Alles zum Thema Investition

Beiträge zum Thema Investition

Politik
Die Zukunft des LKH Stolzalpe ist gesichert. Foto: Verderber

"LKH Stolzalpe ist Zukunft"

Klares Bekenntnis zum Standort, weitere Investitionen sind geplant. MURAU. Einmal mehr hat am Donnerstag die Sonne über der Stolzalpe gestrahlt - sowohl wahrhaftig als auch symbolisch. Das LKH Stolzalpe wird am 1. Jänner mit dem Spitalsverbund Judenburg-Knittelfeld zum neuen Dreiergespann LKH Murtal verschmelzen. Aufgrund aufkeimender Unsicherheit bezüglich des Standortes rückten Gesundheitslandesrat Christopher Drexler und KAGes-Vorstand Karlheinz Tscheliessnigg einmal mehr zur Klarstellung...

  • 12.10.17
Wirtschaft
Spektakuläre Übung in der Stahl Judenburg. Foto: STJ/Pashkovskaja

Stahl Judenburg setzt auf Sicherheit

Hohe Investition und spektakuläre Übung in luftiger Höhe im Stahlwerk. JUDENBURG. Ein Einsatz bei Eiseskälte in rund 20 Metern Höhe ist kein Zuckerschlecken. Deshalb gibt es in der Stahl Judenburg dafür auch drei eigens ausgebildete Industriekletterer. Sie haben vergangene Woche gemeinsam mit Feuerwehr, Rotem Kreuz, Polizei und Bergrettung den Ernstfall geübt. Szenario Annahme war, dass während des Austauschs einer Lampe ein Mitarbeiter einen Kollaps erleidet und aus luftiger Höhe geborgen...

  • 05.05.17
Lokales
Spatenstich in Wildbad Einöd. Foto: Waldhuber

Leitprojekt für die Therme

In Wildbad Einöd entsteht Rehabilitationsklinik für Kinder und Jugendliche. NEUMARKT. An der kärntnerisch-steirischen Grenze in Wildbad Einöd wurde am vergangenen Freitag der Spatenstich für ein Kinder-Rehabilitationszentrum mit insgesamt 59 Betten gesetzt. Dieser Schwerpunkt, hier Mädchen und Burschen bis zum 18. Lebensjahr zu behandelen, die an Herz-Kreislauf- und Lungenkrankheiten, aber auch an psychischen Problemen leiden, ist einzigartig. Marktführer „In Summe sind es rund 27 Millionen...

  • 21.03.17
Wirtschaft
Geschäftsführer Josef Rieberer (r.) und Braumeister Johann Zirn. Foto: Waldhuber

Die Bierstadt wird erweitert

Murauer bekommen "Brauerei der Sinne" und die erste Bierapotheke. MURAU. Über vier Millionen Euro nimmt die Brauerei Murau heuer für verschiedene Projekte in die Hand. Höhepunkt dabei ist sicher die Eröffnung der "Brauerei der Sinne" im April. Herzstück ist das mehr als 30 Jahre alte Brauereimuseum, dessen Ausstellungsfläche erweitert wird. Anstoß Ab April können sich die Besucher über die Produktion des Gerstensaftes hautnah informieren. Im Hof des Gebäudes entsteht ein begehbarer Brunnen,...

  • 03.02.17
  •  1
Wirtschaft
Bundeskanzler Christian Kern zu Gast bei Stahl Judenburg. Foto: Oliver Wolf

Kanzler Kern in Judenburg

Bundeskanzler Christian Kern auf "Arbeitsbesuch" bei Stahl Judenburg. JUDENBURG. Im kommenden Jahr begeht die Stahl Judenburg GmbH ihr 111-jähriges Jubiläum. Vorgefeiert wurde aber auch schon heute, Montag. Dazu konnte hoher Besuch begrüßt werden. Niemand Geringeres als Bundeskanzler Christian Kern kam für einen Arbeitsbesuch nach Judenburg. Entwicklung Kern machte sich vor Ort ein Bild über die Entwicklungen. Im Mittelpunkt standen dabei die rund 450 Arbeiter der Stahl Judenburg. Ins...

  • 12.12.16
  •  1
Lokales
Michael Schickhofer und Co. mit Lehrlingen. Foto: Neves

"Modernste Lehrwerkstätte Österreichs"

Lokalaugenschein in der ÖBB-Lehrwerkstätte Knittelfeld vor Neubau. KNITTELFELD. Die Nachricht über den Neubau der ÖBB-Lehrwerkstätte Knittelfeld hat in der Eisenbahnerstadt Jubel ausgelöst. Am Montag gab es einen Lokalaugenschein von Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer in der Ausbildungsstätte. "Das ist ein gewaltiger Schub nach vorne für das Murtal", sagte Schickhofer. Die Lehrwerkstätte habe überregionale Bedeutung. Investition Die ÖBB investieren rund 15 Millionen Euro in...

  • 23.11.16
  •  1
Lokales
So soll die neue Lehrwerkstätte aussehen. Foto: ÖBB

Keine "lehre" Versprechung

ÖBB-Lehrwerkstätte in Knittelfeld wird für 15 Millionen Euro neu gebaut. KNITTELFELD. Als ehemaliger ÖBB-Lehrling freut sich Knittelfelds Bürgermeister Gerald Schmid über diese Nachricht ganz besonders: Die ÖBB-Lehrwerkstätte wird tatsächlich neu gebaut. Das kündigte LH-Vize Michael Schickhofer nach einem Gespräch mit ÖBB-Vorstand Andreas Matthä an. Die Bundesbahnen wollen in Knittelfeld 15 Millionen Euro investieren. Eröffnung 2019 Die neue Lehrwerkstätte soll im September 2019 eröffnet...

  • 18.11.16
  •  1
Lokales
Die Aichdorferstraße wird ab Montag saniert. Foto: Land Steiermark

Ring-Zufahrt wird saniert

Arbeiten an der Aichdorferstraße beginnen Montag und dauern bis Dezember. FOHNSDORF. Gute Nachrichten für alle Motorsport-Fans. Die L 536 - Aichdorferstraße, eine von mehreren Zufahrtsstraßen zum Red Bull Ring, wird noch heuer saniert und ausgebaut. "Neben der Sanierung eines knapp zwei Kilometer langen Abschnittes wird dieser auch ausgebaut und verbreitert", berichtet Verkehrslandesrat Anton Lang (SPÖ). Drei Monate Die Arbeiten beginnen bereits am Montag, dem 12. September, und werden...

  • 07.09.16
  •  1
Lokales
So soll die Volksschule Neu in der Gaal aussehen. Foto: KK

Schmuckstück für die Gaal

Volksschule wird derzeit für rund 2 Millionen Euro runderneuert. GAAL. Ein echtes Schmuckstück wird die renovierte Volksschule in der Gaal. Nach den Plänen des Spielberger Architekten Heimo Wieser wird derzeit der Zu- und Umbau in Angriff genommen. Das Projekt wird rund zwei Millionen Euro kosten, finanziert von Land und Gemeinde. Förderung „Wir haben die Zusage für eine 70-prozentige Förderung durch das Land Steiermark“, freut sich Bürgermeister Friedrich Fledl, während sich der eigene...

  • 11.05.16
Lokales
Landesrat Christopher Drexler und Co. beim Spatenstich in Knittelfeld. Foto: Verderber

LKH Knittelfeld: Spatenstich für Osttrakt

Kages und Land Steiermark investieren 8 Millionen Euro in Standort. KNITTELFELD. Der Schnee hat den Spatenstich im LKH Knittelfeld gründlich verhagelt. Betriebsdirektorin Sabine Reiterer musste deshalb die „Sonne im Herzen“ bemühen. Einen „ungewöhnlichen Spatenstich“ attestierte auch Spitalslandesrat Christopher Drexler, der einmal mehr deutliche Worte fand: „Das Geraunze ist von der Realität weit entfernt.“ Struktur überdenken Gemeint waren damit die hartnäckigen Stimmen, die immer wieder...

  • 27.04.16
  •  1
Wirtschaft
Die Obersteirische Molkerei freut sich über fünf neue Käsemeister. Foto: Verderber

So wird die Milch zum Erlebnis

Obersteirische Molkerei investiert 40 Millionen Euro und baut eine Erlebniswelt. KNITTELFELD. Einer der größten Arbeitgeber der Region fährt weiter auf Expansionskurs. Die Obersteirische Molkerei (OM) hat in den letzten Jahren nicht weniger als 35 Millionen Euro an den beiden Standorten in Knittelfeld und Spielberg investiert. Jetzt kommen weitere 5 Millionen dazu. Kapazität Durch das Ende der Milch-Kontingentierung im Vorjahr liefern die Bauern jetzt mehr Milch bei der OM ab. Deshalb wird...

  • 24.02.16
Wirtschaft

Schiberge: Der Winter kann ruhig kommen ...

Qualitätsoffensive: Murtaler Schiberge haben wieder Millionen investiert. MURTAL. Nach einem heißen Sommer folgt ein langer Winter. Die Urlaubsregion Murtal ist jedenfalls bestens für die kalte Jahreszeit gerüstet. Die Qualitätsoffensive in der Steiermark beginnt vor allem auf den Murtaler Schibergen. Schafalmbahn Auf der Turracher Höhe wurden rund 16 Millionen Euro in eine neue 6er-Sesselbahn investiert. Mit der neuen Schaf-almbahn stehen den Sportlern auch vier neue Abfahrten und vier...

  • 16.10.15
  •  1
Wirtschaft
Geschäftsführer Friedrich Tiroch (l.) und Obmann Jakob Karner.

OM: Noch grüner, noch gläserner

Obersteirische Molkerei investiert 15 Millionen Euro am Standort Knittelfeld. Die Obersteirische Molkerei (OM) kommt nicht zur Ruhe - und das im absolut positiven Sinn. Das Murtaler Traditionsunternehmen mit über 500 Mitarbeitern startet nach der Errichtung des Kühl- und Verpackungszentrums sowie einer Reifeanlage in Spielberg die Ausbaustufe III seines Investitionsplanes, diesmal wieder am Standort Knittelfeld. Erneuerung notwendig Konkret geht es um technische Neuerungen und ein neues...

  • 25.03.15
Wirtschaft
Studie: So sollen die neuen Hütten am Lachtal aussehen. Foto: Almhaus Lachtal GmbH

Neues Hüttendorf am Lachtal geplant

Projektgruppe will 10 Millionen Euro investieren. Baustart im Sommer 2015. Aufstehen, runter in die Luxusküche, frühstücken, vor die Tür, Schi anschnallen und loscarven. Dieser Traum kann schon heuer im WM-Ort Lachtal wahr werden. Gemeinde und die Projektgesellschaft Almhaus Lachtal GmbH haben ein Projekt in der Pipeline, das noch für Furore sorgen wird. Ab Sommer 2015 sollen an einem der höchsten bebaubaren Plätze am Lachtal insgesamt 38 Almhäuser entstehen. „Jedes Almhaus wird das...

  • 31.12.14
Lokales
Ein Hubschrauber transportierte die neuen Schneekanonen auf den Kalchberghang. Foto: Mandl

Ein Nahversorger wird winterfit

Schilift Obdach soll für über eine Million Euro künftig schneesicher sein. Da staunten viele Schaulustige vergangene Woche nicht schlecht, als ein Hubschrauber anrückte, um acht nagelneue Schneekanonen an ihren Bestimmungsort am Kalchberghang zu hieven. Diese Arbeit war ein Teil der Erneuerung der Beschneiungsanlage am Schilift Obdach, die derzeit läuft und noch bis Ende November dauern wird. Schneise gezogen Bereits in den Wochen davor zog sich eine riesige Schneise entlang des Hanges....

  • 16.10.14
Wirtschaft
Dietrich Mateschitz hat sein Immobilien-Imperium im
Murtal erweitert.

Mateschitz investiert weiter

Ein Großteil des Vermögens aus der H.M.Z.-Stiftung gehört nun dem Bullen. WOLFGANG PFISTER Ein weiterer Deal, der bereits seit Monaten im Hintergrund akribisch vorbereitet wurde, ist letzte Woche offiziell besiegelt worden. Nun sind „die Eier gelegt“ und die Kaufverträge von Käufer Dietrich Mateschitz als Geschäftsführer verschiedener seiner Gesellschaften und Manfred Zand als Zeichnungsberechtigter für die H.M.Z.-Privatstiftung unterschrieben worden. Wie Manfred Zand im Gespräch mit der...

  • 30.04.14
  •  1
Wirtschaft
Geislinger investiert in eine neue Halle, in neue Maschinen und neue Büros. Foto: Geislinger

Bei Geislinger rollen die Bagger an

Mit einer Stammbelegschaft von mehr als 400 Mitarbeitern zählt die Firma „Geislinger“ in Bad St. Leonhard zu den Leitbetrieben des Lavanttales. Dorthin pendeln täglich auch viele Murtaler - vor allem aus Obdach und Umgebung - zur Arbeit. Wieder mehr Aufträge „Wir hatten im vergangenen Jahr eine gleichbleibende Entwicklung. Seit einigen Monaten steigen die Aufträge wieder an“, freut sich Cornelius Geislinger, der Geschäftsführer der „Geislinger GmbH“. Der Markt- und Innovationsführer in...

  • 13.03.14
Wirtschaft
87 Bilder

Obersteirische Molkerei weiter auf Investitionskurs

Fotos: Heinz Waldhuber - Weiterer Investitionsschritt der Obersteirischen Molkerei in Spielberg: Nach der Inbetriebnahme des im Frühjahr 2013 fertiggestellten Kühl- und Käseverpackungszentrum erfolgte nun der Startschuß zur Umsetzung des zweiten Projektschrittes, die Errichtung von hochmodernen Räumen zur Käsereifung. Mit der Fertigstellung dieses Bauabschnittes im Mai 2014 wird die gesamte Reifetechnik von Knittelfeld nach Spielberg übersiedeln. Damit schafft die Obersteirische Molkerei die...

  • 22.06.13
Lokales

NOTABENE

Investition in die Zukunft Woche für Woche berichtet die Murtaler Zeitung über Projekte, Erfolge, Auszeichnungen an Murtaler Schulen. Dabei werden sämtliche Schüler aller Klassen und Schulstufen von Murau bis Knittelfeld ins rechte Licht gerückt. Wir räumen den Ausbildungsstätten diesen kostbaren Platz gerne ein - ausgezeichnete Leistungen gehören entsprechend gewürdigt. Eine Würdigung - in etwas anderer Form - wird den Schulen auch vonseiten der Politik zugestanden. Rund 200 Millionen...

  • 08.07.10
  • 1
  • 2