Tirol ihren Anbieter. Das sind rund 70 Prozent mehr als im Vorjahr, in dem es nur rund 4.500 Wechsel gab. TIROL. Trotz der hohen Zahl: "Tirol liegt im Bundesländervergleich weiter auf den hinteren Rängen" wie E-Contorl-Vorstand Wolfgang Urbantschitsch erläutert. Beim Strom liegt Tirol nur noch vor Salzburg und Vorarlberg, somit also an drittletzter Stelle. In Sachen Gas, liegt Tirol an vorletzter Stelle vor Vorarlberg. Die Sieger im...

  • 16.08.17
Lokales
Bis zu 210 Euro inklusive Wechselrabatt spart in Tirol der Wechsel des Stromlieferanten.
2 Bilder

Strom- und Gasanbieterwechsel spart Geld

In Tirol ist die Zahl der zwar Anbieterwechsel gestiegen, im Österreichvergleich hinkt Tirol jedoch hinterher - obwohl ein Anbieterwechsel Geld spart. TIROL. Die Zahl der Kunden, die den Strom- und Gasanbieter gewechselt haben, hat sich 2016 in Tirol verdoppelt. 8.700 Kunden wechselten ihren Strom- oder Gaslieferanten Im Jahr 2016 wechselten rund 8.700 TirolerInnen ihren Strom- oder Gaslieferanten. Das sind fast doppelt so viele wie im Vorjahr. Tirol liegt beim Stromanbieterwechsel im...

  • 14.03.17
  •  2
Lokales

Neue Gasanbieter drücken den Preis

BEZIRK (red). Vor drei Jahren, im Oktober 2013, wurde der Tiroler Gasmarkt gleichzeitig mit jenem in Vorarlberg für Gasanbieter aus Deutschland geöffnet. „Der Wettbewerb hat sich seither deutlich erhöht“, sagt Wolfgang Urbantschitsch, Vorstand der Energieregulierungsbehörde E-Control. „Die Tiroler Gaskunden haben eine größere Auswahl und profitieren von niedrigeren Gaspreisen.“ Die Zahl der Gasanbieter hat sich in Tirol von zwei auf 14 erhöht. Die Kosten für die reine Gaslieferung...

  • 02.11.16
Wirtschaft
Bis zu 170 Euro inklusive Wechselrabatt spart in Tirol der Wechsel des Stromlieferanten.
2 Bilder

4.500 Tiroler wechselten 2015 ihren Strom- oder Gaslieferanten

Rund 4.500 Tiroler Haushalte und Betriebe suchten sich im vergangenen Jahr einen neuen Strom- oder Gaslieferanten. Bei Strom entschieden sich 4.100 für einen neuen Lieferanten, bei Gas 400. Verdoppelung der Wechselraten Im langjährigen Vergleich haben sich die Wechselraten in Tirol mehr als verdoppelt. Beim Wechsel des Strom- und Gaslieferanten kann man rund 400 Euro sparen. Rund 4.500 Tiroler Haushalte und Betriebe suchten sich im vergangenen Jahr einen neuen Strom- oder Gaslieferanten. Bei...

  • 10.02.16
Wirtschaft
Gemeindebürger können sich kostenlos von Experten der E-Control zu Strom- und Gasfragen beraten lassen.
2 Bilder

Strom- und Gasanbieterwechsel: Beratung in Ried

RIED. Bereits das dritte Jahr tourt die E-Control durch Österreich, um Verbraucher vor Ort zu Fragen rund um Strom, Gas oder Energiesparen individuell zu beraten. 267 Gemeinden wurden schon besucht. Am Mittwoch, 22. April findet eine Beratung in Ried in der Riedmark statt. Der Wechsel zu einem günstigeren Stromanbieter spare einem Durchschnittshaushalt in Oberösterreich derzeit bis zu 223 Euro pro Jahr, bei Gas bis zu 269 Euro pro Jahr. „Da das Interesse der Gemeinden an unseren kostenlosen...

  • 08.04.15
Wirtschaft

5.200 wechselten Energieanbieter

Rund 4.000 burgenländische Haushalte und Betriebe suchten sich in den ersten neun Monaten des heurigen Jahres einen neuen Stromlieferanten, rund 1.200 einen neuen Gasanbieter. Der Wechsel zum günstigsten Stromanbieter spart einem Durchschnittshaushalt im Burgenland derzeit bis zu 100 Euro im ersten Jahr, bei Gas sind es bis zu 245 Euro. „Die Einsparungen sind beträchtlich“, sagt Martin Graf, Vorstand des Regulators E-Control.

  • 14.11.14