Georg Scharnagl

Beiträge zum Thema Georg Scharnagl

Lokales
Dem ehemaligen Pflichtschuldirektor des Bezirks Kitzbühel wurde der Ehrenring in Bronze verliehen.

Ehrung
Jugendrotkreuz ehrt verdiente Referenten

Georg Scharnagl (Bezirk Kitzbühel) erhielt Ehrenring in Bronze TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Bei der heurigen Jahreskonferenz des Tiroler Jugendrotkreuzes in Kartitsch wurden Elisabeth Bachler und Reinhard Salcher (jew. Osttirol) und Pflichtschuldirektor a. D. Georg Scharnagl (Bezirk Kitzbühel) geehrt, die entscheidend und nachhaltig Tirols Jugend die Idee der Hilfe über das Jugendrotkreuz näherbringen konnten. Schule allein ist wenigScharnagl sind vor allem zwei Thesen wichtig: „Schule...

  • 12.12.18
Lokales
Bildungsdirektor Paul Gappmaier, PSI Bettina Ellinger, LR Beate Palfrader, PSI Anna Andrea Weiskopf (für den Bezirk Kufstein) und Landesschulratsdirektor Reinhold Raffler.

Neue Pflichtschulinspektorin im Bezirk Kitzbühel

BEZIRK KITZBÜHEL (red.). Im Landesschulrat für Tirol erhielten eine neue Pflichtschulinspektorin die Dekrete über die Betrauung mit der Funktion für den Bezirk Kitzbühel überreicht, die sie mit Wirksamkeit vom 1. September 2018 antreten wird. Bettina Ellinger, ehemalige Direktorin der Volksschule Thierbach, folgt in der Bildungsregion Kitzbühel dem bisherigen Pflichtschulinspektor Georg Scharnagl nach. Die Betrauungsdekrete wurde Ellinger von LR Beate Palfrader und Bildungsdirektor Paul...

  • 10.08.18
Lokales
Thomas Steinbacher (BH Kitzbühel), PSI a. D. Georg Scharnagl, Stefanie Klabischnig, Bgm. Leo Niedermoser (v. li.).

St. Jakob: VS-Direktorin nach 43 Dienstjahren verabschiedet

ST. JAKOB (rw). Ehrengäste, Gemeindevertreter, das Lehrerkollegium und die Volksschüler – alle wollten sich bei "ihrer Direktorin“ Stefanie Klabischnig bedanken und ihr alles Gute für den Ruhestand wünschen. Die Pädagogin kann auf 43 Jahre an der Volksschule St. Jakob zurückblicken und gesteht: „Ich hätte niemals geahnt, dass die Schule mit damals 27 Schülern in der ersten Klasse, zu meiner zweiten Heimat wird.“ Bürgermeister Leo Niedermoser betonte: „Über 43 Jahre, anfangs noch im alten...

  • 02.08.18
Lokales
Fest für Inspektor.

Feier für Scharnagl in Kitzbühel

KITZBÜHEL. Bei einer Feier in Kitzbühel wurde Pflichtschulinspektor Georg Scharnagl von Kollegen in die Pension verabschiedet. Scharnagl beendet mit Ende des Schuljahrs seine Tätigkeit. Auch Bgm. Klaus Winkler dankte dem scheidenen Inspektor für das jahrelange gute Wirken für die Kitzbüheler Schulen. Rund 14 Jahre war Scharnagl als Bezirksschulinspektor (heute Pflichtschulinspektor) tätig.

  • 31.05.18
Lokales
Die Erwachsenenschulleiter aus dem Bezirk Kitzbühel mit Bezirksobmann Georg Scharnagl, TBF-Obfrau Bettina Ellinger und GF Margarete Ringler in Waidring.

Aktive Erwachsenenschulen

Bezirksobmann Bezirksschulinspektor Georg Scharnagl verabschiedet WAIDRING (gs). Die von den Waidringer Erwachsenenschule (ES)-Leiterinnen Evelyn und Burgi Brandstätter organisierte Versammlung startete mit Begrüßungsworten von Bezirksobmann Bezirksschulinspektor Georg Scharnagl und der neuen TBF-Obfrau Bettina Ellinger. Danach berichteten die ehrenamtlichen ES-Leiter aus Hopfgarten, Kössen, Westendorf, Kirchberg, Waidring und Kirchdorf über ihr vielfältiges Bildungs- und Bewegungsangebot. Zu...

  • 15.05.18
Wirtschaft
PSI Georg Scharnagl und WK-Obmann Scharnagl mit Schülern "beim Tischler" im KitzKongress.
10 Bilder

Stellenwert der Lehre betonen

Berufs-Festival im K3 Kitzbühel; 450 Schüler der NMS des Bezirks erkundeten 30 Berufe. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Es hat schon Tradition – das "Berufs-Festival" im K3, zu dem an zwei Tagen die SchülerInnen der 3. Klassen der Neuen Mittelschulen des Bezirks geladen waren. Rund 450 Schülerinnen konnten in 30 Berufsfelder "schnuppern", die von 20 heimischen Betrieben präsentiert wurden. Bei einer Abendveranstaltung konnten sich die Eltern über Berufsfelder und besonders die Lehre ("duale...

  • 10.05.18
Lokales
LR Beate Palfrader mit den VertreterInnen der NMS Fieberbrunn und Bezirksschulinspektor Georg Scharnagl (re.).

Gütesiegel "Berufsorientierung Plus" für Neue Mittelschule Fieberbrunn

TIROL/FIEBERBRUNN (jos). Vor kurzem zeichnete Bildungslandesrätin Beate Palfrader sechs Tiroler Schulen im Rahmen einer Feier im Parissaal des Landhauses für ihre qualitätsvolle Berufsberatung mit dem Gütesiegel „Berufsorientierung Plus“ aus. „Die richtige Berufswahl ist für unsere jungen Menschen eine wichtige und nicht immer einfache Entscheidung. Mit dem Berufsorientierungsunterricht erfahren die SchülerInnen eine kompetente Beratung und Unterstützung für die Berufswahl“, erklärt Palfrader....

  • 18.12.17
Wirtschaft

Berufs-Challenge war voller Erfolg

KITZBÜHEL (navi). Die Wirtschaftskammer Kitzbühel entwickelte ein neues Projekt, um den Lehrberuf noch attraktiver zu machen und so die Berufsausbildung weiter zu fördern. Umgesetzt wurde das Projekt "Berufs-Challenge" als Leader Kooperation mit der Regio³. Die Schüler der 3. Klassen der Neuen Mittelschulen im Bezirk waren aufgerufen, ihren „Traum-Lehrberuf“ zu beschreiben. Die Beschreibung konnte via Print, Video oder Internet erfolgen. „Alle Einreichungen zeigten das große Engagement der...

  • 12.07.16
Lokales
Andrea Jörg (3. v.l.) und Karl Helmut Pauli (2. v.r.) freuen sich über die Verleihung des BO-Gütesiegels. PSI Georg Scharnagl, LR Beate Palfrader und LSI Werner Mayr (v.l.) gratulieren.

BO-Gütesiegel für NMS Landeck

LANDECK. Eine besondere erhielt vor kurzem die NMS Clemens Holzmeister Landeck. Nach 2012 wurde sie bereit zum zweiten Mal für ihre hervorragende Arbeit im Bereich der Berufsorientierung mit dem Gütesiegel „Berufsorientierung plus“ ausgezeichnet. Der Unterricht in Berufsorientierung (BO) hat die bestmögliche Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf ihren weiteren Bildungsweg nach dem Abschluss der NMS zum Ziel. Mit gezielter Information und qualitätvoller Beratung werden die Jugendlichen...

  • 14.01.16
Wirtschaft
22 Bilder

Beim „Festival“ Hand angelegt

Über 20 Berufe wurden Schülern von 30 Lehrbetrieben beim Berufs-Festival 2014 präsentiert. KITZBÜHEL (niko). Alle 3. Klassen der sieben Hauptschulen und der Neuen Mittelschule Hopfgarten nahmen an der Berufsorientierungs-Veranstaltung im KitzKongress teil. Die Vielfalt an Lehrberufen wurden präsentiert, die SchülerInnen konnten dabei an den Ständen der Betriebe auch selbst „Hand anlegen“. „Es ist wichtig, schon frühzeitig sich über die Berufsmöglichkeiten, die in der Region geboten werden, zu...

  • 16.05.14
Lokales
Unterstützer und Lesepaten/Lesepatinnen mit Initiatorin Dina Überall und VS-Dir. Marieluise Brandstätter.

5 Jahre „Lesestipendien“ an der VS Kitzbühel

KITZBÜHEL (bp). Lesen gehört zu den wichtigen Dingen im Leben. Zur bestmöglichen Motivation und Förderung von SchülerInnen hat die Volksschule Kitzbühel das Projekt „Lesestipendien“ verwirklicht, das heuer sein 5-jähriges Jubiläum feiert. An der von Schulbibliothekarin Dina Überall geleiteten Initiative beteiligen sich der Rotary Club Bezirk Kitzbühel, der Elternverein der Volksschule und die Sparkasse Kitzbühel. Die drei Institutionen stellen die Lesepaten, die 10 Wochen lang in...

  • 14.04.14
Lokales

VS-Direktorin wurde verabschiedet

FIEBERBRUNN. 40 Jahre war Magdalena Franke im Volksschul-Einsatz, 27 Jahre davon als Direktorin. Im Dezember wurde sie in die Pension verabschiedet. BSI Georg Scharnagl und Bgm. Herbert Grander dankten ihr für ihren großen Einsatz. Franke war ab 1974 an der Volksschule Fieberbrunn Dorf tätig, ehe sie 1987 als Direktorin an die Volksschule Rosenegg berufen wurde. Seither leitete sie die Kleinschule. Ihre Nachfolgerin in der Direktion ist die Waidringerin Iris Foidl.

  • 22.01.14
Wirtschaft
Beim Egger-Stand legten auch Peter Seiwald, Georg Scharnagl und Bettina Huber (v. li.) Hand an.
19 Bilder

Viele Infos zum Beruf

Berufsinformationsmesse für Hauptschüler; WK präsentierte Lehrlingsausbildung. ST. JOHANN/BEZIRK (niko). Um Eltern und Schülern die Berufs- bzw. Ausbildungswahl zu erleichtern, wurde vorigen Donnerstag in die HS St. Johann zur Berufsinformationsmesse geladen. Schüler (und deren Eltern) der HS I und II St. Johann, Fieberbrunn und Kössen konnten sich über die breite Palette an Lehrberufen und Ausbildungsmöglichkeiten informieren und an den Ständen von 16 Unternehmen auch selbst "Hand anlegen"....

  • 15.11.13
Lokales
Eine Broschüre der Schulärzte informiert über Laus-Behandlung.
3 Bilder

Herbst ist Hochsaison für Kopfläuse. Schulärzte geben Tipps!

WIEN/BEZIRK (niko). Besonders im Herbst und im Frühling haben Kopfläuse Hochsaison. Tausende Schul- und Kindergartenkinder sind Jahr für Jahr betroffen, oft sogar mehrmals. „Viele veraltete Ratschläge, wie z.B. das Einfrieren von Kuscheltieren oder ein gesamter Wohnungsputz, halten sich hartnäckig und bedeuten für die Familie viel Stress“, weiß Dr. Judith Glazer, Präsidentin der Gesellschaft der Schulärztinnen und Schulärzte Österreichs, aus vielen Anfragen verzweifelter Eltern. „Dieser Aufwand...

  • 24.10.13
Wirtschaft
Selber beim Installateur Hand anlegen: Schüler mit BSI G. Scharnagl, J. Kracher, K. Lackner.
13 Bilder

Selbst Hand anlegen

Berufs-Festival: Infos für Hauptschüler für den Ausbildungs- und Berufsweg. KITZBÜHEL/BEZIRK (niko). Rund 400 Schüler der 3. Hauptschulklassen aus dem Bezirk kamen zu den zweitägigen Berufs-Informationstagen ("Berufs-Festival") in die Wirtschaftskammer, um sich über die vielfältigen Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten im Bezirk zu informieren. Rund 30 heimische Unternehmen präsentierten ihre Berufsangebote, vom Bäcker bis zum Maler, von der Bank bis zum Installateur. "Diese Info-Tage sind sehr...

  • 13.05.13
Wirtschaft
10 Bilder

Marktplatz für 100 Kids

KIWI - Kinder entdecken Wirtschaft, das ist Unterricht zum Anfassen. KITZBÜHEL/BEZIRK (niko). Zum 3. Mal wurde das K3 zum Marktplatz für rund 100 Schüler der 4. Klassen der Volksschulen Aschau, Aurach, Reith, Kirchberg und Oberndorf. "Die Schüler werden bereits in den Wochen zuvor im Unterricht vorbereitet; es gilt eine Firma zu gründen, Waren einzukaufen, Werbung zu gestalten – alles, was halt zum erfolgreichen Unternehmertum dazugehört; beim Markttag werden die Waren an Verkaufsständen dann...

  • 13.03.13
Politik
Platzeröffnung mit Planern Wilfried FIlzer und Gottfried Heugenhauser, Bgm. Josef Pirchl, BSI Georg Scharnagl.

Plätze für die Kinder

Neuer Parkplatz für die Volksschule, Kindergarten neu entsteht ab Herbst. GOING (niko). Vorigen Donnerstag wurde die neue Auffahrt und der neue Parkplatz bei der Volksschule feierlich eröffnet und von Pfarrer Josef Haas gesegnet. "Wir haben 550.000 € investiert; die alte Auffahrt hat wiederholt zu Gefahren beim Schüleran- und abtransport gesorgt. Nun wurde die Auffahrt neu geschaffen; wichtig ist dabei der 'Drive in', eine Art Kreisverkehr, um die Kinder anzuliefern; von hier können sie den...

  • 10.07.12
Lokales
100-Jahr-Feier des Erpfendorfer Schulhauses mit der  Bundesmusikkapelle.

Kaiser kam zur 100-Jahr-Feier

ERPFENDORF (gs). Beim „100. Geburtstagsfest“ des Erpfendorfer Schulhauses waren unter den mehr als 300 Besuchern auch zahlreiche Ehrengäste, die nach dem musikalischen Auftakt durch das 1912 erbaute Gebäude geführt wurden. Im Schulgarten wurde dann ein von Ehrenbürger Eduard Steinbacher gespendeter Kastanienbaum eingepflanzt. Zum Spaten griffen dabei auch Landesrätin Beate Palfrader, LAbg. Franz Berger, BSI Georg Scharnagl, Bgm. Ernst Schwaiger und Dir. Monika Huber. Sie feierte heuer das...

  • 26.06.12
Leute
Die 45 Erpfendorfer VolksschülerInnen unterhielten die Zuschauer bei der 100-Jahr-Feier mit Gedichten, Liedern und schwungvollen Tanzeinlagen
4 Bilder

Sogar der Kaiser kam zur 100-Jahr-Feier vom Erpfendorfer Schulhaus

Sonnenschein, viele fröhliche Schulkinder, Musik und ein nettes Programm gab es beim „100. Geburtstagsfest“ für das Erpfendorfer Schulhaus. Unter den mehr als 300 Besuchern waren auch zahlreiche Ehrengäste, die nach dem musikalischen Auftakt durch das 1912 erbaute Gebäude geführt wurden. Im Schulgarten wurde dann ein von Ehrenbürger Komm.-Rat Eduard Steinbacher gespendeter Kastanienbaum eingepflanzt. Zum Spaten griffen dabei auch Landesrätin Dr. Beate Palfrader, LAbg. Franz Berger, BSI Georg...

  • 25.06.12
Lokales
Bäckermeister Christian Hirzinger, WK-Obmann Klaus Lackner, BSI Georg Scharnagl (re.), Schüler.

Berufsinteresse(n) wecken

Berufs-Festival: Information für Hauptschüler, um sich für passende Ausbildung zu entscheiden. KITZBÜHEL/BEZIRK (niko). Im Rahmen der Berufsorientierung lud die Wirtschaftskammer wieder SchülerInnen der 3. Hauptschulklassen an zwei Tagen zur Info-Veranstaltung bzw. zum "Berufs-Festival". Engagierte Unternehmer aus der Region präsentierten ihre Lehrberufe, wobei die Schüler auch selbst Hand anlegen und damit Berufsbilder haut- und praxisnah kennen lernen konnten. Dazu gab es vom WIFI Berufs- und...

  • 29.05.12
Wirtschaft
Der erfolgreiche Schüler Michael Prüggler mit BSI Georg Scharnagl.

PTS-Schüler mit Bewerbs-Erfolg

KÖSSEN. Beim 15. Landeswettbewerb der Polytechnischen Schulen Tirols für die Fachbereiche Holz-, Bau- und Metalltechnik erreichte der Kössener Schüler Michael Prüggler, zukünftiger Elektrotechnikerlehrling der Fa. Knoll, im Bewerb für Metalltechnik den ersten Platz. Schon bei der Vorausscheidung im Bezirk platzierte er sich hinter dem St. Johanner Thomas Mader. Prüggler und der Zweitplatzierte werden am 5./6. 6. Tirol bei den PTS-Bundesmeisterschaften vertreten.

  • 13.04.12
Leute
S. Prock, G. Scharnagl u. A. Wurzrainer (li.) beim 1. Forschertag
2 Bilder

Wow! Wie funktioniert das?

Die Volksschule Itter startet Naturwissenschafts-Kooperation mit Uni ITTER (jomo). Reges Treiben herrschte beim 1. Jungforschertag an der Volksschule Itter vergangenen Donnerstag. „Ziel des Projektes ist, das Interesse an den Naturwissenschaften zu fördern – dabei steht sinn-orientiertes Lernen im Vordergrund. Die Kinder wollen begreifen und nicht nur auswendig lernen“, ist Direktor Andreas Wurzrainer überzeugt. An fünf Stationen aus den Bereichen Chemie, Physik, Biologie, Mathematik und...

  • 25.10.11
Sport
Viele Kössener LehrerInnen sowie Bezirksschulinspektor Georg Scharnagl (re.hi.) waren mit Begeisterung beim Kurs von Life-Kinetiktrainer Peter Brandstätter (re. vorne) dabei

Lernen durch Bewegung - Lehrer aus Kössen starten in die Offensive

Mehrere Wochen lang trainieren zahlreiche Lehrer aus Kössen die neuesten Methoden, um durch Bewegung das Lernen ihrer Schüler zu verbessern. Der Waidringer Life-Kinetiktrainer Peter Brandstätter zeigt dabei den Pädagogen, wie man mit speziellen Übungen den Defiziten der Jugendlichen besser entgegenwirken kann. Unter dem Motto “Wir profitieren doppelt, wenn wir Bewegung mit Lernen verbinden“ erarbeiten die Lehrpersonen in ihrer Freizeit die neuesten Erkenntnisse der modernen Gehirnforschung...

  • 05.10.11
Leute
Die Ehrengäste überreichten Geschenkpakete mit Büchern.

HS-Bücherei wurde eröffnet

Mehr als 5.000 Medien stehen den Hauptschülern zur Verfügung Vergangenen Freitag fand in der Hauptschule Kitzbühel die feierliche Eröffnung der neuen Bibliothek statt. KITZBÜHEL (eno). Dazu konnte Direktor Georg Hechl unter den zahlreichen Ehrengästen auch Bundesrat Hans Schweigkofler, Landesrätin Beate Palfrader, Landesschulinspektor Reinhold Wöll, Bezirksschulinspektor Georg Scharnagl sowie die Bürgermeister der Sprengelgemeinden Kitzbühel, Reith, Jochberg und Aurach begrüßen. Sein...

  • 15.03.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.