Holzriegelbau

Beiträge zum Thema Holzriegelbau

14

Wohnen im Bezirk Braunau
Leichter Leben im Mikrohaus

In Schneegattern entsteht bald ein ganzes Dorf aus Mikrohäusern. Zielgruppe sind Menschen, die bereit sind, umzudenken. SCHNEEGATTERN. Die Idee für das Mikrohausdorf in der Gemeinde Lengau hatte Simone Kamleitner, Geschäftsführerin von Me & Me Mikrohäuser. Sie lebt selber seit fünf Jahren in einem 27 Quadratmeter kleinen Mikrohaus in Schleedorf (Salzburg). „Ich glaube, dass der Trend beim Wohnen künftig in diese Richtung gehen wird, dass sich die Leute immer mehr vom Besitzdenken verabschieden...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die Kinderkrippe zeichnet sich durch die gute Lichtdurchflutung und die nachhaltige Holzriegelbauweise aus.
4

Baureportage Kindergarten Teil I
Ein wahres Paradies für Mettersdorfs Kinder

In Mettersdorf bietet man einen modernisierten Kindergarten und eine neue Krippe in Holzriegelbauweise. Der Bedarf an Kinderbetreuung ist in Mettersdorf in den letzten Jahren sukzessive gewachsen. Der Kindergarten, vormals mit zwei Gruppen, eine davon ganztags bzw. alterserweitert, wurde langsam aber sicher zu klein. Nach einem Lokalaugenschein bzw. der Analyse einer Expertin war klar: Man muss handeln! Mit dem Rückenwind des Gemeinderats und dem Zutun großteils regionaler Professionisten fiel...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Zur neuen Wohnung gratulieren Eva-Maria Schafferhofer (Bildmitte) Feldkirchens Gemeindevorstand, Dir. Mario Kleissner und BR Ernest Schwindsackl (re).
9

Neue Wohnsiedlung in Feldkirchen

In Feldkirchen stellte die Siedlungsgenossenschaft Rottenmann den ersten Bauabschnitt der Wohnanlage Tomibauerweg fertig und überreichte die Schlüssel zu 17 Wohneinheiten an die Mieter. Die Investitionskosten bezifferte Rottenmann-Vorstand Mario Kleissner mit knapp drei Millionen Euro. Das Land leistet dazu nicht rückzahlbare Förderungsbeiträge in Höhe von rund 660.000 Euro. Den Architektenwettbewerb gewann das Büro Daisys mit einer Konstruktion in Holzriegelbauweise. "Wir haben besonders...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Monika und Roland Vierlinger von der Firma K4 Objektpartner GmbH freuen sich über ein moderne, lichtdurchflutete Büroräume.
6

Ja zu OÖ
Modernes Firmengebäude aus regionalem Holz

Roland und Monika Vierlinger von der Firma K4 Objektpartner GmbH freuen sich über moderne, lichtdurchflutete Büroräume. Sie setzten bei der Errichtung großteils auf regionale Firmen. NIEDERWALDKIRCHEN, ST. PETER (hed). Er ist ein Blickfang, der moderne Holzriegelbau an der Kreuzung der Herzogsdorfer Bezirkstraße mit der Niederwaldkirchner Straße „beim Schickakreuz“, in der Gemeinde Niederwaldkirchen. Das Schild an der Frontseite weist auf den Besitzer hin: Firma K4 Objektpartner. Ein Grund für...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Die Innenhöfe ermöglichen auch im Garten Privatsphäre.
9

Diese Häuser können was

Gerda Fundneider geht bei der Entwicklung ihrer Wohnprojekte neue Wege. PALTING, FLACHGAU (kle). Angesichts hoher Grundstückspreise und der propagierten verdichteten Flachbauweise wurden in den letzten Jahrzehnten viele Reihenhaussiedlungen auf die grüne Wiese gebaut: hoch, schmal und Terrasse an Terrasse mit einsehbarem Minigarten. Durchdacht bis ins Detail Gerda Fundneider von "raum-#+werkstatt" macht es anders. Sie entwickelte gemeinsam mit Baumeister Hermann Wunsch zehn Häuser auf 3.000...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
Der Holzriegelbau mit Holzfassaden sorgt im Neubau in der Heinrich-Heine-Gasse für umweltfreundliches Wohnen.
2

Baureportage
In Weiz ist naturnahes Wohnen möglich

Insgesamt wurden zwölf barrierefreie Wohnungen an die neuen Mieter übergeben. Nach neunmonatiger Bauzeit wurde das neu errichtete Wohnhaus der Gemeinnützigen Siedlungsgesellschaft der Elin GmbH in der Heinrich-Heine-Gasse 6 fertiggestellt. Die feierliche Schlüsselübergabe erfolgte durch Vizebürgermeisterin Iris Thosold und Geschäftsführer und Bauherr Klaus Feichtinger. Wohnen in ruhiger LageAuf einer Gesamtwohnfläche von rund 800 Quadratmeter stehen zwölf barrierefreie Wohnungen mit einer...

  • Stmk
  • Weiz
  • WOCHE für den Bezirk Weiz
Der 16-jährige Arbeiter wurde beim Unfall schwer verletzt und nach der Erstversorgung ins BKH Kufstein gebracht.

16-Jähriger auf Baustelle teilweise von Holzwand begraben

Wandelement stürzte von kran drei Meter zu Boden, streifte 16-Jährigen und begrub ihn teilweise. KUFSTEIN (red). Am 2. Juli gegen 13.15 Uhr waren Mitarbeiter zweier Firmen an einer Baustelle in Endach damit beschäftigt, leimgebundene, hölzerne Wandelemente aufzustellen und zusammenzubauen. Dabei mussten die Wandelemente mittels Fahrzeugkran an die vorgesehene Stelle gehoben werden. Aufgrund des zu dieser Zeit vorherrschenden, unterschiedlich stark wehenden Windes, begann sich ein bereits vom...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Vizerektorin Regina Hitzenberger vor dem Holzriegelbau des Instituts für Informatik in der Sensengasse 6.

Sensengasse: Ein Haus auf Zeit für die Informatiker

Ein innovativer Fertigbau aus Holz soll helfen, die Platznot der Studenten zu lindern. ALSERGRUND. Raumdrama bei der Fakultät für Informatik der Universität Wien: "Aufgrund umfangreicher Forschungsarbeiten ist im Jahr 2015 ein unvorhersehbarer Raumbedarf entstanden. Jetzt konnten wir in kürzester Zeit vorübergehend neue Räume schaffen", sagt die Vizerektorin des Instituts, Regina Hitzenberger. Das neue Gebäude in der Sensengasse, direkt neben dem eigentlichen Fakultätsgebäude in der Währinger...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
8

Entwurfsplanung - 3 D Visualisierung - Umsetzung - Einfamilienhaus Tellus

Holzriegelkonstruktion, Vollholzhaus oder Massivhaus! Ausarbeitung von maßgeschneiderten Lösungen! verbaute Fläche: Haus 88,73 m², Garage 19,74 m². Wohnnutzfläche: EG 66,25 m², OG 69,64 m², gesamt 135,89 m². Kniestock 2,60 m, 5 Zimmer, Satteldach (alternativ Walmdach) Infos anfordern:http://hausplanungen.at/start/kontakt oder 0699/10197403

  • Mistelbach
  • christian benedik
Schwarzes Haus am See: tiefschwarze Fassade trifft transparente Leichtigkeit bei diesem Wochenendhaus, ausgeführt in vorgefertigter Holzriegelbauweise von Holzbau Peter Lottermoser, Pfarrwerfen.
Planung: DI Maximilian Eisenköck, Wien.
4

Seeidylle in den Wohnraum geholt: Preisgekröntes Holzhaus "made in pongau"

Die Zimmerei-Holzbau Lottermoser aus Pfarrwerfen sichert sich beim Holzbaupreis Burgenland 2016 den Sieg. PFARRWERFEN (ap). Die Verwendung von Holz als Baumaterial ist ein Gebot der Stunde, wie aus den Beschlüssen der Klimaschutzkonferenz in Paris abzulesen ist. Dem tragen auch heimische Betriebe Rechnung, wie beispielsweise das "Schwarze Haus am See"– ausgeführt in vorgefertigter Holzriegelbauweise von Holzbau Peter Lottermoser aus Pfarrwerfen – beweist. Holzbaupreis im Burgenland Mit diesm...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Angelika Pehab
Modul-Anlieferung im Camp in Kufstein. Die Holzriegelbauten des Landes sollen bis 14. Dezember stehen.
4

Der Um- und Ausbau ist im Gange

KUFSTEIN (nos). Derzeit ist das Camp, in dem das Rote Kreuz Menschen auf der Flucht bei ihrer Zwischenstation in Kufstein versorgt und betreut, geschlossen. Dafür wurde in Erl das Parterre des Festspiele-Parkhauses auf eine stärkere Winterfestigkeit hin adaptiert. Dort findet aktuell die Betreuung statt. Nun wird in Kufstein großflächig umgebaut, schon in den vergangenen Wochen wurde hinter dem Camp planiert und verdichtet, die Anlage wird weitgehend umgestaltet. Anfang dieser Woche sind die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Ob Holz- oder Massivhaus hängt heutzutage von persönlichen Vorlieben ab. Qualitätsunterschiede gibt es keine.

Holzhaus schützt Klima

Ökologische Faktoren und schnellere Fertigung sprechen für Holzriegelbauweise beim Hausbau. SIPBACHZELL. Holz ist der einzige Baustoff, der von alleine nachwächst und CO2-neutral ist - von großer Bedeutung für den Klimaschutz. Bei der Erzeugung eines Holzhauses wird die geringste Energiemenge aller Baustoffe verbraucht. "Zwei Hauptgründe sich für ein Holzhaus und gegen einen Massivbau zu entscheiden sind ökologische Faktoren und schnellere Fertigung. Auch preislich ist Holz etwas günstiger als...

  • Wels & Wels Land
  • Ines Trajceski

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.